Bücher mit dem Tag "schimmel"

Hier findest du alle Bücher, die LovelyBooks-Leser*innen mit dem Tag "schimmel" gekennzeichnet haben.

22 Bücher

  1. Cover des Buches Dancing Jax – Auftakt (ISBN: 9783839001714)
    Robin Jarvis

    Dancing Jax – Auftakt

     (316)
    Aktuelle Rezension von: hooks-books-buecher

    Ich habe es geöffnet und gelesen und es hat mich völlig in seinen Bann gezogen.

    Die Protas sind spitze , die Story wird zu keinem Zeitpunkt langweilig und macht großen Spaß es zu lesen.

    Zu dieser Reihe gehören noch 2 Folge Bände - Zwischenspiel und Finale auf die ich mich schon sehr freue.

    Der dritte Band ist Neu leider nicht mehr im Handel erhältlich ,aber hoffe doch sehr das ich ihn irgendwo mal erwischen werde.

  2. Cover des Buches Emmas Glück (ISBN: 9783442463039)
    Claudia Schreiber

    Emmas Glück

     (138)
    Aktuelle Rezension von: Quacki24

                


     Das nenne ich mal entspannende, leichte Lektüre für zwischendurch. In letzter Zeit habe ich so viele Bücher mit schweren Themen gelesen, da war dieses hier direkt eine Wohltat. Ein wunderbares Setting auf einem Bauernhof im Nirgendwo, schön verschrobene Charaktere, Wissenswertes über Schweine und Hühner, viele Schmunzelmomente und sogar ein bisschen Tiefgang. Ich bin total happy, dieses Buch gelesen zu haben.              
  3. Cover des Buches Das Marsprojekt - Die blauen Türme (ISBN: 9783404243891)
    Andreas Eschbach

    Das Marsprojekt - Die blauen Türme

     (28)
    Aktuelle Rezension von: Lesebesessen

    Die ganze Station sollte ja aufgelöst werden, aber die vier Freunde haben die blauen Türme entdeckt. Also kommen eine Menge neuer Siedler auf dem Mars an. Leider inklusive eines Saboteurs. Aber auch Urs der Sohn des gemiedenen Stationsleiters kommt ebenfalls an und wird von den anderen Jugendlichen ausgegrenzt. Aus gutem Grund, denn sie befürchten, dass Urs sie im Auftrag seines Vaters des Stationsleiters aushorchen könnte.

    Sein Vater versucht es tatsächlich, aber Urs blockt sofort ab.

    Ein Jugendroman mit Science-Fiction.

    Ich fand die Charaktere der jetzt fünf Jugendlichen sehr gut. Und mir hat auch die Gruppendynamik in der Gruppe der Jugendlichen gefallen. Das ist etwas aus dem richtigen Leben. Und natürlich nimmt niemand der Erwachsenen sie angemessen ernst, aber die Teenager finden immer einen Ausweg… genau wie im richtigen Leben. Elinn hat eine bewundernswerte Art, strahlt eine gewisse Naivität aus und strebt doch unaufhörlich ihren Zielen zu: die Mariander zu finden. Carl beschützt seine Schwester, auch wenn er selbst nicht daran glaubt. Die beiden sind einfach hinreißend.

    Zwischen Arianna und Urs knistert es.

    Mit den gefundenen Türmen  ist natürlich die Aufgabe der Marsstation endgültig vom Tisch, aber die Heimatbewegung bekommt immer mehr Gewicht. Und natürlich gibt es dann die Konsequenzen, dass ein Saboteur jetzt auf dem Mars ist.

    Andererseits werden immer mehr Artefakte gefunden, obwohl noch keiner genau weiß wofür die gut sind. Herrlich frisch geschrieben und nicht aus der Hand zu legen.

    Fazit:

    Tolles Abendteuer, einfach zu lesende und spannende Geschichte, die man schwer aus der Hand legen kann vier Sterne.

  4. Cover des Buches 48 Stunden (ISBN: 9783499249730)
    Kate Pepper

    48 Stunden

     (174)
    Aktuelle Rezension von: DarkMaron

    Lisa erfährt wer ihre leiblichen Eltern sind und verlässt ohne ein Wort das Haus. Susan macht sich sorgen weil Lisa nicht nach Hause kommt. Bis dann herrauskommt was Lisa zugestoßen ist. Dave versucht alles um Lisa zu finden.

    Ein guter Thriller, wer der Entführer ist war mir schon sehr schnell klar und es hat sich auch bestätigt. Die Geschichte lässt sich auch sehr leicht lesen und man kommt gut mit. Für alle die einen leichten Thriller mögen, ist dieses Buch genau richtig.

  5. Cover des Buches Der Schimmelreiter (ISBN: 9783743175112)
    Theodor Storm

    Der Schimmelreiter

     (1.034)
    Aktuelle Rezension von: Saasmann01

    Musste ich in der Schule lesen. Aber nur weil ich gezwungen wurde, das hier zu Lesen, bewerte ich nicht aus Prinzip mit einem Stern. Das rührt nämlich von der einschläfernden Erzählweise her. Zäh, langwierig und vergessenswert. 

  6. Cover des Buches Der Schimmelreiter (ISBN: 9783863520946)
    Theodor Storm

    Der Schimmelreiter

     (11)
    Aktuelle Rezension von: anena
    Die Novelle "Der Schimmelreiter" wird von Stefan Gwildies vorgelesen und mit kurzen Musikpassagen zwischendurch begleitet. Es ist wirklich ein Hörgenuss!
  7. Cover des Buches Sternentänzer - Das geheimnisvolle Mädchen (ISBN: 9783833211706)
  8. Cover des Buches Brot selbst backen (ISBN: 9783864450952)
    Constanze von Eschbach

    Brot selbst backen

     (0)
    Noch keine Rezension vorhanden
  9. Cover des Buches Sternentänzer (1) (ISBN: 9783938482780)
    Lisa Capelli

    Sternentänzer (1)

     (1)
    Noch keine Rezension vorhanden
  10. Cover des Buches Theodor Storm. Märchen, Novellen und Gedichte (ISBN: 9783538076112)
  11. Cover des Buches Sternentänzer - Der unheimliche Pferdehof (ISBN: 9783833212888)
  12. Cover des Buches Sternentänzer - Bedrohung für den weissen Hengst (ISBN: 9783833211935)
    Lisa Capelli

    Sternentänzer - Bedrohung für den weissen Hengst

     (9)
    Aktuelle Rezension von: Sternenstaubfee

    Zwischendurch lese ich gerne mal einen Band dieser inzwischen 37 Bände umfassenden Pferdebuchreihe. Es geht um Carolin und ihren Hengst Sternentänzer, der eine magische Gabe besitzt...
    Trotzdem sind die Bände, die ich bisher gelesen habe, nicht zu fantastisch, sondern im Gegenteil sehr authentisch und real.
    Hier im sechsten Band steht Carolin vor einigen Problemen und muss zudem ihrer besten Freundin Lina beistehen, deren Oma schwer erkrankt ist.
    Mir hat es wieder Spaß gemacht, für eine Weile in die Welt von Carolin und ihrem Sternentänzer einzutauchen.
    Eine ganz tolle Buchreihe für pferdebegeisterte Mädchen ab 10/11 Jahren!

  13. Cover des Buches Weihnachtsgeschichten (ISBN: 9783726004859)
    Wilhelm Gruber

    Weihnachtsgeschichten

     (1)
    Noch keine Rezension vorhanden
  14. Cover des Buches Lucky Luke 18 (ISBN: 9783841390424)
    Morris

    Lucky Luke 18

     (15)
    Aktuelle Rezension von: Urs_SK

    Zum Beginn der Sezessionskriege befiehlt Abe Lincoln die Fertigstellung der Telegraphenleitung von Frisco nach New York.

    Die Leitung soll von beiden Seiten in Salt Lake City zusammen geführt werden.

    Lucky Luke begleitet die Bautruppe, welche von Carson City versucht das Ziel Salt Lake City zuerst zu erreichen, da es zwischen den Trupps eine Wette gibt, wer das Ziel als erstes erreicht. Dabei hat Luke und seine Kollegen mit einem Saboteur und dem Zeitdruck zu kämpfen.

    Kurzweiliger, solider Lucky Luke in typischer Manier zu einem historischen Thema der Pionierzeit Nordamerikas. 

  15. Cover des Buches Britta muß sich entscheiden (ISBN: 9783505082153)
    Lisbeth Pahnke

    Britta muß sich entscheiden

     (5)
    Aktuelle Rezension von: Perle

    Klappentext:

    Britta nimmt an einem ganz besonderen Reitkurs teil, und dabei möchte sie unbedingt einen Schimmel reiten. Doch dann sieht sie die hübsche, braune Stute Jennie, und bald gehen Brittas Träume eigene Wege ...

    Das Besondere dieses Buches:

    Im neuesten Band der bekannten und beliebten schwedischen Mädchenbuch-Serie über die junge Reiterin Britta erfährt man viel von Pferden, von ihrer Haltung und Pflege, von ihrem Wesen und ihren Eigenarten - und wie man ihr Vertrauen gewinnt. Nicht nur für junge Reiterinnen!

    Eigene Meinung:

    Dieses Buch von 1982 suchte ich aus meinem SUB heraus, da gerade der CHIO-Pferdesport in Aachen in der Soers begonnen hat. Das passt so gut dazu. Früher in den 80er Jahren las ich schon Schneider-Bücher , aber von Pferdethemen und "Britta" war ich nicht so begeistert.  Ich liebte mehr die Schneider-Bücher, wo es um Schule, verliebte Schülerinnen, Lehrer, Internat, usw.  ging. Doch jetzt habe ich mich mit den Pferdebüchern angefreundet. Man erfährt wirklich viel über Pferde und Haltung und alles was damit zu tun hat. Am Freitag begann das CHIO-Spektakel in Aachen - alles rund ums Pferd - ich war schon paar mal da und werde auch am Freitag selber dort sein, dann lasse ich dieses und andere Pferdebücher über Bookcrossing frei. Es geht noch bis nächsten Sonntag. Einfach WDR im TV einschalten - dort kann man es teilweise mitverfolgen und diese Britta wird mal genauso erfolgreich wie Ludger Beebaum und und sein Bruder Markus Beerbaum und seine Schwägerin Meredith Michaels-Beerbaum.  Jeder hat mal klein angefangen.

    Ich liebe Schneider-Bücher und werde sie immer wieder gerne lesen.

  16. Cover des Buches Sternentänzer - Letzter Auftritt des weißen Hengstes (ISBN: 9783833230318)
  17. Cover des Buches Sternentänzer - Zeit der Entscheidung (ISBN: 9783833231575)
  18. Cover des Buches Sternentänzer - Das Rätsel um den weißen Hengst (ISBN: 9783897487727)

    Sternentänzer - Das Rätsel um den weißen Hengst

     (11)
    Aktuelle Rezension von: Sofie_Schankat
    Ich muss zugeben, dass ich das Buch gar nicht gelesen, sondern die Geschichte als Hörbuch erlebt habe. Meine Mutter hat mir früher, wenn ich krank war, immer "Sternentänzer"-Hörbücher aus der Bücherei ausgeliehen, die ich dann den ganzen Tag gehört habe. Ich höre auch heute immer noch gerne "Sternentänzer". Die Bücher sind schon etwas älter, was man z.B. an der Technik merkt. Caro muss z.B. in die Bücherei gehen, um etwas am Computer zu recherchieren. Das kennt man heute natürlich nicht mehr, aber es stört die Geschichte überhaupt nicht. Es gibt ja viele Pferdegeschichten für Mädchen, aber gerade "Sternentänzer" habe ich immer sehr gerne gelesen und gehört. Denn Caro ist eine sehr sympathische Protagonistin. Sie ist überhaupt nicht mädchen- oder tussihaft, sondern mutig, tough und unkompliziert. Sie ist zwar auch mehr oder weniger ein Einzelgängertyp, da sie ihre komplette Freizeit auf den Reiterhof verbringt, aber sie versteht sich trotzdem mit jedem. Die Mädchen aus ihrer Klasse akzeptieren sie so, wie sie ist, haben zwar alle ihre Eingenarten, aber grundsätzlich ist die Klassengemeinschaft sehr gut. Auf dem Reiterhof hat Caro so etwas wie einen großen Bruder, den Stallburschen Nick, der immer lustig und locker drauf ist und mit Caro auch mal den ein oder anderen Mist mitmacht. Auch der Hofbesitzer ist sympathisch und die Tiere bekommen mit der Zeit ihre eigenen Persönlichkeiten.
    Caro liebt Pferde und lebt für ihre Zeit auf dem Reiterhof. Daher spielt sich der Großteil der Geschichte natürlich auch auf dem Reiterhof mit den Pferden ab. Das Geschehen dort wird realistisch beschrieben und man kann von Caros Zeit mit den Pferden dort träumen. Allerdings werden im Buch auch andere Themen behandelt, mit denen sich Mädchen gut identifizieren können. Die Schule, nervige Lehrer, nicht immer so gute Noten und die Trennung der Eltern. Es wird sehr gefühlvoll geschildert, dass Caro ihren Vater zu Hause vermisst und sich mit seiner neuen Freundin nicht besonders gut versteht. Caros Mutter, die auch noch immer traurig wegen der Trennung ist, kümmert sich alleine um ihre Tochter. Sie versucht, Caro zu verstehen und immer gerecht zu handeln, was auch sie sehr sympathisch macht.
    Caros Welt ist nicht immer rosig und unbeschwert, und auch die Zeit auf dem Reiterhof ist nicht immer nur schön. Ich glaube, dass es gerade diese realistische Darstellung von Caro ist, die mir an "Sternentänzer" so gut gefällt.
    Die Geschichte des ersten Bandes ist natürlich die, wie Caro und der weiße Araber Sternentänzer sich kennenlernen. Die Geschichte ist von Anfang an spannend und fesselnd, da Sternentänzer kein gewöhnliches Pferd ist. Mit Caro versteht er sich sofort, doch sein grausamer Besitzer möchte seine Fähigkeiten für sich selbst haben und schreckt vor nichts zurück. Caro jedoch auch  nicht, wenn es darum geht, ihren Sternentänzer zu retten. Nick hilft ihr natürlich dabei und die beiden geraten in ein spannendes, hier und da gefährliches Abenteuer, das den Leser fesselt.
    Zusammenfassend kann ich also sagen, dass das Buch gerade durch die sympathische Protagonistin mit all ihren Sorgen und Problemen, durch die schöne, realistische Atmosphäre auf dem Reiterhof, in der Schule und in der kleinen Stadt und durch eine spannende Geschichte überzeugt. Der Schreibstil ist flüssig und sehr angenehm zu lesen. Ich kann auch das Hörbuch sehr empfehlen, da es wirklich schön vorgelesen wird. "Sternentänzer" ist zwar schon etwas älter, trotzdem wird es jüngeren Mädchen und auch jungen Teenagern, die Pferde mögen, sicher gefallen. Ein großer Pluspunkt ist jedenfalls, dass es keins dieser sehr mädchenhaften-pinki Pferdebücher ist.
  19. Cover des Buches Sternentänzer Sammelband 2 (ISBN: 9783833222177)
    Lisa Capelli

    Sternentänzer Sammelband 2

     (9)
    Noch keine Rezension vorhanden
  20. Cover des Buches Wedding (ISBN: 9783924158330)
    Horst Evers

    Wedding

     (21)
    Aktuelle Rezension von: Henri3tt3
    Horst Evers schreibt über das Berlin der 90er Jahre
  21. Cover des Buches Pferde im Roten Ring, (ISBN: B0026ZI0G8)
    Gerhard Zapff

    Pferde im Roten Ring,

     (1)
    Noch keine Rezension vorhanden
  22. Cover des Buches Susi Schimmel (ISBN: 9783702236656)
    Leonora Leitl

    Susi Schimmel

     (3)
    Aktuelle Rezension von: WinfriedStanzick


    Sie hat eine Mission, sie ist unerbittlich und sie ist nicht allein: Susi Schimmel die Hauptperson des hier vorliegenden Sachbilderbuchs von Leonora Leitl. Sie widmet sich zusammen mit ihren verschiedenen Artgenossen dem Verfaulen und Vergammeln, in den Jausenboxen der Kinder, hinter Schlafzimmerschränken und sogar auf Babypopos.

     
    Nach „Gerda Gelse“ und „Willi Virus“  legt Leonora Leitl nun mit „Susi Schimmel“ das dritte Sachbilderbuch vor. Informativ berichtet Susi Schimmel aus ihrem Pilzleben, schwärmt von den wunderbaren Farben, mit denen sie Lebensmittel und Wände überzieht, schimpft über ihre ruhmsüchtigen Verwandten, die bei der Erzeugung von edlem Käse und Penicillin mithelfen, und berichtet von so mancher großer Errungenschaft.

    Mit Witz und Humor bringt dieses Buch den Kindern von klein auf bei, was Schimmel ist, woher er kommt und was man dagegen tun kann. Aber auch die vielen Arten von Schimmel werden lexikonartig vorgestellt.. Die Bilder sind farbig, modern und kindgerecht illustriert und verbildlichen die kurzen Sachtexte sehr gut.

  23. Zeige:
    • 8
    • 12
    • 24

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks