Bücher mit dem Tag "seal"

Hier findest du alle Bücher, die LovelyBooks-Leser*innen mit dem Tag "seal" gekennzeichnet haben.

53 Bücher

  1. Cover des Buches Mission Hero: Ian - Im Herzen der Gefahr (ISBN: 9783956491887)
    Suzanne Brockmann

    Mission Hero: Ian - Im Herzen der Gefahr

     (18)
    Aktuelle Rezension von: Bücherfüllhorn-Blog

    Schon im Vorfeld dachte ich, dass es eine umfangreiche Geschichte werden würde, da das Buch 604 Seiten hat und ich dachte nur, hoffentlich ist nicht die Hälfte davon erotischer Natur. War es dann aber nicht.

    Die Autorin hat einen ganz wunderbaren Erzählton und Erzählstil. Irgendwie könnte ich stundenlang weiterlesen, alles passt. Dennoch war mir persönlich diese Geschichte einen kleinen Tick zu umfangreich, im Vergleich dazu, dass sich die Hauptprotagonisten mir nicht so ganz erschlossen. Ich denke, die Charakterisierungen hätten bei dieser Textmenge ziemlich tiefgehend sein können. Es war dann aber so, dass ich mich nicht in eine der Hauptpersonen, nämlich Phoebe, hineinversetzen konnte. Mir fehlte von ihr ein großes Stück Persönlichkeit, die Anwältin nahm ich ihr nicht ab. Bei Ian war es so ähnlich. Obwohl beide die Hauptprotagonisten waren, waren sie mir nicht tiefgründig genug und Ian erschein mir dazu noch „zu gut für die Welt“ dargestellt.

    Die Liebesgeschichte beginnt langsam, obwohl von Anfang an eine gewisse Anziehungskraft vorhanden ist. „Was sich liebt das neckt sich“, könnte man sagen. So geht es auch mindestens bis zur Hälfte des Buches, bevor es zu einem Kuss kommt und dann wiederrum noch ein gutes Stück weiter, bevor beide sich „wirklich näher kommen“.  Alle diese Szenen waren ganz süß dargestellt, mit tiefen Blicken, Bauchkribbeln, zittern etc. Obwohl das lange Hin und Her an den Nerven der Leser zehren kann, vor allem, dass Phoebe sich anfangs standhaft „verweigerte“.

    Das Setting selbst lässt sich schwer erklären. Ian ist ein ehemaliger Seal, und übernimmt anscheinend private oder von Regierung Aufträge auf eigene Gefahr. Sein selbst zusammengestelltes Team, bestehend aus Aaron, Shel und Francine, kam mir vor, als hätten sie erst ein paar Aufträge ausgeführt und nur über einen wird im Buch berichtet, nämlich den Juwelenraub aus der Kazbekischen Botschaft. Das FBI zwingt Ian nun zur erneuten Aktion, dennoch muss er sich zunächst um seinen Bruder Aaron und dessen Lebensgefährten kümmern, die in Gefahr schweben. Das ist der Hintergrund der Geschichte. Es gibt dann sehr viele Fluchtszenen, Schießereien und Verfolgungsjagden, wie in einem Actionfilm, als alle von einem sicheren Versteck ins nächste fliehen müssen. Überall lauern Kameras und versteckte Wanzen, und jeder handelt aus einem anderen Antrieb. Es werden Pläne geschmiedet, Pläne durchkreuzt und Improvisation ist an der Tagesordnung. Diese Handlungen überwiegen.

    In dieser Geschichte gibt es ein homosexuelles Paar, Ians Bruder Aaron und sein Lebensgefährte Shel, die wie alle Protagonisten eine Vergangenheit haben und sich zusammenraufen müssen. Es dauert, bis der Leser die ganze Geschichte der beiden erfährt, eine Mafia-Fehde die auch die anderen Team Mitglieder betrifft. Ich empfand dieses „Love-Interest“ als sehr ansprechend erzählt.

    Ebenfalls wird die Geschichte von Francine und Berto erwähnt, die in der Vergangenheit eine ungute Wendung nahm. Dennoch denke ich, anhand der Andeutungen im Buch, dass es vielleicht eine klitzekleine Chance zwischen den beiden gibt, und das würde ich sehr gerne lesen.

    Des Weiteren ist auch der Anwalt und frühere Detective Martell ein starker Hauptprotagonist, der hier zwischen zwei Frauen steht. Ich könnte mir vorstellen, dass er und FBI Agentin Deb eine Chance hätten.

    Nun ja, und es gibt auch noch Jonny (John Murray), mit dem Ian öfter zusammengearbeitet hat und der hier eine sehr winzige Rolle hat. Ebenfalls ganz am Rande mit zwei Sätzen wird eine Freundin von Phoebe erwähnt, die nach einem Vorfall sehr zurückgezogen lebt.

    Also, ich sehe, es gibt noch genug Protagonisten und Geschichten für weitere Bücher. Mal sehen, was daraus wird.

     

    Fazit:

    Erzählton und Erzählstil verführen dazu, immer weiter lesen zu wollen, selbst wenn die Geschichte Längen hat und vielleicht mal nicht so spannend ist. Die Handlung selber ist detailverliebt und „schmökerhaft“ geschildert, die Teile der Planungen, Improvisationen und Fluchtszenen wie in einem Actionfilm überwiegen. Die Liebesgeschichte zwischen Ian und Phoebe ist eher knapp dosiert, gerade bis zur Hälfte gibt es nur Andeutungen, um dann aber gegen Schluss intensiver zu werden. Allerdings sind die Charaktere der beiden nicht allzu tiefgründing ausgearbeitet, besonders Phoebe konnte ich mir nicht so richtig vorstellen und auch für Ian fehlte mir der „letzte Schliff“. Dennoch ist es eine gute Geschichte, die auf mehr hoffen lässt, vor allem, da einige Geschichten zwischen anderen Protagonisten hier schon „angelegt“ wurden.

    Alles in allem war es schön zu lesen und ich hoffe auf eine Fortsetzung der Serie mit anderen Protagonisten.

     

     

  2. Cover des Buches Die Schutzbefohlene des SEALs (ISBN: B07P5G4HC8)
    Katie Knight

    Die Schutzbefohlene des SEALs

     (21)
    Aktuelle Rezension von: Chrissy87

    Jed braucht dringend eine Nanny für seine Patentochter und die findet er auch in Tess, zu der er sich hingezogen fühlt. Doch dann passieren einige unerklärliche Unfälle und bald sind die drei in großer Gefahr.

    Gerade den Anfang der Geschichte fand ich ganz gut, doch je weiter die Geschichte weiter voranschritt, desto unglaubwürdiger wurde es. Was dann tatsächlich hinter den Unfällen steckt, war mir schlussendlich zu haarsträubend und unglaubwürdig.

    Alles in allem war das eine nette Geschichte, die mehr Potential gehabt hätte.

  3. Cover des Buches R.I.O.S. - Brisante Wahrheit (ISBN: 9783903278172)
    Michelle Raven

    R.I.O.S. - Brisante Wahrheit

     (32)
    Aktuelle Rezension von: Fabifrosch

    Ich mag die Geschichten von Michelle Raven einfach. Fühle mich immer abgeholt, kann wunderbar in die Geschichten abtauchen und mitfiebern. 


    Das Buch ist spannend vom Anfang bis zum Ende und ich bin schon sehr gespannt auf den nächsten Teil. In dem es wohl um Max geht, wenn ich das noch richtig weiß und steht auch schon in meinem Bücherregal.


    Kann ich nur wärmstens empfehlen. 

  4. Cover des Buches Cougar Mountain Warrior (ISBN: B07P6STRXL)
    Hailey R. Cross

    Cougar Mountain Warrior

     (9)
    Aktuelle Rezension von: Chrissy87

    Als Josh, der Chef der Cougar Mountain Ranch, erfährt das sein ehemaliger Kamerad bei den SEALS schwer verletzt wurde, willigt er sofort ein Sam zu helfen. Schon damals hat es heftig zwischen den beiden geknistert und auch jetzt kommen sich die beiden schnell näher.

    Vom Abschluss der Reihe bin ich leider echt enttäuscht. Der Klappentext verspricht ja ein Spannungselement, welches erst bei ca. 80% des Buches für exakt 2 Kapitel auftaucht und das wars. Vorher hat sich das null angekündigt und plötzlich Bumm.

    Die Geschichte an sich konnte mich auch nicht wirklich umhauen, da sich Gedanken von Sam und Josh irgendwie nur im Kreis gedreht haben und es irgendwie wenig Handlung gab.

    Auch fand ich einige Dialoge sehr hölzern und gestellt, was mir irgendwie in den beiden voherigen Büchern kann nicht so aufgefallen ist.

    Alles in allem hatte ich mir deutlich mehr von diesem Buch versprochen.

  5. Cover des Buches Betrayed - Falsches Vertrauen (ISBN: B07F5LHFQ9)
    Montana C. Drake

    Betrayed - Falsches Vertrauen

     (14)
    Aktuelle Rezension von: YH110BY
    Sean O' Neal arbeitet bei der Navy und wird während eines gefährlichen Einsatzes in Südamerika entführt. Er kennt die Gründe für seine Entführung und auch seinen Entführer nicht. Doch dafür kennt er die Frau, die an der Seite des Entführers steht umso besser. Kann es sein, dass er sich so in ihr getäuscht hat oder hat ein Mann aus seiner eigenen Gruppe ihn verraten.
    Ich habe schon einige Bücher der Reihe gelesen und bin immer wieder begeistert vom Schreibstil der Autorin. Sie schafft es jedes Mal aufs Neue, mich von der ersten Seite an zu fesseln und zu faszinieren. Besonders die Mischung aus spannendem Thriller und berührendem Liebesroman gefällt mir sehr. Mittlerweile sind mir die einzelnen Familienmitglieder richtig ans Herz gewachsen und sind wie alte Bekannte für mich geworden.  Ich bin schon sehr gespannt auf die folgenden Bände der Reihe.
  6. Cover des Buches Wer zuletzt lacht, küsst am besten (ISBN: 9783442477500)
    Rachel Gibson

    Wer zuletzt lacht, küsst am besten

     (313)
    Aktuelle Rezension von: Ein LovelyBooks-Nutzer

    Rachel Gibson findet genau den richtigen Anfang für dieses Buch. Nach wenigen Seiten war ich so gefesselt, dass ich es nicht aus der Hand legen konnte. Neben einer liebevollen und leidenschaftlichen Begegnung stehen dem Hauptcharakter noch einige brisante Ereignisse vor. Eine exzellente Mischung aus Liebe, Lust, Trauer und Heimatgefühl.

  7. Cover des Buches Die Schutzbefohlene des SEALs (ISBN: B09P23BNKN)
    Katie Knight

    Die Schutzbefohlene des SEALs

     (14)
    Aktuelle Rezension von: Roxane

    Das spannungsreiche Hin- und Her zweier Persönlichkeiten, die sich eigentlich gar nicht auf eine Beziehung einlassen wollen. Immer wieder knistert die Erotik vor einer spannenden Geschichte. Gewöhnungsbedürftig - der Sprecher.

  8. Cover des Buches Das Baby-Arrangement Des SEALs (ISBN: B07RYPNTJ6)
    Katie Knight

    Das Baby-Arrangement Des SEALs

     (17)
    Aktuelle Rezension von: ckfree

    Das Buch hat einen interessanten Ansatz für eine Geschichte, doch leider wurde zu wenig daraus gemacht.
    Der Mordfall ist nicht sonderlich spannend, die Ermittlungen verlaufen hintergründig. Bei der Tragweite des Falls ist zudem unwahrscheinlich, dass die beiden diesen fast im Alleingang lösen.
    Im Vordergrund steht vielmehr die Beziehung zwischen Maria und Trevor, wenn es denn überhaupt eine zwischen ihnen gibt, außer der, dass sie arrangiert ein Baby gezeugt haben. Denn bis zur Klärung dieser Frage tänzeln beide Erwachsene umeinander herum, zögern ob ihrer Gefühle, obwohl man als Leser ahnt, wie es ausgehen wird.
    Bis dahin kommt es leider zu vielen Wiederholungen ihrer eigenen Gedanken und Zweifel, Gedanken über den anderen, obwohl das Buch aus neutraler Sicht geschrieben ist. Gleiches gilt für das Aufrollen ihrer Vorgeschichte, wie es überhaupt zu dem Arrangement kam.
    Das Ergebnis dieser Vereinbarung in Form eines Babys ist dann wiederum reizend. Die Beschreibungen um Camille und wie sie sich und ihr Erzeuger annähern, sind gelungen. Schön zu lesen, wie aus einem harten Seal ein weicher Kerl wird.
    Das Cover wirkt dann viel härter als es die Story um Liebe und Familie eigentlich ist. Der Schreibstil ist angenehm leicht, wodurch sich das Buch flüssig und zügig lesen lässt.
    Nette Lektüre für zwischendurch.

  9. Cover des Buches Black Knights Inc. - Vertraute Angst (ISBN: 9783736302556)
    Julie Ann Walker

    Black Knights Inc. - Vertraute Angst

     (8)
    Aktuelle Rezension von: coala_books

    Dem Ex-Navy SEAL Rock Babineaux werden eine vielzahl von Morden vorgeworfen, sodas er von seinem eigenem Land gejagt wird. Um seine Familie bei den Black Knight Inc. zu beschützen, hat er den Kontakt abgebrochen und versteckt sich im Untergrund. Doch die Black Knights wollen den Anschuldigungen nicht Glauben, ohne mit Rock gesprochen zu haben, und machen sich daher auf die Suche nach ihm. Letztlich gelingt es seiner Partnerin Vanessa, ihn im Urwald aufzuspüren. Gerade die Frau, die er um alles in der Welt schützen wollte, zieht er dadurch mit in den Strudel aus Gefahr, in dem er momentan ist.

    Es war toll, die Mitglieder der Black Knights nach längerem mal wieder zu besuchen, denn aus den Vorgängerbänden sind sie schon bekannt und geliebt. In diesem 4. Band der Reihe lernen wir den geheimnisvollen Südstaatler Rock etwas besser kennen, der schon immer eher zurückhaltend und schweigsam war. Dazu haben wir Vanessa, ebenfalls eine Agentin der Black Knights, die sich taff gibt und so gerne dazu gehören möchte. Grundsätzlich haben mir die beiden Charaktere gefallen, auch wenn vieles ein bisschen zu viel des Guten war. Rock wird als nicht typischer Alpha beschrieben, sondern glänzt eher durch seine unbedingte Loyalität seinem Land und den Black Knights gegenüber. Nur um später trotzdem sämtliche Eigenschaften eines Alphamännchens auszupacken. Vanessa auf der anderen Seite, die im Dunkeln Angst hat, wird alleine auf eine Mission in den dunklen Urwald geschickt. 
    Die Geschichte war zudem besonders am Anfang etwas schleppend, da die beiden Hauptpersonen sie diesmal nicht so wirklich alleine tragen konnten. Zum Glück ging nach der Hälfte des Buches die Geschichte so richtig los, als die ganzen Black Knights wieder zum Zug kamen, um den Ruf von Rock reinzuwaschen. Wenn das ganze Team zusammen agiert, funktioniert die Komik und das Zusammenspiel prima. Zudem wurden die Weichen für spätere Bände gelegt, sodass ich mich auf jeden Fall nach diesem eher schwächeren Band schon auf den nächsten freue.

    Eine weitere spannende Geschichte um die Black Knights, die sich vor allem auf die Vergangenheit von Rock konzentriert. Die beiden Hauptpersonen diesen Bandes konnten leider nicht voll überzeugen, doch das gesammelte Team hat mal wieder seinen Charme ausgespielt. Die Black Knights wissen einfach zu unterhalten.
  10. Cover des Buches Got your six - Wie wir kämpfen (Military Romance) Band 1 (ISBN: 9783985951369)
    Amber Collins

    Got your six - Wie wir kämpfen (Military Romance) Band 1

     (11)
    Aktuelle Rezension von: Kati-Books

    Zum Anfang der Story hatte ich die Befürchtung, dass mir dieses Buch zu militärisch sein könnte, zu viel Actionfilm-Story beinhaltet ohne genug Tiefgang, doch ich wurde eines besseren belehrt.

    Die Einblicke in die Ausbildung zum Seal war spannend und ließ mich darüber nachdenken, auch wie es sein muss, dies alles als Frau bewerkstelligen zu wollen. 

    Für mich bedeutete die Dynamik der Protagonisten Nervenkitzel, denn sie alle sind eng miteinander verwoben, vertrauen sich zu 100% und dann kommt eine Frau ins Team. Ich hatte während ich las immer wieder überlegt was wohl als nächstes passiert, wie die Teammitglieder die neue Situation bewerkstelligen und ob da nicht doch der Körper die Regie übernimmt und den Kopf ausschaltet. Je weiter ich im Buch vorankam, umso aufregender wurde es und ich wurde immer ungeduldiger, wollte wissen wie es weitergeht. Mein Herz blieb fast stehen, als die Geschichte mit einem fiesen Cliffhanger endete. Da frage ich mich, wie soll ich es bitte aushalten, bis Band 2 erscheint? Dann wünsche ich mir das näher bringen von Emotionen und Gefühlen der einzelnen Charaktere.

    ~

    Zur Story

    Alana Clarke will nicht nur Seal werden, wo wie die Erste wäre, sondern auch ins Foxtrot Hellhounds - Team.

    Jeder Seal bekommt einen Spitznamen, Full Metal, Sunny oder Rey sind nur einige von ihnen.

    Jensen Hayes, Jayce, ist der Beste Seal und der Alpha der Hellhounds, verheiratet, Kinder! Doch Clarke wird zum roten Tuch für Ihn, doch warum eigentlich?

    Ist es weil Sie seine Rekorde bricht? Oder ist es, das eine recht kleine, zierliche Frau sein Leben gerettet hat und diese Frau immer präsenter in seinen Gedanken bleibt.

  11. Cover des Buches Black Knights Inc. - Bittere Entscheidung (ISBN: 9783802598104)
    Julie Ann Walker

    Black Knights Inc. - Bittere Entscheidung

     (9)
    Aktuelle Rezension von: Marymax

    Um was geht es: 

    Neues von den Black Knights Inc.! Vier Jahre ist es her, dass Navy SEAL Jake Sommers nach einer leidenschaftlichen Nacht für immer verschwand und damit Michelle Carters Herz brach. Michelle hat ihm nie vergeben und dachte auch, dass sie ihn niemals wiedersehen würde. Doch als sich Frank Knight, ihr Bruder und Chef der Eliteeinheit Black Knights Inc., mit den falschen Gegnern anlegt, und Michelle zwischen die Fronten gerät, bleibt ihr nichts anderes übrig, als ihr Leben - und ihr Herz - erneut in Jakes Hände zu legen. Rasante Action und heiße Sinnlichkeit - Romantic Thrill vom Feinsten! 

    Und es stimmt: ich konnte das Buch kaum weglegen - es war aufregend, spannend, romantisch, sexy - alles dabei. Es gab überraschende Wendungen mittendrin, aber da will ich nicht soviel verraten - unbedingt lesen.


  12. Cover des Buches Herbstgeflüster (Die Kanada-Reihe) (ISBN: B00G4OFXW6)
  13. Cover des Buches Vertraute Gefahr (Hunter 1) (ISBN: B07SPDW8JV)
    Michelle Raven

    Vertraute Gefahr (Hunter 1)

     (203)
    Aktuelle Rezension von: Alison

    Autumn ist auf der Flucht vor ihrem Exfreund. In dem Park als Ranger fühlt sie sich sicher, doch die Nähe zu Männern macht sie noch immer nervös. Sie traut ihnen nicht.

    Shane findet Autumn faszinierend. Er merkt ihre Zurückhaltung gegenüber Männern, aber er gibt nicht auf.

    Die beiden nähern sich langsam an, doch der rachsüchtige Ex wartet auf seine Chance.

    Die Geschichte ist flüssig erzählt und der Schreibstil ist mitreißend. 

  14. Cover des Buches Reden ist Silber, Küssen ist Gold (ISBN: 9783899418125)
    Susan Mallery

    Reden ist Silber, Küssen ist Gold

     (98)
    Aktuelle Rezension von: Linker_Mops

    Wer den ersten Teil der Titan-Schwestern gelesen hat, will natürlich wissen, wie es weitergeht: Ob Garth seine intriganten Plänen durchsetzen kann. Deshalb greift man, in diesem Fall ich, zu diesem zweiten Band um Skye Titan.

    Leider konnte mich das Buch nicht ganz so überzeugen. Die Geschichte zog sich arg in die Länge. Es war ein ewiges Hin und Her zwischen Skye und Mitch, aber ohne jegliches Prickeln. Das einzig Spannende waren die Intrigen um Garth, aber diese werden sich ja bis Band 4 hinziehen.

    Was mich aber vor allem gestört/genervt hat, war die Hauptprotagonistin. So eine unselbstständige Person wie Skye ist mir noch nie untergekommen. Erst auf den letzten 4 Seiten begehrt sie endlich gegen ihren Vater auf. Vorher schluckt sie alles und jammert maximal rum. Und die Liebesgeschichte zwischen ihr und Mitch ist so öde, ohne jegliches Prickeln. 

    Mallery kann eigentlich besser schreiben. Ich bin gespannt, ob Band 3 und 4 wieder die Kurve kriegen.


  15. Cover des Buches Black Knights Inc. - Wilde Sehnsucht (ISBN: 9783736303836)
  16. Cover des Buches Luc - Fesseln der Vergangenheit (ISBN: 9783802591075)
    Stefanie Ross

    Luc - Fesseln der Vergangenheit

     (100)
    Aktuelle Rezension von: Sophia_81

    Als der SEAL-Lieutenant Lucien DeGrasse von einem afghanischen Warlord schwer verletzt entführt und in einem verstecktes Bergdorf gefangen gehalten wird, trifft er dort auf die amerikanische Ärztin Jasmin, die sich um ihn kümmert. Trotz dieser ungewöhnlichen Lage sind beide voneinander fasziniert und kommen sich näher. Als Luc flieht, lässt er Jasmin zurück, die mit ihren eigenen Dämonen zu kämpfen hat und er ahnt nicht, was ihre Chance auf eine gemeinsamen Zukunft bedrohen könnte.


    Dies war das erste Buch, das ich von Stefanie Ross gelesen habe und es hat mich von der ersten Seite an gepackt: ein fluffiger Schreibstil, gut recherchierte Szenen zu Afghanistan, zum Militär und zur Politik und zwei Protagonisten mit großem Herz. Luc ist ein loyaler Bruder und Sohn, ein treuer Freund, ein mutiger Soldat und als Teamleiter stellt er sich stets schützend vor sein Team. Jasmin opfert sich selbst für ihre Familie und musste lernen, für sich zu kämpfen. Luc und Jasmin reiben sich aneinander bis die Funken fliegen. Beide habe ein großes Ziel: Gerechtigkeit und Frieden wiederherzustellen. Mit Witz und viel Spannung wird der Leser dabei wunderbar unterhalten. Gerade das Setting lässt ihre Liebe zarter hervor strahlen, ohne dabei in Kitsch abzudriften. Meine absolute Leseempfehlung für alle, die Romantik gewürzt mit viel Action lieben!

  17. Cover des Buches Black Knights Inc. - Um jeden Preis (ISBN: 9783802592812)
    Julie Ann Walker

    Black Knights Inc. - Um jeden Preis

     (21)
    Aktuelle Rezension von: Marymax

    Um was geht es: 

    Frank "Boss" Knight wusste gleich, dass es keine guten Idee ist, eine Frau bei den Black Knights Inc. aufzunehmen. Allerdings hätte Becky Reichert ihm andernfalls niemals ihren High-End-Motorradladen als Tarnung für seine Eliteeinheit verkauft. Zugegeben, schweißen, fahren und schießen kann sie besser als jeder andere in der Truppe. Nur dass Sie sich immer wieder ungewollt in Schwierigkeiten bringen muss, passt Frank so gar nicht. Zieht sie damit doch bloß unnötig Aufmerksamkeit  auf die geheimen Aktionen der Black Knights Inc. Dass Becky zu einem Tauchurlaub in den indischen Ozean aufbricht, kommt ihm daher ganz gelegen - aber er traut seinen Ohren nicht, als er erfährt, dass sie dort von Piraten entführt wurde, für die sie einen gekaperten Öltanker wieder fahrtüchtig machen soll. Becky ist in großer Gefahr, denn ein übermächtiger Feind zieht im Hintergrund geschickt die Fäden. Insgeheim würde Frank keine Sekunde zögern, Becky zu befreien, lässt sie sein Herz  doch schon lange bei jeder Begegnung höher schlagen. Allerdings müsste er für ihre Befreiung den Einsatz der gesamten Black Knights Inc. riskieren. Frank muss sich endlich entscheiden - für die Pflicht oder für die Liebe seines Lebens ...

    Das Buch hat mir, wie auch schon Band 1, sehr gut gefallen. Ich war schon sehr neugierig in Band 1 geworden, was aus Frank und Becky wird. 

    Der Schreibstil der Autorin macht schon fast süchtig und der Spannungsaufbau der Story macht auch wiederum schon sehr Lust Band 3 zu lesen. 

    Es war wieder alles dabei, was für das Genre dazugehört: Spannung und Action, Erotik und Romantik, gemischt mit einer guten Dosis Humor. 

    Es gibt von mir 5 Sterne und eine absolute Leseempfehlung. 

    Viel Spaß damit. 


  18. Cover des Buches TURT/LE - Gefährlicher Einsatz (ISBN: 9783802587917)
    Michelle Raven

    TURT/LE - Gefährlicher Einsatz

     (109)
    Aktuelle Rezension von: Anorielt

    Erster Satz: Die gedämpften Schritte des Verfolgers kamen näher.

    Ehrlich gesagt weiß ich nicht wo ich anfangen soll. Ich kann mich nicht erinnern jemals ein besseres Buch über die Navy SEALs gelesen zu haben als das hier. Gefährlicher Einsatz hat alles was das Herz höher schlagen lässt. Sympathische Charaktere, einen absolut spannenden Plot, viele verschiedene Handlungsstränge und eine Liebesgeschichte die nicht sofort alles überstürzt und viel Tiefgang hat.

    Es gibt drei Handlungsstränge, zum einen den von Rose, Rock und dem SEAL-Team und zum anderen den von Jade und den ihrer Partnerin Kyla. Ich muss gestehen, zu Anfang hat mich das ein bisschen genervt. Natürlich wollte ich wissen was bei Rose und Rock geschieht, jedoch hat sich meine Genervtheit sehr schnell gelegt, denn sowohl Kylas als auch Jades Sicht der Geschichte ist absolut spannend und mitreißend. Der schwächere Handlungsstrang ist hier aber eindeutig der von Kyla, sie und Hamid laufen praktisch die ganze Zeit nur durch die Gegend, zu einem Ziel das der vemeintliche Afghane nicht preisgeben will. Ich will auch gar nicht zu viel von den einzelnen Handlungssträngen erzählen, denn das würde nur zu Spoilern führen und das will sicher keiner.

    In keinem Buch zuvor, wurde die Arbeit der SEALs bisher so detailliert beschrieben. Wer keine Lust mehr hat auf SEAL Bücher in denen man von ihrer Arbeit kaum etwas mitbekommt, der ist hier genau richtig. Man erlebt hautnah mit wie ein Einsätze geplant und durchgeführt werden, wie die SEALs sich in brenzligen Situationen verhalten und wie sehr die einzelnen Teams zusammengeschweißt sind. Dazu kommt noch der Schauplatz Afghanistan, was ich persönlich sehr interessant und zudem neu fand. Bisher spielten alle Bücher die ich gelesen habe in den USA.

    Rose, die Witwe von Ghost, einem Mitglied von SEAL Team 11 und damit ein Teammitglied von Rock, wird als Expertin der Kultur im Feinesland an Bord geholt. Sie soll helfen die beiden verschwundenen Agentinnen zu finden. Anfangs ist der erneute Kontakt zu den SEALs alles andere als einfach für sie. Immer wieder kommt der Tod ihres Mannes ihr in den Sinn und längst begrabene Gefühle steigen wieder an die Oberfläche.Auch Rock ist hin und hergerissen zwischen seinem Verlangen Rose gegenüber und der Tatsache das sie die Witwe seines Freundes ist. Doch in Afghanistan wird Rose klar dass das Leben viel zu kurz ist um es nicht zu genießen und das jeder Tag der letzte sein könnte und die Beziehung zwischen Rock und ihr nimmt langsam Gestalt an.

    All das als Hintergrund zu dem spannenden Plot, besser geht es nicht. Später kommt für kurze Zeit noch ein anderer Handlungsstrang dazu, der von SEAL Team 8. Bei so vielen interessanten Charakteren, bin ich wirklich gespannt wem Michelle Raven in Zukunft seine eigene Geschichte geben wird. Leider ist noch nicht bekannt wann der zweite Band der Reihe erscheinen wird, aber so wie es ausschaut wohl nicht vor 2013, was ich persönlich sehr schade finde... bei diesem unglaublichen Reihenstart.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------
    Fazit
    -------------------------------------------------------------------------------------------------


    Das beste Navy SEALs Buch das ich jemals gelesen habe. Verschiedene spannende Handlungsstränge die sich langsam begegnen und verbinden, sympathische Charaktere mit denen man mitfiebern muss, ein ungewöhnlicher Schauplatz und ein Plot der spannender nicht sein könnte. Dazu noch die Liebesgeschichte die schön in den Hintegrund eingebettet ist.. besser geht es nichtmehr....

  19. Cover des Buches Riskante Nähe (Hunter 2) (ISBN: B07SM1MT51)
    Michelle Raven

    Riskante Nähe (Hunter 2)

     (142)
    Aktuelle Rezension von: Alison

    Karen arbeitet für die Regierung. Als sie entführt wird, ist es Clints Seal Team, das sie befreit.

    Auch nach dem Einsatz können beide den anderem nicht vergessen. Die Gefahr ist nicht gebannt und nur zu Clint hat Karen Vertrauen.

    Eine spannende Geschichte, bei der auch nicht die Leidenschaft zu kurz kommt. Doch zuerst muss die Gefahr beseitigt werden.

  20. Cover des Buches Schicksalsbund (ISBN: 9783453527614)
    Christine Feehan

    Schicksalsbund

     (40)
    Aktuelle Rezension von: Zahirah

    Weiterhin auf der Flucht und auf der Suche nach dem Verräter kommen sich in diesem neuen Band Mack,  Anführer der Elite-Einheit der Schattengänger,  und seine einstige große Liebe Jaimie wieder näher. Man erfährt auch wieder einige Details zu der großen Verschwörung und den Beteiligten.

    Das Buch ist der 8. Teil der „Bund der Schattengänger“-Serie von Christine Feehan. Die Schattengänger sind genetisch weiterentwickelte Menschen, die einst dem Militär angehörten und jetzt zum Zwecke zahlreicher Experimente an ihnen, eingesperrt wurden.

    Die Geschichte ist spannend erzählt und es gibt auch immer wieder überraschende Wendungen und neue Enthüllungen. Auch die Erotik kommt im Buch nicht zu kurz und runden den paranormalen Liebesroman gekonnt ab. Für mich sind die Schattengänger eine tolle Serie und ich kann sie nur weiterempfehlen.

  21. Cover des Buches Rob - Tödliche Wildnis (DeGrasse 3) (Die Brüder DeGrasse (Navy SEALs, FBI und Co.)) (ISBN: B07Z98GZ3V)
    Stefanie Ross

    Rob - Tödliche Wildnis (DeGrasse 3) (Die Brüder DeGrasse (Navy SEALs, FBI und Co.))

     (72)
    Aktuelle Rezension von: SanNit

    Ich habe mich gleich zu Beginn gefühlt, als wenn man nach Hause kommt.
    Es ist sehr schön, wenn Charaktere noch nachhallen.
    Rob mochte ich schütteln, und mit den anderen abklatschen, weil sie so eine gute Idee hatten, damit Rob sich ein wenig den Kopf durchpusten lassen kann.
    Da kommen wir auch schon zur Story rund um Cat und Rob und noch so vielem mehr.
    Da es ja auch eine Romance ist und nicht nur Crime, war es eine Herausforderung, bei steter Verfolgung noch herzliche und gar leidenschaftliche Szenen einzubauen, die nicht ganz unrealistisch auf den Leser wirken. Für mich hat es nicht immer ganz geklappt aber irgendwie mussten die Beiden auch eine Bindung zueinander aufbauen. Es waren auf jeden Fall schöne Szenen.
    Es gibt wieder viel Militär und andere Streitkräfte, die dem Ganzen die nötige Spannung aber auch den Grund boten, hier voll konzentriert bei der Sache zu bleiben. Und das war ich. Ich hing gebannt an den Zeilen.
    Cat und Rob als Personen fand ich großartig. Beide bieten viel Zündstoff und sind trotzdem Herzensmenschen.
    Ich werde die Reihe auf jeden Fall weiter verfolgen. Aber auch die Nebendarsteller machen neugierig. Das heißt dann für mich, ich habe noch ganz viel Lesestoff vor mir.


  22. Cover des Buches Fatale Bilanz (ISBN: 9783954000302)
    Stefanie Ross

    Fatale Bilanz

     (81)
    Aktuelle Rezension von: Pharo72
    Auf den Bankmanager Joachim Kranz wird am Hamburger Rödingsmarkt geschossen. Auch ein umgehend herbeieilender Polizeiwagen gerät ins Fadenkreuz. Es wird jedoch niemand verletzt, die Schüsse galten offenbar als Warnung. Der Fall wird Sven Klein vom Wirtschaftsdezernat des LKA Hamburg übertragen. Er stößt jedoch auf immer mehr Fragen.

    Zeitgleich wird in der Bank wegen finanzieller Ungereimtheiten ermittelt. Die Spur des Geldes deutet auf die Unterstützung von Al-Qaida bei Terrorakten hin. Je näher die Ermittler den Terroristen kommen, umso gefährlicher wird es für das eigene Leben und das ihrer Angehörigen.

    Meine Meinung:

    Endlich bin ich nun mal dazu gekommen, meinen ersten Roman von Stefanie Ross zu lesen. Da ich gern strikt auf den korrekten zeitlichen Ablauf achte, galt meine Aufmerksamkeit vorerst dem Roman „Fatale Bilanz“.

    Der Leser wird hier ohne Umschweife in ein actiongeladenes Abenteuer geworfen, welches ihn bis zur letzten Seite kaum zu Atem kommen lässt. Da fühlt man sich manchmal doch sehr ans amerikanische Actionkino erinnert. Von Schusswechseln im Containerhafen, rasanten Verfolgungsjagden auf der Autobahn, Entführung, Hubschraubereinsatz und Folterszenen ist alles dabei. Als Liebhaber des Genres kann man da auch gern mal drüber wegsehen, dass Dienstvorschriften nicht so ernst genommen werden und Zivilisten wie kampferprobte Helden agieren, die die Elitekämpfer fast blass dagegen aussehen lassen.

    Der Bereich Wirtschaftskriminalität wird angerissen, ist aber auch für den Laien durchaus verständlich. Die regionale Komponente kommt vorrangig durch das Erwähnen diverser Straßennamen zum Tragen. Ich hatte anfangs auch ein wenig Probleme, die Ermittler und zugehörigen Partner auseinanderzuhalten. Mit dem Auftauchen des Seal-Teams erhöht sich die Anzahl an interessanten Charakteren für Folgeromane noch mal, aber zwischenzeitlich sollte der Leser die Zusammenhänge durchschaut haben.

    Ein wenig schnell ging mir die Entwicklung der Liebesbeziehung von Sven Klein, der doch eigentlich ein tiefgehendes Trauma zu verarbeiten hatte. Sehr schön dagegen dargestellt wurde die sich anbahnende Freundschaft der deutschen Beamten mit den amerikanischen Einsatzkräften.

    Trotz einiger kleiner Kritikpunkte hat mich der Roman sehr gut unterhalten. Wer gerne normale Polizeiarbeit begleitet und miträtselt, ist bei diesem Buch wahrscheinlich an der falschen Adresse, Liebhaber dramatischer Action kommen jedoch voll auf ihre Kosten. Ich freue mich schon sehr auf weitere Bücher der Autorin.

  23. Cover des Buches TURT/LE - Brisanter Auftrag (ISBN: 9783802596506)
    Michelle Raven

    TURT/LE - Brisanter Auftrag

     (29)
    Aktuelle Rezension von: dorothea84

    Chase Devlin trifft eine Entscheidung, die ihn in den Händen seiner Feinde treibt. Sein Team konnte sich in Sicherheit bringen. Doch Chase ist jetzt in den Händen der Terroristen. TURT/LE Agentin Amy Castillo ist als Spion unterwegs und ergreift die Chance ihn zu befreien. Doch dadurch bringt sie nicht nur sich selbst in Gefahr.

    Wow, ich bekomme von den TURT/LE´s nicht genug. Natürlich ein Haufen alte Bekannte, aber auch ein paar neue Gesichter. Sonst wird es ja etwas langweilig. Ok, das geht bei diesem Buch auf keinen Fall. Gleich nach der ersten Seite, war ich gefesselt von der Geschichte. Die Spannung lässt einen nicht mehr los. Man fragt sich was als nächstes passiert. Ist er gestorben? Wer ist der unbekannte? So viele Fragen gehen einen durch den Kopf und dann wird eine beantworte und man hat gleich wieder 10 neue. :) Ich liebe das. Neben dem spannenderen Thriller, kommt das noch die Liebesgeschichte von Chase und Amy. Die beiden sind schon ein Paar, das irgendwie zusammengehört und doch so ihren Hürden zu überbrücken haben. Die Geschichte macht es ihnen auch nicht gerade leicht. Wendungen, die für Spannung sorgen und einem zeigen wie die Charaktere wirklich sind. Ein Hauch Mysterium kommt noch dazu und man kann das Buch einfach nicht mehr weglegen. Man will mehr Abenteuer, mehr Romantik und mehr Spannung. Das Buch hört an einer ganz gemeinen Stelle auf. Zum Glück hatte ich das nächste Band schon daliegen. Denn da musste ich gleich weiterlesen. :)

  24. Cover des Buches SEAL Team 12 - Aus dem Dunkel (spannende Navy Romance 1) (ISBN: B09JKPY79V)
    Marliss Melton

    SEAL Team 12 - Aus dem Dunkel (spannende Navy Romance 1)

     (73)
    Aktuelle Rezension von: AmaraSummer

    „SEAL Team 12 - Aus dem Dunkel“ erzählt die Geschichte von Helen Renault und Lieutenant Gabriel Renault. Das Buch wurde von der US-amerikanischen Autorin Marliss Melton geschrieben und ist 2021 als eBook im beHeartbeat Verlag (Bastei Lübbe) erschienen. „SEAL Team 12 - Aus dem Dunkel“ ist der erste Band der „Navy SEAL Team 12“ Reihe. Das Buch ist bereits 2011 unter demselben Titel als Taschenbuch im LYX Verlag (Bastei Lübbe) erschienen.

    Helen Renault ist eine starke Frau, die nach dem Tod ihres Ehemannes in einem seelischen Tief feststeckt. Über ein Jahr braucht sie, um sich zurück ins Leben zu kämpfen. Zusammen mit ihrer Tochter Mallory hat sie sich ein neues Leben aufgebaut, dass in sich zusammenfällt, als ihr die US Navy mitteilt, dass ihr Ehemann noch am Leben ist. Im ersten Moment wirkt Helen wie eine Frau, die absolut nichts erschüttern kann doch dieser Schein trügt. Vielmehr benötigt Helen ihre gesamte Kraft, um ihr Herz nicht erneut Hals über Kopf an Gabriel zu verlieren. Nach und nach offenbart sie dem Leser all ihre Ecken und Kanten und so wurden ihr Verhalten und ihre Entscheidungen für mich immer nachvollziehbarer. Helen war mir auf Anhieb sympathisch.

    Gabriel Renault Deckname Jaguar ist mit Leib und Seele ein Navy SEAL. Er ist ein Mann, für den die Kollegen wie Brüder sind und für den die Karriere an erster Stelle kommt. Doch als er von seinem letzten Einsatz nach Hause kommt ist nichts mehr wie zuvor. Gabriel leidet unter einem tiefgehenden Gedächtnisverlust und einem schweren Trauma. Zwar hat mich Gabriel anfänglich fasziniert, so richtig greifen konnte ich ihn aber nicht. Seine Ecken und Kanten sind unübersehbar, was ihm eine gewisse Authentizität verleiht. Leider haben sein Verhalten und seine Entscheidungen nicht immer ganz Sinn ergeben und so verliert seine Authentizität an Glaubwürdigkeit. Trotzdem war er mir am Ende sympathisch.

    Ich bin ein großer Fan von Military Romance völlig egal ob sie authentisch ist oder nicht. Für mich ist lediglich wichtig, dass das Militär eine nennenswerte Rolle spielt. Marliss Melton ist das in „SEAL Team 12 - Aus dem Dunkel“ definitiv gelungen. In etlichen spannenden Szenen gewährt sie ihren Lesern einen Einblick in das Leben eines Navy SEALs.

    Besonders gut gefallen hat mir der Genre-Mix. „SEAL Team 12 - Aus dem Dunkel“ ist eine Mischung aus Romance und Krimi. Die Geschichte lässt sich gut in zwei Handlungsstränge aufteilen. Einer davon erzählt die Liebesgeschichte von Helen und Gabriel. Der andere beschäftigt sich mit Gabriels Vergangenheit und den Folgen seines letzten Einsatzes. Marliss Melton springt immer wieder zwischen spannungsgeladener Action und gefühlvollen Momenten hin und her.

    Die deutsche Übersetzung von Marliss Meltons Schreibstil ließ sich flüssig lesen. Die Wortwahl der Übersetzung hat zum Genre gepasst. Die Geschichte wird aus unterschiedlichen Sichten erzählt. Das Buch wurde in der dritten Person geschrieben.


    Fazit

    Die Geschichte von Helen und Gabriel geht unter die Haut. Der Autorin ist ein grandioser Reihenauftakt gelungen.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks