Bücher mit dem Tag "Selfcare"

Hier findest du alle Bücher, die LovelyBooks-Leser*innen mit dem Tag "Selfcare" gekennzeichnet haben.

12 Bücher

  1. Cover des Buches Das Buch deines Lebens (ISBN: 9783964433398)
    Jule Pieper

    Das Buch deines Lebens

     (69)
    Aktuelle Rezension von: Drea62


    Ich dachte erst: Wieder so ein Ratgeber!!! Aber ich wurde eines Besseren belehrt. 

    Ein richtig schöner Roman über das Leben. 

    Roman und praktische Tipps wie es vielleicht zu einer Veränderung kommen könnte bestimmen diese toll erzählte Geschichte. Manchmal musste ich überlegen ob es ein Roman oder eine Biographie ist. Sehr gut geschrieben. Liest sich super flüssig und macht einfach Spaß zu lesen. Der Roman macht Lust auf mehr. Mehr wie es jetzt mit Jule und ihrem Freund weitergeht und natürlich allen weiteren Personen die diesen Roman zu etwas ganz wundervollem gemacht haben. Ich hoffe es gibt einen Folgeroman. Von mir 5 Sterne 

  2. Cover des Buches Im Herzen berührt (ISBN: 9783958833722)
    Isabelle Schumacher

    Im Herzen berührt

     (45)
    Aktuelle Rezension von: NinaMojito

    Ich hab über ein Jahr gebraucht um das Buch zu beenden. Man kann es stellenweise nicht in einem Rutsch durchlesen, obwohl es nur wenige Seiten hat. 

    Aber man muss Muse haben, sich mit dem Thema auseinander zu setzen. Letztes Jahr hatte ich eine ziemlich schwierige Phase und dieses Buch hat mir sehr dabei geholfen, meinen Weg zu finden. 

    Ich werde dieses Buch und die Mediationen definitiv wiederholen. 

    Einen Stern Abzug gibts, weil das Buch relativ teuer ist, für die wenigen Seiten. Als Verbesserungsvorschlag würde ich die Meditationen als CD bzw Audiovorlesung mit anbieten. Entweder in einer App mit Zugangscode oder man legt eine CD bei. 

    Die Meditation lesen und sich auf sich selbst konzentrieren ist etwas schwierig. 

    Eine klare Leseempfehlung an alle, die sich verloren fühlen in der Welt. 

    Dieses Buch kann euch helfen, auf den den richtigen Weg zurückzufinden bzw. auf eure innere Stimme zu vertrauen. 

  3. Cover des Buches George (ISBN: 9783733502096)
    Alex Gino

    George

     (178)
    Aktuelle Rezension von: tienea

    "Ich bin kein Junge, ich bin ein Mädchen", würde George am liebsten laut schreien, wenn ihre Mutter "Mein Junge" zu ihr sagt. Aber sie traut sich nicht. Noch nicht einmal ihre beste Freundin weiß, was mit ihr los ist. Aber eines Tages entscheidet George, dass es alle wissen sollen.


    Transgender.

    Heutzutage ein wirklich wichtiges Thema, welches aber leider viel zu selten angesprochen wird. Besonders im Kindesalter wird es schnell abgeschüttelt: Du weißt doch nicht wovon du sprichst. Das ist doch alles nur eine Phase. Das kannst du doch jetzt noch nicht so genau wissen.

    Dies war bisher das erste Buch welches ich zum Thema Transgender gelesen habe. Ich finde es wirklich super wie das Thema aufgegriffen wird, wie George sich dabei fühlt und wie ihre Mitmenschen darauf meist zuerst zaghaft, dann aber schon unterstützend reagieren.

    Besonders Kelly war immer sehr unterstützend was mir sehr gefallen hat. Ich denke, dass leider viele Trans Menschen und besonders auch Kinder oftmals auf Unverständnis treffen und in diesen Momenten würde jeder gerne eine Freundin wie Kelly an seiner Seite haben wollen. 

    Die Geschichte und so gesehen auch Georges "Comming out" mit dem Theaterstück zu kombinieren fand ich eine wirklich gut gelungene Idee. 

    Alles in allem hat mich das Buch - trotzdem, dass es eigentlich eher ein Kinderbuch ist - wirklich sehr berührt und ich kann es auf jeden Fall nur weiterempfehlen - an Kinder und auch Erwachsene.

  4. Cover des Buches Gib dir die Liebe, die du verdienst (ISBN: 9783833870415)
    Katharina Tempel

    Gib dir die Liebe, die du verdienst

     (24)
    Aktuelle Rezension von: FairyOfBooks

    Ich habe die Autorin schon länger auf YouTube verfolgt und dadurch weiß ich, dass sie selbst als Psychologin arbeitet und ihr Handwerk versteht. Deshalb ist dieses Buch auch so gut und wertvoll.
    Durch ein Video hat sie mir damals, während meiner Oberschulzeit auch gezeigt, an welcher Krankheit ich gelitten habe bzw. manchmal auch noch leide, nachdem ich diese von einem Lehrer und meiner Freundin aufgeschnappt habe, die sich über mich unterhalten hatten.
    Dementsprechend hat mir Katharina Tempel schon während meiner Schulzeit geholfen und mit diesem Buch hilft sie mir erneut.

  5. Cover des Buches Notizen eines Gewinners (ISBN: 9783958834507)
    Gerrit C. Paulson

    Notizen eines Gewinners

     (108)
    Aktuelle Rezension von: VioCo

    Ich habe einige Seiten gebraucht, um in das Buch, die Erzählweise und Story reinzukommen.

    Die klassische Frage „Macht Geld (allein) glücklich?“ ist die zentrale Frage des Buches. Ein einfacher Mann gewinnt den Jackpot, wodurch sein Leben auf den Kopf gestellt wird und er an dunkle Abgründe kommt, an die er möglicherweise ohne den Gewinn nicht gekommen wäre. Oder zeigt der Gewinn eigentlich erst die wahren Abgründe dieses Menschens?

    Philosphische Fragen und klischeebehaftete Momente kommen immer wieder.

  6. Cover des Buches Willkommen auf dem Glücksplaneten (ISBN: 9783968600116)
    Silja Mahlow

    Willkommen auf dem Glücksplaneten

     (2)
    Aktuelle Rezension von: CarinaElena

    • bezahlte Werbung - Rezensionsexemplar •

    "Silja Mahlow steht mitten im urbanen Leben, und das mit Leichtigkeit, Lebensfreude und einer bejahenden Sicht auf die Dinge. Tausende Menschen haben ihre Social-Media-Kanäle abonniert und folgen ihrem sympathischen, motivierenden Vorbild. Mit diesem Buch lädt sie ein, ihr auf den Glücksplaneten zu folgen. Ihr Weg kombiniert westliche Techniken wie Psychologie und Coaching mit der uralten Philosophie des Yoga. Das Glückstraining ist in 10 Stufen aufgebaut und, wie man es von ihr kennt, immer leicht, freudig und entspannt. So geschieht es wie von selbst, dass man das Bewusstsein verändert, inneren Frieden findet, Kraft tankt und einfach glücklicher wird."


    Das Buch ist so toll gestaltet, es gibt viele private Bilder der Autorin wie sie lebt und vor allem wie sie sich fühlt. Die Autorin zeigt sich in ihrem Buch sehr authentisch, was für mich persönlich sehr wichtig ist wenn ich ein Buch über persönliche Entwicklung lese. 

    Das Buch ist in drei Themen untergeordnet. Die Kernpunkte im Buch behandeln das psychologische Coaching, Achtsamkeit und Yoga. Es gibt viele Übungen zum selbermachen und Tipps zum umsetzen - zusätzlich gibt es auch noch einen Podcast den man sich anhören kann. 

    Das Buch bereitete mir warme Lesestunden indenen ich einfach mal die Seele baumeln lassen konnte. Das Buch ist ein toller Wegbegleiter für das Erlernen von Glück und Leichtigkeit.

    Ein großes Dankeschön an @lovelybooks für das Rezensionsexemplar ❤

  7. Cover des Buches Kristalle des Herzens (ISBN: 9783750420083)
    Tina Meier

    Kristalle des Herzens

     (13)
    Aktuelle Rezension von: _Sophia_

    Den Sinn des Lebens zu finden ist nicht einfach und oft kann man seine Gefühle gar nicht so gut in Worte fassen, was mich zumindest oft etwas frustriert hat. Es muss doch irgendwie möglich sein, all die Empfindungen in meinem Innern zu beschreiben. Während es mir selbst nie so wirklich gelungen war, hat Tina Meier es hier in diesem Büchlein auf den Punkt gebracht. Ihre Worte und Formulierungen klingen so schön und sind gleichzeitig so wahr! Das Lesen an sich dauert nicht lang, aber im Gegensatz zu dickeren Büchern bleibt der Inhalt von "Kristalle des Herzens" sehr viel länger präsent, ich möchte gar behaupten, er bleibt für immer im Gedächtnis. 

    Ich habe schon viele tiefgründige Bücher gelesen, die ich sehr liebe, aber mit Gedichten wurde ich nochmals ganz anders erreicht. In der Schule haben mich die allermeisten Gedichte im wahrsten Sinne des Wortes kaltgelassen, nicht in irgendeiner Weise berührt. Wie auch, wenn man den Inhalt kaum versteht. Die Gedichte Tina Meiers hingegen haben mich ergriffen. Sie helfen dabei, nicht den Glauben an sich selbst und den eigenen Wert zu verlieren, sondern mutig zu sein und das Beste aus dem Leben zu machen, da es endlich ist und man nicht ewig Zeit hat. Die Autorin verwendet treffende Vergleiche und obwohl kein einziges Bild auf den Seiten abgedruckt worden ist, hatte ich immer wunderschöne Szenen und Eindrücke im Kopf. Ich habe Tina Meiers Talent fürs Schreiben schon beim Lesen der ersten Seiten erkannt, eine solche Ausdrucksweise haben nur sehr wenige Menschen und in der Schule hört und liest man nichts von ihnen, was ich persönlich sehr bedauerlich finde.

    Als ich das Cover des Buches zuerst sah, stach mir sofort die Schönheit ins Auge. Die Farben sind treffend gewählt und auch den Titel fand ich direkt ansprechend und er passt meines Erachtens sehr gut. 

    Ich kann nur jedem zu dieser Lektüre raten. Tina Meiers Gedichte passen in so viele Lebenslagen und geben Mut, was doch immer gut ist. Jeder, der sich auf der Suche nach Tiefgründigkeit befindet und von bloßen Worten verzaubert werden möchte, sollte zu dieser überaus vollkommenen Poesiesammlung greifen. Die 5 von 5 Sternen sind mehr als verdient!

  8. Cover des Buches Tarot für Dich (ISBN: 9783868265569)
    Noemi Christoph

    Tarot für Dich

     (11)
    Aktuelle Rezension von: Vanessa_Schei

    Ich habe dieses Buch gelesen, weil ich selbst das Modern Witch Tarot Deck besitze und neugierig auf die Gegenüberstellung dieser zu den Waite Tarot war. 

    Es hat sich absolut gelohnt! 

    Das Buch selbst ist toll aufgemacht und echt griffig. Es stört auch neben einer Legung nicht, ganz im Gegenteil, es fügt sich perfekt ein! 

    Das Cover finde ich auch total schön! So hat man nicht nur das kleine Bild von der Autorin, welches immer ganz hinten bei der Vorstellung dabei ist, sondern man hat ein direktes Bild. Das macht das Buch sehr sympathisch! 

    Der Schreibstil ist locker und leicht. Es wird nicht in komplizierter Fachsprache gesprochen, sondern man wird mit leicht verstanslichen Wortschatz in die Tarotwelt begleitet. 


    Das Buch ist in 2 Teile geteilt. Vorne der Praxis Teil, hier wird alles erklärt, was zum Thema Tarot wichtig ist. Und hinten der Teil, in dem alles zu den Karten erzählt wird. Natürlich gleichzeitig auch die Gegenüberstellung zum Wait Tarot. 

    Das Buch hat mir direkt Inspiration geliefert, mir das Bookjournal zu den Karten zu kaufen und einfach los zu legen. 

    Ich lege schon seit einigen Jahren Karten, aber dieses Buch hat mir eine neue Perspektive eröffnet! 

    Ich finde, jeder der sich für Tarot interessiert, sollte dieses Buch gelesen haben! Absolute 5 Sterne! 


  9. Cover des Buches 50 Tage mit Yoga (ISBN: 9783845842219)

    50 Tage mit Yoga

     (11)
    Aktuelle Rezension von: Claudia_Reinländer

    Klappentext:

    Yoga schenkt dir Kraft, Ruhe und Gelassenheit - wann immer du möchtest. In dieser Kartenbox findest du 50 Übungen und interessante Fakten über Yoga, damit du dir täglich ein paar Minuten Zeit für deinen Yogamoment nehmen kannst. Zieh einfach jeden Tag eine Karte und bring Glück und Entspannung in dein Leben.

    Cover:

    Die Kartenbox ist recht stabil und ansprechend. Das Cover zeigt eine Yogaübung und ist mit einigen kleinen Symbolen, wie Mond, Lotusblüte und Sonne versehen. Das Cover finde ich farblich und von der Gestaltung recht ansprechend und passend.

    Meinung:

    Auszeit für einen Moment steht hier auf der Tagesordnung. Mit den 50 Yogakärtchen kann man sich jeden Tag ein wenig mehr entspannen und seinen Yogamoment genießen.

    Das Set enthält 50 Karten mit interessanten Fakten rund um das Thema Yoga bzw. einigen einfachen Yogaübungen, die hier sehr gut beschrieben sind.

    Jede Karte ist für sich sehr schön und ansprechend gestaltet. Es gibt Karten mit Übungen und welche mit kleinen Ratschlägen, Philosophien oder interessanten Fakten zum Thema Yoga.

    Die Übungskarten sind einfach erklärt, so dass man die Übung leicht nachmachen kann, zudem gibt es meist eine kleine Illustration dazu, die recht hilfreich ist. Auch wenn man bisher noch kein Yoga gemacht hat, kann man diese Übungen sehr gut selbst ausprobieren und nach der Anleitung nachmachen. 

    Die Yoga Karten sorgen für mehr Entspannung und Glück im Leben und zeigen einfache Übungen für eine kleine Auszeit.

    Mir haben diese Karten sehr gut gefallen, da sie recht hilfreich sind und viele kleine Übungen und interessante Fakten enthalten. Entspannung für Zwischendurch.

    Einfach eine Karte ziehen, ausprobieren und einen Moment für sich selbst haben. Bewusster den Tag erleben und entspannter im Leben sein.

    Auch die Gestaltung der Karten ist einfach wunderschön. Nicht nur die Vorderseite mit den Fakten und Übungen ist sehr schön gestaltet, sondern vor allem die Rückseiten konnten mich hier auch überzeugen, da auch diese sehr schön entworfen sind mit tollen, beruhigenden und ansprechenden Motiven. 

    Ein wunderschönes Kartenset, dass einem das Thema Yoga näher bringt und viele kleine wundervolle Yogamomente erschafft. Hilfreich, wenn man Entspannung und Glück sucht und einfach eine kleine Auszeit braucht. Mir hat es sehr gut gefallen und ich werde dieses Set immer mal wieder einbinden in den Alltag.

    Fazit:

    Hilfreich, wenn man Entspannung und Glück sucht und einfach eine kleine Auszeit braucht.

  10. Cover des Buches Das Buch deines Lebens (ISBN: 9783966988568)
    Jule Pieper

    Das Buch deines Lebens

     (8)
    Aktuelle Rezension von: Cora_Jeffries

    Über diese Fortsetzung habe ich mich sehr gefreut und das Buch wurde gleich zeitnah gelesen. Jule ist nun mit Jakob glücklich und "wohnen" zusammen. Aber ... Ihr geht die Arbeit in der Kanzlei auf die Nerven. Auch wenn sie Unterstützung von Herrn Meier bekommt. Die neue Azubine nimmt sich einiges raus, ist sich zu fein fürs Kaffeekochen und kommt einfach auch mehrmals zu spät.

    Jule hat in meinen Augen einen riesigen Rückschritt statt Fortschritt gegenüber zu Band eins gemacht. Sie jammert viel und weint aus heiterem Himmel, was ich in manchen Situationen überhaupt nicht nachvollziehen konnte. Bei Franzi und Helmuth findet sie immer Zuflucht und langsam findet sie mit Hilfe des Buch deines Lebens wieder auf die richtige Spur.

    Wenn da nicht Kater Gismo wäre! Jule hat eine Abneigung Katzen gegenüber, aber immerhin wollte sie die Chance nutzen, noch vor ihrer Kollegin auf Arbeit sein und sich bessern. Immerhin kommt sie öfters zu spät. Jule gibt einige Arbeiten der Azubine Anna ab, um im darauffolgenden Zug mehr von Frau Schuster zu lernen. Doch diese kommt eines Tages nicht mehr auf Arbeit und Jule hat noch keinen Einblick auf ihre Arbeit.

    Der Schreibstil von Sandy/Jule ist wie gewohnt flüssig und ich bin gespannt, welche Stolpersteine Jule im nächsten Band überwinden muss.

  11. Cover des Buches Lektionstagebuch - Buch deines Lebens (ISBN: 9783966987257)
    Jule Pieper

    Lektionstagebuch - Buch deines Lebens

     (5)
    Aktuelle Rezension von: Lisa_Meise

    Das Lektionstagebuch zum Roman "Das Buch deines Lebens - Umbruch" widmet die Autorin Jule Pieper alias Sandy Mercier jedem, "der sich fragt, ob das Leben nicht mehr zu bieten hat."

    Ich finde es wahnsinnig schön, dass es dieses Lektionstagebuch zu "Das Buch deines Lebens" gibt. Und es ist unverkennbar wieviel Herzblut von Sandy Mercier darin steckt!
    Die liebevolle und individuele Aufmachung des Lektionstagebuchs ist so motivierend, dass es einfach Freude bereitet damit zu arbeiten.


    Das Cover gleicht bis auf den andersfarbigen Hintergrund komplett dem Roman und hat, meiner Meinung nach, durch das schlichte Weiß und die Pastelltöne eine beruhigende Wirkung.
     Die geschwungene Schrift rundet das ganze sehr schön ab.

    Im Inneren wird man zuerst von einem herzlichen Vorwort der Autorin begrüßt. Anschließend folgt eine Übersicht zu den verschiedenen Lektionen, mit einer kurzen Beschreibung was einen darin erwartet.
    Die ersten Seiten ziert ein verschnörkelter Rahmen, was mir persönlich sehr gut gefällt.
     

    Jede der 15 Lektionen beginnt mit einem Zitat aus "Das Buch deines Lebens - Umbruch". Diese sind mal witzig und mal nachdenklich formuliert. Des Weiteren befindet sich eine passende Zeichnung auf der Seite. Die Zitate haben immer Bezug zu der jeweiligen Aufgabe, welche im Anschluss folgt. Diese fordert den Leser dazu auf, sich mit seiner eigenen Person, seinen Mitmenschen, seiner aktuellen und zukünftigen Lebenssituation auseinanderzusetzen. Hierfür stehen mehrere freie linierte Seiten zur Verfügung, um die eigenen Gedanken zur Aufgabe zu notieren.

    Die Lektionen geben Anstöße zu Veränderungen im Leben. Sei es, sich von Ballast zu trennen, sich auf Wichtiges zu fokussieren oder den Blickwinkel zu verändern. Ziel des Ganzen ist es mehr Zufriedenheit und Selbstakzeptanz zu erlangen. Auch wenn dies selbstverständlich ein langer Weg ist, so kann "Das Buch deines Lebens" den Anfang hierfür machen.

    Alle Lektionen stammen aus "Das Buch deines Lebens - Umbruch" und sind zur besseren Bearbeitung zum Teil etwas umformuliert. Es ist daher nicht zwingend notwendig, den Roman vorab gelesen zu haben. Doch möchte ich dies jedem ans Herz legen, da man einen Einblick in das Leben einer gewöhnlichen Frau erhält, die gerne etwas in ihrem Leben verändern möchte, da sie von Selbstzweifeln geplagt wird und unzufrieden mit ihrer derzeitigen Situation ist. Der ein oder andere Leser, wird sich in der Protagonistin Jule wiedererkennen und somit vielleicht einen noch besseren Zugang zur eigenen bevorstehenden Lebensveränderung finden.

    Danke an Sandy Mercier, für den Anstoß die eigene Komfortzone schrittweise zu verlassen und anzufangen das Leben zu genießen!

  12. Cover des Buches Wenn ich mich nicht liebe, wie soll mich jemand anders lieben? (ISBN: 9783833878527)
    Eva-Maria Zurhorst

    Wenn ich mich nicht liebe, wie soll mich jemand anders lieben?

     (2)
    Aktuelle Rezension von: Schneeflamme

    „Wenn ich mich nicht liebe, wie soll mich jemand anders lieben?“ handelt von einem sehr wichtigen Thema der Selbstliebe. Das wird viele Leser ansprechen, denn es ist genau das woran es meist happert. Aber ehrlich gesagt in dem Buch steht dazu nichts Neues. Es ist sehr viel eigene Erzählung und Vorgeplänkel- für mich reduziert es den Inhalt der sowieso wenigen 160 Seiten nochmals. Von Lay Out er waren es mir auch zu viele Schriftarten, welche verwendet wurden und da ich die Ebook -Version hatte macht sich graue Schriftfarbe auch blöd zum lesen. Die wichtigsten Punkte im Buch sind unter dem Titel „und jetzt? Zusammen gefasst. Ich finde des nicht wirklich gut gelöst, denn von der Autorenstimmer her klingt es gegenüber den Leser uninteressiert. Hauptpunkt der Selbsthilfe sind Meditationen also eignet sich das Buch für Menschen , die Medidation mögen.  Die angesprochenen Meditationen stehen allerdings nicht im Buch oder ich hab es vielleicht überlesen. Daher kann ich mir vorstellen, dass bisherige Leser der Autoren etwas damit anfangen können, Erstleser jedoch nicht. Daher vergebe ich 2 Sterne.

  13. Zeige:
    • 8
    • 12

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks