Bücher mit dem Tag "seo"

Hier findest du alle Bücher, die LovelyBooks-Leser*innen mit dem Tag "seo" gekennzeichnet haben.

12 Bücher

  1. Cover des Buches Website Boosting 2.0 (ISBN: 9783826617034)
    Mario Fischer

    Website Boosting 2.0

     (7)
    Noch keine Rezension vorhanden
  2. Cover des Buches Suchmaschinenoptimierung. Professionelles Website-Marketing für besseres Ranking (ISBN: 9783446404885)
  3. Cover des Buches Professionelle Webtexte (ISBN: 9783446433342)
    Michael Firnkes

    Professionelle Webtexte

     (1)
    Aktuelle Rezension von: aha2001
    Michael Firnkes ist Blogger mit Leib und Seele. Er machte sich mit der Arbeit im Internet selbstständig und betreibt mehrere Seiten. Auch ist er an verschiedenen Blogs beteiligt – wie: http://www.meinstartup.com oder http://www.topkonto.de/. Er schreibt nicht nur, er zeigt wie es geht. Seit einem Jahr betreibt er die Seite http://www.blogprofis.de, welche einen starken Anziehungspunkt für Blogger und Texter darstellt. Er stellt sein Wissen, zur Vermarktung von Blogs und Webseiten als Alternative zu den herkömmlichen Medien, zur Verfügung. Er bezeichnet es als: „… leicht zu bedienendes Sprachrohr des World Wide Web“. Auf BlogProfis.de teilt er Erfahrungen mit Machern von semi- und professionellen Weblogs sowie Corporate Blogs mit allen, die es interessiert. In seinem Buch geht es, um mehr als „nur“ Texte für das Web zu verfassen. Mehr als das Übliche, wie zum Beispiel: Wie muss ein Text aussehen, welche stilistischen Mittel setze ich ein oder die vorherige Recherche und den Pressekodex. Natürlich sind dies auch Themen des Autors. Doch ausgehend davon, das das Web als Medium anders funktioniert als herkömmliche Printpublikationen, ist der Umfang dieses Ratgebers erheblich ausführlicher. Inhaltlich geht es von der Onlinerecherche und den optimalen Inhalten über die grafische Gestaltung bis hin zur Suchmaschinenoptimierung (SEO). Firnkes unterteilt das Schreiben von Webtexten erst einmal in Theorie und Praxis. Immer wieder betont er die Punkte: Emotionen wecken, authentisch sein und vor allem aber Mehrwert. Mehrwert muss ein Text für den Leser aufweisen, keine Worthülsen oder gar leere Versprechungen. Mit vielen Beispielen unterstreicht er seine Ausführungen, definiert Pro und Kontra. Von anderen lernen: „Nicht ‚klauen‘, sondern inspirieren lassen lautet hierbei die Devise“, das stellt er in den Vordergrund. Für professionelles Schreiben, in den digitalen Medien, wird der Mut zur eigenen Meinung benötigt. Die Angst, nicht fehlerlos zu sein, oder auch sein Wissen zu vermitteln, mit den Gedanken danach überflüssig zu sein, kann man überwinden. Firnkes selbst ist „… ein Verfechter des Teilens von Informationen jeglicher Art“ und sein Erfolg gibt ihm recht. Welche Methoden sind nutzbar, damit der Leser erreicht wird? Ob grafisch aufbereitete Absätze, Zwischenüberschriften, Gastartikel oder Interviews, der Autor beschreibt Wirkung und Nutzen. Wichtig ist: „Informationen sowie Lösungen einfach nur vorsetzen war gestern, die Kunden daran beteiligen ist heute“. Sein letztes Kapitel befasst sich allein mit Strategien für Onlinemarketing und SEO. Auch wenn er im gesamten Buch auf die Auswirkungen von Überschriften und Zwischenüberschriften sowie Keywords hingewiesen hat, hier erläutert er ausführlich, wie sie mit ihren Texten gefunden werden können. Kommentieren, weiterleiten, empfehlen, liken oder teilen, das Weitergeben von Inhalten ist das Ziel. Er zeigt anhand von Google und diverse Tools, wie die Texte optimal promotet werden können. Auch gibt er Einblicke in Dos und Don’ts der Webkommunikation. Was mich ein wenig amüsierte, ist der Datenschutzhinweis. „Alle in diesem Buch enthaltenen Informationen, Verfahren und Darstellungen …“. Allerdings macht dies wieder einmal sehr deutlich, wie wichtig es ist, die digitalen Medien und das Internet nicht als rechtsfreien Raum zu betrachten. Michael Firnkes schreibt leicht verständlich. Soweit es ihm möglich ist, lässt er Fachwörter außen vor oder er erklärt genau, was damit gemeint ist. Kurzweilig und anregend sind seine Ausführungen, anschaulich seine Beispiele und nachvollziehbar die Vorschläge und Hinweise. Ob Freiberufler oder mittelständiges Unternehmen, jeder findet sich hier wieder und findet Anregungen. Es ist wahrlich ein Ratgeber, ein Nachschlagewerk. Fünf von fünf Sternen – einfach nur zu empfehlen!
  4. Cover des Buches Suchmaschinen-Optimierung für Webentwickler (ISBN: 9783836212335)
    Sebastian Erlhofer

    Suchmaschinen-Optimierung für Webentwickler

     (1)
    Aktuelle Rezension von: tvb
    War ein guter Einstieg in das Thema. Aber: die Welt entwickelt sich weiter. Für Trickser nutzt auch dies buch nicht. Gerade Google achtet mit der steten modifikation seines Page Ranks und Suchindex Algorithmus darauf. Aber es ist doch schon viel wert zu wissen, dass es soetwas gibt und wie es grundsätzlich funktioniert.
  5. Cover des Buches WordPress 4 (ISBN: 9783836230421)
    Alexander Hetzel

    WordPress 4

     (4)
    Aktuelle Rezension von: Wichmann
    Redaktioneller Hinweis: Ich danke dem Verlag für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplares.

    Über 1000 Seiten erwecken Erwartungen.

    Cover
    Das Cover ist etwas verspielt und doch sachlich genug um das mächtige WordPress zu umschreiben.

    Inhalt und Aufteilung des Buches
    Wordpress ist ein bekanntes OpenSource-Programm, mit dem ein Blogportal aber auch Webseiten umsetzbar sind. Die Stärke liegt in der leichten Administrierbarkeit, der leichten Nutzung und Erweiterungsfähigkeit. Entsprechend hoch sind die Erwartungen an den Mehrwert, den ein Buch zum Thema bieten sollte.

    Das Werk enthält ein umfangreiches Inhaltsverzeichnis, das Vorwort mit wirklich interessanten Aspekten zum Programm und zum Buch selbst.
    Wie das System installiert wird, wird mit einigen wenigen Anmerkungen zu Linux und MAC-System, ebenso erklärt, wie das Hochladen lokaler Wordpressdaten zum Hostingsystem. Das Absichern von Wordpress ist Thema, aber auch Wartung, Probleme und Lösungen. Die Suchmaschinenoptimierung wird viele interessieren, denn hier sind immer wieder Neuerungen zu erwarten. Viele weitere Kapitel, informieren umfassend über Nutzen, Anwendung, Marketing, Optimierung im weiteren Sinne bis hin zur Programmierung eigener Erweiterungen, wobei responsive Webdesign nicht außen vor bleibt.

    Meinung
    Das Schöne am Buch ist, dass auch Fachbegriffe wie ‚reponsive Webdesign‘ im Text so nebenbei erklärt werden, dass es einem Wissenden leicht fällt, derlei Parts zu überlesen. Jeder Leser wird abgeholt. Der Einsteiger, der sich fragt, ob Wordpress für ihn zielführend ist, freut sich über Beispiele und über Ausführungen das System sowohl lokal, als auch auf dem Hostingsystem zu installieren.
     Das Beispielplugin zeigt nicht etwa einen „Hello World“-Aufruf, sondern mit der Analyse aufgerufener Seiten eine sinnvolle Funktion auf. Es ist gut erklärt, sodass der Autor durchaus auch Interesse am Programmieren eigener Erweiterungen weckt.
    Um eine Internetpräsenz bekannt zu machen, sind die Inhalte eines Blogs, aber auch Marketing wichtig. Beides wird im Buch angesprochen.

    Die Kapitel sind klar voneinander abgegrenzt, so dass ein Sprung in ein Thema problemlos möglich ist. Auch fielen keine ermüdenden Wiederholungen auf. Selbst wer dieses Werk komplett gelesen haben sollte, wird es immer wieder einmal hervorholen um nachzuschlagen oder sich weitere Anregungen zu holen.
    Auch wenn es nicht Ziel des Buches sein kann die rechtliche Seite darzustellen, so unterstützt der Autor zumindest an einigen Stellen mit Hinweisen auf benötigte Datenschutzeinträge. Bei Empfehlungen zu Plug-ins wäre es ein i-Tüpfelchen, hier weiter auszubauen.
     
    Zielgruppe
    Einsteiger werden es lieben, Erfahrene werden darin nachschlagen und Wissende immer wieder einen Blick hineinwerfen, um noch einen Tipp oder eine Idee zu finden.
     
    Verständlichkeit
    Das Buch ist auch für angehende Blogger verständlich geschrieben. Anhand des strukturierten Inhaltsverzeichnisses ist die Wahl des jeweils interessanten Teilgebietes schnell aufgefunden.

    Umfang
    Über 1000 Seiten wollen erst einmal gelesen und verarbeitet werden. Da ist die eBook-Variante hilfreich, denn diese lässt sich nach beliebigen Stichworten durchsuchen.

    Qualität
    Das eBook ist übersichtlich, klar verständlich und enthält keine erkennbaren Schnitzer.

    Fazit
    Wer Wordpress nutzen möchte, ist mit diesem Buch bestens ausgestattet.

  6. Cover des Buches SEO 2020 – der Weg in die Top 3 der Suchergebnisse: Suchmaschinenoptimierung für Anfänger und Fortgeschrittene (ISBN: B089T4WKWY)
    Peter Nothen

    SEO 2020 – der Weg in die Top 3 der Suchergebnisse: Suchmaschinenoptimierung für Anfänger und Fortgeschrittene

     (8)
    Aktuelle Rezension von: Pusteblume253

    Der Leitfaden SEO 2020 gibt einen komprimierten Überblick über das Thema Suchmaschinenoptimierung. Dabei befasst sich der Autor nicht mit alten Allüren, sondern startet direkt im Jahr 2020 und gibt damit einen guten Einblick in den aktuellen Stand von SEO inklusive Trends für 2020.

    Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Der Schreibstil ist flüssig und man stößt sich nicht an einer vermeintlich wissenschaftlichen Schreibe. Besonders gut hat mir gefallen, dass auch Neueinsteiger einfach hineinfinden, da Begriffe schlüssig, kurz und knapp und ohne viel drumherum erläutert werden. Darüber hinaus ist es wirklich sehr verbrauchernah geschrieben: "Der nachhaltigste Weg in die Suchergebnisse ist, Google als Verbündeten anzusehen". Das prägt sich jedem gut ein und man muss nicht erst zwischen den Zeilen lesen, um zu  verstehen, was gemeint ist. Mein Fazit ist daher durchweg positiv und ich kann es jedem Marketing mit ersten Berührungspunkten zu SEO nur empfehlen. 

  7. Cover des Buches WordPress als "klassisches" CMS (ISBN: 9781514714386)
    Vladimir Simovic

    WordPress als "klassisches" CMS

     (1)
    Aktuelle Rezension von: buchwanderer

    „WordPress ist mit Abstand das populärste Redaktionssystem. Es dominiert den Markt der Content-Management-Systeme mit mehr als 60% Anteil und fast jede vierte Website wird mit WordPress betrieben.“ (S.3)1)

    Zum Inhalt:

    Vladimir Simovic tritt mit seinem in der PDF-Version 123seitigen Text an, dem Leser WordPress einmal nicht als BLOG-System vorzustellen, sondern die Stärken des CMS in puncto klassisches Webseiten-Design zu präsentieren. Neben einer ausführlichen Darstellung der minimalen WordPress-Grundlagen, sowie Hinweisen zum Erhalt und der Installation der Software, weist Simovic für die Installation auch auf einige Fehlerquellen hin, die immer wieder für Ärger sorgen.
    Einen ausgesprochen großen Teil des Textes nimmt die detaillierte Beschreibung der Oberfläche von WordPress mit seinen vielen Einstellmöglichkeiten ein. Ein klein wenig tiefer geht es anschließend mit der Vorstellung von – aus der Sicht das Autors – sinnvollen Erweiterungen der WordPress-Installation durch entsprechende Widgets, sowie einem kurzen Exkurs ins Gebiet der Themes und deren Anpassungsmöglichkeiten.
    Den Abschluss bildet eine minimalistische Einführung in das Thema SEO und Verweise auf die Möglichkeiten hierzu, die WordPress per se schon mitbringt, sowie eine kurze Besprechung des Plugins wpSEO in diesem Zusammenhang.

    Fazit:

    Simovic ist WordPress-Enthusiasten und -Einsteigern gleicherweise durch seine legere, angenehm lesbare Art des Schreibens rund um das Thema WordPress bereits durch sein BLOG, sowie auch andere Veröffentlichungen bekannt (z.B: “WordPress für Autoren und Redakteure“„WordPress für Administratoren und Webmaster“). Dem Titel wird allerdings diese Veröffentlichung des Autors nicht gerecht. Recht viel mehr als eine Installations- und Bedienungsanleitung ist dabei leider nicht herausgekommen, wobei viele Rechtschreibfehler, sowie ein sehr abruptes Ende den Gesamteindruck noch zusätzlich trüben. Die wirklich relevanten Informationen, wie man WordPress als reines oder als Kombinations-CMS betreibt findet man im Web schneller und zuverlässiger. Als Einführung in WordPress kann der Einsteiger hier durchaus wertvolle Informationen gesammelt finden und auch die zahlreichen Verweise auf Ressourcen im Web erleichtern das anfängliche Recherchieren, wenn man seine ersten Gehversuche mit dem CMS unternimmt. Unterm Strich muss man aber für dieses Buch leider sagen, dass nicht drinnen ist, was draufsteht  .

  8. Cover des Buches Erfolgreiche Websites (ISBN: 9783836218719)
    Esther Düweke

    Erfolgreiche Websites

     (4)
    Aktuelle Rezension von: Tanzmaus
    Wenn man im Internet eine Website erstellt und aufbaut, tut man das in der Regel nicht nur, um etwas zu tun zu haben, sondern man möchte mit dieser Seite auch jemanden erreichen, gesehen werden, auf sich aufmerksam machen und je nach Art der Seite, auch etwas verkaufen.

    Genau dieser Aufgabe widmet sich das Buch von Esther Keßler, Stefan Rabsch und Mirko Mandic. Alle drei Autoren haben diese Aufgabe zu ihrem Steckenpferd gemacht, was man deutlich an dem Text spürt. Gleichzeitig merkt man aber auch, dass sie wissen, dass sie keine Spezialisten vor sich haben, so dass sie für den Leser und Interessierten verständlich schreiben.

    An wen richtet sich das Buch?

    Auf fast 1.000 Seiten findet man eine Menge Informationen, Hinweise und Tipps hinsichtlich CRM, SEA, SEO. Marketing usw. Da ich selbst einen Blog betreibe, waren zwar nicht alle Kapitel für mich interessant, dennoch konnte ich vieles herausziehen und werde mich dann nach und nach an die Umsetzung machen. Bei der Vielzahl der Themen ist es natürlich nicht möglich zu tief in ein bestimmtes Thema einzusteigen. Aber das ist auch nicht der Sinn dieses Buches. Hier geht es um eine Grobübersicht, ein erster Impuls. Für tiefgreifendere Informationen empfiehlt es sich, sich ein spezielles Fachbuch zuzulegen, das sich nur dem Thema (z.B. SEO) widmet.

    Welche Inhalte bietet das Buch?

    Im Einzelnen findet man folgende Themenbereiche:
    1. Der Weg zur erfolgreichen Website
    2. Content – zielgruppengerechte Inhalte
    3. Online-PR – Public Relations & Pressearbeit im Internet
    4. Suchmaschinen – finden und gefunden werden
    5. Suchmaschinenoptimierung (SEO)
    6. Suchmaschinenwerbung (SEA)
    7. Usability - benutzerfreundliche Websites
    8. Conversionsrate-Optimierung – aus Besuchern Käufer machen
    9. Testverfahren
    10. Web-Analytics – Websites unter die Lupe nehmen
    11. Kundenbindung (CRM)
    12. Display – Marketing – Bannerwerbung im Internet
    13. Affiliate-Marketing – eine Hand wäscht die andere
    14. E-Mail- und Newsletter-Marketing – wirksame direkte Ansprache
    15. Social Media Marketing
    16. Video - Marketing
    17. Mobile Marketing
    18. Crossmedia – Marketing
    19. Monetarisierung – Einnahmen mit der Website erzielen
    20. Aktuelle Situation und Ausblick

    Wie kann man mit dem Buch arbeiten?

    Man kann das Buch – wie ein Bekannter derzeit macht – strukturiert durchlesen und –arbeiten oder man kann es, wie ich es mache, als Nachschlagewerk nutzen, um immer wieder mal darin zu blättern und das nachzulesen, was einen gerade beschäftigt und interessiert. Es empfiehlt in beiden Fällen Klebeetiketten zur Hand zu haben, mit denen man bestimmte Stellen markieren kann, damit man sie im Nachgang wieder findet.

    Fazit:
    Zwar erschlägt einen das Buch erstmal von der Dicke und der reichhaltigen Fülle, jedoch wird man schnell feststellen, dass die Inhalte einem bald schon weiterhelfen. Man muss sich mit dem Buch beschäftigen, Dinge markieren und anschließend umsetzen. Mir selbst gefällt das Buch sehr gut, es hat mir schon sehr gut weitergeholfen und ich habe nun eine entsprechend große To-Do-Liste, die es abzuarbeiten gilt.
  9. Cover des Buches Local Online Marketing: Small Business Online Advertising For Retail And Service Businesses (ISBN: B00B5KCVXI)
  10. Cover des Buches Suchmaschinenoptimierung (ISBN: 9783772369391)
    Jan Winkler

    Suchmaschinenoptimierung

     (1)
    Noch keine Rezension vorhanden
  11. Cover des Buches SEO in 3 x 30 Minuten: Crashkurs Suchmaschinenoptimierung für Online-Texter, Redakteure, Blogger, Grafiker und Papiertiger (ISBN: B00IWN1Z5Q)
  12. Cover des Buches Erfolgreiche Webtexte (ISBN: 9783826690846)
    Sabrina Forst

    Erfolgreiche Webtexte

     (2)
    Noch keine Rezension vorhanden
  13. Zeige:
    • 8
    • 12

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks