Bücher mit dem Tag "sparta"

Hier findest du alle Bücher, die LovelyBooks-Leser*innen mit dem Tag "sparta" gekennzeichnet haben.

42 Bücher

  1. Cover des Buches Magie der Sehnsucht (ISBN: 9783442366866)
    Sherrilyn Kenyon

    Magie der Sehnsucht

     (158)
    Aktuelle Rezension von: Leseratte2007
    Darum geht es (Klappentext):

    Seit zweitausend Jahren ist der spartanische Krieger Julian dazu verdammt, die geheimsten Träume und süßesten Wünsche unzähliger Frauen zu erfüllen – ohne dabei je echte Liebe erfahren zu dürfen. Bis er eines Tages von der Sexualtherapeutin Grace Alexander herbeigerufen wird, die als Erste einen echten Mann in Julian sieht – und alles tut, um mit der Kraft ihres liebenden Herzens seinen Fluch zu brechen …

    Meine Meinung:

    Das Buch war sehr unterhaltsam und mal etwas Anderes. Ich habe noch nie von einem spartanischen Krieger gelesen und diese Thematik finde ich generell sehr spannend.
    Die Charaktere fand ich sehr gut ausgearbeitet und Grace und Julian waren wundervolle Charaktere. Obwohl ich mir an der ein oder anderen Stelle ein bisschen mehr Tiefgang gewünscht hätte.
    Die Handlung war okay. Halt nichts besonderes, aber die Elemente fand ich ganz spannend und Grace und Julian haben sehr gut miteinander harmoniert. Die Elemente von damals und die Götter waren einfallsreich, aber auch hier hätte mehr in die Tiefe gegangen werden müssen.
    Aber insgesamt hat mir die Story sehr gut gefallen. Die Atmosphäre und das Setting ware sehr mysteriös und ich fand gut, dass die Geschichte mal in einer Stadt spielte, die nicht schon in so vielen Geschichten im Fokus stand...
  2. Cover des Buches The Lost (ISBN: 9783453675513)
    Jack Ketchum

    The Lost

     (107)
    Aktuelle Rezension von: tharos

    https://read.tharos-web.de/2020/01/03/jack-ketchum-the-lost/

  3. Cover des Buches Kassandra (ISBN: 9783518189214)
    Christa Wolf

    Kassandra

     (262)
    Aktuelle Rezension von: diepersephone

    Mein absolutes Lieblingsbuch! Noch immer ziehe ich es ab und zu aus dem Regal und lese die ersten Seiten! Es ist sooo lyrisch geschrieben seine sprachgewalt zieht mich sofort hinein. Als ich an schauspielschulen vorgesprochen habe habe ich mir hieraus einen Monolog rausgesucht da ich es so ergreifend fand und mir die Sprache sofort Bilder lieferten. Es ist eines von zwei Büchern das ich zweimal gelesen habe.

  4. Cover des Buches Das Lied des Achill (ISBN: 9783492982207)
    Madeline Miller

    Das Lied des Achill

     (214)
    Aktuelle Rezension von: EllabelleSanter

    Ich liebe alle Bücher, die mit griechischer oder römischer Mythologie und Geschichte zu tun haben. Ich verschlinge alles, was mir dazu in die Hände kommt, so natürlich auch die beiden wundervollen Bücher von Madeleine Miller. "Das Lied des Achill" hat mich so sehr berührt, dass ich am Ende weinen musste. Es fühlt sich so wunderbar an, dieser schweren, tragischen, alten Geschichte in so leichtfüßigen, edlen Worten zu folgen, wie Madeleine Miller sie findet. Ich fand ihre Beschreibung der Liebe zwischen diesen beiden mythologischen Figuren einfach nur grandios. Ohne Kitsch, sehr berührend und mit einer unverwechselbaren Sprache. Homer wäre sehr zufrieden :) 

    Ehrlich, ich liebe dieses Buch und hoffe, es kommt bald etwas Neues von der Autorin. 

  5. Cover des Buches Odyssee (ISBN: 9783868203998)
    Homer

    Odyssee

     (159)
    Aktuelle Rezension von: anchsunamun

    Es handelt sich um ein für beeindruckendes Werk, auch wenn es nicht ganz einfach zu lesen ist. Erzählt wird die Geschichte der Irrfahrten des Königs Odysseus von Ithaka. Zusammen mit seinen Gefährten besteht er viele gefährliche Abenteuer, erleidet viele Verluste. Doch am Ende steht die Heimkehr zu seiner Frau Penelope, der von den Freiern befreit - mit Unterstützung der Göttin Athene. Es kommt zu einem friedlichen Ende.

    20 Jahre ist Odysseus unterwegs bevor ihm die Götter verzeihen, denn diese Irrfahrt ist die Strafe für seine Überheblichkeit. Die Geschichte beginnt in der Gegenwart, erzählt von seinem Leben mit seiner Gemahlin und seinem Sohn Telemach. Er zieht in den Krieg - trotz Warnungen. Alle kehren heim, nur er nicht samt seiner Gefährten.

    Die Umschlagsgestaltung ist wunderbar gewählt - ein Landkarte passend zu den Irrwegen, die er fährt. Der Zorn der Götter verhindert, dass er den Heimweg findet.

    Ich muss gestehen, das Hörspiel hat mir besser gefallen als das Buch. Wahrscheinlich weil es sehr viel leichter zu verstehen ist, aber auch dem Buch konnte ich einiges abgewinnen.




  6. Cover des Buches Die Feuer von Troia (ISBN: 9783596139200)
    Marion Zimmer Bradley

    Die Feuer von Troia

     (305)
    Aktuelle Rezension von: Rikasbookshelf
    Ich kann euch gar nicht sagen wie oft ich dieses Buch schon gelesen habe. Ich habe jedes Mal das Gefühl, dass ich es auswendig kenne, doch dann finde ich doch immer wieder Kleinigkeiten, die ich vergessen hatte. Schon wenn ich darüber nachdenke, will ich es gleich noch mal lesen. Ich finde Kassandra ist eine so Interessante Figur, die so viele verschiedene Perspektiven rund um diesem mystifizierten Krieg zeigt.
  7. Cover des Buches Historien (ISBN: 9783520224040)
    Herodot

    Historien

     (7)
    Aktuelle Rezension von: florestan
    Der "Vater der Geschichtsschreibung" fasst in diesem Buch einen zentralen Abschnitt der Geschichte Greichenlands und Kleinasiens zusammen. Da Herodot zwar die - ihm zu wesentlichen Teilen nur mündlich überlieferten - Berichte auf ihre Glaubwürdigkeit hin abwägt, allerdings nicht die "moderne" Unterscheidung zwischen Geschichte und Geschichten trifft, sondern jede historische Gegebenheit in einen erzählerischen Kontext stellt, ist dieses Werk - über das bloß geschichtliche Interesse hinaus - wunderbar unterhaltsam zu lesen.
  8. Cover des Buches Faust. Der Tragödie zweiter Teil (ISBN: 9783736400016)
    Johann Wolfgang von Goethe

    Faust. Der Tragödie zweiter Teil

     (320)
    Aktuelle Rezension von: PhaedrusBold

    Der sehr anspruchsvolle Schreibstil Goethes machte mir das Verstehen des sowieso schon abstrusen Inhalts quasi unmöglich. 

    Sehr wahrscheinlich muss man sich schlichtweg intensiver mit dem Werk beschäftigen, als ich das getan habe. Jedoch hatte ich nach dem Lesen nicht den Drang mich mehr reinzuarbeiten.

    Trotzdem für mich ein 2-Sterne Werk, da mich der Stil von Goethe Stellenweise begeistern konnte.

    Insgesamt war ich sehr froh das Buch ad Acta legen zu können. Meiner Meinung nach sollte man sich mit dem ersten Teil zufrieden geben und um den zweiten einen Bogen machen.

  9. Cover des Buches Der Peloponnesische Krieg (ISBN: 9783760841038)
    Helmuth Vretska

    Der Peloponnesische Krieg

     (9)
    Noch keine Rezension vorhanden
  10. Cover des Buches What If (ISBN: 9781848549579)
    Randall Munroe

    What If

     (30)
    Aktuelle Rezension von: LolitaBuettner
    "Was wäre, wenn?". Darum geht es in dem Buch " What if", wie der Titel unmissverständlich ankündigt. Der Physiker und Roboteringenieur Randall Munroe rief einst das Webseitenprojekt "xked" ins Leben, bei der Laien Fragen stellen können, deren Klärung sie schon immer interessierte. Die Fragen sind allesamt hypothetisch. Darunter sind auch Ideen, die verrückt wie irrwitzig sind. Munroe findet auf alle Antworten, denn für ihn gibt es keine dummen oder unwichtigen Fragen. Anhand wissenschaftlicher Fakten und Gesetze findet er plausible und anschauliche Erklärungen. Dabei helfen nicht zuletzt seine Strichzeichnungen, die er mit aberwitzigen Dialogen versetzt.

    Der Erfolg der Webseite hat es in die Form eines Buches geschafft. In "What if" hat Munroe seine Lieblingsfragen gesammelt, natürlich inklusive seiner akribisch genauen Antworten und der Zeichnungen. Dazu gehören auch "seltsame und beunruhigende Fragen", über die sich der Physiker wundert, sie trotzdem ernst nimmt, wie zum Beispiel "Welche logistischen Anomalien würden auftreten, wenn man versucht, eine Armee aus Affen heranzuziehen" oder "Wie schnell müsste ein Mensch rennen, um von einem Schneidedraht für Käse in Höhe des Bauchnabels durchtrennt zu werden". Die letzte Frage beantwortet der Physiker Munroe wie folgt: "AAAAAHHHH".

    Wer hin und wieder etwas Geduld aufbringt, lernt eine Menge über unsere Welt, Natur und die Magie der Physik. Die wissenschaftlichen Hintergründe sind verständlich und schrittweise erklärt. Vielleicht liest man hier nicht an einem Tag einhundert Seiten, weil die Geschichte so spannend ist, aber Tag für Tag taucht der Leser in gedankliche Experimente, die ein breites Grinsen, Staunen oder Kopfschütteln verursachen.
  11. Cover des Buches Das Kaffeeorakel von Hellas (ISBN: 9783868702033)
    Andreas Deffner

    Das Kaffeeorakel von Hellas

     (2)
    Aktuelle Rezension von: poiitis
    www.abenteuer-griechenland.eu
  12. Cover des Buches Sparta (ISBN: 9783406418839)
    Ernst Baltrusch

    Sparta

     (7)
    Noch keine Rezension vorhanden
  13. Cover des Buches Sparta (ISBN: 9783442457069)
    Steven Pressfield

    Sparta

     (3)
    Noch keine Rezension vorhanden
  14. Cover des Buches Die Geschichte des antiken Griechenland (ISBN: 9783491961678)
  15. Cover des Buches Helena, genannt die Schöne (ISBN: 9783785722992)
    Margaret George

    Helena, genannt die Schöne

     (16)
    Aktuelle Rezension von: Ein LovelyBooks-Nutzer
    Die griechische Mythologie fasziniert mich ohnehin und viel zu lange blieb die schöne Helena ungelesen im Regal. Aber für Georges Bücher muss man sich Zeit nehmen und in der richtigen Stimmung sein. Helenas Kindheit, ihr Aufwachsen, die Prophezeiung und ihre erste Begegnung mit Paris, die Reise nach Troja, alles wunderbar geschrieben. Da die Geschichte aus der Sicht der Helena geschrieben ist, kommt der grosse und wichtige Teil, der Krieg um Troja zu kurz. Oder besser gesagt, wird mir zu wenig lebendig geschrieben. Als Leser zu wenig nahe dabei. Aber hier gibt es andere Bücher, welche die Sicht des Krieges besser beschreiben. Ein sehr lesenswertes Buch!
  16. Cover des Buches Eine kurze Weltgeschichte für junge Leser (ISBN: 9783832196530)
    Ernst H. Gombrich

    Eine kurze Weltgeschichte für junge Leser

     (16)
    Aktuelle Rezension von: sKnaerzle

    Ein wirklich schneller Durchgang durch die Weltgeschichte. Gombrich trifft dabei den Ton "Kinder, ich erzähl euch was!" und wählt aus der Masse des Stoffes nicht nur die Haupt- und Staatsaktionen aus, sondern berichtet gern über Philosophen und Religionsstifter.

    Dabei bemüht sich Gombrich auch um eine faire Beurteilungen, was im meist gut, aber in der Zeitgeschichte eher weniger gelingt.



  17. Cover des Buches Der Peloponnesische Krieg (ISBN: 9783406776700)
    Bruno Bleckmann

    Der Peloponnesische Krieg

     (5)
    Aktuelle Rezension von: PierreMarteau
    Bruno Bleckmann ist Professor für Alte Geschichte an der Universität Düsseldorf. In diesem Einführungswerk stellt er den Verlauf des Peloponnesischen Krieges grob dar. Dabei orientiert er sich hauptsächlich an Thukydides und Xenophon, deren Geschichtswerke die ausführlichsten Quellen zum Peloponnesischen Krieg sind. Zunächst ordnet Bleckmann den Peloponnesischen Krieg in den historischen Kontext ein und gibt danach die von Thukydides eingeteilten Phasen des Krieges wieder. Es bleibt jedoch ausschließlich bei Nacherzählungen der Ereignisse, die jedoch gut lesbar und spannend geschrieben sind. In den Text eingebettete Karten und Abbildungen erleichtern den Zugang zur Materie. Dem interessierten Leser bietet Bleckmann zusätzlich im Anhang eine weiterführende Bibliographie und Empfehlungen zu Übersetzungen des Thukydides. Jedem Geschichtsinteressierten ohne Vorkenntnisse zum Peloponnesischen Krieg bietet dieses Buch eine gute Einführung. Wer Thukydides lesen möchte, ohne sich in der Alten Geschichte auszukennen, dem sei dieses Buch wärmstens ans Herz gelegt. Ich selber habe es auf Empfehlung eines Dozenten als Einführungsliteratur zu einem Seminar zum Peloponnesischen Krieg benutzt. Das Buch bietet aber auch für Fans der griechischen Antike einen unterhaltsamen Lesenachmittag. Es ist absolut empfehlenswert.
  18. Cover des Buches Midian: Gesamtausgabe (ISBN: B01N7P06TS)
    Jutta Ahrens

    Midian: Gesamtausgabe

     (0)
    Noch keine Rezension vorhanden
  19. Cover des Buches Die Söhne der Spartanerin, Teil 1: Bruderhass (ISBN: 9781311409317)
  20. Cover des Buches Das alte Griechenland (ISBN: 9783806745795)
    Christina Hartkamp

    Das alte Griechenland

     (1)
    Noch keine Rezension vorhanden
  21. Cover des Buches So lebten wir früher. 2000 Jahre Alltags- und Kulturgeschichte im Überblick (ISBN: 9783866474567)
  22. Cover des Buches Lysistrata. Lustspiel in drei Akten. Deutsch bearbeitet von J.J.C. Donner. Mit Illustrationen von Aubrey Beardsley. (ISBN: B00ET20852)
  23. Cover des Buches Geschichte, Von der Antike bis zum 30-jährigen Krieg (ISBN: 9783935891028)
  24. Cover des Buches Historien. Buch.3 (ISBN: 9783150182239)
    Herodot

    Historien. Buch.3

     (1)
    Aktuelle Rezension von: cicero
    Herodot in zweisprachiger Ausgabe! - Gut zu gebrauchen: Diese zweisprachige Ausgabe ist seeeeehr nützlich für alle, die Herodot nicht nur genüsslich konsumieren wollen - was man auf jeden Fall auch tun sollte! - sondern die mit Herodot auch etwas produzieren wollen. Es ist dem griechischen Text nicht nur eine gute deutsche Übersetzung gegenübergestellt, sondern auch ein großer Anmerkungsapparat und ein Nachwort dabei, das die wesentlichen Aspekte rund um Herodots Werk klärt und viele Erschließungsmöglichkeiten eröffnet. Für alle Produzenten von Kultur: Unbedingte Empfehlung! (Bitte beachten: Es sind 2 Bände) Noch eine Empfehlung für ein Buch, das u.a. mithilfe dieser Ausgabe erarbeitet worden ist: Franke, "Mit Herodot auf den Spuren von Atlantis", 2006.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks