Bücher mit dem Tag "tour"

Hier findest du alle Bücher, die LovelyBooks-Leser*innen mit dem Tag "tour" gekennzeichnet haben.

143 Bücher

  1. Cover des Buches Die Tribute von Panem 2. Gefährliche Liebe (ISBN: 9783751203043)
    Suzanne Collins

    Die Tribute von Panem 2. Gefährliche Liebe

     (8.952)
    Aktuelle Rezension von: annikasleseecke

    Ein großartiger zweiter Band bei dem ich mir tatsächlich diesmal wünsche die Filme vorher nicht gekannt zu haben.

    Auch hier wieder..die Charaktere. Hach Finnick.

    Man fliegt nur so durch die Seiten und gerade durch die Spannung und die ganzen Plottwist kann man das Buch nur schwer weglegen. Ganz klare Empfehlung!!

  2. Cover des Buches Tschick (ISBN: 9783499013218)
    Wolfgang Herrndorf

    Tschick

     (2.926)
    Aktuelle Rezension von: OMess83

    "Tschick" von Wolfgang Herrndorf war Pflichtlektüre im Fach Deutsch und ich habe darüber schon so viel schreiben "dürfen", dass ich mich hier kurz fassen möchte. Das Buch ist nett, unterhaltsam und locker geschrieben, ein Jugendroman mehr oder weniger. Das Grundthema des "Roadtrips" hat mich immer schon angesprochen und die beiden sympathischen Protagonisten machen die Lektüre echt kurzweilig. Aber den ganzen Hype um das Buch habe ich nie verstanden... So viel Aufmerlsamkeit ist es dann meiner Meinung nach doch nicht wert.

  3. Cover des Buches Naokos Lächeln (ISBN: 9783442744947)
    Haruki Murakami

    Naokos Lächeln

     (952)
    Aktuelle Rezension von: liceys_buecherwunderland

    [𝕦𝕟𝕓𝕖𝕫𝕒𝕙𝕝𝕥𝕖 𝕎𝕖𝕣𝕓𝕦𝕟𝕘]

    𝕋𝕚𝕥𝕖𝕝: Naokos Lächeln
    𝔸𝕦𝕤 𝕕𝕖𝕣 𝔽𝕖𝕕𝕖𝕣 𝕧𝕠𝕟: Haruki Murakami
    𝕍𝕖𝕣𝕝𝕒𝕘: btb Taschenbücher
    𝔾𝕖𝕝𝕖𝕤𝕖𝕟 𝕒𝕦𝕗: Deutsch
    𝕌𝕖𝕓𝕖𝕣𝕤𝕖𝕥𝕫𝕥 𝕧𝕠𝕟: Ursula Gräfe (aus dem Japanischen)

    𝔽𝕣𝕒𝕘𝕖: Mögt ihr Bücher mit offenem Ende?

    𝔻𝕣𝕖𝕚 (𝕠𝕕𝕖𝕣 𝕞𝕖𝕙𝕣) 𝕎𝕠𝕖𝕣𝕥𝕖𝕣 𝕫𝕦𝕞 𝔹𝕦𝕔𝕙:
    EigentlichGanzSchön - Verrückt - Gut

    𝕀𝕟𝕙𝕒𝕝𝕥:
    Naoko ist Toru Watanabes erste Liebe. Doch die beiden verbindet auch eine tragische Vergangenheit.
    Als die eigenwillige Midori in sein Leben tritt muss er sich zwischen Vergangenheit und Zukunft entscheiden.

    𝕄𝕖𝕚𝕟𝕖 𝕄𝕖𝕚𝕟𝕦𝕟𝕘:
    Da ist er. Mein zweiter Murakami.
    Und ich fand es eigentlich ganz gut. 😊 Allerdings musste ich dafür doch das schreckliche Frauenbild (das hoffentlich doch daran liegt, dass das Buch schon einige Jahre alt ist) ausblenden. 😂
    Der Protagonist Toru Watanabe war mir nicht wirklich sympathisch und auch sonst konnte ich mich wenig in die Charaktere hineinversetzen. Trotzdem konnte ich mitfiebern und habe mich immer gefragt, was nun mit den Leuten geschieht. 🧐
    Manche Szenen waren fast ein wenig verstöhrend, andere wieder echt süß. Also ziemlich abwechslungsreich.
    Es wird auf relativ viele Details eingegangen. Und ihr könnt mich für verrückt halten, aber diese Detailverliebtheit erinnert mich extrem an BEE. 😂
    Aber alles in allem auf jeden Fall keine schlechte Unterhaltung.

    𝕃𝕖𝕤𝕖𝕖𝕞𝕡𝕗𝕖𝕙𝕝𝕦𝕟𝕘?
    Ach wieso denn nicht. 😊

    𝔼𝕦𝕣𝕖 𝕃𝕚𝕔𝕖𝕪 ☘️

  4. Cover des Buches This could be love (ISBN: 9783426530894)
    Lilly Lucas

    This could be love

     (177)
    Aktuelle Rezension von: terryw

    Meine erste Sports Romance, und mein erstes Buch von Lilly Lucas. Und ich wurde nicht enttäuscht. Das wunderschöne Cover und der Farbschnitt haben mich total abgeholt, und der flüssige Schreibstil hat mich gedanklich sofort ins ferne Hawaii reisen lassen. 

    Lou und Vince sind beide sympathische Protagonisten, die ich von Anfang an mochte. Zwar ist es keine richtige Enemies to Lovers Story wie beworben, aber die beiden haben sich doch auf dem falschen Fuß kennengelernt. Ich mochte die Chemie zwischen den beiden und habe das Knistern beim Lesen richtig gespürt.

    Allerdings fand ich die Handlungen der beiden etwas unrealistisch. Als Lou Vince ghostet, als er sie abweist... das hat sich nach allem, was zuvor passiert ist, einfach unecht angefühlt, nur um etwas Drama zu erzeugen. Das war meiner Meinung nach unnötig.

    Dennoch ist "This could be love" ein süßes Buch in traumhafter Kulisse.

  5. Cover des Buches Hummeldumm (ISBN: 9783596512379)
    Tommy Jaud

    Hummeldumm

     (1.482)
    Aktuelle Rezension von: Avocado1

    "Hummeldumm: Das Roman" von Tommy Jaud ist ein amüsanter und lebhafter Roman, der auf herrlich komische Weise die Tücken und Freuden einer Gruppenreise in Namibia schildert. Jaud, bekannt für seinen scharfsinnigen Humor und seine pointierten Beobachtungen, liefert auch in diesem Buch eine Geschichte, die den Leser von der ersten bis zur letzten Seite zum Lachen bringt.

    Der Roman folgt einer bunt gemischten Reisegruppe, deren Abenteuer und Missgeschicke durch Jauds scharfsinnige und humorvolle Erzählweise wunderbar lebendig werden. Die Charaktere sind liebevoll überzeichnet und bringen durch ihre unterschiedlichen Eigenheiten eine Menge Spaß und Situationskomik in die Geschichte. Die oft absurde Dynamik innerhalb der Gruppe wird mit einem Augenzwinkern und viel Charme dargestellt.

    Besonders gelungen ist, wie Jaud die Landschaften und die Kultur Namibias beschreibt, sodass man das Gefühl hat, selbst Teil dieser chaotischen Reise zu sein. Der Kontrast zwischen der beeindruckenden Kulisse und den oft skurrilen Erlebnissen der Gruppe sorgt für viele Lacher und unterhaltsame Momente.

    Ein kleiner Wermutstropfen ist, dass die Geschichte manchmal in vorhersehbare Muster verfällt und einige Witze etwas auf der Hand liegen. Dennoch mindert das nicht den Gesamteindruck, da die humorvolle und lockere Erzählweise die Leser stets gut unterhält.

    Insgesamt ist "Hummeldumm" ein spritziger und leichter Roman, der perfekte Lesestoff für alle bietet, die sich in eine heitere Geschichte voller Lacher und kurioser Begebenheiten stürzen möchten. Tommy Jaud hat einmal mehr bewiesen, dass er ein Meister der humorvollen Erzählkunst ist. Vier Sterne für einen kurzweiligen und vergnüglichen Lesespaß!

  6. Cover des Buches Lonely Heart (ISBN: 9783736322950)
    Mona Kasten

    Lonely Heart

     (709)
    Aktuelle Rezension von: Mirarim

    HANDLUNG

    Seit Jahren ist Scarlet Luck Rosies absolute Lieblingsband. Sie verfolgt sie seit deren Entstehung, als sie noch unprofessionelle Videos auf YouTube raufgeladen haben. Doch inzwischen ist Scarlet Luck weltberühmt und Rosie kann ihr Glück kaum fassen, dass sie zugesagt haben zu einem Interview in ihre Webradio Show zu kommen. Denn die Band hat Rosie mit ihren Liedern nicht nur einmal durch schwere Zeiten geholfen.

    Besonders faszinierend findet sie, wie natürlich viele andere auch, den Schlagzeuger „Beast“. Denn seit ein paar Jahren scheut er jegliche Berührungen – von jedem.

    Dann ist es endlich so weit und die Band steht vor Rosie. Doch trotz ihrer guten Vorbereitungen und all dem Wissen, dass sie über die Jungs hat, geht alles schief. Das Interview muss unterbrochen werden, Rosie wird im Netz mit Hass überhäuft, auf der Straße angegriffen und mit ihrer Show geht es den Bach runter.

    Doch dann lädt Scarlet Luck Rosie kurzerhand zu einem Konzert ein, um zu zeigen, dass zwischen Rosie und ihnen alles gut ist. Und plötzlich steht Rosie Beast wieder gegenüber. Mit einem unendlich tiefen Schmerz in den Augen, der er nicht mehr vor ihr verbergen kann …


    MEINUNG

    Wow! Ein unglaublich gutes Buch! Ich war von Anfang an gefesselt und konnte das Buch kaum aus den Händen legen. 😍

    Erzählt wird die Geschichte aus der Sicht von Rosie und Adam. Manchmal tut das einer Geschichte nicht unbedingt gut, hier passt es aber wirklich super. Beide haben mit ihrer Stimme und Sichtweise ihre Berechtigung. Ich mochte die beiden Erzählperspektiven und das Erzähltempo sehr.

    Aber auch die gewählten Personen mit ihren Charakterzügen und Verknüpfungen waren sehr stimmig. Ich mochte die Themen im Buch, die zwar problematisch sind, aber thematisiert werden müssen, weil es wichtig ist!

    Ich mochte, dass Adam der Schlagzeuger der Band war und nicht, wie so oft, der Leadsänger. Für mich eine sehr stimmige Wahl.

    Ich mochte die Art, wie Rosie ihre Radiosendung gemacht hat. Bei mir ist der besondere Charakter dieser Sendung auf jeden Fall angekommen.

    Ich mochte auch, dass nicht die Zeit, in der Rosie und Adam sich nicht sehen, "übersprungen" wurde mit "2 Monate später" o.ä., sondern auch Teil des Ganzen war. Es hat auch der Geschichte zwischen den beiden, das gegenseitige Kennenlernen, etwas besonderes gegeben.

    Etwas schwer getan habe ich mir damit, dass die Bandmitglieder mal mit Vornamen, mal mit Nachnamen beschrieben waren. Da brauche ich immer lange, um alle wirklich zuordnen zu können.

    Insgesamt meiner Meinung nach ein wirklich sehr gelungenes Buch, das gemeinerweise mit einem Cliffhanger aufhört, an den Band 2 anknüpft ... 😱😉

    Von mir eine ganz klare Empfehlung 😉🥰❤️

    5 ⭐️

  7. Cover des Buches Amy on the Summer Road (ISBN: 9783570401323)
    Morgan Matson

    Amy on the Summer Road

     (612)
    Aktuelle Rezension von: adorablesophie

    "Amy on the Summer Road" von Morgan Matson ist eine erfrischende Sommerlektüre und damit perfekt für den Strandurlaub.

    Die Protagonistin Amy ist eine sympathische Figur, mit der sich viele Leser identifizieren können. Ihre Reise ist voller unerwarteter Wendungen, die mich oft zum Schmunzeln brachten. Was mir besonders gefallen hat, ist die Vielfalt der Nebencharaktere und deren Beziehungen zueinander. Jeder hat seine eigenen Geschichten und Herausforderungen, die geschickt in die Handlung eingewoben sind und dazu beitragen, dass die Welt, in der sich Amy bewegt, lebendig und realistisch wirkt.

    Die Sommerkulisse, die Matson erschafft, ist einfach bezaubernd. Man spürt förmlich die warme Sonne, den kühlen Wind. Es ist eine Welt, in die man sich gerne verliert und von der man sich nur ungern verabschiedet.

    Dieses Buch ist eine perfekte Mischung aus Romantik, Abenteuer und Selbstfindung, die sowohl Jugendliche als auch Erwachsene gleichermaßen begeistern wird. Definitiv ein Muss für den Urlaubskoffer!

    Viel Spaß beim Lesen!

  8. Cover des Buches Idol - Gib mir die Welt (ISBN: 9783736306967)
    Kristen Callihan

    Idol - Gib mir die Welt

     (414)
    Aktuelle Rezension von: Mica90

    Ich mochte schon die "game on" Reihe sehr, muss aber sagen das mir der erste Teil von "Idol" noch besser gefallen hat. War sehr sexy aber auch wahnsinnig witzig, hat mir sehr gut gefallen. 

    Bin ein absoluter Fan von Killian geworden und bin schon gespannt wie es mit dem Rest der Band weiter geht. 

    Kann diesen Teil auf jeden Fall weiter empfehlen. 

    Freu mich auf Teil 2 👻


  9. Cover des Buches Effortless (ISBN: 9783442482535)
    S. C. Stephens

    Effortless

     (523)
    Aktuelle Rezension von: Feelina06

    Inhalt:

    Mit Schmerz und Verrat, so begann Kieras und Kellans Beziehung. Doch nun sind sie endlich zusammen und es soll alles besser werden. Sie versuchen ihre Beziehung langsam anzugehen und das funktioniert auch sehr gut, bis Kellan auf eine monatelange Konzerttour, quer durchs Land, gehen soll. Und trotz dem Versprechen, dass alles gut wird, werden alte Wunden aufgerissen und ihre Liebe auf eine harte Probe gestellt. Als dann auch noch Denny zurück nach Seattle kommt, holt die Vergangenheit sowohl Kiera, als auch Kellan wieder ein...

    Meinung:

    Der zweite Teil, dieser Reihe hat mich nicht wirklich umgehauen, aber es war trotzdem so schön ihn zu lesen.

    Es gab soviele wunderschöne und romantische Szenen in dieser Geschichte, da ist mir regelrecht das Herz aufgegangen. Diese zwei Menschen, die soviel durchgemacht haben, werden nun vor eine Aufgabe gestellt, die wohl niemandem leicht fallen würde, der frisch verliebt ist. Die monatelange Trennung der beiden kratzt bei beiden an den Nerven und doch fand ich es wunderbar, wie sie trotz vieler kleiner Missverständnisse, das beste draus gemacht haben. Kiera entwickelt sich hier noch einmal weiter, sie wird reifer und erwachsener, obwohl sie oft noch Zweifel hat, die manchmal begründet und manchmal ein bisschen kleinlich waren, hat sie dennoch aus ihren Fehlern gelernt und macht jetzt vieles umso besser.

    Großartig fand ich es wieder, wie gut man sich auch in Kellan hineinversetzten kann, obwohl die Geschichte ja aus Kieras Sicht geschrieben ist. Das hat mir unglaublich gut gefallen und auch wenn er in diesem Teil nicht oft an Kieras Seite ist, ist er doch immer sehr present.

    Man folgt dem geschriebenem gerne, dieses Buch lässt einen abtauchen in das Geschehen, man kann sich zurücklehnen und genießen.

    Ein berührender zweiter Teil mit vielen wunderbaren Szenen, die das Herz schneller schlagen lässt. Ein wundervoller Schmöcker

  10. Cover des Buches Fragile Heart (ISBN: 9783736322943)
    Mona Kasten

    Fragile Heart

     (461)
    Aktuelle Rezension von: Booksandmore18

    Der zweite Band der Reihe rund um Adam und Rosie hat direkt wieder mit einer emotionalen Achterbahn gestartet. Die beiden haben mich mit ihrem erwachsenen und nachvollziehbaren Verhalten sehr beeindruckt und ich habe sie und ihre Geschichte auch hier wieder sehr geliebt.


    Das Buch hat mit dem Setting wieder viel Star-Feeling transportieren können. Adam und Rosie sind beide im Rampenlicht und mussten sich gegen die negativen Konsequenzen der Öffentlichkeit behaupten. Besonders Adam hat mit einem Entzug und seiner psychischen Gesundheit sehr zu kämpfen. Das Thema Öffentlichkeit und Berühmtheit hat mich wieder sehr faszinieren können und hat eine tolle Grundlage für die Geschichte geboten. Dazu kamen aber auch noch sehr emotionale Szenen, in denen die Protagonisten sehr viel von sich preisgegeben haben und sich gegenseitig eine grosse Unterstützung waren. 


    Rosie & Adam waren zwei tolle Protagonisten, die ich sehr gerne verfolgt habe. Rosie musste viel einstecken und man merkte, dass sie die Ereignisse der Vergangenheit sehr mitgenommen haben. Sie hat eine Traurigkeit an sich, die nie verschwindet, schläft schlecht und vermisst Adam sehr. Ihre Veränderung ist auch ihrem Umfeld aufgefallen, das verzweifelt versuchte, ihr zu helfen. Doch so richtig gefruchtet hat dies nicht. Ich habe Rosie wirklich in mein Herz geschlossen, da sie eine sympathische und freundliche junge Frau war. Aus dem Grund hat sie mir auch sehr leid getan. Allerdings hat auch Adam sehr gelitten. Er musste sich erst auf seine Gesundheit konzentrieren und seinen eigenen Heilungsprozess voranbringen. Trotz allen Schwierigkeiten haben mich die beiden sehr überrascht und mit ihrem erwachsenen Denken und Verhalten begeistert. Sie waren sehr verständnisvoll und haben nachvollziehbare Entscheidungen getroffen. Sie waren ein tolles Team und ich fand die Liebesgeschichte auch hier wieder sehr gelungen.


    Das Buch hat wieder ordentlich viel Spannung geboten. Es ist viel passiert und die Protagonisten haben sich weiterentwickeln können. All das hat mich gepackt und gut unterhalten. Insgesamt war Fragile heart eine schöne Fortsetzung mit vielen Gefühlen und Spannung, die mich packen konnte. Ich vergebe tolle 4.5 Sterne und kann die Reihe nur empfehlen.

  11. Cover des Buches When it's Real – Wahre Liebe überwindet alles (ISBN: 9783492061087)
    Erin Watt

    When it's Real – Wahre Liebe überwindet alles

     (472)
    Aktuelle Rezension von: JbambiM

    !Enthält Spoiler!

    Ich hatte das Buch vor Jahren schon mal begonnen und abgebrochen. Ich habe es als Hörbuch jetzt nochmal gehört und kann sagen, das es ein nettes Teenie-Drama für zwischendurch ist. Kein super aufwendiger Schreibstil und auch keine neue Idee, was die Story anbelangt. Prota die einen Popstar zwar attraktiv findet, aber mehr auch nicht. Ihre Schwester arbeitet in einer Agentur und diese hat ein heftiges Angebot für unsere Prota. Um das schlechte Image von Oak aufzubessern, soll eine Fake-Freundin her und anhand eines Fotos hat die Agentur sich für Vaughn entschieden.

    Diese stimmt dem ganzen, nach ganz kurzem hin und her zu, da sie eine ordentliche Summe versprochen bekommt. Denn, wie sollte es auch anders sein, geht es den Geschwistern nicht sooo gut, da ihre Eltern verstorben sind und sie auch noch kleine Geschwister haben und somit wäre das Geld einfach super. Haken: Vaughn hat einen Freund... und man kann sich ja denken, dass das alles nicht gut endet. Ich fand es etwas krass, das ihr Freund, dem ganzen relativ schnell zustimmt und sie fragt, ob sie der Agentur Videos seines Kanals zeigen könnte, in der Hoffnung, eine eigene TV-Show zu ergattern. Das hätte mich an der Stelle unserer Protagonistin sehr verletzt tbh.

    Der weitere Verlauf ist, wie oben bereits angeschnitten, wie zu erwarten. Die Beziehung zerbricht, unsere beiden Hauptpersonen verlieben sich, auch da gibt es Streitereien, aufgrund des Vertrages, aber am Ende gibt es ein Happy End. Daher nicht sonderlich spannend und überraschend und somit eben einfach etwas Nettes für nebenbei zuhören. Daher gibt es 2☆ von mir.

  12. Cover des Buches Rock my Heart (ISBN: 9783734102684)
    Jamie Shaw

    Rock my Heart

     (924)
    Aktuelle Rezension von: ajandthebooks

    Dieses Buch gehört zu meinen absoluten Lieblinsgbüchern und ich habe es mindestens schon 10 Mal gelesen (ja, ich oute mich hiermit als Person, die Bücher (gerne) mehrmals liest🤭). Ich liebe das Setting des Buches, das familiäre Feeling der Band und das ständige Knistern zwischen den Protagonisten.

    Ich würde die Reihe grundsätzlich dem Genre New Adult zuordnen, aber die entsprechenden Szenen halten sich in diesem Buch eher bedeckt. Bei Rowan und Adam steht mehr die Lovestory im Vordergrund. Und ich liebs!

  13. Cover des Buches Careless (ISBN: 9783442482542)
    S. C. Stephens

    Careless

     (397)
    Aktuelle Rezension von: Feelina06

    Inhalt:

    Die Rockband von Kellan ist über Nacht berühmt geworden und er selber nun ein Superstar. Die Beziehung von Kiera und Kellan wird plötzlich eine Geschichte der Öffentlichkeit, es werden Lügen verbreitet und überall stehen Fans und wollen ihrem Star ganz nahe sein. Die Freundschaft der Band, die zu einer richtigen kleinen Familie geworden ist, wird auf eine harte Probe gestellt und Kiera und Kellan müssen nun stärker zusammen halten als jemals zuvor...

    Meinung:

    Das große Finale dieser wundervollen Reihe hat mich noch einmal richtig in seinen Bann gezogen.

     Es gab so wundervolle romantische und intime Momente, die einem so sehr das Herz erwärmt haben.

     Zudem hatte dieses Buch einen unerwarteten Humor, der in den Vorgängern so nicht vorhanden war und ich musste mehrmals beim Lesen herzhaft lachen.

     Es war so schön, diesen Charakteren auf ihrem Weg zum Ruhm zu begleiten und ja sie sind wirklich alle zu einer richtigen Familie geworden.

     Anders als zuvor spielt dieser Teil nicht mehr nur in Seattle, die Rockband ist nun auf großer Tour und Kiera begleitet sie diesmal auf ihrem Weg. 

    Kiera ist zwar immer noch ruhig und schüchtern, aber sie steht voll und ganz hinter Kellan und hat Vertrauen zu ihm und ihrer Beziehung. Auch wenn sie hier mit den Tücken des Showgeschäfts konfrontiert werden. Ihre Beziehung wird auf eine harte Probe gestellt, denn Kiera möchte nicht ins Rampenlicht. Kellan versucht alles um sie zu beschützen, doch die Presse und Fans schreiben bald schon ihre ganz eigene Geschichte.

    Die harte Arbeit des Showbusiness ist hier sehr gut rüber gekommen und auch das so mancher Star nicht wirklich mehr das Anrecht auf Privatsphäre hat. Doch Kiera und Kellan finden ihren Weg und bald kann nichts sie mehr trennen.

    Eine wirklich tolle und tiefgreifende Geschichte, die mein Herz wirklich berührt hat. Wer würde schließlich nicht dahinschmelzen wenn man jeden Tag von seinem Liebsten eine Liebesbotschaft auf einem Blütenblatt bekommt. Einfach nur zu schön. 

    Diese Buchreihe hat sich tatsächlich in mein Leserherz geschlichen und ich werde noch lange an diese tolle Geschichte denken. 

  14. Cover des Buches Rock my Soul (ISBN: 9783734103568)
    Jamie Shaw

    Rock my Soul

     (519)
    Aktuelle Rezension von: BrinaWe

    Rock my Soul von Jamie Shawn

    Ist eine faszinierende Fortsetzung der Rockstar-Romance, die nicht nur am 19. Juni 2017 erschienen ist, sondern mich erneut in die aufregende Welt der Musik entführt hat. Ich hatte sehr viel Spaß mit den Charakteren. 

    Die Geschichte konzentriert sich diesmal auf Liam, den Bassisten der Band "Black Roses", und die talentierte Sängerin Harper. Ihre gemeinsame Reise ist geprägt von Leidenschaft, Herausforderungen und der Suche nach Identität und Selbstakzeptanz.

    Jamie Shawn gelingt es erneut, lebendige und authentische Charaktere zu erschaffen, die mich von Anfang an in ihren Bann ziehen. Liam ist ein verletzlicher und zerrissener Charakter, dessen innere Dämonen ihn zu zerstören drohen, während Harper eine starke und inspirierende Frau ist, die trotz ihrer eigenen Unsicherheiten nach Erfolg strebt.

    Die Beziehung zwischen Liam und Harper entwickelt sich langsam und glaubwürdig, und ihre gemeinsamen Kämpfe und Triumphe machen sie zu einem unvergesslichen Paar. Shawn beschreibt ihre Emotionen und Konflikte auf einfühlsame Weise, was den Leser dazu bringt, mit ihnen mitzufühlen und mitzuleiden.

    Wie bereits im ersten Buch überzeugt auch hier Shawns authentische Darstellung der Rockmusikszene. Ihre detaillierten Beschreibungen von Konzerten, Aufnahmestudios und dem Leben auf Tour verleihen der Geschichte eine mitreißende Atmosphäre, die den Leser direkt in das Geschehen hineinzieht.

     

    Fazit

    "Rock my Soul" ist eine gelungene Fortsetzung, die meine Erwartungen erfüllt und gleichzeitig neue Facetten der Geschichte und der Charaktere enthüllt. Mit ihrer mitreißenden Handlung, starken Charakterentwicklung und einem Hauch von Romantik ist dieses Buch ein Muss für alle Fans von Rockstar-Romanzen.


  15. Cover des Buches One Second to Love (Breaking Waves 1) (ISBN: 9783958187160)
    Kristina Moninger

    One Second to Love (Breaking Waves 1)

     (273)
    Aktuelle Rezension von: elvira

    Zu Beginn hätte ich das Buch fast abgebrochen. Von den Charakteren war mir niemand wirklich sympathisch. Die Liebesgeschichte toxisch. Doch das Setting ist einfach hübsch. Es hat mir totale Sommergefühle gegeben und mit der Zeit konnte ich Avery, unsere Hauptprotagonistin, immer besser verstehen. Die Autorin hat es wirklich geschafft, dass ich mich in sie hineinversetzen konnte. Jake war mir am Anfang am unsympathischsten. Tatsächlich finde ich ihn immer noch nicht besonders toll, doch er hat aus seinen Fehlern gelernt und das ist das Wichtigste. Aus Rückblenden erfahren wir, wie die 5 Freundinnen sich kennengelernt haben. Diese Szenen haben mir am besten gefallen. Denn auch die anderen haben ihre Geheimnisse nicht nur Avery. Die Frage was mit Josie passiert ist, bringt einen zum Weiterlesen. In Band 1 wurden schon ein paar Puzzleteile präsentiert und ich freue mich so sehr auf mehr.
    Fazit: Der fluffig leichte Schreibstil rundet dieses Sommerbuch mit Crime Elementen gut ab. Ich habe das Lesen genossen und freue mich auf mehr! 

  16. Cover des Buches Sternstunden der Bedeutungslosigkeit (ISBN: 9783832164843)
    Rocko Schamoni

    Sternstunden der Bedeutungslosigkeit

     (175)
    Aktuelle Rezension von: Dr_M
    An einem Buch mit einem solchen Titel kann man eigentlich nicht vorbei gehen. Und bezeichnenderweise trifft dieser Titel genau in die Zwölf. Er beschreibt perfekt den Inhalt und genauso treffsicher den Stil dieses Romans.

    Michael Sonntag wollte eigentlich Kunst in Hamburg studieren. Nun kann man durchaus Zweifel haben, ob das wirklich eine gute Entscheidung war. Inzwischen hat Sonntag die Wirklichkeit eingeholt. Er hat aufgegeben und kriecht lustlos durchs Leben, lebt von Sozialhilfe und Gelegenheitsjobs und sucht bei jeder Gelegenheit körperliche Entspannung beim anderen Geschlecht. Doch das hilft nicht gegen Angst, Selbstzweifel und Magenprobleme. Auf Zeitgenossen, die sich in die öde Normalität des Lebens eingeklinkt haben, schaut er mit einer seltsamen Mischung aus Überheblichkeit und Neid.

    Die Zustandsbeschreibung eines belanglosen Lebens liest sich dann beispielsweise so: "Die Schwärze in mir, immer noch wachsend, sich ausdehnend, das Herz der Finsternis, in meinem Zentrum ein schwarzes Loch, das alles außerhalb und in mir frisst. Kein Gott, keine Erlösung, keine Idee, keine Technik. Nichts, das mich aufheitern kann, nur Zweifel, Zweifel an allem, an allen und mir." Was Sonntag am Leben erhält, ist der Anblick von Frauen: "Nur ein kleines Detail genügt, um den Motor anzuwerfen." Am Ende des Romans kommt leichte Hoffnung auf. Ob sie gerechtfertigt ist, bleibt offen.

    So recht weiß man nicht, was man von diesem Buch halten soll. Einerseits schreibt Schamoni brillant. Andererseits zieht er seine Leser in den Strudel der Depressivität. Dagegen wehrt man sich instinktiv. So erklären sich auch negative Bewertungen dieses Buches. Menschen, die im Leben stehen, können Schamonis Beschreibungen nicht viel abgewinnen. Doch sie sind ehrlich und treffen ziemlich genau die Stimmung von Menschen, die in die Depression abwandern, weil sie mit sich nicht zurechtkommen, nicht wissen, wer sie sind und was sie wollen. Ihr Leben hat die Beschleunigungsphase verpasst. Sie wollen nicht so sein, wie alle anderen. Aber was sie wirklich wollen, wissen sie nicht. Einzig das implementierte Fortpflanzungsprogramm in ihnen befeuert die erlöschende Lebensenergie.

    Für die geradezu perfekte Beschreibung einer solchen Situation verdient dieser Roman eine gute Bewertung. Doch wer interessiert sich für Leute wie Sonntag, wenn er voll im Saft des Lebens steht? Selbst Menschen, die mit ähnlichen Problemen zu kämpfen haben, wollen nicht unbedingt auch noch Sonntags Geschichte lesen. Sie haben schon genug von den eigenen Problemen. So witzig wie der Titel daherkommt, ist das Buch nicht. Niemand interessiert sich wirklich für Sonntag. Und genau da schließt sich der Kreis, denn perfekter kann eigentlich die Beschreibung der selbst empfunden Bedeutungslosigkeit nicht gelingen. Intellektuell gesehen müsste ich dem Buch fünf Sterne geben, gefühlt drei.
  17. Cover des Buches Wer will schon einen Rockstar? (ISBN: 9783736317895)
    Kylie Scott

    Wer will schon einen Rockstar?

     (454)
    Aktuelle Rezension von: Tokki_Reads

    Anne Rollins hat den schwierigsten Tag ihres Lebens hinter sich: Ihre Mitbewohnerin hat die gemeinsame Wohnung verlassen - samt sämtlicher Möbel und ohne ihre ausstehenden Mietzahlungen zu begleichen. Um sich abzulenken, beschließt Anne spontan, eine Freundin auf eine Party zu begleiten. Doch dort steht sie plötzlich dem Schlagzeuger der weltbekannten Rockband Stage Dive, Malcolm Ericson, gegenüber. Als Malcolm von Annes Schwierigkeiten erfährt, macht er ihr ein Angebot, das kaum verrückter sein könnte: Er bietet an, ihr aus finanzieller Not zu helfen, vorausgesetzt, sie spielt für eine Weile seine Freundin...

    Ich war vollkommen begeistert. Die Identifikation mit Anne fiel mir besonders leicht. Ein wenig störend empfand ich jedoch, dass die Hervorhebung ihres Fanseins etwas übertrieben war. Im Vergleich zum ersten Band hatte dieses Buch einen höheren Unterhaltungswert. Ich persönlich stehe nicht so sehr auf Spice, und zum Glück nimmt es in Band 2 nicht einen so großen Teil des Buches ein.

  18. Cover des Buches Nur diese eine Nacht (ISBN: 9783442384051)
    Gayle Forman

    Nur diese eine Nacht

     (469)
    Aktuelle Rezension von: gedankengarten

    „Nur diese eine Nacht“ ist die Fortsetzung zu „Wenn ich bleibe“. Das Buch spielt nachdem Mia aus dem Koma erwacht ist. Während Band 1 aus Mias Sicht geschrieben ist, bekommen wir dieses Mal Adams Sicht der Geschehnisse gezeigt. Adam mochte ich in Band 1 sehr gerne und meine Sympathie hat für ihn nicht abgenommen. Ich hatte unglaublich viel Mitgefühl für ihn. Mia mochte ich in der Fortsetzung tatsächlich nicht mehr, denn auch wenn ich ihre Beweggründe verstehen kann, finde ich ihr Verhalten gegenüber Adam grausam. Für sie mochte es das Beste gewesen sein und man soll ja immer zuerst an sich denken, aber Adam hat sie damit zugrunde gemacht und er hatte auch viel verloren, nicht nur sie. Durch das ganze Buch zog sich deshalb eine tiefe Traurigkeit, die ich auch jetzt noch nicht abschütteln konnte. Mias und Adams Wiedersehen habe ich skeptisch gegenübergestanden. Was mir gut gefallen hat, war die Charakterentwicklung von Adam gegen Ende. Und auch wenn das Buch eher fröhlich als traurig endet, bleibt mir die Traurigkeit in Erinnerung, die das Buch in mir ausgelöst hat.

  19. Cover des Buches Rise and Fall (Faith-Reihe 1) (ISBN: 9783958186415)
    Sarah Stankewitz

    Rise and Fall (Faith-Reihe 1)

     (361)
    Aktuelle Rezension von: Janinezachariae

    Es ist der erste von drei Teilen und hat mich ziemlich überrascht!
    Bereits im Klappentext erfährst du, dass Sky im Rollstuhl sitzt und das fand ich echt interessant.
    Wie geht Skylar mit ihrem neuen Schicksal um? Wieso erzählt sie ihrem besten Freund nicht die Wahrheit?

    Ich hab Sky echt bewundert und fand die gesamte Thematik extrem spannend und interessant.
    Es ist sehr gut, dass solche Themen in New Adult Büchern vorkommen und man sich nicht davor drückt.
    Aber auch Carter ist ein sehr interessanter junger Mann.
    Auch dass beide bei Pflegefamilien aufwuchsen, kommt nicht oft vor in Geschichten wie diesen. Sarah Stankewitz hat jegliche Themen mit Bedacht und sehr gut vorgetragen!

    Ich bin begeistert und werde auf jeden Fall die weiteren Teile lesen!

  20. Cover des Buches Die Toten Hosen (ISBN: 9783499630033)
    Philipp Oehmke

    Die Toten Hosen

     (49)
    Aktuelle Rezension von: Radermacher

    Locker geschrieben und amüsant, hat mich das Buch sehr gut unterhalten. Sprachliche Feinheiten habe ich nicht erwartet, ebenso wenig Tiefgang. Dennoch gab es einige emotionale Kapitel, die auch zum Nachdenken anregten. Insbesondere die Schilderung des Todesfalles auf dem "1.000 Konzert" und der Reisen in die DDR und hinter den eisernen Vorhang.

  21. Cover des Buches Idol - Gib mir dein Herz (ISBN: 9783736307834)
    Kristen Callihan

    Idol - Gib mir dein Herz

     (259)
    Aktuelle Rezension von: Luzi97

    Nicht umsonst hat es dieses Buch auf Platz 1 der Bücher, die ich im August gelesen habe, geschafft! Ehrlich gesagt habe ich alles an dieser Geschichte geliebt: Setting, Schreibstil, die Vibes und natürlich auch Sophie und Gabriel. 


    Besonders hervorheben möchte ich als erstes den gerade schon erwähnten Schreibstil. Er ist so eigen und besonders, kommt mit so viel Witz und Sarkasmus daher, dass ich gar nicht anders konnte als mich von ihm fesseln zu lassen! 


    Einen extra Shoutout verdienen auch die Vibes zwischen Sophie und Gabriel. Von der ersten Sekunde an hat es zwischen den beiden geknistert und gefunkt, vor allem hat mich aber ihr gegenseitiges Necken und einfach ihr Umgang miteinander sehr viel fühlen und sehr oft lachen lassen! 


    Und auch wenn ich mich gut in Sophie hineinversetzen konnte und sie eine angenehme Protagonistin war, ist Scottie eindeutig mein Lieblingscharakter in diesem Buch! Seine ganze Art, seine Gefühle für Sophie, seine Beziehung zu den Bandmitgliedern – an ihm hat mich einfach alles begeistert! 


    Fazit: Eine extrem kurzweilige Lovestory mit tollen Charakteren und vor allem einem grandiosen Schreibstil!

  22. Cover des Buches Rock my Dreams (ISBN: 9783734105555)
    Jamie Shaw

    Rock my Dreams

     (421)
    Aktuelle Rezension von: ajandthebooks

    Vertraut, lustig, romantisch und an heißen Passagen wird definitiv nicht gespart.

    Die Verbindung zwischen Haley und Mike entsteht auf eine eher beiläufige Art und doch so, dass man als Leser schnell versteht wie stark sie ist.  

    Haileys Cousine Danica ist ein rachsüchtiger sowie manipulativer Charakter und natürlich eine allgegenwärtige Beobachterin des Kontaktes zwischen Mike und Hailey. Ihre Eifersucht, dass Mike sich von ihr ab- und Hailey zuwendet ist auf keiner Seite zu überlesen. Sie findet Methoden Hailey unter Druck zu setzen, wodurch die Beziehung zwischen den beiden erheblich erschwert wird und die Spannung für den Leser dauerhaft aufrechterhalten wird.

     

    ++ Achtung Spoiler++

    Ich persönlich bin eine recht empfindliche Leserin, wenn es um eher weiche Charaktere geht.

    In diesem Buch hat Danica die Protagonistin meines Empfindens nach etwas zu sehr in der Hand, weshalb ich mehrfach das Bedürfnis hatte diese zu schütteln und anzuschreien, dass sie sich doch endlich mal durchsetzen soll.

    Hinzukommend musste ich ab und zu die Augen verdrehen, als Mike für mehrere Wochen auf Tour geht und Hailey sofort in Unsicherheit und meines Empfindens nach emotionale Abhängigkeit gerät.

    ++Spoiler Ende++

     

    Wenn man auf schnulzige und heiße Rockstar-Lovestorys steht, ist dieses Buch, wie die Bände zuvor, trotz meiner Einwände im spoilernden Bereich durchaus eine Empfehlung.

  23. Cover des Buches Breathe – Jax und Sadie (ISBN: 9783492306942)
    Abbi Glines

    Breathe – Jax und Sadie

     (488)
    Aktuelle Rezension von: Buecherliebe31

    Das Cover ist süß gestaltet und der Klappentext verrät das die Story einige Schwierige Themen behandeln wird.
    Die Protagonisten könnten nicht unterschiedlicher sein. Sadie verkörper eine starke junge 17 jährige, die mehr leisten muss, mehr Verantwortung tragen muss als jedes andere 17 jährige Mädchen in ihrem Alter. Jax ist der typische Mädchen Schwarm und Teenie Rockstar. Er hat Geld, Ausstrahlung und alles was sich Mädchen in dem Alter nur wünschen. Der Schreibstil ist flüssig und lädt wirklich zum Speedreading ein. Die Idee der Story ist ans sich eigentlich perfekt, nur leider nicht so umgesetzt wie ich es erwartet hätte. Sadie wird anfangs als tough dargestellt, obwohl man weiß das sie erst 17 ist und dann wird sie als eine normale 17 jährige beschrieben, die nicht all diese Probleme meistern muss. Für mich war das in der Mitte des Buches einfach nicht stimmig. Und von der Kindlichen Sadie, war ich irgendwann auf total genervt, wobei mich die Starke Sadie total fasziniert hat. Das Ende war für mich zu krass und vielleicht auch nicht stimmig gewählt. Da es sich ja um eine New Adult Geschichte handelt, konnte man ja erahnen, das es ein Happy End geben wird, allerdings hat mich das Ende überhaupt nicht überzeugt.
    Aus dem Grund nur 3 Sterne

  24. Cover des Buches Picknick mit Bären (ISBN: 9783442484188)
    Bill Bryson

    Picknick mit Bären

     (186)
    Aktuelle Rezension von: JourneyGirl

    ..... ..... Eine wunderbare Geschichte. Das Buch wurde auch verfilmt. Ich fand schon das Buch toll und habe den Film gesehen, der genauso gut war! Ein Mann, der den Appalachian Trail bezwingen will! Herrlich und in einer guten, angenehmen Weise beschrieben. Eine absolute Leseempfehlung von mir! ..... .....

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks