Bücher mit dem Tag "true-crime-thriller"

Hier findest du alle Bücher, die LovelyBooks-Leser*innen mit dem Tag "true-crime-thriller" gekennzeichnet haben.

9 Bücher

  1. Cover des Buches Zerschunden (ISBN: 9783426517895)
    Andreas Gößling

    Zerschunden

     (374)
    Aktuelle Rezension von: martina400

    „Ich habe gerade etwas Sonderbares entdeckt. Das müssen Sie sich unbedingt ansehen.“ S. 280

    Inhalt
    Fred Abel ist Rechtsmediziner. Eines Tages gerät ein alter Freund scheinbar unschuldig hinter Gittern. Ein Serientäter schlägt schnell und in verschiedenen europäischen Stätten zu. Die Opfer sind stets alte Damen, die er mit einem Schriftzug kennzeichnet. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt, den Adels Freund hat eine Tochter, die im Sterben liegt und sich unbedingt noch von ihrem Vater verabschieden möchte.

    Cover:
    Das Cover ist unscheinbar und fällt nur durch den roten Titel auf. Die erhabene, zusammengenähte Haut ist gruselig und unterstreicht nochmal den Zusatz „True-Crime-Thriller“.

    Meine persönliche Meinung:
    Ich brauchte eine Zeit bis ich richtig ins Buch hinein kam. Es ist spannend und wahnsinnig aufregend zu verfolgen, doch musste ich durchgehend total konzentrieren und kam nicht richtig in den Lesefluss hinein. Es ist schon krass, was es ausmacht, wenn man weiß, dass es diesen Serienmörder wirklich gibt. Eigentlich hat mich die ganze Geschichte nach dem Lesen des Nachworts am meisten gegruselt. Die Geschichte bleibt immer fiktiv, egal wie brutal sie ist bis zu dem Zeitpunkt an dem der Autor schreibt, dass es echt ist. Da stellt sich mir jetzt noch die Gänsehaut auf. Es ist einfach nur unvorstellbar irre, wie Leute ticken können. Wie Psychopathen funktionieren und einfach so unter uns leben. Wie gesagt, als Geschichte oder Film schreckt man sich und die Sache hat sich, aber wenn man bedenkt, der am Tisch neben dir könnte schlimme psychische Probleme haben, wird einem nochmal zusätzlich schlecht. Das bringt diesen Thriller nochmal mehr Gänsehaut. Ich brauche noch ein wenig, bis ich den nächsten Teil zur Hand nehme, aber es war bestimmt nicht mein letzter Tsokos.

    Fazit:
    Ein spannender Thriller, der Konzentration erfordert und durch den True-Crime-Stempel von der fiktiven Geschichte zur Realität wird.

  2. Cover des Buches Zersetzt (ISBN: 9783426518779)
    Michael Tsokos

    Zersetzt

     (181)
    Aktuelle Rezension von: Anna_Ressler

    Inhalt: Rechtsmediziner Dr. Abel muss sich gleich mehreren Fällen auseinander setzen. Da wären die Waterboarding Opfer aus den Regierungsgebäuden und ein Opfer mit einer kleinen Einstichwunde in der Kniekehle. Doch bevor Dr. Abel sich richtig mit diesen Fällen befassen kann, wird er von der transistrischen Regierung um Hilfe gebeten. Es geht um die Obduktion und Identifizierung zweier Mordopfer. Die politische Lage in Transnistrien ist hochbrisant und bald befindet sich Dr. Abel in akuter Gefahr...

    Meine Meinung: Besonders am Beginn der Geschichte erwarten den Leser blutige und grausame Details (sozusagen am noch lebenden Subjekt beschrieben). Dieser Thriller spart nicht mit schaurigen Details und ist definitv nichts für schwache Nerven. Spannend und voller Fachkenntnis beginnt schließlich Dr. Abel mit seinen Obduktionen/Ermittlungen. Auch die Flucht und seine Erlebnisse in Transnistrien (von dem ich davor zugegeben noch nie gehört hatte) waren gut beschrieben und ich konnte der Geschichte wunderbar folgen. Das an drei Fällen gleichzeitig gearbeitet wird war neu für mich, aber ich konnte mich darauf einstellen und hatte keine Schwierigkeiten damit. Ein wenig verwirrend fand ich lediglich den Alleingang von Dr. Abel. Meistens wurde der Leser nur von seinen eigenen Gedanken gelenkt, da er sich selten mit anderen Personen austauschte und oft auch fast übermenschliche Leistungen erbrachte. Dr. Abel als Protagonist konnte mich überzeugen, die "Nebendarsteller" blieben leider etwas blass.

    Fazit: Ich fühlte mich - vor allem in den letzten zwei Dritteln des Buches - gut unterhalten. 

  3. Cover des Buches Zerbrochen (ISBN: 9783426519707)
    Michael Tsokos

    Zerbrochen

     (126)
    Aktuelle Rezension von: Nala73

    Der dritte Teil rund um Fred Abel in dem es um die Befreiung seiner Kinder geht. Die Spannung beginnt schon auf der ersten Seite und hält sich bis zum Schluss. 

    Kleiner Tipp von meiner Seite, wenn jemand die Reihe um Fred Abel beginnt sollte er mit Teil 2 beginnen und im dann erst Teil 1. Der zeitliche Ablauf wäre so besser.


    Ein besonderer Tag für Rechtsmediziner Dr. Fred Abel: Viele Monate, nachdem er bei einem brutalen Überfall fast zu Tode kam, tritt er erstmals wieder seinen Dienst an. Sofort wird er vom täglichen Wahnsinn der BKA-Einheit »Extremdelikte« in Beschlag genommen: Der sogenannte »Darkroom-Killer«, ein Psychopath ohne Skrupel, hält Polizei und Bevölkerung in Atem.

    All dies verblasst jedoch, als Abels gerade neu gefundenes Familienglück auf dem Spiel steht: Seine 16-jährigen Zwillinge, Kinder aus einer längst vergangenen Affäre, besuchen ihn in Berlin – und werden Opfer einer Entführung. Wer hat mit Abel noch eine Rechnung offen?

  4. Cover des Buches Abgefackelt (ISBN: 9783426524404)
    Michael Tsokos

    Abgefackelt

     (178)
    Aktuelle Rezension von: Nala73

    Rechtsmediziner Paul Herzfeld steckt sein letzter Fall noch in den Knochen, weshalb er vorübergehend von Kiel nach Itzehoe auf eine vermeintlich ruhigere Stelle in der Pathologie versetzt wird. Doch die dortige Ruine des Klinikumarchivs zeugt von einem Flammenmeer, in dem nicht nur tausende Akten und Gewebeproben dem Feuer zum Opfer fielen, sondern auch Herzfelds Vorgänger in der Pathologie den Tod fand. Ein Todesfall mit zu vielen Ungereimtheiten, wie Herzfeld findet. Und je weiter er nachforscht, desto klarer wird, dass er einem Skandal ungeheuren Ausmaßes auf der Spur ist. Die Gesundheit der Bevölkerung Norddeutschlands ist ernsthaft bedroht. Seine Ermittlungen auf eigene Faust bleiben nicht lange unentdeckt, denn bald verfolgt ihn eine eiskalte Killerin auf Schritt und Tritt. Ihr Mordwerkzeug: eine Drohne. Ihr Lieblingsspielzeug: Feuer.

  5. Cover des Buches Wolfswut (ISBN: 9783426521328)
    Andreas Gößling

    Wolfswut

     (109)
    Aktuelle Rezension von: Jules113

    In der Garage ihres verstorbenes Vaters findet Lotte Soltau ein paar Fässer. Als sie diese öffnet, findet sie zerstückelte Frauen. Die Polizei beschreibt die Spuren, wie von einem reißenden Wolf. Solche Grausamkeit ist auch für die Polizei etwas Neues.
    Hierbei handelt es sich um einen True-Crime-Thriller. Über den Fall habe ich davor wenig gehört, deswegen bin ich ganz offen an das Buch gegangen.
    An sich bin ich ein großer Fan des Genres, wenn es gut umgesetzt ist. Der Autor hat einen sehr flüssigen Schreibstil und man kann das Buch gut lesen. In der Mitte hat das Buch doch einige Längen. Das Finale reißt das Ruder dann nochmal rum. Man hatte zwar Vermutungen, wer der Täter war, aber am Ende war man dann doch überrascht, inwieweit die Personen zusammenhängen.

  6. Cover des Buches Die Elemente des Todes (ISBN: 9783426523131)
    Axel Petermann

    Die Elemente des Todes

     (79)
    Aktuelle Rezension von: Kerstin_Lohde

    Auf dieses Buch war ich sehr gespannt denn da hat der ehemalige Ermittler Axel Petermann mitgewirkt und ich finde das verspricht Spannung.

    So habe ich mit dem Lesen begonnen und festgestellt das meine Ansprüche komplett erfüllt wurden.

    Denn ich hatte ein paar Bedenken dass es mehr ein Sachbuch als wie ein Roman geschrieben ist. Aber eben diese Bedenken konnte ich getrost vergessen, denn es ist spannend geschrieben.

    Es gibt in den einzelnen Kapiteln verschiedene Zeitsprünge bzw Rückblenden mit denen so nach und nach das Geschehen besser verstanden wird.


    Ich kann dieses Buch nur jedem Thriller Fan empfehlen bzw ans Herz legen.

  7. Cover des Buches Abgeschlagen (ISBN: 9783426524398)
    Michael Tsokos

    Abgeschlagen

     (207)
    Aktuelle Rezension von: Sonnenwind

    Trotz der Störung durch ein wenig Nachtschlaf und die lästige Arbeit: Dieses Buch mußte durch! So ausgesprochen klasse, daß ich fast nicht aufhören konnte zu lesen.
    Einfach nur toll! Obwohl ich Krimis eigentlich nicht mag, habe ich dieses Buch doch in vollen Zügen genossen. Und diesmal eher weniger gelernt. Aber die hohe Spannung hat den Ausgleich spielend geschafft.
    Solche Bücher gehen immer! Rechtsmedizin mag ich sowieso, und dazu kommt hier noch ein gut durchdachter Plot, der mich einfach nicht mehr losgelassen hat. Toll!

  8. Cover des Buches Drosselbrut (ISBN: 9783426523414)
    Andreas Gößling

    Drosselbrut

     (19)
    Aktuelle Rezension von: Brigitte_Wiedemann

    Mein erstes Buch von Andreas Gößling. Das Buch ist angelehnt an einen wahren Kriminalfall  Marc Dutroux einen belgischer Mörder und Sexualstraftäter . Ich bin mit der Protagonisten, der für mich unsympathischen eigenwilligen Hauptkommissarin Kira Hallstein nicht wirklich warm geworden.  Die Story ist spannend aber viel zu verwirrend und langatmig erzählt, man muss aufpassen dass man nicht den Faden verliert. Würde dem Autor dennoch nochmals eine Chance geben.

  9. Cover des Buches Masters of Deception (ISBN: 9783453124929)
    Michelle Slatalla

    Masters of Deception

     (1)
    Aktuelle Rezension von: Jens65
    Ein wirklich geniales Buch.Wer wirklich wissen will, wie es technikbegeisterten Kindern in dieser Welt ergehen kann und wie stark sie sich um die Informationen bemühen, die ihnen normalerweise vorenthalten werden nur um selbst etwas mehr zu lernen, für den bietet dieses Buch eine wirklich einmalige Möglichkeit. Die Personen werden derart liebevoll dargestellt, dass man das Gefühl hat, die Autoren würden sie allesamt persönlich kennen. Der Erzählstil ist einzigartig: Kritisch, humorvoll, nachdenklich - man findet alle Facetten. Bislang eines der besten Bücher aus diesem Bereich, die ich je gelesen hatte!
  10. Zeige:
    • 8
    • 12

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks