Bücher mit dem Tag "uli leistenschneider"

Hier findest du alle Bücher, die LovelyBooks-Leser*innen mit dem Tag "uli leistenschneider" gekennzeichnet haben.

5 Bücher

  1. Cover des Buches Ein Himmel voller Nashörner (ISBN: 9783440146224)
    Uli Leistenschneider

    Ein Himmel voller Nashörner

     (35)
    Aktuelle Rezension von: MelE
    " Ein Himmel voller Nashörner " ist der letzte Band einer Trilogie. Für mich war es der erste Band, was aber kein Problem darstellte, da ich mich trotzdem sehr zügig in die Handlung einfand. Ich finde dieses Jugendbuch absolut geeignet für junge Leser/innen ab 10 Jahren. Ich musste mehrfach schmunzeln, denn anstatt Schmetterlingen im Bauch, trampeln in Leas Leben Nashörner durch ihr Liebeschaos. Es ist wirklich amüsant, charmant und unbedingt zu empfehlen. Ich habe mich köstlich amüsiert. Leider waren die etwas über 250 Seiten viel zu schnell gelesen.

    Der Autorin ist es gelungen ein Jugendbuch zu schreiben, welches sehr ansprechend an die Zielgruppe wirken wird, da es genau das trifft, was sie bewegt. Natürlich ist man mit 10 Jahren vielleicht noch nicht so verliebt wie Lea in dem Buch, aber unbekannt wird dieses Gefühl vielleicht doch nicht sein. Lea kann sich nicht entscheiden und steht vor der großen Frage, ob es möglich ist, sich in zwei Jungs zu verlieben und das, wo sie endlich mit Jan zusammen ist. Witzig ist hierbei, dass Lea sich in einem Brief mitteilt, was ja auch schon der Klappentext vermuten lässt. Blöd nur, wenn Jan liest, was Lea schreibt und natürlich unglaublich sauer reagiert, was ja auch verständlich ist. Alles was bisher schön und gut war, ist nun wolkenverhangen und Lea fühlt sich von Nashörnern überrannt. Die Illustrationen sind äußerst passend und geben dem Jugendbuch eine gute Würze an Spaß und Ablenkung von den geschriebenen Wörtern. Lesemuffel werden begeistert sein.

    Was mich gestört hat, ist Jans Kritik an Lea, da sie weder sportlich, noch so schlank zu sein scheint wie Kröten - Caro. Muss so etwas in ein Jugendbuch? Ist unsere Welt nicht schon voll genug mit Magermodells und dem Kampf nach dem Idealgewicht? Ich habe es als sehr störend empfunden und tatsächlich auch sehr verletzend Lea gegenüber, die sich sowieso andauernd mit anderen vergleicht und nicht das gesunde Selbstwertgefühl hat, was ihr gut getan hätte.

    Trotzdem möchte ich eine Leseempfehlung vergeben, da der Großteil der Story wirklich packen konnte und ich mich köstlich amüsiert habe, Schade ist ein klein wenig, dass ich die Anfänge verpasst habe, aber das kann ich ja nachholen, indem ich  Liebe ist ein Nashorn  und  Nashörner haben auch Gefühle  auch noch lesen werde!
  2. Cover des Buches Nashorn-Trilogie 1: Liebe ist ein Nashorn (ISBN: 9783551314895)
    Uli Leistenschneider

    Nashorn-Trilogie 1: Liebe ist ein Nashorn

     (104)
    Aktuelle Rezension von: MagdaAutor
    Dieses Buch ist absolut lesenswert;-). Ich bin selbst im Teenageralter und kann Leas Probleme sehr gut verstehen. Ich empfehle es unbedingt.
  3. Cover des Buches Pumuckl Vorlesebuch - Gute-Nacht-Geschichten (ISBN: 9783440161715)
    Ellis Kaut

    Pumuckl Vorlesebuch - Gute-Nacht-Geschichten

     (3)
    Aktuelle Rezension von: Fernweh_nach_Zamonien
    In unserem Kinderbücher-Regal finden sich bereits die Winter- und die Sommergeschichten vom Pumuckl.

    Da ich die lustigen Streiche des frechen Kobolds als Kind schon mochte und mir die beiden ersten Sammelbände so gut gefallen haben, ist nun auch das Gute-Nacht-Buch bei uns eingezogen.

    Neben sechs "alten" Erzählungen (teilweise in gekürzter Fassung) enthält der Sammelband drei neue Geschichten - frei erzählt nach Ellis Kaut von Uli Leistenschneider:
    - das verkaufte Bett,
    - der verdrehte Tag,
    - das Spielzeugauto,
    - die Grippetabletten,
    - Pumuckl und Puwackl,
    - Pumuckl auf Hexenjagd,
    - neue Erzählungen: Pumuckl kann nicht schlafen, der neue Fernseher und Pumuckl und das Glück.

    Die Abenteuer sind eine bunte Sammlung und nicht zwingend zur guten Nacht bestimmt.

    Die Geschichten sind kurz und knapp zum Vorlesen oder selbst lesen  (große Schrift für Anfänger) und mit wunderschönen farbigen Illustrationen begleitet.

    Pumuckls Reime und Gedichte sind optisch vom Text abgehoben (Fettdruck, zentriert und in krakeliger Schriftart), so dass man die Stimme des frechen Kerlchens beim Lesen gleich im Kopf hat. 

    Diesmal sind aber nur wenige Gedichte dabei, obwohl Pumuckl doch so gerne reimt.

    Lieblingsgeschichten: das verkaufte Bett und das Spielzeuggauto.



    Fazit: Wer aus Kindertagen bereits vernarrt in den frechen Kobold ist, wird diese Geschichten lieben. Einerseits, weil die alten Erzählungen Kindheitserinnerungen wecken und andererseits, weil die neuen Geschichten den alten in keiner Weise nachstehen.

    Der Sammelband ist der dritte der Reihe. Weitere dürfen gerne folgen.


    Rezenzierte Ausgabe: "Pumuckl  Gute-Nacht-Geschichten" von Ellis Kaut bzw. Uli Leistenschneider - 2018
  4. Cover des Buches Pumuckl Vorlesebuch - Sommergeschichten (ISBN: 9783440158593)
    Uli Leistenschneider

    Pumuckl Vorlesebuch - Sommergeschichten

     (1)
    Aktuelle Rezension von: Fernweh_nach_Zamonien
    In unserem Kinderbücher-Regal finden sich bereits die Wintergeschichten vom Pumuckl.

    Da ich die lustigen Streiche des frechen Kobolds als Kind schon mochte und mir der erste Sammelband schon so gut gefallen hat, konnte ich an dieser Ausgabe mit Sommergeschichten nicht vorbei.

    Neben sechs "alten" Erzählungen in gekürzter Fassung enthält der Sammelband drei neue Geschichten - frei erzählt nach Ellis Kaut von Uli Leistenschneider.

    Alle Geschichten befassen sich mit dem Thema Sommer:
    - Kapitän Pumuckl,
    - die neugierigen Buben
    - der Geist des Wassers,
    - Der Gartenzwerg,
    - Die Gummiente,
    - Pumuckl im Zoo,
    - neue Erzählungen: die Gewitterhexe, das Eisgespenst und der Ferienhund.


    Die Geschichten sind kurz und knapp zum Vorlesen oder selbst lesen und mit wunderschönen farbigen Illustrationen begleitet.

    Pumuckls Reime und Gedichte sind optisch vom Text abgehoben (Fettdruck, zentriert und in krakeliger Schriftart), so dass man die Stimme des frechen Kerlchens beim Lesen gleich im Kopf hat.

    Der Sammelband ist der zweite der Reihe. Die Wintergeschichten des Pumuckls sind im Herbst 2017 erschienen. Für Oktober 2018 ist ein weiteres Buch geplant.


    Fazit: Wer aus Kindertagen bereits vernarrt in den frechen Kobold ist, wird diese Geschichten lieben. Einerseits, weil die alten Erzählungen Kindheitserinnerungen wecken und andererseits, weil die neuen Geschichten den alten in keiner Weise nachstehen.


    Rezenzierte Ausgabe: "Pumuckl Sommergeschichten" von Ellis Kaut bzw. Uli Leistenschneider - 2018
  5. Cover des Buches Pumuckl Vorlesebuch - Wintergeschichten (ISBN: 9783440156711)
    Ellis Kaut

    Pumuckl Vorlesebuch - Wintergeschichten

     (2)
    Aktuelle Rezension von: Fernweh_nach_Zamonien
    Ich bin immer auf der Suche nach neuem Lesestoff für das Kinderbücher-Regal und bin zufällig auf die Wintergeschichten vom Pumuckl gestoßen.

    Da ich die lustigen Streiche des frechen Kobolds als Kind schon mochte, konnte ich an dieser Ausgabe nicht vorbei.

    Neben sechs "alten" Erzählungen in gekürzter Fassung enthält der Sammelband drei neue Geschichten - frei erzählt nach Ellis Kaut von Uli Leistenschneider.

    Alle Geschichten befassen sich mit dem Thema Winter:
    - der Wollpullover,
    - Pumuckl und der erste Schnee,
    - das Weihnachtsgeschenk,
    - Pumuckl und der Nikolaus,
    - Pumuckl und die Christbaumkugeln,
    - Pumuckl geht auf's Glatteis,
    - neue Erzählungen: der Adventskalender, Silvester und Fasching.


    Die Geschichten sind kurz und knapp zum Vorlesen oder selbst lesen und mit wunderschönen farbigen Illustrationen begleitet. Pumuckls Reime und Gedichte sind optisch vom Text abgehoben (Fettdruck, zentriert und in krakeliger Schriftart), so dass man die Stimme des frechen Kerlchens beim Lesen gleich im Kopf hat.

    Der Sammelband ist der erste der Reihe. Die Sommergeschichten des Pumuckls sind im März 2018 erschienen. Für Oktober 2018 ist ein weiteres Buch geplant.

    Fazit: Wer aus Kindertagen bereits vernarrt in den frechen Kobold ist, wird diese Geschichten lieben. Einerseits, weil die alten Erzählungen Kindheitserinnerungen wecken und andererseits, weil die neuen Geschichten den alten in keiner Weise nachstehen.


    Rezenzierte Ausgabe: "Pumuckl Wintergeschichten" von Ellis Kaut bzw. Uli Leistenschneider - 2017

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks