Bücher mit dem Tag "verarmung"

12 Ergebnisse

Schattenstill

Tana French , Ulrike Wasel , Klaus Timmermann

Aktuelle Rezension von Yolande

Tana French kam 1973 als Tochter eines amerikanischen Ökonomen und einer Italienerin in den USA ...

(88)

Draußen vor der Tür

Wolfgang Borchert , , ,

Aktuelle Rezension von Holden

Typische Schullektüre, haben wir in der 8. oder 9. Klasse gelesen, weiß jetzt auch wieder, ...

(167)

Ökonomie für den Menschen

Amartya Sen , Christiana Goldmann

Aktuelle Rezension von gecko

Zugegeben, für mich war das Buch anfangs etwas schwer zu lesen. Trotzdem ist leicht ...

(5)

Allmen und die Libellen

Martin Suter

Aktuelle Rezension von Gelöschter Benutzer

Ein äußerst kurzweiliger Roman über den Lebenskünstler Allmen, der es im Laufe seiner ...

(103)

Random Acts of Senseless Violence

Jack Womack

Aktuelle Rezension von

Sie gehört einer aussterbenden Spezies an, diese nette kleine Lola Hart aus dem bürgerlichen ...

(1)

Die Kunst des stilvollen Verarmens

Alexander von Schönburg , ZERO Werbeagentur , any.way

Aktuelle Rezension von Ritja

Unterhaltsame Lektüre, die versucht den Menschen die Augen für die kleinen (und wichtigen) ...

(18)

Andy und Marwa

Jürgen Todenhöfer

Aktuelle Rezension von Holden

Todenhöfer berichtet über zwei Menschen, die beide nicht unterschiedlicher von ihrer Herkunft ...

(16)

Einsteins Erben

Herbert W. Franke

Aktuelle Rezension von rallus

Franke beschreibt eine welt in der Wissenschaft verboten ist und die Menschheit sich in die ...

(2)

Ein unmoralisches Angebot - Der Originalroman zum Film

Aktuelle Rezension von Holden

Die Vorlage für den Film mit Redford, Moore und Harrelson: Ein Milliardär und Staatschef aus ...

(3)
(1)

Die Ummauerte Stadt

Jan Reschke

Aktuelle Rezension von junia

Wie kam ich zu diesem Buch?
Durch eine Leserunde bei Lovelybooks wurde ich auf das Buch ...

(50)

Die Regenbogentruppe

Andrea Hirata , Peter Sternagel , Sebastian Rudolph

Aktuelle Rezension von Ginevra


Der indonesische Bestsellerautor Andrea Hirata berichtet in seinem autobiographischen ...

(2)
12 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks