Bücher mit dem Tag "verlag klaus wagenbach"

Hier findest du alle Bücher, die LovelyBooks-Leser*innen mit dem Tag "verlag klaus wagenbach" gekennzeichnet haben.

5 Bücher

  1. Cover des Buches Mäusefest (ISBN: 9783803113252)
    Johannes Bobrowski

    Mäusefest

     (0)
    Noch keine Rezension vorhanden
  2. Cover des Buches Der geraubte Himmel (ISBN: 9783803112712)
    Andrea Camilleri

    Der geraubte Himmel

     (4)
    Aktuelle Rezension von: Tefelz
    Hardcover Wagenbach 112 Seiten 2011
    Da  ich die ganzen kurzen Geschichten von Camilleri abgrase, bin ich über dieses schöne kleine Buch gestolpert. Man käme nie auf den Gedanken, dass es sich um einen Kriminalroman handelt aber....
    Anhand einer Biographie von Jean Renoir über seinen berühmten Vater Auguste Renoir, entwickelte sich die Idee, eine wunderbare kleine Geschichte zu schreiben

    Geschichte  : Ein Notar in Agrigent bekommt einen Brief einer ihm unbekannten Frau, indem sie ihm Komplimente  für sein 1960 geschriebenes Buch über Renoir , und seine Reise nach Agrigent macht Eine Reise , die so nicht in der Biographie erwähnt ist. Er bedankt sich und schreibt weiter mit der ihm unbekannten Frau, die sich als Galeristin ausgibt und Briefe aus Paris, Rom , Milano etc...wo sich Filialen befinden, schreibt. Die beschließen, sich zu treffen. Danach ist alles anders...

    Es ist ein schönes Buch mit einem schönen Cover. Es unterteilt sich in drei unterschiedliche Abschnitte und entwickelt sich ganz langsam zur Kriminalgeschichte...Die Erzählform ist genial und besteht nur aus Briefen, Protokollen und anschließend wieder Briefen, Briefe des Notars an die unbekannte Frau, Protokoll des Bruders, Briefe des Komissars an den Richter, etc...Es sind diese unscheinbaren Bücher, die auf den ersten Blick langweilig und belanglos scheinen, aber eine umso größere und faszinierende Wirkung hinterlassen.

    Fazit:  Ein kleiner Krimi, wunderschön geschrieben und schnell gelesen. Kaufempfehlung!
  3. Cover des Buches Schweinkram - Zwei unziemliche Geschichten von Alan Bennett (2012) Gebundene Ausgabe (ISBN: B00IVR9HOE)

    Schweinkram - Zwei unziemliche Geschichten von Alan Bennett (2012) Gebundene Ausgabe

     (2)
    Aktuelle Rezension von: mistellor

    Klappentext:
    No sex please, we are British. Wem diese Reaktion auf kontinentale Frivolitäten nie glaubhaft erschien , der findet hier seine Bestätigung. Alan Bennett berichtet, wie verlässliche Untertanen der Königin auf unerwarteten Gebieten zu Entdeckern werden und sich unziemlichen Gelüsten hingeben. Er beleuchtet ungeahnte dunkle Seiten im Liebesleben seiner Landsleute und belegt anschaulich, dass britische Skurrilität und lustvolle Ausschweifungen - überraschende Wendungen inklusive - einander nicht ausschließen.

    Besser kann man dieses Buch nicht beschreiben. Ein Buch, in dem man zum Glucksen angehalten wird, manchmal laut lachen muss, an einigen Stellen wiehert wie ein Pferd und am Ende der Geschichten oft nur ungläubig den Kopf schütteln kann.

    Von Alan Bennett ein Buch zu lesen bedeutet ein unbekanntes Land zu betreten. Alle Vorurteile gegen unseren britischen Nachbarn werden bestätigt und widerlegt. Seine unerwartete Wendungen in seine Geschichten führen zu diesem Widerspruch.
     
    Unmöglich, sich der Faszination seiner Erzählweise zu entziehen.
    Unmöglich, sich seiner Fantasie zu entziehen.
    Unmöglich, sich seiner exzellenten Beobachtunggabe  seiner Landsleute zu entziehen.   

    I love the british humor, I love Alan Bennett and his sense of humor.
  4. Cover des Buches Lissabon - Eine literarische Einladung (ISBN: 9783803112699)
    Gaby Wurster (Hrsg.)

    Lissabon - Eine literarische Einladung

     (2)
    Aktuelle Rezension von: Duffy
    Lissabon hat schon so manchen in seinen Bann geschlagen. Wie in jeder anderen Großstadt machen natürlich auch hier die Ecken das Leben aus, die man nicht auf einer Sightseeing-Tour sieht. Aber Lissabons Zauber sind die Details, auf die nur der hinweisen kann, der die Stadt kennt. Die Kioske etwa, die Literatur und Kunst unter der Erde, wenn man sich z.B. die Bahnhöfe Oriente oder Cais de Sodre anschaut, Lissabon hat seinen Fado und die Saudade, es ist die Stadt der Nuancen und vor allem hat sie eines: ihr Licht. Das alles, sowie die besondere Historie der Stadt, die durch ein Erdbeben 1755 komplett zerstört wurde, die die letzte Station vor der Flucht nach Amerika im Zweiten Weltkrieg und Ausgangspunkt eines Kolonialimperiums war, gibt Stoff für Geschichten, Romane und eben Betrachtungen, wie wir sie hier in diesem Buch finden. Namen, die mit Lissabon eng verbunden sind wie Pessoa, Antunes, Saramago, Remarque und viele mehr, tragen mit ihren eindringlichen Texten zur Charakterisierung einer Stadt bei, die nie vollständig mit Worten beschrieben werden kann. Allen Autoren ist eines gemeinsam: Ihr Verständnis für die Stadt und eine enge Verbundenheit, wie auch immer ihre Bewertungen ausfallen. Für alle diejenigen, die sich für portugiesische Literatur interessieren und noch nicht so viele der Autoren kennen, ein großartiger Einstieg. Aber am besten ist dieses Buch in Lissabon selbst aufgehoben, wenn es den Leser bei einem Besuch begleiten kann, wenn man nach der Lektüre der einen oder anderen Geschichte die Orte besuchen und selbst erleben kann.
    Die Editorin und Übersetzerin Gaby Wurster hat hier einen hervorragenden Job getan und mit viel Liebe und Detailwissen die Beiträge zusammengestellt und teilweise übersetzt. Herausgekommen ist ein nachhaltiges Buch für Lissabonliebhaber sowieso und für alle, die es noch werden wollen. Das sich die Weiterentdeckung der Autoren, die man hier lesen kann, lohnt, muss nicht extra erwähnt werden.
  5. Cover des Buches Der Hirtenkönig (ISBN: 9783803112453)
    Andrea Camilleri

    Der Hirtenkönig

     (0)
    Noch keine Rezension vorhanden

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks