Bücher mit dem Tag "willi"

Hier findest du alle Bücher, die LovelyBooks-Leser*innen mit dem Tag "willi" gekennzeichnet haben.

120 Bücher

  1. Cover des Buches Dackelblick (ISBN: 9783442470662)
    Frauke Scheunemann

    Dackelblick

     (364)
    Aktuelle Rezension von: Drea62


    Mir hat das Buch rund um Herkules und Herrn Beck richtig gut gefallen. Mal ein schönes Buch zum Schmunzeln und ohne böse Intrigen und Hintergedanken. Die Idee ein Buch aus der Sicht eines Dackelwelpen zu schreiben finde ich richtig toll. Auch die Freundschaft unter den Hauptdarstellern, lach, ist einfach herrlich. Die 3 nachfolgenden Bände stehen schon auf meiner Osterwunschliste. ich kann das Buch mit einem Lächeln und gutem Gewissen weiter empfehlen.

  2. Cover des Buches Schweig still, mein Kind (ISBN: 9783426505571)
    Petra Busch

    Schweig still, mein Kind

     (116)
    Aktuelle Rezension von: Pinta

    Der Krimi ist gut und spannende konstruiert. Es liest sich flüssig bis auf die vielen Bezeichnungen von Blumen. Die Spannung wird gut gehalten bis am Schluss. Es geht um ein eingeschworenes Dorf im Schwarzwald wo es zwei Tote gibt. Am Anfang will niemand etwas wissen aber immer mehr bröckelt die Fassade und es werden schreckliche Sachen aufgedeckt.?

  3. Cover des Buches Rückwärtswalzer (ISBN: 9783462000320)
    Vea Kaiser

    Rückwärtswalzer

     (157)
    Aktuelle Rezension von: full-bookshelves

    Meinung: In dem Buch sind eigentlich gleich mehrere Geschichten zu lesen, die aber alle irgendwie zusammenhängen. Und zwar liest man immer abwechselnd aus der Sicht von Lorenz, Mirl, Wetti und Hedi, Lorenz‘ Tanten.
    Die Geschichten von den Tanten waren für mich besonders spannend. Man liest in Rückblenden wie sich ihre Leben von der Kindheit an entwickelt haben, wieso sie in der Gegenwart so sind, wie sie sind. Jede von ihnen hat ganz verschiedene Leben gelebt. Es war großartig zu lesen, wie sie sich auseinanderentwickeln und dann doch wieder zusammenfinden. Außerdem verbindet sie ein Geheimnis aus ihrer Kindheit, das fand ich jedoch im Endeffekt zu knapp behandelt.
    Lorenz‘ Geschichte lesen wir in der Gegenwart. Zuerst erfährt man was sich in seinem Leben abspielt, wieso er momentan nicht wirklich glücklich ist. Als dann sein Onkel Willi stirbt, geht eine abenteuerliche Reise los, denn er will in Montenegro begraben werden, doch das Geld für eine Überführung haben die vier nicht. Darum wird Willi kurzerhand als schlafender Beifahrer getarnt und los geht die ungefähr elfstündige Fahrt mit seinen Tanten. Vor allem in den Kapiteln, in denen sie unterwegs sind, spürt man beim Lesen richtig den Zusammenhalt der Familie.
    Die Charaktere sind absolut realitätsnah, ihre Gedanken und Handlungen nachvollziehbar und dadurch sind sie alle sehr sympathisch.
     Mehr als nur einmal musste ich schmunzeln. Der lockere Schreibstil und die Wiener Einflüsse, lassen einen nur so durchs Buch fliegen.

    Fazit: Ein wundervoller Roman über eine Familie, die man nur ins Herz schließen kann. Schrullig und schräg, gütig und charmant. Eine herzerwärmende Geschichte von der ersten bis zur letzten Seite.

  4. Cover des Buches Lügenprinzessin (ISBN: 9783401068381)
    Nora Miedler

    Lügenprinzessin

     (45)
    Aktuelle Rezension von: qhanqibe2

    Ein ganz guter Jugend-Thriller über Mia, die in ihren Mitschüler Daniel verliebt ist. Auf Klassenfahrt rutscht ihr dann betrunken im Mädchenzelt die Lüge heraus, dass sie mit ihm geschlafen hat. Am nächsten Tag wacht sie mit dem Wort »Bitch« geschrieben auf der Stirn auf, was erst der Anfang einer schlimmen Folge von Hassattacken ist,die langsam eine tödliche Richtung annehmen. Die Story ist sehr kurzweilig und geht gut voran, weil immer was passiert und man gern miträtselt, wer wohl der Täter ist. Die Auflösung ist auch nicht so offensichtlich, so dass man mit dem Plot eigentlich ganz zufrieden ist. Die Charaktere sind dabei ganz in Ordnung und verständlich und der Schreibstil, der aus Mias Sicht erzählt, liest sich ganz gut. Insgesamt kann man das Buch also gern lesen, wenn man das Genre mag.

  5. Cover des Buches Glück hat auf Dauer nur der Glückliche (ISBN: 9781515185932)
    Ursula Schröder

    Glück hat auf Dauer nur der Glückliche

     (13)
    Aktuelle Rezension von: Drea62


    Eine wunderschöne Geschichte. Leicht erzählt, super zu lesen und ich war ziemlich schnell mit in der Geschichte. Nicht kitschig einfach so schön erzählt. Ein Buch ganz nach meinem Geschmack. Ich musste sehr oft über Oma Alma schmunzeln und ab und an auch lachen. Beate und Felix einfach klasse und so natürlich. Der erste Roman den ich seit langem gelesen habe, der total realistisch war. Als ich gestern die letzten Zeilen gelesen habe war ich schon etwas traurig. Ich würde mir ein Fortsetzung wünschen, aber nur wenn sie so toll geschrieben wird wie dieser Roman. Allen Leser die etwas Spaß haben wollen und mal reinschnuppern möchten wie Hausgemeinschaft und Familie anders geht: Ich kann euch das Buch nur empfehlen. Danke an die Autorin.

  6. Cover des Buches Die Wilden Fußballkerle, Leon der Slalomdribbler (ISBN: 9783423708036)
    Joachim Masannek

    Die Wilden Fußballkerle, Leon der Slalomdribbler

     (16)
    Aktuelle Rezension von: KymLuca
    Die Geschichte handelt von einer Gruppe Jungen die in ihrer Freizeit am liebsten nichts anderes machen würden als Fußball zu spielen. Allerdings liegt draußen noch immer Schnee, obwohl schon April ist und als das Wetter besser wird, ist da noch die Sache mit dem Hausarrest. Außerdem haben der dicke Michi und seine unbesiegbaren Sieger den wilden Kerlen ihren Bolzplatz weggenommen und sie können ihn nur in einem Fußballspiel zurückerobern, allerdings bleiben bis dahin nur zwei Wochen und wie sollen trainieren ohne auf den Bolzplatz zu können?

    Der erste Band der wilden Fußballkerle verspricht Spannung und reißt mit. Obwohl ich Fußball schon immer uninteressant fand, war dieses Buch doch nach meinem Geschmack, da es um viel mehr geht als nur Fußball. Es geht um Freundschaft und Teamgeist und das man sich von den großen, fiesen Jungs nicht alles gefallen lassen darf, egal wie viel Angst man hat.
  7. Cover des Buches Willis Welt (ISBN: 9783772526084)
    Birte Müller

    Willis Welt

     (7)
    Aktuelle Rezension von: elane_eodain
    »Wenn ich anderen Müttern glauben darf, ist bei uns zu Hause alles ganz normal, eben so wie bei allen anderen Familien auch. Allerdings hätte ich meinen Mann und mich schon vor der Geburt unserer Kinder als nicht ganz normal bezeichnet, deswegen passt es wohl auch ganz gut, dass gerade wir ein Spezialkind bekommen haben ...«
    (aus "Willis Welt" von B. Müller)

    INHALT
    : „Willis Welt“ umfasst mehrere Kolumnen der Autorin und Illustratorin, die bereits im Magazin „a tempo“ erschienen sind sowie ein paar bisher unveröffentlichte Text. Birte Müller erzählt über Willi, ihren Sohn mit Down-Syndrom, über ihre Tochter mit „Normal-Syndrom“, über ihren Mann und sich selbst, also über die ganze Familie und natürlich auch um alles Drumherum.

    GEDANKEN: Nachdem ich bereits andere Erfahrungsberichte von Müttern über ihr Leben mit einem behinderten Kind gelesen habe und diese als für mich bereichernd empfand, hat mich nun auch Birte Müllers Buch sehr interessiert. Nicht zuletzt, da ich schon 2 tolle Kinderbücher von ihr in meinem Regal stehen habe („ Fritz Frosch pupst“ und „ BulliBusBuch“).

    In 37 Kapiteln sind die Texte lose aneinandergereiht, sie sind aufgrund ihrer Kürze und der launigen Stils flüssig und leicht zu lesen, sie sind humorvoll und überspitzt geschrieben. Dabei kommt der Ernst der Lage, die Probleme in der Familie und mit der Umwelt nicht zu kurz. Dennoch wäre mir manchmal etwas mehr Zusammenhang und etwas weniger Übertreibung lieb gewesen, aber das ist eine subjektive Stil- und Vorliebenfrage.

    Denn nichtsdestotrotz ist „Willis Welt“ ein gutes und wieder bereicherndes Buch. Birte Müller schreibt sehr offen und persönlich über den Umgang mit der Diagnose Down-Syndrom, über Ängste und Zweifel, über ihren Frust und ihren Ärger mit Behörden und Mitmenschen, aber auch über lustige Situationen, über die Freude, die Willi bereitet und die Fortschritte, die er macht.

    Toll und ganz besonders sind darüber hinaus die Bilder, die jeden Text begleiten und die zeigen, dass Birte Müller und ihrer Familie trotz der Schwierigkeiten, die die Behinderung ihres Sohnes mit sich bringt, Humor und Lebensfreude nicht verloren gegangen sind – ganz im Gegenteil.

    FAZIT: Wenn man zuvor weiß und bedenkt, dass das Buch aus einer Sammlung von für sich stehenden Kolumnen besteht, dann erhält man mit „Willis Welt“ einen unterhaltsamen und bereichernden Einblick in das Leben von Birte Müllers nicht ganz normaler Familie.
  8. Cover des Buches Wo ein Willi ist, ist auch ein Weg (ISBN: 9783772527883)
    Birte Müller

    Wo ein Willi ist, ist auch ein Weg

     (3)
    Aktuelle Rezension von: sunlight

    Wie stemmt eine Mutter den Alltag mit zwei Kindern? Eins mit Down-Syndrom und das jüngere mit Normal-Syndrom.

    Birte Müller ist Kinderbuchillustratorin, Autorin und schreibt seit der Geburt ihres Sohnes Willi Kolumnen für „Spiegel online“ und „a Tempo“über ihr Familienleben. Immer mit einer großen Portion Humor, Selbstkritik, aber auch mit einem Blick auf unsere Gesellschaft.

    In ihrem zweiten Buch über das Leben mit Willi, als Mutter eines schwerbehinderten Kindes, reflektiert sie ihren normalen Familienalltag. Sie benennt die Herausforderungen, aber auch die vielen glücklichen Momente, die Willi ihr und anderen Menschen schenkt. Wer liebt schon so innig Blasmusik oder Klassik wie Willi und tanzt selbstvergessen dazu?

    Der Spagat zwischen den eigenen Anforderungen, perfekt zu sein und der Realität, die eher Kreativität und Gelassenheit fordert, bringt Birte Müller mehr als einmal an ihre Grenzen und sie überschreitet sie auch. Gerade diese Passagen in denen sie genau reflektiert, sind für alle Eltern so lesenswert. Wie hat sich die Kindererziehung verändert, welche Ansprüche stellen Eltern an sich und natürlich auch an die Kinder? Wem dient man damit? Den Kindern oder soll ein besonders glänzendes Bild des Superkindes und der Superfamilie vorgezeigt werden?

    Das Buch ist sehr kurzweilig zu lesen, in kurzen Kapiteln und es gibt so viele Stellen, die mich schmunzeln ließen,  aber auch innehalten und nachdenken.

    Die Lektüre empfehle ich allen Eltern, denn das Buch rückt so manchen Blickwinkel gerade. Und das, tut allen gut – Eltern und Kindern!

  9. Cover des Buches Die Wilden Fußballkerle Band 7 (ISBN: 9783423708920)
    Joachim Masannek

    Die Wilden Fußballkerle Band 7

     (18)
    Aktuelle Rezension von: KymLuca
    Maxi hat noch nie viel gesprochen, aber jetzt hat er seine Stimme ganz verloren. Er will unbedingt etwas sagen, doch er kann nicht. Das bringt ihn in immer größere Schwierigkeiten. Irgendwann reicht es seinem Vater und er will ihn in ein Internat schicken. Doch die Wilden Kerle versuchen alles, damit Maxi seine Stimme wiederfindet...

    Bis jetzt ist dieser Wilde Kerle Band einer meiner absoluten Lieblinge. Einfach eine sehr gute Kinderbuchreihe!
  10. Cover des Buches TKKG - Der Schlangenmensch (ISBN: 9783570215845)
    Stefan Wolf

    TKKG - Der Schlangenmensch

     (30)
    Aktuelle Rezension von: Sonnenwind

    Der Vater einer Schulkameradin von TKKG war früher Schlangenmensch im Zirkus, danach ist er in schlechte Kreise geraten und war in Einbrüche verwickelt. Die Verbrecher konnten ihn gut gebrauchen, um irgendwo reinzukommen.

    Deshalb war er im Gefängnis, hat sich aber auf die Seite der Wahrheit gestellt und will damit nichts mehr zu tun haben. Nun kommen seine alten Kumpels und wollen ihn für eine neue Verbrechensserie. Die Polizei darf nicht reingezogen werden, aber TKKG ist frei...

  11. Cover des Buches Erntedank (ISBN: 9783898138505)
    Volker Klüpfel und Michael Kobr

    Erntedank

     (45)
    Aktuelle Rezension von: Minzeminze

    Dank Kluftinger bereitet dieses Hörbuch so einige witzige Erlebnisse,  den er ist schon ein Unikum.

    Die 2 Sprecher , bieten Abwechslung und bereichern den Hörgenuss. 

    Was hat es mit den Zahlen auf sich und was mit den Sprüchen .

    Kluftinger ermittelt wieder auf seine ganz eigene Art. Die Geschichte bietet so einige Überraschungen.  

    Ganz viel Humor in Verbindung mit der Verbrechensaufklärung. 

  12. Cover des Buches Die Wilden Fußballkerle Band 5 (ISBN: 9783423708500)
    Joachim Masannek

    Die Wilden Fußballkerle Band 5

     (14)
    Aktuelle Rezension von: KymLuca
    Deniz will unbedingt Fußball spielen, doch sein rassistischer Trainer schmeißt ihn nach dem verlorenen Spiel gegen die wilden Fußballkerle aus der Mannschaft. Da lädt Willi ihn zu einem Probetraining in den Teufelstopf ein. Er erkämpft sich seinen Platz in die Mannschaft hart, doch Leon und Fabi verlassen daraufhin das Team...

    Dieser wilde Kerle Band hat mir nicht ganz so gut gefallen wie die vorherigen, war aber trotzdem gut. Es geht wie immer um Fußball und Freundschaft, aber in diesem Teil auch um den (unterschwelligen) Rassismus von einem Teil der deutschen Bevölkerung.
  13. Cover des Buches Neue Geschichten aus dem Fuchswald (ISBN: 9783897364349)
    Cynthia Paterson

    Neue Geschichten aus dem Fuchswald

     (5)
    Aktuelle Rezension von: SchwarzeRose

    Mäxchen und seine Freunde erleben viel gemeinsam. Auch beim Weihnachtsmann machen sie einen kurzen Zwischenstop. Das Buch "Neue Geschichten aus dem Fuchswald" eignet sich gut zum selber lesen, aber auch zum Vorlesen.

  14. Cover des Buches Die Wilden Fußballkerle Band 10 (ISBN: 9783423709941)
    Joachim Masannek

    Die Wilden Fußballkerle Band 10

     (7)
    Aktuelle Rezension von: KymLuca
    Marlon hat einen Unfall und verletzt sich schwer. Der Chefarzt des Krankenhaus sagt ihm, dass er kein Fußball mehr spielen kann und damit bricht für Marlon seine Welt zusammen. Er verliert jede Lust am Leben und will niemanden mehr sehen. Seine Freunde versuchen ihm zu helfen, doch er will das nicht zulassen.

    Ein sehr guter Wilde Kerle Teil der ein ziemlich ernstes Thema für Kinder gut verständlich erklärt und trotzdem mangelt es nicht an den typischen Wilde Kerle Abenteuern.
  15. Cover des Buches Die Wilden Fußballkerle Band 4 (ISBN: 9783423708494)
    Joachim Masannek

    Die Wilden Fußballkerle Band 4

     (14)
    Aktuelle Rezension von: KymLuca
    Dieser Wilde Kerle band ist wie auch die vorangegangenen sehr gut gelungen. Es geht um Freundschaft, Vertrauen, Teamgeist, Erpressung und natürlich Fußball.

    Eine sehr gute Kinderbuchserie die sich mit wichtigen Themen und Werten beschäftigt.
  16. Cover des Buches Die Wilden Fußballkerle Band 9 (ISBN: 9783423709934)
    Joachim Masannek

    Die Wilden Fußballkerle Band 9

     (9)
    Aktuelle Rezension von: KymLuca
    Ein neuer Gegner für die wilden Kerle taucht auf - die Flammenmützen. Joschka legt sich mit ihnen an, worauf hin sie die wilden Kerle vernichten wollen. Sie zerstören Camelot und nehmen den Teufelstopf ein. Nun müssen die Fußballer versuchen ihr Stadion von den Skatern zurück zu bekommen!

    Wieder ein sehr schönes wilde Kerle Buch mit viel Aktion und Teamgeist!
  17. Cover des Buches Die Wilden Fußballkerle Band 2 (ISBN: 9783423708043)
    Joachim Masannek

    Die Wilden Fußballkerle Band 2

     (19)
    Aktuelle Rezension von: KymLuca
    Auch der zweite Teil der wilden Fußballkerle hat mir sehr gut gefallen.
    Ein neuer Junge aus Brasilien und sein Vater, der Fußballprofi ist, begegnen den wilden Kerlen. Um den Vater zu überzeugen spielen sie gegen den FC Bayern München, doch dafür müssen sie viel trainiern und ihre Angst überwinden...
  18. Cover des Buches TKKG - Das Paket mit dem Totenkopf (ISBN: 9783570215746)
    Stefan Wolf

    TKKG - Das Paket mit dem Totenkopf

     (27)
    Aktuelle Rezension von: Sonnenwind

    Rauschgift
    TKKG ist für Jugendliche einfach unschlagbar, aber für Erwachsene noch immer schön. Besonders gefällt mir, daß der Autor immer wieder deutlich macht, was im Leben Sinn und Wert hat. Hier geht es um Rauschgift, und es wird prima deutlich, was die Folgen des Konsums sind. Ein wunderbarer Einfluß für junge Menschen, dazu gut zu lesen und richtig spannend. Klasse!

  19. Cover des Buches Die Wilden Fußballkerle Band 6 (ISBN: 9783423708517)
    Joachim Masannek

    Die Wilden Fußballkerle Band 6

     (11)
    Aktuelle Rezension von: KymLuca
    Raban kämpft gegen sein Spiegelbild und seine Selbstzweifel. Erst verlieren die wilden Kerle wegen ihm das Spiel gegen den Tabellenführer und dann verliert Raban alle seine Freunde...

    Wieder ein sehr schöner Wilde Kerle Band, auch wenn mir teilweise zu viele übernatürliche Vorkommnisse dabei waren, die nicht wirklich erklärt wurden.
  20. Cover des Buches Die Wilden Fußballkerle Band 11 (ISBN: 9783423711968)
    Joachim Masannek

    Die Wilden Fußballkerle Band 11

     (7)
    Aktuelle Rezension von: KymLuca
    Jojos Mutter ist Alkoholikerin und ihr droht die Obdachlosigkeit. Deshalb gibt sie Jojo zu einer reichen Familie, wo es ihm besser gehen soll. Dort vergisst Jojo fast die Wilden Kerle. Doch Markus kommt vorbei und erinnert ihn an die Qualifikation für die Kinderweltmeisterschaft. Als Jojo dann beim Spiel ist, kommt sein neuer Vater vorbei und verbietet ihm weiterhin Fußball zu spielen. Er soll sich zwischen den Wilden Kerlen und seiner neuen Familie entscheiden...

    Wieder ein sehr schönes Wilde Kerle Abenteuer mit ernstem Hintergrund.
  21. Cover des Buches TKKG - Der erpresste Erpresser (ISBN: 9783570150573)
    Stefan Wolf

    TKKG - Der erpresste Erpresser

     (7)
    Noch keine Rezension vorhanden
  22. Cover des Buches Hinterhalt am schwarzen Fels (ISBN: 9783865362452)
    Stefan Wolf

    Hinterhalt am schwarzen Fels

     (2)
    Noch keine Rezension vorhanden
  23. Cover des Buches TKKG - Schock im Schnee (ISBN: 0886976842727)
    Stefan Wolf

    TKKG - Schock im Schnee

     (3)
    Aktuelle Rezension von: parden
    HAT MIT DER KULTSERIE KAUM NOCH WAS ZU TUN...

    Der anfangs traumhafte Winterurlaub entwickelt sich für TKKG rasch zu einem Albtraum! Wer ist der Unbekannte, der unschuldige Skifahrer in heimtückische Fallen rasen lässt? Tim, Karl, Klößchen und Gaby geraten in die Fänge des Fallenstellers und entkommen nur knapp. Als dann auch noch ein Insasse aus der nahegelegenen Psycho-Klinik ausbricht, wird es gefährlich. Wer wird das nächste Opfer?

    Ich bin schon gewarnt worden, dass die Folgen der legendären Reihe mit der höheren Nummer (hier: Nr. 170) deutlich an Niveau verlieren. Doch ich wollte mir gerne selbst ein Bild machen - und war von dem 46minütigen Hörspiel tatsächlich enttäuscht. Zwar spielen dieselben Figuren wie immer mit, doch die Geschichte an sich war einfach nur flach, langweilig und lieblos. Viel belangloser Smalltalk statt Spannung, abgedroschene Gags, hanebüchene Zufälle und eine fast schon gelangweilte Auflösung, die an Überheblichkeit grenzt. Handlungsarm, vorhersehbar - gähn. Einfach eine schnell runtergespulte Folge, um den Fans ein paar Euro mehr aus der Tasche zu ziehen.

    Hinzu kommt, dass sich der Hörer bereits in der ersten Szene anhören muss, wie Pfleger einer Psychatrie Insassen als Ungeheuer bezeichnen, und die gesamte Folge verläuft in einer ähnlich unethischen Art und Weise diesen kranken Menschen gegenüber ('Spinner', 'Psychos' usw.). In Zeiten, wo in Büchern z.B. 'Neger' nicht mehr gedruckt werden darf, müssen derlei Bezeichnungen doch sehr verwundern.

    Dies ist jedenfalls die schwächste Folge, die ich bislang von dieser Reihe gehört oder gelesen habe. Wirklich nicht empfehlenswert...


    © Parden
  24. Cover des Buches Das unheimliche Haus (ISBN: 9783865362414)
    Stefan Wolf

    Das unheimliche Haus

     (2)
    Aktuelle Rezension von: jennyjenny
    solide tkkg-folge, bis auf das monster, das völlig unrealistisch und unnötig war, und mir meine hör-freude sehr getrübt hat!

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks