Bücher mit dem Tag "wordpress"

Hier findest du alle Bücher, die LovelyBooks-Leser*innen mit dem Tag "wordpress" gekennzeichnet haben.

24 Bücher

  1. Cover des Buches Die Tribute von Panem X. Das Lied von Vogel und Schlange (ISBN: 9783789120022)
    Suzanne Collins

    Die Tribute von Panem X. Das Lied von Vogel und Schlange

     (594)
    Aktuelle Rezension von: Sarah04

    Es hat mich positiv Überrascht. Am Anfang fand ich es ein bisschen langweilig und gefühlt unendlich doch nach und nach wurde es dann richtig gut und spannend in dem Moment habe ich das Buch nur noch verschlungen. Beim Ende dachte ich etwas wie das war es jetzt aber das finde ich vollkommen in Ordnung da es doch zum Gesamtbild des Buches passte.

  2. Cover des Buches Letztendlich sind wir dem Universum egal (ISBN: 9783596811564)
    David Levithan

    Letztendlich sind wir dem Universum egal

     (1.239)
    Aktuelle Rezension von: Lexxaa

    Ich habe den Film das erste Mal im Kino gesehen und wahr begeistert und musste mir auch hinterher direkt das Buch holen!


    Es ist ein sehr schöner Roman, der zeigt, was innere Werte bedeuten. Was die Geschichten zusammenhält ist die Beziehung zwischen A. und Rhiannon.Diese beiden Liebenden können einfach nicht zusammen sein und dabei wünscht man es ihnen so sehr.

    Das offene Ende wird oft bemängelt. Ich persönlich glaube aber, es war die einzige Möglichkeit die Geschichte zu beenden.

  3. Cover des Buches Die Sache mit Callie und Kayden (ISBN: 9783453417700)
    Jessica Sorensen

    Die Sache mit Callie und Kayden

     (616)
    Aktuelle Rezension von: Janine_Niggemeier

    Ich hatte mich schon sehr lange auf diesen Roman gefreut und mit viel Elan angefangen. Der Schreibstil ist unglaublich gut und ich habe dieses Buch innerhalb kürzester Zeit weggesuchtet.

    In meinen Augen sind Callie und Kayden füreinander geschaffen und es war wirklich schön zu lesen, wie die beiden zueinander finden. Leider hat es mich dann doch sehr irritiert, wieviele Probleme doch jede einzelne Person in diesem Buch mit sich herumschleppt und auch meine Hoffnung nach einem Happy End wurde mit einem fiesen Cliffhanger zerstört. Diese Buch konnte meine Erwartungen nicht komplett erfüllen, was ich sehr schade fand, weil der Erzählstil wirklich mitreißend war. Etwas weniger Drama hätte mir persönlich in diesem Fall besser gefallen.

  4. Cover des Buches Die wahre Königin (ISBN: 9783959670708)
    Sophie Jordan

    Die wahre Königin

     (267)
    Aktuelle Rezension von: Booklover9germany

    Das Cover ist etwas vollkommen anderes, weshalb es meine Aufmerksamkeit erregt hat


    Inhalt: 

    Tiefe Finsternis, die seit siebzehn Jahren über dem Reich Relhok liegt, und die dicken Mauern ihres Turms – etwas anderes kennt Luna nicht. Sie muss sich verstecken, damit die Welt sie für tot hält, nachdem ein Verräter ihre Eltern ermordete, um sich der Krone zu bemächtigen. Als sie fliehen muss, weil ihr Leben in Gefahr ist, hilft ihr der Waldläufer Fowler. Er erfüllt ihre dunkle Welt mit Licht, doch nicht einmal ihm darf sie sagen, dass sie die wahre Königin Relhoks ist. Denn der neue König sucht nach ihr, um sicherzustellen, dass sie niemals ihren Thron besteigen wird.



    Meine Meinung:

    Es ist einfach faszinierend, man kann nur das fühlen, sehen, etc was die Protagonistin kann, doch Luna ist blind. Es ist eine überraschende Geschichte und ich finde es nur schade, dass sie ihn nicht beschreiben kann, da man ihn so besser vorstellen kann. Aber das ist gerade das einzigartige. Ich empfehle euch das Buch, mit Abenteuer, Liebe und einer überraschenden Geschichte(nimmt eine Wendung..)


    Ich gebe dem Buch 4,5/5 Sterne

  5. Cover des Buches Moon Chosen (ISBN: 9783841440143)
    P.C. Cast

    Moon Chosen

     (155)
    Aktuelle Rezension von: JennyBirdy

    P.C. Cast ist einer meiner Lieblingsautorinen und auch bei diesen Werk hat sie mich nicht enttäuscht.  Am Anfang war es sehr verwirrend und ich brauchte meine Zeit bis ich mich in die Welt der Gefährten und Erdwander hinein gefunden habe. Nach einigen Kapitel jedoch verschlang ich das Buch regelrecht. 

    Das Problem am Anfang war, dass P.C. Cast hier eine sehr komplexe Welt erschaffen hat mit unterschiedlichen Perspektiven und dies viele Leser verschrecken tut (auch die dicke des Buches). Doch wenn man sich der Welt öffnet und nicht nach einigen Kapitel aufgibt, eröffnet sich mal wieder eine wunderbare Erzählwelt, welche nur P.C. Cast erschaffen kann.

    Auf jeden Fall habe ich mir den 2. Teil gleich besorgt und wieder in der Welt der Gefährten und Erdwander hineingetaucht.

    Wer sich nicht von einen komplexeren Buch verschrecken lässt, dem empfehle ich dieses Buch! Erinnern mich sehr an die anderen Werke von P.C. Cast, obwohl meine Lieblingsreihe von ihr immer noch die Mythica-Reihe ist.

  6. Cover des Buches Moonlight Touch (ISBN: 9783473401963)
    Jennifer Alice Jager

    Moonlight Touch

     (261)
    Aktuelle Rezension von: Asen0501

    Die Geschichte  von Sheera  und Lysander  hat mir ganz gut gefallen.  Sie  ist einw Nachtalbe ubd ee ein Mensch  und Prinz des Landes der Menschen.  Sheera  hingegen  wird von Menschen  und Alben bzw.  Hochalben verachtet  ubd als gefährlich  gesehen,  obwohl  sie Nichts  gemeinsam  hat mit den wilden Nachtalben  im tiefen  Wald.  Als sie dann plötzlich  Nachricht  bekommt eine Anwärterin auf den Thron  der Alben Königin  zu sein kann sie es nicht  glauben  und viele  Hochalben ebenso.  Ein Kampf  um Ruhm, Reichtum  und Anerkennung  nimmt seinen Lauf und Nichts  ist so wie es Anfangs  scheint. Tolles Setting und eine spannende Geschichte  mut vielseitigen  tollen und weniger  tollen Charakteren  in einer Welt  voll Unrecht,  Magie  und Hass.  Klare Lesemepfehlung  bin gespannt  wie es weitergeht.

  7. Cover des Buches Fangirl auf Umwegen (ISBN: 9783646928877)
    Amelie Murmann

    Fangirl auf Umwegen

     (80)
    Aktuelle Rezension von: LeosUniversum

    Inhalt:
    Die achtzehnjährige Luna ist ein ganz großer Fan der Magie und sicherlich der größte Booknerd auf Erden. Als sie eine Reise zu den Universal Studios in Orlando gewinnt, um „The Wizarding World of Harry Potter“ zu besuchen, geht quasi der Traum aller Träume für sie in Erfüllung. Dort darf Luna nun an der Chocolate Challenge teilnehmen und hat somit noch die Gewinnchance auf ein stattliches Preisgeld. Leider hat auch der arrogante Leo ein Ticket gewonnen und er erweist sich schnell als Lunas größter Konkurrent. Was soll man aber tun, wenn man feststellt, dass man sich zwischen Liebe oder Preisgeld entscheiden muss?

    Meinung:
    Das Cover ist ein Traum und hat mich schlichtweg umgehauen. Diese Farbkombination ist einfach göttlich. Als ich dann noch den Klappentext gelesen habe, war es um mich geschehen. Ich meine, wer wäre denn nicht gerne an Lunas Stelle? Eine Reise zu „The Wizarding World of Harry Potter“ wünscht sich eigentlich jeder Potterhead. Und dann heißt der männliche Protagonist auch noch Leo! OMG! Ihr wisst, dass ich eine Schwäche für Bücher habe, deren Charaktere so heißen wie ich. Kaum habe ich also mit dem Lesen angefangen, war ich bereits gefangen und mittendrin in der Geschichte. Der Schreibstil der Autorin ist leicht und lässt sich daher schön flüssig lesen. Außerdem ist Amelie Murrmann auch die Ausarbeitung der Charaktere sehr gut gelungen, die Protagonisten wirken sehr authentisch und glaubwürdig. Luna ist sehr sympathisch, ich habe tatsächlich mit ihr mitfühlen können. Und bei Leo wusste ich sofort, dass er sich noch von seiner besseren Seite zeigen würde. Besonders gefallen hat mir tatsächlich die Challenge, an der ich auch gerne teilgenommen hätte.

    Fazit:
    „Fangirl auf Umwegen“ von Amelie Murmann ist ein absolutes Muss für alle Harry-Potter-Fangirls ab 14 Jahren. Diese süße Romanze bekommt von mir auf jeden Fall 5 von 5 Sternchen.

  8. Cover des Buches Killer-Tschick (ISBN: 9783709972519)
    Gerhard Loibelsberger

    Killer-Tschick

     (40)
    Aktuelle Rezension von: dorli
    Wien. Penny Lanz und ihre Kollegen Helmuth Nowak und Carl Ribarski von der SOKO Donau müssen in gleich in zwei Mordfällen ermitteln:
    Anna Hawlicek ist nach dem Rauchen illegaler Zigaretten gestorben. Schnell steht fest, dass die Zigaretten mit Arsen und Rattengift versetzt waren.
    Ungefähr zur gleichen Zeit wird in den Wiener Praterauen ein junger Chinese gefunden, der vor seinem Tod mit glühenden Zigaretten gefoltert wurde…

    Obwohl ich die TV-Serie SOKO Donau - SOKO Wien und damit auch Penny Lanz und ihre Kollegen bisher nicht kannte, war ich sofort mittendrin im Geschehen und konnte mir ein gutes Bild von den Ermittlern machen. Die Handlung hat mich von Anfang an gefesselt, Spannung wird rasch aufgebaut und bleibt durchgehend hoch.

    Das Team um Penny Lanz gerät in einen Strudel aus illegalem Zigarettenhandel, Korruption, Geldwäsche und Mord – die Ermittler stochern in einem Wespennest und scheuchen Wiener Geschäftsleute und Wirtschaftsgrößen auf.

    Es ist Gerhard Loibelsberger sehr gut gelungen, seinem Krimi den Charakter eines Fernsehkrimis geben. Die Handlung ist rasant und actionreich und läuft wie ein Film vor den Augen des Lesers ab.

    Besonders gut gefallen hat mir, dass Gerhard Loibelsberger viele Dialoge in Mundart geschrieben hat. Das verleiht dem Krimi eine Extraportion Lokalkolorit und lässt das Geschehen echter wirken. Auch als gebürtige Norddeutsche hatte ich keine Verständnisprobleme, da österreichische Ausdrücke als Fußnote auf der jeweiligen Seite übersetzt bzw. erläutert wurden.

    „Killer-Tschick“ hat mir sehr gut gefallen. Die abwechslungsreiche Handlung bietet nicht nur für die Fans der TV-Serie spannende Unterhaltung.

  9. Cover des Buches Trauma (ISBN: 9783442718108)
    Angélique Mundt

    Trauma

     (45)
    Aktuelle Rezension von: Nadine_Heinrich

    Leila wacht auf, und ihr Leben ist nicht mehr dasselbe. Wie ist sie an diesen Ort geraten, in dieses Bett, in diese Psychiatrie? Erinnerungen mischen sich mit Ahnungen, sie hat Angst, sie weiß nicht mehr, wer sie wirklich ist. Wann ist ihr Traum zum Alptraum geworden? Und was hat sie wirklich getan?

    Meinung
    Dieses Buch beschreibt sehr gute die Psyche des Menschen. Hier werden Abgründe deutlich und man zweifelt zunehmend an der Psyche der Protagonistin und an seiner eigenen.
    Leila ist Sängerin, als sie morgens aufwacht und sich in einem wahrgewordenen Albtraum befindet. Sie wird des Mordes an ihrem Musikproduzenten und Liebhaber verdächtigt. Alles spricht gegen sie und sie kann sich an nichts erinnern. Nur einzelne Fragmente kommen zum Vorschein, doch ist das auch wahr oder kann sie sich auf ihre Erinnerungen, die Stück für Stück zurückkehren, verlassen?
    Das Buch ist sehr verworren geschrieben, so dass ich genau das selbe wie Leila durchlebe. Ich weiß auch sehr schnell nicht mehr was wahr oder falsch ist und hatte teilweise auch Probleme mit zukommen. Die Charaktere in der Klinik sind alle Psychisch Krank und ich finde, es wurde perfekt beschrieben, wie sie sich verhalten und was sie auch teilweise mitmachen.
    Ich hatte am Anfang sehr meine Probleme in die Geschichte zu kommen, da es am Anfang schon sehr verwirrend beschrieben wurde. Ich wusste gar nicht warum Leila jetzt plötzlich angeklagt wird. Je mehr man aber liest und die Erinnerungen von Leila klarer werden, versteht man alles viel besser. Gegen Ende werden einige Fragen beantwortet und die Wendungen dahinter sind unglaublich.
    Dadurch ist das Ende sehr gut und ich hätte niemals damit gerechnet.

    Fazit
    Ein Buch das deiner Psyche einen Streich spielt. Man ist ganz nah am Geschehen dran und fühlt alles am eigenen Leib.
    4⭐

  10. Cover des Buches Gedichte, Gedanken, ein Plädoyer für die Freiheit (ISBN: 9783961030194)
    Jürgen Zwilling

    Gedichte, Gedanken, ein Plädoyer für die Freiheit

     (58)
    Aktuelle Rezension von: Chrissysbuchzeit

    Klappentext:

    Am 09.08.2012 schrieb meine Tochter Jacqueline, als Widmung in ein Buch, was sie mir zum Geburtstag schenkte:


    ,,Freiheit wird i.d.R. als die Möglichkeit verstanden, ohne Zwang zwischen verschiedenen Möglichkeiten auswählen und entscheiden zu können.

    Eine weite Definition, die viele Interpretationsvarianten zulässt, in Freiheit zu leben.

    Ein Grund darüber nachzudenken!”


    Vorschlag angenommen! Wir denken gemeinsam darüber nach! Es lohnt sich - für die Freiheit!


    Rezension:

    Dieses Buch habe ich gerne gelesen. 

    Der Schreibstil ist verständlich und lässt sich gut und flüssig lesen. 

    Auch der Text bietet Abwechslung und ist sinnvoll und angenehm aufgeteilt. 

    Das Cover gefällt mir gut. Es passt sehr gut zum Inhalt und zum Thema des Buches.


    Die Gedanken und Gedichte wechseln sich sehr gut ab und es sind sehr gute Gedichte im Buch enthalten. An dieser Stelle hätte ich mir jedoch mehr Gedichte in dem Buch gewünscht.


    Das Buch bietet dem Leser viele tolle Gedanken zum Thema Freiheit und Ideologie.

    Insgesamt ist das Buch sehr interessant und informativ. 

    Es werden auch viele sehr wichtige Themen angesprochen. 

    Dennoch fände ich es schöner, wenn noch mehr verschiedene Themenbereiche der Freiheit angesprochen werden würden. Dies würde das Buch noch vielfältiger machen.


    Diesem wichtigen und informativen Büchlein gebe ich 4 von 5 Sternen.

    Ich kann es interessierten Lesern weiterempfehlen.

  11. Cover des Buches Sophie und die Magie - Bio, Deutsch und Zauberei (ISBN: 9783414825698)
    Katharina Martin

    Sophie und die Magie - Bio, Deutsch und Zauberei

     (34)
    Aktuelle Rezension von: Svanvithe

    Die zehnjährige Sophie beginnt glücklich das Schuljahr in der neuen fünften Klasse. Das Besondere dabei ist, dass sie auf die Aurora-Fanning-Gesamtschule in ihrer Heimatstadt Eden gehen darf. Diese Schule ist nämlich eine außergewöhnliche: Hier lernen nicht nur Menschen, sondern unter anderem auch magische Wesen, einige von ihnen sogar mit Zauberkräften: Feen, Hexen, Meerjungfrauen, Zwerge, Zentauren und Werwölfe. Sophie ist hibbelig, denn das alles fasziniert sie. Sie findet es spannend, mit magischen Kindern zur Schule zu gehen, möchte zu gern welche kennenlernen und zaubern sehen. Doch anfangs gestaltet sich das schwierig, selbst als das Klassenbuch durch die Luft schwebt, offenbart sich keiner. Und auch Klassenlehrerin Frau Thomas ist verschwiegen und verrät nichts.

    Als ihre Grundschulfreundin Fenja nicht mehr ihre Interessen teilt, bekommt Sophie überraschend Anschluss und neue Freunde. Bald schon ist ihrer aller Spürsinn gefragt: Ein Einhorn aus der seltenen Herde im Mondmoor ist verschwunden.


    Katharina Martin dürfte mit „Sophie und die Magie. Bio, Deutsch und Zauberei“ Mädchen und Jungen im Alter von acht bis zehn Jahren gleichermaßen ansprechen, wenn diese sich für magische Abenteuer und Wesen und natürlich auch für die Freundschaft zwischen Kindern begeistern. In ihrer Geschichte spricht die Autorin einige Themen an, überlädt das Geschehen allerdings nicht mit Problemen. Sie macht wiederum deutlich, wie wichtig die Akzeptanz von Andersartigkeit, Kameradschaft, das Einstehen füreinander und Rücksichtnahme sind. 

    Das Zusammenleben von Magischen und „Normalen“ gehört in Eden, dem Ort der Geschichte, zum Alltag. Katharina Martin hat eine Gemeinschaft vielfältiger Charaktere zusammengestellt, die sich trotz ihrer unterschiedlichen Eigenschaften in vielen Dingen ergänzen. Sie agieren in einem Umfeld, das auch Streitigkeiten, Meinungsverschiedenheiten und Ängste vor dem Unbekannten beinhaltet, indes ebenso Verbundenheit und verträgliches Miteinander, Hilfsbereitschaft und Ideenreichtum.

    Die Illustratorin Angela Glökler hat nicht nur ein bunt-fröhliches Cover entworfen, sondern bereichert zudem mit schwarz-weißen Bildern den Text. Dies geschieht dezent, so dass zwar die eigene Fantasie angeregt, aber ihr gleichwohl Raum gegeben wird und immer die Geschichte im Fokus bleibt, die von Katharina Martin mit Fantasie, Lebendigkeit, Schwung und Pfiff erzählt wird. Nach einem etwas ruhigen Start hält die Autorin neben aufregenden Momenten auch lustige Situationen bereit, die letztlich zu einer kurzweiligen und freudigen Lektüre beitragen.

    4,5 Sterne

  12. Cover des Buches Praxiswissen WordPress (ISBN: 9783897216631)
    Olivia Adler

    Praxiswissen WordPress

     (0)
    Noch keine Rezension vorhanden
  13. Cover des Buches WordPress (ISBN: 9783937514338)
    Frank Bültge

    WordPress

     (1)
    Noch keine Rezension vorhanden
  14. Cover des Buches Die Abwicklung (ISBN: 9783596030255)
    George Packer

    Die Abwicklung

     (17)
    Aktuelle Rezension von: Ein LovelyBooks-Nutzer

    Die Biografie eines Landes und die Geschichte vieler Menschen. Ich würde nie soweit gehen und sagen man könne das je nachmachen. Es wäre verdammt viel Arbeit und dann doch nur eine geklaute Idee. Packer hat die verschiedensten Menschen über Jahrzehnte hinweg begleitet und schrieb dann ein Buch, welches gar nicht mehr Herz hätte haben können.
    Nach der Veröffentlichung des Werkes brach eine heftige Diskussion los, aber das änderte auch nichts an dem Grundgerüst des Werkes.
    Es erzählt eine traurige Wahrheit.


    Das Buch liest sich flüssig und spannend. Es geht um den Aufstieg und das Scheitern der USA. Herr Packer malt das Bild eines Staates, so real und detailgetreu, man möchte es nicht glauben aber es ist eine exakte Kopie der Realität. Schärfer als eine Fotografie.
    Macht, Lügen, Geld, Ungerechtigkeit, Gewalt, Sucht und Träume ziehen sich konstant durch den Text und machen klar wie all das abläuft.
    Nach dem Lesen dieses Buches kann man sich ein besseres Bild über dieses Land machen.
    Wer sich für Politik und/oder Amerika interessiert sollte dieses Buch nicht ungelesen lassen!
  15. Cover des Buches High Heel (ISBN: 9783982080710)
    Summer Brennan

    High Heel

     (11)
    Aktuelle Rezension von: Prettyrum

    Die vollständige Rezension findet ihr hier 


    Zusammenfassung

    High Heels - eigentlich ein Gebrauchsgegenstand, doch dahinter steckt noch viel mehr. In ihrem Buch stellt Summer Brennan nicht nur Zusammenhänge zwischen dem Feminsimus, stigmatisierter Weiblichkeit und biologischen Geschlechterrollen her, sondern auch Verbindungen zwischen dem sowohl geliebten, als auch verhassten Schuh und den Zeichen "typischer" Weiblichkeit.

    Meinung

    In diesem Buch, welches wirklich ausgefeilt und mit viel Liebe fürs Detail zusammengeschrieben wurde, erkennt man mit jeder Seite die man liest, wie viel Arbeit darin steckt. Nicht nur, weil Summer Brennan auch persönliche Erfahrungen einbringt, zum Ende des Buches sind auch haufenweise Quellenverweise aufgeführt, die belegen, woher sie jegleiche Information hat. Sie stellt Zusammenhänge zur Biologie her, zur Politik, zur griechischen Mythologie und der Geschichte und bezieht die gesamte Thematik nicht nur auf das typisch Weibliche Geschlecht, sondern auf alle Geschlechter, oder besser gesagt auf jedes Gender. Sie stellt tiefgründige Gedankengänge an, wovon aber auch einige auf dauer wirklich ermüdend sind. Viele der rein biologischen Theorien, die sich teilweise angehört haben, als seien es die gleichen, haben mir beim Lesen ganz schön den Wind aus den Segeln genommen, genau wie die Tatsache, dass des gesamte Buch eigentlich nur aus zusammengereihten Fakten bestehet, die sie wunderschön in kleine Geschichten eingepackt hat. Teilweise schein es, als hätte es kein Ende genommen. Aber auch das Cover ist schlciht, mit der grünen Farbe, sodass die High Heels einen starken Kontrast dazu bilden und eine Verbindung zum Titel herstellen, wirkt aber trotzdem kein Stück langweilig.

    Fazit

    High Heel ist eines der Bücher, bei denen ich merken konnte, wieviel Arbeit dahinter stecke. Und trotz der relativ trocknen Durststrecke, die wirklich nur aus Texten und einem Fakt nach dem nächsten bestand, ist das Buch unglaublich lehrreich und verändert auch meine Sicht auf viele Dinge, die eigentlich selbstverständlich in unserer Gesellschaft scheinen. Deshalb bekommt das Buch von mir vier Sterne!

  16. Cover des Buches Das große Buch: Weblog mit WordPress 3 (ISBN: 9783815830291)
    Gabriele Frankemölle

    Das große Buch: Weblog mit WordPress 3

     (1)
    Aktuelle Rezension von: zachine
    Mit Hilfe dieses Buchs hab ich meinen gesamten Blog aufgesetzt. Prima!
  17. Cover des Buches WordPress - Homepageerstellung: Quick Guide (ISBN: B00OOW1JFU)
  18. Cover des Buches Das WordPress-Buch (ISBN: 9783937514703)
    Frank Bültge

    Das WordPress-Buch

     (1)
    Noch keine Rezension vorhanden
  19. Cover des Buches Praxisbuch Web 2.0 (ISBN: 9783836210874)
    Vitaly Friedman

    Praxisbuch Web 2.0

     (3)
    Noch keine Rezension vorhanden
  20. Cover des Buches WordPress 4 (ISBN: 9783836230421)
    Alexander Hetzel

    WordPress 4

     (4)
    Aktuelle Rezension von: Wichmann
    Redaktioneller Hinweis: Ich danke dem Verlag für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplares.

    Über 1000 Seiten erwecken Erwartungen.

    Cover
    Das Cover ist etwas verspielt und doch sachlich genug um das mächtige WordPress zu umschreiben.

    Inhalt und Aufteilung des Buches
    Wordpress ist ein bekanntes OpenSource-Programm, mit dem ein Blogportal aber auch Webseiten umsetzbar sind. Die Stärke liegt in der leichten Administrierbarkeit, der leichten Nutzung und Erweiterungsfähigkeit. Entsprechend hoch sind die Erwartungen an den Mehrwert, den ein Buch zum Thema bieten sollte.

    Das Werk enthält ein umfangreiches Inhaltsverzeichnis, das Vorwort mit wirklich interessanten Aspekten zum Programm und zum Buch selbst.
    Wie das System installiert wird, wird mit einigen wenigen Anmerkungen zu Linux und MAC-System, ebenso erklärt, wie das Hochladen lokaler Wordpressdaten zum Hostingsystem. Das Absichern von Wordpress ist Thema, aber auch Wartung, Probleme und Lösungen. Die Suchmaschinenoptimierung wird viele interessieren, denn hier sind immer wieder Neuerungen zu erwarten. Viele weitere Kapitel, informieren umfassend über Nutzen, Anwendung, Marketing, Optimierung im weiteren Sinne bis hin zur Programmierung eigener Erweiterungen, wobei responsive Webdesign nicht außen vor bleibt.

    Meinung
    Das Schöne am Buch ist, dass auch Fachbegriffe wie ‚reponsive Webdesign‘ im Text so nebenbei erklärt werden, dass es einem Wissenden leicht fällt, derlei Parts zu überlesen. Jeder Leser wird abgeholt. Der Einsteiger, der sich fragt, ob Wordpress für ihn zielführend ist, freut sich über Beispiele und über Ausführungen das System sowohl lokal, als auch auf dem Hostingsystem zu installieren.
     Das Beispielplugin zeigt nicht etwa einen „Hello World“-Aufruf, sondern mit der Analyse aufgerufener Seiten eine sinnvolle Funktion auf. Es ist gut erklärt, sodass der Autor durchaus auch Interesse am Programmieren eigener Erweiterungen weckt.
    Um eine Internetpräsenz bekannt zu machen, sind die Inhalte eines Blogs, aber auch Marketing wichtig. Beides wird im Buch angesprochen.

    Die Kapitel sind klar voneinander abgegrenzt, so dass ein Sprung in ein Thema problemlos möglich ist. Auch fielen keine ermüdenden Wiederholungen auf. Selbst wer dieses Werk komplett gelesen haben sollte, wird es immer wieder einmal hervorholen um nachzuschlagen oder sich weitere Anregungen zu holen.
    Auch wenn es nicht Ziel des Buches sein kann die rechtliche Seite darzustellen, so unterstützt der Autor zumindest an einigen Stellen mit Hinweisen auf benötigte Datenschutzeinträge. Bei Empfehlungen zu Plug-ins wäre es ein i-Tüpfelchen, hier weiter auszubauen.
     
    Zielgruppe
    Einsteiger werden es lieben, Erfahrene werden darin nachschlagen und Wissende immer wieder einen Blick hineinwerfen, um noch einen Tipp oder eine Idee zu finden.
     
    Verständlichkeit
    Das Buch ist auch für angehende Blogger verständlich geschrieben. Anhand des strukturierten Inhaltsverzeichnisses ist die Wahl des jeweils interessanten Teilgebietes schnell aufgefunden.

    Umfang
    Über 1000 Seiten wollen erst einmal gelesen und verarbeitet werden. Da ist die eBook-Variante hilfreich, denn diese lässt sich nach beliebigen Stichworten durchsuchen.

    Qualität
    Das eBook ist übersichtlich, klar verständlich und enthält keine erkennbaren Schnitzer.

    Fazit
    Wer Wordpress nutzen möchte, ist mit diesem Buch bestens ausgestattet.

  21. Cover des Buches DARK ROSE (ISBN: 9783903248649)
    Andrea Benesch

    DARK ROSE

     (10)
    Aktuelle Rezension von: isas_bookworld

    "Warum ist das so?

    Warum kann ich nicht einmal einen Roman fertigstellen

    Oder von mir aus eine Kurzgeschichte?

    Warum ist alles, was ich beenden kann

    EIN GEDICHT WIE DIESES

    DAS DOCH SOWIESO KAUM JEMAND LESEN WILL?"


    Es tut mir leid, aber in Bezug auf dieses Zitat aus dem Text "Schreiben" aus "Dark Rose" muss ich der Autorin wirklich widersprechen. Okay, im Grunde tut es mir nicht wirklich leid, weil ein Widerspruch in diesem Fall ja doch etwas Positives ist.


    Ich habe nämlich jedes einzelnen Gedicht, egal, ob lang oder kurz, absolut geliebt, sodass ich definitiv auch die weiteren Gedichtsbände der Autorin lesen werde. Und wenn die dann auch nur ansatzweise so toll sind, wie dieser, wird jeder einzelne davon ein Highlight. 


    Andrea Benesch hat es geschafft, mit ihren Worten das Leben einzufangen, mit all seinen Facetten. Liebe, Verlust, Trauer, Freude, Schmerz.

    Eigentlich sind Gedichte etwas subjektives und werden von jedem anders wahrgenommen. Und trotzdem habe ich mich durch diese Texte so verstanden gefühlt. Sie geben einem das Gefühl, dass man mit seinen Problemen und Ängsten nicht alleine ist.


    Allgemein sind die Texte sehr gefühlvoll geschrieben, wodurch man richtig merkt, wie viel Herzblut die Autorin hineingesteckt hat. Ihre Worte haben mich teilweise zu Tränen gerührt, mich die unterschiedlichsten Emotionen fühlen lassen und vor allem mein Herz berührt.


    Ich bin absolut sprachlos und überwältigt, weshalb ich gar nicht anders kann, als dem Buch 5 Sterne zu geben.


    ❗Achtung: Beachtet bitte die Triggerwarning für Mobbing, psychische und verbale Gewalt, Stalking und Traumaerscheinungen.❗


  22. Cover des Buches WordPress als "klassisches" CMS (ISBN: 9781514714386)
    Vladimir Simovic

    WordPress als "klassisches" CMS

     (1)
    Aktuelle Rezension von: buchwanderer

    „WordPress ist mit Abstand das populärste Redaktionssystem. Es dominiert den Markt der Content-Management-Systeme mit mehr als 60% Anteil und fast jede vierte Website wird mit WordPress betrieben.“ (S.3)1)

    Zum Inhalt:

    Vladimir Simovic tritt mit seinem in der PDF-Version 123seitigen Text an, dem Leser WordPress einmal nicht als BLOG-System vorzustellen, sondern die Stärken des CMS in puncto klassisches Webseiten-Design zu präsentieren. Neben einer ausführlichen Darstellung der minimalen WordPress-Grundlagen, sowie Hinweisen zum Erhalt und der Installation der Software, weist Simovic für die Installation auch auf einige Fehlerquellen hin, die immer wieder für Ärger sorgen.
    Einen ausgesprochen großen Teil des Textes nimmt die detaillierte Beschreibung der Oberfläche von WordPress mit seinen vielen Einstellmöglichkeiten ein. Ein klein wenig tiefer geht es anschließend mit der Vorstellung von – aus der Sicht das Autors – sinnvollen Erweiterungen der WordPress-Installation durch entsprechende Widgets, sowie einem kurzen Exkurs ins Gebiet der Themes und deren Anpassungsmöglichkeiten.
    Den Abschluss bildet eine minimalistische Einführung in das Thema SEO und Verweise auf die Möglichkeiten hierzu, die WordPress per se schon mitbringt, sowie eine kurze Besprechung des Plugins wpSEO in diesem Zusammenhang.

    Fazit:

    Simovic ist WordPress-Enthusiasten und -Einsteigern gleicherweise durch seine legere, angenehm lesbare Art des Schreibens rund um das Thema WordPress bereits durch sein BLOG, sowie auch andere Veröffentlichungen bekannt (z.B: “WordPress für Autoren und Redakteure“„WordPress für Administratoren und Webmaster“). Dem Titel wird allerdings diese Veröffentlichung des Autors nicht gerecht. Recht viel mehr als eine Installations- und Bedienungsanleitung ist dabei leider nicht herausgekommen, wobei viele Rechtschreibfehler, sowie ein sehr abruptes Ende den Gesamteindruck noch zusätzlich trüben. Die wirklich relevanten Informationen, wie man WordPress als reines oder als Kombinations-CMS betreibt findet man im Web schneller und zuverlässiger. Als Einführung in WordPress kann der Einsteiger hier durchaus wertvolle Informationen gesammelt finden und auch die zahlreichen Verweise auf Ressourcen im Web erleichtern das anfängliche Recherchieren, wenn man seine ersten Gehversuche mit dem CMS unternimmt. Unterm Strich muss man aber für dieses Buch leider sagen, dass nicht drinnen ist, was draufsteht  .

  23. Cover des Buches WordPress - Das Praxisbuch (ISBN: 9783826694943)
    Vladimir Simovic

    WordPress - Das Praxisbuch

     (2)
    Noch keine Rezension vorhanden
  24. Cover des Buches Professionell bloggen mit WordPress (ISBN: 9783446413542)
    Tom Alby

    Professionell bloggen mit WordPress

     (1)
    Noch keine Rezension vorhanden
  25. Zeige:
    • 8
    • 12
    • 24

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks