Bücher mit dem Tag "wz reihe 01 fach 03"

Hier findest du alle Bücher, die LovelyBooks-Leser*innen mit dem Tag "wz reihe 01 fach 03" gekennzeichnet haben.

11 Bücher

  1. Cover des Buches Ein fast perfekter Plan (ISBN: 9783499233395)
    Petra Hammesfahr

    Ein fast perfekter Plan

     (116)
    Aktuelle Rezension von: nati51

    Der Prolog beginnt mit einer verunstalteten Leiche. Der Täter, Richard Maltrei, der bereits im Untersuchungsgefängnis sitzt, behauptet unschuldig zu sein.

    Richard Maltrei, gelernter Schreiner und Bestatter, hat die 10 Jahre ältere Friseurmeisterin Kerstin kennengelernt und ihr zuliebe seinen festen Job aufgeben. Er ist abhängig von Kerstin, wenn nicht sogar hörig. Zum Kundenstamm von Kerstin gehörte Carla Sartorius, die in einem kleinen Dorf aufwuchs und dort in der kleinen Pension ihrer Eltern arbeitete. Durch Zufall stieß Carla auf eine Anzeige, in der ein Kindermädchen gesucht wurde. Ihre Bewerbung war erfolgreich und bereits ein halbes Jahr später heiratete sie den Vater des Kindes.

    Bei ihren regelmäßigen Friseurbesuchen erzählte Carla viel von ihren großen Reisen und von dem exklusiven Lebensstil, den sie führte. Eines Tages berichtete sie Kerstin, dass ihr Mann schwer erkrankt sei und nicht mehr lange leben würde. Als Alleinerbin wäre im Testament Regine, die einzige Tochter, eingesetzt. 

    Kerstin möchte auch einen Lebensstil wie Carla führen und entwickelt einen Plan. Ihr Freund Richard soll Regine verführen und anschließend heiraten. Später soll Regine ermordet werden, damit das Erbe auf Richard übergeht. Richard ist nicht sehr begeistert von Kerstins Plan, doch da er sie liebt, stimmt er zu. Da er unsicher in seinem Verhalten zu Regine ist, fragt er oft Kerstin um Rat und entwickelt sich immer mehr zu einem willenlosen Werkzeug in ihrer Hand. Es läuft nicht alles wie geplant und zusätzlich stellt sich heraus, dass Regine eine besondere Gabe hat.

    Die Autorin versteht es ihre Leser sofort in den Bann zu ziehen. Durch den flüssigen Erzählstil ist man sofort im Geschehen drin. Obwohl das Buch zu Beginn mit dem Ende anfängt, hat Petra Hammesfahr es geschafft, eine unheimliche und übersinnliche Atmosphäre herzustellen. Die Spannung bleibt bis zur letzten Seite erhalten. Ein typischer Hammesfahr Thriller, bei dem man im Vorfeld nie weiß, welche verschlungenen und düsteren Wege die Protagonisten gehen.

  2. Cover des Buches Der Puppengräber (ISBN: 9783499257049)
    Petra Hammesfahr

    Der Puppengräber

     (181)
    Aktuelle Rezension von: ToniK
    In einem kleinen Dorf verschwinden in einem Sommer mehrere Mädchen. Einige Bürger verdächtigen den geistig behinderten Ben. Hammesfahrt erzählt parallel zu den Geschehnissen in dem verhängnisvollen Sommer Bens Geschichte, sein Leben, seine Missgeschicke, seine Erfahrungen und nicht zuletzt das Leid seiner Familie. Ob er tatsächlich schuld ist, ob er ein oder mehrere Mädchen getötet oder anderweitig aus dem Weg geschafft hat, erfährt man bis zum Schluss nicht. Trotzdem ist die Spannung eher unterschwellig. Natürlich möchte man endlich wissen, wer der Mörder ist, doch eigentlich wird man hauptsächlich von Ben in den Bann gezogen. Trotz all seiner Fehler ist er auf seine Art sympathisch und man möchte ihn gern verstehen.
    Am Ende konnte ich nicht mehr freiwillig aufhören zu lesen, wenn es dann doch sein musste, waren meine Gedanken weiter bei Ben und letztlich habe ich mehrfach von ihm geträumt. Insofern kann ich nur sagen, ein absolut faszinierendes, berührendes und fesselndes Buch. Ich freue mich auf die Fortsetzung.
  3. Cover des Buches Flucht aus der Angst (ISBN: 9783499142833)
    A. J. Cronin

    Flucht aus der Angst

     (0)
    Noch keine Rezension vorhanden
  4. Cover des Buches Die Hochzeit auf dem Lande (ISBN: 9783453874916)
    Utta Danella

    Die Hochzeit auf dem Lande

     (13)
    Aktuelle Rezension von: Perle
    Klappentext:
    Es soll eine Bilderbuchhochzeit werden, wenn die einzige Tochter aus reichem Hause einen standesgemäßen Bräutigam heiratet: einen hoffnungsvollen Jungdiplomaten aus guter alter Familie. Eine Verbindung ganz im Sinne des Brautvaters, eines großen Industriebosses mit internationalen Verbindungen, und der Brautmutter, die immerhin einmal Baronesse war.
    Selbstberständlich besitzt die in München lebende Familie einen prächtigen alten Bauernhof - dem Zeitgeschmack entsprechend. Und etwas Schöneres als eine Hochzeit in Oberbayern, noch dazu im Mai, läßt sich kaum denken.
    Freilich gibt es da ein paar ungewöhnliche Verwandte, die man in Schach halten muß. So Tante Joana aus Mexiko, die immer das tat, womit man am wenigsten rechnet. Oder jene aparte Revoluzzerin, die nun mal auch zur Familie gehört. Und dann noch ein Soziologe, ein eifriger Marx-Jünger aus uradeligem Stamme, und ein angehender Biologe dubioser Herkunft.
    Aber die Brautmutter hat alles aufs beste geregelt - doch dann, als die Hochzeitsglocken läuten sollen, kommt alles ganz anders ...

    Eigene Meinung:
    Ich fand dieses Buch vor ca. 1 Jahr in einem Bücherregal, doch zuerst las es meine Mutter 2013, die meinte, das Buch bzw. der Klappentext hört sich gut an. Letzte Woche gab sie es mir zurück, weil ich es vermisste. Sie fand es auf jeden Fall ganz gut und lustig. Na ja, ich war gespannt und skeptisch, doch ich begann es tatsächlich diese Tage zu lesen. Es war klein geschrieben und brauchte fast 3 Minuten für eine Seite, dafür hatte es nur 208 Seiten. Nach 4 Tagen hatte ich es dann beendet. Der Anfang bzw. die ersten 25-50 Seiten waren ausschließlich die Beschreibung der Brauteltern, der verschiedenen Gäste und der Vorbereitung der Hochzeit. Es war so ein Durcheinander oder besser gesagt viele Informationen auf Einmal, deshalb war es schwer mit den vielen Protagonisten warm zu werden, noch nicht mal mit der Hauptprotagonistin, doch plötzlich wendete sich das Blatt. Ich lies mich etwas mehr auf das Buch ein und siehe da, es gefiel mir immer mehr. Ich musste paarmal lachen, einige Zeilen waren auf bayrisch geschrieben, das war einfach herrlich und dann wurde ich mit einigen Leuten richtig warm, besonders mit Martina der Braut, aber auch mit ihrem Vater Otto Kannegießer, mit der Mutter Helen weniger, aber sogar mit der Stiefschwester Iso (richtig Isolde genannt). Sie war mir sehr sympathisch, als sie auftauchte, und besonders als sie mit ihrem Vater alleine sprach. Als wäre ich dabei gewesen. Sie war gar nicht bösartig, wie sie anfangs dargestellt wurde, höchstens früher als Baby und Kind. Es war eigentlich eine nette Familie, wo ich gerne mitgefeiert hätte. Eine Hochzeit im Mai ist wirklich was Schönes, wenn das Wetter mitspielt. Meine Hochzeit wäre auch im Mai gewesen. Und Martina, die Braut, war echt klasse. Die Ideen die sie hatte, wären mir bestimmt auch in den Kopf gekommen, als wäre ich es selber gewesen. Das "Happy End" hat mir auch gut gefallen. Ich bereue es nicht, es gelesen zu haben. Klasse Utta Danella! Ich mag Deine Bücher! Vergebe gerne gutgemeinte 4 Sterne.
  5. Cover des Buches Tanja (ISBN: 9787100100601)
    Susanne Scheibler

    Tanja

     (3)
    Noch keine Rezension vorhanden
  6. Cover des Buches Pilot am Scheideweg (ISBN: 9783548391595)
    Robert P. Davis

    Pilot am Scheideweg

     (0)
    Noch keine Rezension vorhanden
  7. Cover des Buches Die Schlüssel zum Königreich (ISBN: 9783596115655)
    A. J. Cronin

    Die Schlüssel zum Königreich

     (3)
    Noch keine Rezension vorhanden
  8. Cover des Buches Geheimakte R (ISBN: 9783404009718)
    Irving Wallace

    Geheimakte R

     (5)
    Noch keine Rezension vorhanden
  9. Cover des Buches Unter dem Zauberdach (ISBN: 9783442424641)
    Utta Danella

    Unter dem Zauberdach

     (4)
    Noch keine Rezension vorhanden
  10. Cover des Buches Regina auf den Stufen (ISBN: B0000BQFVV)
    Utta Danella

    Regina auf den Stufen

     (17)
    Aktuelle Rezension von: Andreayyy
    Ich habe das Buch vor Jahrzehnten bei meiner Mutter im Bücherschrank gefunden, ich glaube, es ist das einzige Buch von Uta Danella welches ich je gelesen habe.  Ich finde das Buch sehr bewegend. Es ist flüssig geschrieben und man kann es so "weglesen".  Die Verfilmung mit Katja Riemann hab ich damals gesehen und habe mir kürzlich die DVDSammlung davon gekauft..... sooo schön .-)
  11. Cover des Buches Jacobs Frauen (ISBN: 9783453878525)
    Utta Danella

    Jacobs Frauen

     (8)
    Noch keine Rezension vorhanden
  12. Zeige:
    • 8
    • 12

Weiter stöbern in ...

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks