Bücher mit dem Tag "xemerius"

Hier findest du alle Bücher, die LovelyBooks-Leser*innen mit dem Tag "xemerius" gekennzeichnet haben.

6 Bücher

  1. Cover des Buches Smaragdgrün - Liebe geht durch alle Zeiten (ISBN: 9783401063485)
    Kerstin Gier

    Smaragdgrün - Liebe geht durch alle Zeiten

     (6.383)
    Aktuelle Rezension von: Emisbuecherwelt

    Smaragdgrün
    Kerstin Gier

    Um was geht's?
    Zeitreisen, Geheimnisse und Liebe

    Meine Meinung
    Was soll ich sagen? Ich mein ich hab die drei Bücher innerhalb einer Woche inhaliert und geliebt. Das reicht doch schon. Auch in diesem Teil war alles, was man sich in einem Jugendbuch so wünscht und noch vieles mehr.
    Kerstin Gier schreibt humorvoll, spannend, romantisch, einfach gut! Sie hat es wirklich geschafft sich mit jedem Buch der Reihe noch mehr zu steigern, ich finde, sowas kommt selten vor und macht die Reihe noch mehr besonders.

    Lest die Reihe, wenn...
    ⏳ ... ihr eine spannende, schöne und romantische Jugendbuchreihe lesen wollt
    ⏳... ihr mit Witz und Humor durch die Geschichte und verschiedenste Zeiten geführt werden wollt.
    ⏳ ... ach, lest die Reihe einfach :D 

    5/5 Sterne

  2. Cover des Buches Rubinrot (ISBN: 9783401506005)
    Kerstin Gier

    Rubinrot

     (13.852)
    Aktuelle Rezension von: karosbookshelf

    „Rubinrot“ werden wohl so ziemlich alle kennen!
    Es geht um Gwendolyn, welche plötzlich merkt, dass sie das Zeitreise-Gen besitzt und somit, vorerst, unkontrolliert durch die Zeit reist. Sie erfährt immer mehr von der ganzen Zeitreisesache und verbringt viel Zeit mit Gideon, der auch dieses Gen besitzt.
    Gemeinsam reisen sie durch die Zeit und es kommen immer mehr Geheimnisse zum Vorschein!
    .
    Ich hab es jetzt auch endlich geschafft dieses Buch zu lesen!
    Und ich fand es ganz gut.
    Eigentlich lese ich Jugendbücher nicht mehr so gerne, aber dieses fand ich wirklich ganz süß☺️
    Es war sehr einfach zu lesen, jedoch fand ich es an manchen Stellen etwas zu langatmig.
    Die Geschichte an sich ist auf jeden Fall sehr spannend mit den Zeitreisen und den Geheimnissen✨
    Ich hoffe aber, dass der zweite Band vielleicht etwas spannender wird, da es im ersten eher darum ging, dass Gwendolyn merkt, dass sie dieses Gen besitzt.


  3. Cover des Buches Saphirblau (ISBN: 9783401506012)
    Kerstin Gier

    Saphirblau

     (6.829)
    Aktuelle Rezension von: Emisbuecherwelt

    Saphirblau
    Kerstin Gier

    Nach dem wahnsinns-Auftakt, folgt Band 2, der noch besser ist als er erste.

    Ich bin wieder nur durch die Seiten geflogen und konnte das Buch nicht weglegen. Die Geschichte rund um Gwen und Gideon ist einfach nur traumhaft schön und voller Witz, aber auch Tragik. 

    Lest diese Reihe auf jeden Fall!

    4,5/5 Sterne

  4. Cover des Buches Saphirblau (ISBN: 9783401263472)
    Kerstin Gier

    Saphirblau

     (156)
    Aktuelle Rezension von: zeilenmaedchen_

    Meine Meinung:

    Ich glaube ich brauche hier an dieser Stelle nicht zu erklären um was es in Saphirblau geht. Denn ich denke mal das jeder, entweder schon einmal das Buch gelesen oder den Film gesehen hat. Aber ich sage trotzdem noch zwei Worte, Zeitreisen und Liebe. 

    Die Edelsteintrilogie war meine ersten Bücher die ich in Verbindung mit dem Zeitreisen gelesen habe und sie waren einfach so grandios. Was unteranderem auch dem grandiosen Schreibstil von Kerstin Gier zu verdanken ist. Dieser ganze englische Flare ist einfach so atemberaubend. Und das kommt auch in dem Hörspiel rüber. 

    Die gesamte Reihe liebe ich total aber Sapirblau ist neben Rubinrot mein absoluter Liebling. Daher habe ich mich sehr gefreut als ich das Rezensionsexemplar bekommen durfte. Denn hier wird die Liebe von Gwendolyn und Gideon so richtig auf die Probe gestellt und sie geraten auch öfter mal aneinander, was auch Gwen ihrer schnippischen Art zu verdanken ist ;D Aber dennoch gewinnt die Liebe und es tauchen im Lauf der Geschichte viele Rätsel auf die gelöst werden müssen um zu verstehen was es eigentlich mit der Loge auf sich hat.

    Von Außen sieht die CD genauso aus wie das Filmposter und es erinnert mich immer wieder daran wie ich bei meiner besten sahs und wir zusammen die Filme geschaut haben. 

    Die Sprecherin erzählt mit viel Spannung in der Stimme und dadurch ist man der Geschichte total verfallen. Dabei vergeht die Zeit wie im Flug trotzdem das die Laufzeit ca. 120 Minuten beträgt. Und doch ist es jedes mal wieder ein Herzensbruch wenn die Geschichte vorbei ist.

  5. Cover des Buches Smaragdgrün (ISBN: 9783401263489)
    Kerstin Gier

    Smaragdgrün

     (134)
    Aktuelle Rezension von: leos_buchblog

    Inhalt

    Achtung: Möglicher Spoiler, da es sich um den dritten Band einer Trilogie handelt. Ich bewerte hier das Hörspiel. Ich bin sicher, dass das Hörbuch an einigen Stellen deutlich  besser aufgestellt ist.

    Gwendolyn ist am Boden zerstört. War Gideons Liebesgeständnis nur eine Farce, um ihrem großen Gegenspieler, dem düsteren Graf von Saint Germain, in die Hände zu spielen? Fast sieht es für die junge Zeitreisende so aus. Doch dann geschieht etwas Unfassbares, das Gwens Weltbild einmal mehr auf den Kopf stellt. Für sie und Gideon beginnt eine atemberaubende Flucht in die Vergangenheit. Und über allem steht die Frage, ob man ein gebrochenes Herz heilen kann? Der fulminante Abschluss nach Motiven von Kerstin Giers Erfolgstrilogie kommt in einer aufwändig produzierten Verfilmung in die Kinos. Wieder mit dabei: Maria Ehrich, Jannis Niewöhner, Peter Simonischek, Johannes von Matuschka, Laura Berlin und viele andere.

    Vielen Dank an das Bloggerportal und den Hörverlag für das Rezensionsexemplar! Ich habe mich darüber sehr gefreut. Das beeinflusst meine Meinung natürlich in keiner Weise.

    Cover

    https://www.randomhouse.de/Hoerbuch/Smaragdgruen/Katharina-Schoede/der-Hoerverlag/e489381.rhd

    Auch das Cover des dritten Hörspiels entspricht dem Filmcover. Ich finde es super, dass der Fokus nun auf dem Smaragd des Grafen liegt, denn in der Geschichte dreht es sich im Kern um seine Pläne und Handlungen. Ich mag die Farbe sowieso total gerne, weil sie bei Büchern einfach nicht oft zu sehen ist. Das Cover wirkt für mich irgendwie total episch und ich finde, dass man die Spannung, die einem geboten wird, dort schon sehen kann. Es passt optisch auch gut zu den anderen Teilen.

    Meine Meinung

    Da ich auch hier den Film schon kenne, fällt es mir schwer, das Hörspiel aus Sicht eines Unwissenden zu sehen. Es war alles verständlich, da alles genug erzählt wurde, aber für etwas mehr Spannung hätten noch ein paar mehr Details folgen müssen. Man versteht zwar alles, aber so ganz tief drin in der Geschichte war man nicht. Es fehlten einfach Umschreibungen zu dem, was man sonst aus den Bildern entnehmen würde. Das ist aber ein Allgemeines Problem von Filmhörspielen, sodass ich zukünftig wahrscheinlich eher zu ganzen Hörbüchern greifen würde und nicht zu den deutlich kürzeren Hörspielen. Kennt man die Geschichte ist das nicht so schlimm. aber ansonsten bleibt doch sehr viel von der Geschichte auf der Strecke.
    Eine weitere Sache, die mich gestört hat, war der Ton. Denn häufig waren die Hintergrundtöne oder die Musik viel zu laut im Vergleich zum Sprecher. Ab Ende der ersten CD waren sogar häufiger mal zwei Stimmen gleichzeitig am sprechen. Also ich bin ja wirklich multitaskingfähig, aber das war mir dann doch eine Nummer zu hoch. Ich bin sicher, dass das nicht so beabsichtigt war, aber das war echt ärgerlich.
    Die Geschichte an sich hat mir aber wieder sehr gut gefallen. Ich liebe die Edelsteintrilogie einfach von vorne bis hinten. Auch wenn die Spannung durch das Hörspiel nicht so vermittelt werden konnte, war die Geschichte dennoch nicht langweilig. Ich liebe es, dass Gwen und Gideon endlich ein Team sind und miteinander kämpfen. Der Graf wird auf immer andere Seiten kennengelernt und der Moment, wo sein wahres Gesicht offenbart wurde, war wirklich krass. Es gab in der Geschichte viele Überraschungen. Da ich das Buch nie zu Ende gelesen habe, kann ich nicht beurteilen, wie gut es umgesetzt wurde. Aber so würde ich sagen, dass der dritte Band eine gelungene Verfilmung bzw. Hörspiel erhalten hat.
    Ich kann es euch nur ans Herz legen, euch die Geschichte mal anzusehen. Der Inhalt war hier also top – die technische Umsetzung aber leider eher flop.

    Daher von mir 2,5 Sterne

  6. Cover des Buches Liebe geht durch alle Zeiten (ISBN: 9783401603360)
    Kerstin Gier

    Liebe geht durch alle Zeiten

     (2.039)
    Aktuelle Rezension von: FreydisNeheleniaRainersdottir

    Zu Weihnachten letzten Jahres hat mir meine bessere Hälfte die Edelsteintrilogie von Kerstin Gier im Schuber der ersten Auflage geschenkt. Ich bin jetzt wirklich nicht der Typ Frau, der auf pink und rosa steht, deshalb war ich froh, dass wir den schwarzen Schuber auf Ebay ergattert haben. Ich wollte die Trilogie schon länger lesen, hab es aber tatsächlich erst ein halbes Jahr nach Erhalt damit angefangen, weil mir die ganze Zeit andere großartige (und selten auch weniger großartige) Bücher in die Quere kamen, die unbedingt gelesen werden wollten und mir die letzten Monate nach Fantasy auch nicht großartig der Sinn stand. Umso schlimmer ist es, dass mich die Trilogie mit einem Lese Kater zurück lässt und ich derzeit Probleme habe, in andere Bücher hineinzufinden.


    Um was geht es in den Romanen der Edelsteintrilogie, betitelt mit Rubinrot, Saphirblau und Smaragdgrün?


    Gwendolyn ist 16, auf der Highschool, ziemlich schusselig und steht, im Gegensatz zu ihrer Cousine Charlotte, um die sich in ihrer Familie alles dreht, nur ungern im Mittelpunkt. Die großartige Charlotte soll das Zeitreisengen besitzen und wird seit ihrer Kindheit darauf vorbereitet, in der Zeit zurück zureisen und Aufgaben für eine geheimnisvolle Loge und den Grafen von St. Germain zu erfüllen. Nunstellt sich aber dummerweise heraus, dass nicht Charlotte die mit dem Zeitreisegen ist, sondern Gwendolyn und das stellt alles auf den Kopf. Gwen stolpert völlig unvorbereitet in das Abenteuer ihres Lebens. Begleitet wird sie dabei von Gideon De Villiers, der aus einer zweiten Zeitreisefamilie stammt und wegen Gwen zunehmend an seiner "Mission" zweifelt und sie in ein Gefühlschaos stürzt, dass für einen pubertierenden Teenager nur schwer zu ertragen ist. 


    Kerstin Gier schreibt ohne Kitsch und Chichi und muss zu der Zeit, als sie die Edelsteintrilogie verfasst hat, selbst mindestens ein Pubertier aufgezogen haben, jedenfalls lässt die Art, wie sie über  Gwendolyn schreibt, wie sie sich in sie hineinversetzt, genau das vermuten. Ich mochte auch Gwen's schlaue Freundin Leslie und Xemerius sehr gern, die ihr mit Rat und Tat zur Seite standen. Und Gideon hätte mich wahrscheinlich ebenso in den Wahnsinn getrieben, wie unsere liebe Gwen, wenn im Nachhinein auch seine Motive auch besser zu verstehen waren. 


    Es wäre cool, wenn Zeitreisen in der Tat möglich wären, allein, um unsere Geschichte besser zu verstehen. Und ganz ehrlich, wer von uns würde nichtgerne in den Lauf der Geschichte eingreifen, dem ein oder anderen Diktator den Hals umdrehen oder sich selbst für gewisse Situationen oder Verhaltensweisen Ohrfeigen, die manin der Vergangenheit an den Tag gelegt hat. Wie zum Beispiel, die Verfilmungen der Edelsteintrilogie zu schauen. Nicht, daß Maria Ehrich und Hannes Niewöhner schlecht geschauspielert hätten, viel mehr ärgert mich die Tatsache, dass es möglich gewesen wäre, sich mit dem Drehbuch an die Trilogie zu halten und dann doch wieder alles verdreht und verändert wurde. Ich kann nicht nachvollziehen, was das jedes Mal soll. Man muss doch nicht das Rad neu erfinden. Naja, Buchverfilmungen halt. 🤷‍♀️ Lest lieber die Bücher. Mit der Trilogie hat Kerstin Gier ein Werk geschaffen, dass nicht nur Teens lesen können, sondern mit dem sie auch Erwachsene bezaubern kann.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks