über einen autor oder über ein buch

Neuer Beitrag

buchbetty

vor 5 Jahren

Ich habe mich für die NS Zeit nie besonders interessiert - eigentlich war ich froh nichts davon zu hören -  jetzt aber wurde durch eine Freundin (von der ich lange nicht wusste, dass sie jüdin ist) faktisch mit der Nase auf diese Thema gestossen. Bis jetzt habe ich nur GOLDSTEINS GESTÄNDNIS [gibt es auch anls TB]gelesen, hat mich fasziniert. wer hat es noch gelesen, wer kann mir ähnliche Bücher (bitte keine SACHBÜCHER) empfehlen, wer will darüber diskutieren??

Betty 

Autor: Friedrich Strassegger
Buch: Goldsteins Geständnis

ferkel

vor 5 Jahren

Neben dem Klassiker ("Tagebuch der Anne Frank") finde ich noch "Adressat unbekannt" und "Damals war es Friedrich" (letzteres sehr für Kinder/Jugendliche geeignet!!!) sehr gut.

Autoren: Hans Peter Richter,... und 2 weitere Autoren
Bücher: Damals war es Friedrich,... und 2 weitere Bücher

schokoloko29

vor 5 Jahren

Die Bücherdiebin
Alles ist erleuchtet

Autoren: Markus Zusak,... und 1 weiterer Autor
Bücher: Die Bücherdiebin,... und 1 weiteres Buch

Brina

vor 5 Jahren

Jugend ohne Gott
Der gelbe Vogel
Das Mädchen von der Schindler List

Autoren: Ödön von Horváth,... und 2 weitere Autoren
Bücher: Jugend ohne Gott,... und 2 weitere Bücher

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 5 Jahren

als hitler das rosa kanninchen stahl

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 5 Jahren

Schwer beeindruckt hat mich damals die Biografie über Anne Frank. DIe Tagebucheinträge sind Auszugsweise auch mit enthalten, aber Melissa Müller hat sehr viele Informationen aus Annes Vergangenheit in Deutschland und aus der Familiengeschichte der Eltern von Anne mit eingebracht. Ich werde es sicherlich noch mal lesen. Genauso werde ich auch noch mal "Adi" lesen. Wahrscheinlich, wenn meine Tochter sich langsam mit dem ganzen Thema auseinandersetzen wird.
Die Bücher die ich hier von Judith Kerr aufgelistet habe, begleiten eine Familie durch die Anfangszeit mit NS-Reich, durch den Krieg und die Zeit danach. Sehr bewegend!

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 5 Jahren

Schwer beeindruckt hat mich damals die Biografie über Anne Frank. DIe Tagebucheinträge sind Auszugsweise auch mit enthalten, aber Melissa Müller hat sehr viele Informationen aus Annes Vergangenheit in Deutschland und aus der Familiengeschichte der Eltern von Anne mit eingebracht. Ich werde es sicherlich noch mal lesen. Genauso werde ich auch noch mal "Adi" lesen. Wahrscheinlich, wenn meine Tochter sich langsam mit dem ganzen Thema auseinandersetzen wird.
Die Bücher die ich hier von Judith Kerr aufgelistet habe, begleiten eine Familie durch die Anfangszeit mit NS-Reich, durch den Krieg und die Zeit danach. Sehr bewegend!

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks