"Die Vermessung der Welt" wird verfilmt - Komparsen gesucht

Neuer Beitrag

sweetpea

vor 6 Jahren

Was lesen meine müden Augen heute Morgen?!

1. "Die Vermessung der Welt" von Daniel Kehlmann wird verfilmt. Ich find's großartig! Ich freue mich darauf, dass es dann irgendwann in den Kinos sein wird und bin gespannt wie es umgesetzt wird. Daniel Kehlmann hat das Drehbuch wohl auch größtenteils selbst geschrieben. Der Film wird sogar in 3D zu sehen sein.

2. Und jetzt die eigentlichen Neuigkeiten: Ihr könnt dabei sein!
Es werden Männer und Frauen zwischen 16 und 60 Jahren gesucht, die Lust haben tageweise mitzuspielen. Der Film wird in Wien und Niederösterreich gedreht. Das Casting für die Komparsen wird am 28. September (Mittwoch) von 18-20 Uhr in der Davidgasse 94 in Wien stattfinden.

Und hat jemand von euch spontan Lust? ;)

Autor: Daniel Kehlmann
Buch: Die Vermessung der Welt

Jase_Mine

vor 6 Jahren

Hier gibts weitere Neuigkeiten zum Film: http://kress.de/tweet/tagesdienst/detail/beitrag/112728-das-erste-koproduziert-3d-kinofilm-drehstart-fuer-komoedie-die-vermessung-der-welt.html
"Am 25. Oktober 2012 kommt der 3D-Film "Die Vermessung der Welt" in die Kinos. Die Dreharbeiten dazu haben gerade erst begonnen und dauern noch bis Januar 2012 an. Der Streifen beruht auf dem Buch von Daniel Kehlmann, der auch das Drehbuch zum Film geschrieben hat. Regisseur ist Detlev Buck.

Die Schauspieler Albrecht Abraham Schuch, Florian David Fitz, Jeremy Kapone und Karl Markovics drehen in Görlitz, Österreich, Berlin und Ecuador. Außerdem spielen u.a. noch Michael Mertens, Katharina Thalbach, Vicky Krieps und David Kross mit.

Worum geht's? Alexander von Humboldt (Schuch) zieht aus, um die Welt zu vermessen. Carl Friedrich Gauß (Fitz) zieht es hingegegen vor, zu Hause zu bleiben, um sie zu berechnen.

Produziert wird der Film von Claus Boje für die Boje Buck Produktion, Berlin, zusammen mit Lotus Film, Wien. "Die Vermessung der Welt" ist eine Ko-Produktion mit dem WDR (Federführung, Redaktion: Michael André), der ARD Degeto (Bettina Reitz), dem BR (Bettina Ricklefs), NDR (Christian Granderath), SWR (Ulrich Hermann) und ORF.

Gefördert wird die Komödie vom Medienboard Berlin-Brandenburg, Mitteldeutsche Medienförderung, FilmFernsehFonds Bayern, Deutscher Filmförderfonds, Filmförderungsanstalt, und Mitteln des BKM. Außerdem greifen das Österreichische Filminstitut, der Wiener Filmfonds und die Fisa den Filmemachern unter die Arme."

Dann sind wir mal gespannt - freu mich schon auf die Verfilmung, mit dem Buch konnte ich nämlich leider nicht soviel anfangen, aber die Schauspieler scheinen ja vielversprechend!

Autor: Daniel Kehlmann
Buch: Die Vermessung der Welt
Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks