Neuer Beitrag

RaphaelZehnder

vor 2 Jahren

 

Liebe Freundinnen und Freunde des Kriminalromans

2016 scheint ein ausgesprochenes Müllerjahr zu werden, denn der Müller ermittelt äusserst erfolgreich. Aktuell klärt er auf, wer den Starwerber Olli Bischof meuchlings ermordet und in den Gugelhopf für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gestürzt hat.

Zur Zeit gibt er im vierten Krimi „Müller und der Mann mit Schnauz“ dem Verbrechen kontra. http://www.emons-verlag.de/programm/mueller-und-der-mann-mit-schnauz

Am Mittwoch, 2. März, 19 Uhr, lese ich daraus in Zürich-Nord, unweit des Fernsehstudios Zürich, in der Kulturbar „Le Stecha“ (Tram 11 bis „Glattpark) in Opfikon-Glattbrugg. http://lestecha.jimdo.com/kulturprogramm/

Eine Woche später heisst es: Obacht, Bern! Denn der Müller und ich fahren ins Café Kairo. Lesung dort am Mittwoch, 9. März, um 20:30 Uhr. http://www.cafe-kairo.ch/kultur/raphael-zehnder

Zum dritten Mal in Folge ist der Müller für den Zürcher Krimipreis nominiert. Ob er ihn diesmal, mit dem „Mann mit Schnauz“, erhält, klärt sich – nach einer kleinen Lesung aus dem Blickwinkel des toten Superwerbers – am Donnerstag, 17. März, 20 Uhr, in der Labor-Bar beim Escher-Wyss-Platz in Zürich. http://krimipreis.ch/preisverleihung/preisverleihung-2015/

Die Saga geht weiter: Zum vierten Mal veranstaltet das Theater Rigiblick am 12. und 13. Mai 2016 die „Zürcher Kriminalnacht“. Mit dabei Gabriela Kasperski, KuhnKuhn, Marcus Richmann und wie immer ich. Am Klavier selbstverständlich der fabulöse Ken Mallor. Blutige Songs singen Barbara Terpoorten, Rolf Sommer und Daniel Rohr. Diese drei plus Thomas Sarbacher lesen aus den Zürich-Krimis der genannten Autorinnen und Autoren. Der Vorverkauf hat begonnen. http://www.theater-rigiblick.ch/spielplan/projekt/4-zuercher-kriminalnacht-leider-noetig-das-strafgesetzbuch


Devise: Prävention, Ermittlung, Fahndung, Zugriff.

Und Humor.

Mit den besten Grüssen aus dem Grossen Polizeihaus

Zehnder und Müller, Raphael und Benedikt

Autor: Raphael Zehnder
Buch: Müller und der Mann mit Schnauz
Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks