"Zwei an einem Tag" - Im Kino!

Neuer Beitrag

caylith

vor 6 Jahren

Ich habe gestern gesehen, dass morgen "Zwei an einem Tag" ins Kino kommt. Der Film basiert auf dem Roman "Zwei an einem Tag" von David Nicholls. Das Buch habe ich noch nicht gelesen. Fandet ihr das Buch gut? Ich versuche immer erst das Buch zu lesen und dann die Filme anzuschauen.
Wer geht denn ins Kino? Hat jemand schon die Preview gesehen? Und wer das nach dem Film liest: Wie fandet ihr den Film?

Autor: David Nicholls
Buch: Zwei an einem Tag

sweetpea

vor 6 Jahren

Eigentlich wollte ich das Buch auch zuerst gelesen haben.. Ich habe es nicht mehr geschafft und mich nun am Wochenende doch für den Film entschieden. Der Film war ein richtig schöner Frauenfilm :). Als ich mich mal nach hinten umdrehte saßen fast alle Frauen mit Taschentuch da. Also ich fand ihn wirklich schön und gut gemacht, habe aber natürlich noch keinen Vergleich zum Buch. Das Buch will ich schon ganz lange lesen und möchte es nun natürlich erst recht lesen. Allerdings werde ich damit nun noch ein bisschen warten.. damit etwas Zeit zwischen Film und Buch liegt.

Buchina

vor 6 Jahren

Das klingt ja gut, ich will heute auch noch ins Kino gehen zu diesem "Frauenfilm" und freu mich schon richtig darauf. Bis dann, ich meld mich dann wieder!

merlin78

vor 6 Jahren

Ich habe das Buch jetzt ausgelesen und bin richtig begeistert. Jetzt habe ich natürlich die Sorge, dass ich vom Film enttäuscht sein werde und wäge noch ab, ob ich ihn mir anschauen soll. Meistens ist das Buch viel besser als der Film.
Ich habe auch mit Absicht, keine Preview gesehen. Damit ich mir kein falsches Bild von den Hauptprotagonisten mache.
Jetzt frage ich mich natürlich auch, soll ich den Film sehen? Oder werde ich enttäuscht werden?

Cellissima

vor 6 Jahren

Ich fand das Buch auch toll! Wie merlin überlege ich noch, ob ich den Film anschauen soll oder nicht, denn bei tollen Büchern ist es ja leider oft so, dass man von dem Film sehr enttäuscht ist :(.
Ich müsste auch erstmal Freundinnen als Opfer finden ... mein Freund steht nicht so auf diese Frauen- und Herzschmerz-Filme*g*.
Ich denke, dass ich mal warte, bis die, die schon das Buch gelesen haben, über ihren Eindruck vom Film berichten ;).

Selenebeaupre

vor 6 Jahren

Ich bin gerade beim Lesen und bis jetzt finde ich es ganz toll.Ich werde bestimmt den Film anschauen!!!! xo xo bacio

Tina_5991

vor 6 Jahren

Also ich habe sowohl das Buch als auch den Film neulich am Donnerstag angesehen. :)
Zum Buch: Ich kann es nur weiter empfehlen. Denn ich liebe das Buch einfach sehr. Die Idee dahinter ist auch brillant. Und die Charaktere sind sehr sympathisch dargestellt, vor allem musste man mit der Protagonistin richtig mitfiebern. Immer wieder stellt man sich die Frage, wie geht es weiter? ...oder was passiert wohl am Ende?
Zum Film: Der Film auch relativ gut. Gar keine Frage. Doch etwas hat mich sehr enttäuscht- Und zwar, dass sehr viele Stellen weggelassen wurden - was ich extrem schade finde. Denn es wurde wirklich das Nötige gezeigt. Naja, gut ich kann mir auch vorstellen, dass der Film dann wahrscheinlich über 2 Stunde hinausgehen hätte, wenn sie wirklich alles gezeigt hätten. Aber meiner Meinung war es doch zu viel...
Aber, ich denke, wer das Buch liebt wird den Film letztendlich auch mögen. :))

Perlchen

vor 6 Jahren

Ich hab das Buch gelesen und den Film gesehen.

Das Buch ist gigantisch, ich hab geheult wie ein Schlosshund. Die Idee, die Umsetzung - einfach grandios. Man fiebert die ganze Zeit über mit.

Der Film lässt einiges weg, ja. Aber auch im Buch ist man immer wieder etwas verwirrt, was das "Dazwischen" angeht. Der Rückblick besonders am Ende des Films schlägt hier den Bogen, wie ich finde. Auch der Film hat mich zum Heulen gebracht und ich finde ihn wirklich gelungen. Auch die Charaktere wurden wirklich gut ausgesucht. Würde ihn mir jederzeit wieder ansehen.

Buchina

vor 6 Jahren

Ich kenn leider nur den Film und den fand ich nett, aber nicht mehr. Herausragend waren die Hauptdarsteller, besonders Anne Hathaway, die ich schon in anderen Filmen lieben gelernt habe. Zum Teil fand ich den Film sehr vorsehbar und auch die Geschichte brachte nicht viel neues. Für mich war es eine netter unterhaltsamer Abend im Kino. Es war aber kein Film, den ich lange im Gedächtnis behalten werde.
Dennoch bin ich auf das Buch neugierig gemacht worden, denn viele schreiben, dass sehr viel weggelassen wurde. Bestimmt werde ich in nächster Zeit mir das Buch besorgen und mich überraschen lassen ;-)

Neuer Beitrag