...ich suche ein, hauptsächlich fantasy, buch, welches leicht und ...

Neuer Beitrag

Dubhe

vor 7 Jahren

...ich suche ein, hauptsächlich fantasy, buch, welches leicht und locker zu lesen, spannend, etwas romantisch, und auch lustig ist.
das problem ist, ich suche eine seltenheit. kein buch, dass ein MUSS ist, wie zb biss, oder harry potter ect ist...
könnt ihr mir weiterhelfen??

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Es ist keine seltenheit, aber es ist spannend, leicht zu lesen, lustig und auch romantisch. Aber kein Buch ist ein "Muss". Ich muss gar nichts lesen, nur weil alle es lesen..

Autor: Kerstin Gier
Buch: Rubinrot

Gerhard Gemke

vor 7 Jahren

Doch ... es ist selten ... aber trotzdem gut, witzig und spannend und nicht nur für Jugendliche! Mehr dazu: www.gerhardgemke.de

Autor: Gerhard Gemke
Buch: Der falsche Orden

Daphne1962

vor 7 Jahren

Terry Pratchet vielleicht. Das ist witzig mit sehr viel Phantasie. Es gibt kein MUSS man gelesen haben. Ich habe auch kein Buch über Harry Potter gelesen, aber die Filme gesehen,.Man sollte nur das lesen, was einem selbst zusagt.

Autor: Terry Pratchett

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Ich würde die Chroniken der Unterwelt von Cassandra Clare empfehlen! Die sind zwar auch recht bekannt, dafür aber auch ein echtes Highlight. Der erste Band heißt City of Bones und ist ein wirklich toller Einstieg in eine gelungene (noch nicht beendete ^^) Fantasy Reihe... (:

JuliaO

vor 7 Jahren

Ok - das war jetzt alles eher Mainstream - bis auf Gemke ;)
Wie wärs mit der Neschan Trilogie von Isau (Teil 1: Die Träume des Jonathan Jabbok) oder z.B. mit (jetzt nicht wirklich selten - aber auch keine Bestseller wie Pratchett, Gier, Meyer, Rowling und co) "Der Name des Windes" - das hat mir SO gut gefallen - eins der besten Fantasy Bücher die ich in den letzten Jahren gelesen habe!
Eona Drachentocher fand ich auch super - aber mit Asien, Drachen...
Auch super ist der "Blumenkrieg" von Wiliams - macnhmal etwas lang, aber super witzig!

Autoren: Alison Goodman,... und 3 weitere Autoren
Bücher: EONA - Drachentochter,... und 3 weitere Bücher

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Mina Hepsen - Unsterblich wie die Nacht, unsterblich wie die Liebe, unsterblich wie ein Kuss, Claudia Gray - Evermore

Caveolina

vor 7 Jahren

Kann mich nut Julia O anschließen. Der Name des Windes von Patrick Rothfuss. Ist von anfang an spannend, enthält eine kleine aber nicht zentrale Liebesgeschichte, ist zwischendrin lustig, leicht zu lesen und weiterhin eher ein Gemeintipp in der Fantasy denn ein "Muss". Es war eine Freude es zu lesen. Mein Mann und zwei weitere Personen denen ich es "aufs Auge gedrückt habe" sind auch ganz begeistert gewesen.

Autor: Patrick Rothfuss
Buch: Der Name des Windes

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Romantisch würde ich nicht direkt behaupten, wie bekannt es ist kann ich auch nicht gerade beurteilen... Aber mir hat Dämonenhunger gut gefallen. Fantasy, leicht zu lesen, lustig und trotzdem spannend.

Autor: Timothy Carter
Buch: Dämonenhunger
Neuer Beitrag