5 signierte Exemplare von "Wenn das Schlachten vorbei ist" von T.C. Boyle zu gewinnen.

Neuer Beitrag

Hanser_Verlag

vor 6 Jahren

T.C. Boyle ist zurzeit auf großer Lesereise in Deutschland, Österreich und der Schweiz und präsentiert sein aktuelles Buch „Wenn das Schlachten vorbei ist“. Zwei Fraktionen von Umweltschützern liefern sich darin einen erbitterten Kampf. Schauplatz sind die Channel Islands vor der Südküste von Kalifornien, wo die Umwelt vom Menschen empfindlich gestört wurde. Soll man das Gleichgewicht des Ökosystems mit viel Steuergeldern wiederherstellen – was zwangsläufig die Ausrottung mancher Tierarten bedeutet –, oder soll man um jeden Preis das Töten verhindern? T. C. Boyles furioser, apokalyptischer Roman handelt von der Ausbeutung der Natur durch den Menschen und den katastrophalen Folgen.
Den Trailer zum Buch können Sie sich hier anschauen: https://www.youtube.com/watch?v=YvtBuNDnEMQ&feature=player_embedded
Weitere Informationen finden Sie auf www.tc-boyle.de sowie beim großartigen T.C. Boyle-Fanprojekt www.tcboyle.de.

Mitmachen und gewinnen!
In „Wenn das Schlachten vorbei ist“ greift T.C. Boyle eines seiner ältesten Themen auf, befasst sich mit der Ausbeutung der natürlichen Ressourcen durch den Menschen und den furchtbaren Folgen.
Was denken Sie: Welchen Beitrag kann jeder von uns leisten, um unsere Natur zu schützen? Praktizieren Sie selbst bewussten Umweltschutz? Welche Regeln zum schonenden Umgang mit den natürlichen Ressourcen haben Sie sich auferlegt? Lassen Sie das Auto manchmal stehen und gehen zu Fuß oder fahren mit dem Fahrrad? Trennen Sie den Müll und nutzen Sie Stoffbeutel statt Plastiktüten, bevor Sie das Haus verlassen?
Was müsste Ihrer Meinung nach unternommen werden, um der sukzessiven Zerstörung unserer Erde entgegenzuwirken?

Wir sind gespannt auf Ihre Gedanken und Anregungen. Unter allen, die bis zum 21. Mai einen Kommentar hinterlassen, verlosen wir: 5x1 signiertes Exemplar von „Wenn das Schlachten vorbei ist“ und jeweils ein Plakat zum Buch.

Autor: T. C. Boyle
Buch: Wenn das Schlachten vorbei ist

LeseJulia

vor 6 Jahren

Oh toll! Da muss ich mich gleich bewerben...das Buch wäre was für meinen Mann!
Also wir haben seit 4 Jahren kein eigenes Auto mehr, wir nutzen sattdessen TEILAUTO(eine Carsharing Initiative), ÖV (Straßenbahn, S-Bahn, Bus) und das Fahrrad, in den Urlab gehts mit dem Zug (ist auch entspannter).
Das bringt uns zwar oft das Erstaunen anderer ein, aber wir wohnen in einer gut strukturierten Stadt, wo es sehr gut ohne Auto geht.
Seit der geburt des ersten Sohnes vor 8 jahren befasse ich mich sehr mit dem Thema BIO, so dass nach und Nach immer mehr Bio-Produkte und nachhaltig angebaute Produkte ausgetauscht wurden.
Als dann mein Mann vor knapp 1,5 Jahren entschied vegetarisch zu leben, nahm das Bewusstsein nochmal zu. Zudem bauen wir viel im eigenen Schrebergarten an und kochen Marmelade selbst. Wir trinken Wasser aus der leitung oder kaufen Glasflaschen, da Plastik noch nicht vernünftig recycled werden kann.
Kindersachen, Spielzeug und so weiter wird über Flohmärkte bezogen und weiterverkauft...alles um resourcen zu sparen.
Die Brötchen holen wir beim Bäcker ums Eck mit dem Stoffbeutel, zum einkaufen nehmen wir die meist auch.
Klar, gibt es auch mal Momente, wo es ungünstig ist oder man den beutel vergesen hat, aber dann wird der Plastiksack nochmal verwendet und dient zum schluss als Müllbeutel. Der müll wird selbstverständlich getrennt...und das badewannenwasser nutzen wir noch zum Toilettenspülen...die meisten Sachen hat mein Mann in den letzten 2 Jahren vorangetrieben, da er sich im Zuge seiner Ernährungsumstellung viel belesen hat und eh immer schon ein Sparfuchs war :)
ich finde es wichtig, dass wir unseren Kindern das vorleben (kein müll auf die straße werfen, nciht rauchen, möglichst kein essen wegzuwerfen (schulbrote kann man gut abends noch essen (Hasenbrot ;)), nicht alles mit dem Auto fahren...), und hoffe, dass sie das auch für ihr leben mitnehmen!
(huch das ist aber viel geworden)

michelauslönneberga

vor 6 Jahren

Oh, das ist ein tolles Thema für ein Buch und die Fragen sind wirklich klasse. Wahrscheinlich bin ich leider nicht so Umweltbewusst wie manch anderer, aber ich gebe mir wirklich Mühe. Zum einen versuche ich wenn möglich mit dem Fahrrad zu fahren und bei längeren Strecken den Zug zu nehmen, bzw ab und zu mit einer Mitfahrgelegenheit zu fahren (ein volles Auto ist Umwelt schonender, als ein halb leeres). Leider gehöre ich zu den Leuten, die leidenschaftlich gerne mal einen Billigflug buchen und übers Wochenende in Europa unterwegs sind. Ja, ich weiß, das ist schlimm für die Umwelt, aber es leider ein viel zu verlockendes Angebot. Vielleicht sollte die Politik dem ganzen Einhalt gebieten und auf der Basis von Umweltsteuern die Preise für Flüge erhöhen (dann bucht man nicht so schnell einen Flug).
Ansonsten trenne ich fleißig meinen Müll und versuche lieber Lebensmittel aus der Region, als aus weit entfernten Ländern zu kaufen. Ob das wohl reicht? Ich weiß es nicht, aber wenn jeder ein wenig darauf achtet, dann ist der erste Schritt in die richtige Richtung getan.

Beiträge danach
175 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

starone

vor 6 Jahren

Schön, wenn man sich sooo über einen Gewinn wie manche hier freuen kann oder?

LG..starone...

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 6 Jahren

Viel Freude mit dem interessanten Buch, ihr seid beneidenswert. Glückwunsch!

Moosbeere

vor 6 Jahren

Hurra!!! Endlich mal wieder hier reingeschaut und dann so eine tolle Nachricht :))

LeseJulia

vor 6 Jahren

Lieber Hanser Verlag, vielen Dank für das Buch, es kam heute an...und danke auch für den handschriftlichen Gruß.
Ich freue mich noch auf das Poster und aufs baldige lesen ;)

sabatayn76

vor 6 Jahren

Bei mir ist alles angekommen, sowohl das Poster als auch das Buch mit der lieben Karte. Hab mich sehr sehr gefreut und möchte mich ganz herzlich beim Hanser-Verlag für das tolle Geschenk und die Geschwindigkeit bedanken. Schöne Pfingsten!

LeseJulia

vor 6 Jahren

Mein Poster kam dann auch noch mit dem Paketmann...vielen Dank, das sieht sehr toll aus...
Vielen Dank nochmal und ebenfalls Schöne Pfingsten!

Cellissima

vor 6 Jahren

Ich kann mich nur anschließen - auch mein Buch und Post kamen heute an - und wie die Anderen habe ich mich extrem darüber gefreut :)! Nochmals vielen, vielen Dank :))!!! Ich freue mich schon sehr auf´s Lesen!

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks