Abgebrochene Buchreihen

Neuer Beitrag

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 6 Jahren

Kennt ihr das auch? Ihr beginnt eine Buchreihe, verschlingt Band um Band, könnt kaum den Erscheinungstermin der neuesten Ausgabe abwarten und dann...stellen sich plötzlich, aus den unterschiedlichsten Gründen, Ermüdungserscheinungen ein. Die heiß geliebte Reihe entwickelt sich nicht so weiter, wie ihr euch das vorstellt oder es ist nicht mehr spannend genug. Oder...oder...oder? Mich interessiert, aus welchen Gründen ihr eine Reihe abgebrochen habt.

Abberline

vor 6 Jahren

Ja. Bei Skulduggery Pleasant und Harry Potter (ja - ich bin ein Ketzer) so passiert. Irgendwie zogen mich die Bücher nicht mehr so in ihren Bann. Gelesen habe ich sie sie allerdings dennoch. Bei Skulduggery fehlte mir irgendwann dier Witz - es wurde lahm. Und bei Harry kam mir der Plot irgendwann nur noch sehr in die Länge gezogen vor.

Ein Problem ist auch, wenn Autoren sich zu viel Zeit lassen. Endweder man verliert das Interesse an der Reihe (Song of Ice and Fire) oder - was am schlimmsten ist - der Autor bekommt seine Reihe nicht zu ende, bevor er stirbt. (Dune - Der Wüstenplanet)

Mirka

vor 6 Jahren

Mir ist es vergleichbares mit der Tinten-Trilogie von Cornelia Funke passiet. Ich kaufte damals nach und nach alle drei Teile, hatte aber den ersten noch nicht durch und merkte dann, dass er mir eigentlich gar nicht so gut gefiel. (Ich habe bis heute Teil 2 und 3 hier noch ungelesen herumliegen...)

Beiträge danach
53 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Lilitu

vor 6 Jahren

Ein LovelyBooks-Nutzer schreibt:
@Elwe Die Anita-Blake Reihe beginne ich gerade...mach mir keine Angst...^^

Ich habe diese Reihe angefangen, mein nächstes Buch ist "Göttin der Dunkelheit" und bisher habe ich keine Absicht die Reihe abzubrechen.
Aber Elwe hat mit dem Porno-Part schon irgendwie recht, wenn man den Anfang der Reihe betrachtet und wo wir jetzt sind...
Aber auch eine Frau darf doch wohl ihre Prinzipien ändern und dann auskosten, was sie sich verwehrt hatte, oder?! ;D

Mir ist aber noch eine Reihe eingefallen, die ich schon nach dem ersten Band abgebrochen habe, nämlich die Greywalker-Reihe von Kat Richardson. "Greywalker" konnte mich einfach nicht überzeugen.

Autoren: Laurell K. Hamilton,... und 1 weiterer Autor
Bücher: Göttin der Dunkelheit,... und 1 weiteres Buch

Sheerisan

vor 6 Jahren

Mir geht es gerade so mit dem ersten Teil von die Chroniken der Imaginera Geographica glesen und fand Ihn so schlecht, dass ich mich ärgere, dass ich damals gleich den zweiten Band mitbestellt habe. Jetzt weiß ich wenigstens, warum cbj die Reihe nicht weiter führt.

Astrid91

vor 6 Jahren

Für mich klang der erste Teil der Black Dagger Reihe ziemlich vielversprechend und ich hatte das Buch auch ziemlich schnell durchgelesen. Die darauffolgenden drei teile hab ich mir dann noch mit Mühe und Not angetan, aber mehr muss ich davon echt nicht haben, Kann mir nicht vorstellen, welche Figuren in den mittlerweile 16 oder 17 (?) Teilen noch alles miteinander schlafen sollen, geschweige denn wie es spannend bleiben soll.

Jeami

vor 6 Jahren

Mirka schreibt:
Mir ist es vergleichbares mit der Tinten-Trilogie von Cornelia Funke passiet. Ich kaufte damals nach und nach alle drei Teile, hatte aber den ersten noch nicht durch und merkte dann, dass er mir eigentlich gar nicht so gut gefiel. (Ich habe bis heute Teil 2 und 3 hier noch ungelesen herumliegen...)

Das ging mir mit ganz genau so, ich dachte schon ich bin ein Alien :-)

Lilitu

vor 6 Jahren

@Jeami

Durch den zweiten Band der Tinten-Trilogie musste ich mich auch hart durchkämpfen, während des Lesens dachte ich echt, ich hätte meine Lesefreude verloren! Der dritte Band liegt auch noch ungelesen bei mir rum. Da ich den auch noch lesen möchte, da ich ihn ja schon habe, habe ich die Reihe ja nicht abgebrochen, sondern mich durchgekämpft...irgendwann mal^^;

DarkReader

vor 6 Jahren

Ich unke mal, dass meine nächste abgebrochene Reihe "Darkyn" sein wird.
Ich war von Band 3 schon nicht mehr 100% überzeugt und wenn Band 4, der heute gekommen ist, mich wieder enttäuscht, dann war das mein letzter aus der Reihe. Man wird sehen.....

Autor: Lynn Viehl
Buch: Blindes Verlangen

DarkReader

vor 6 Jahren

DarkReader schreibt:
Ich unke mal, dass meine nächste abgebrochene Reihe "Darkyn" sein wird. Ich war von Band 3 schon nicht mehr 100% überzeugt und wenn Band 4, der heute gekommen ist, mich wieder enttäuscht, dann war das mein letzter aus der Reihe. Man wird sehen.....

Ich nehme alles zurück: Band 4 war super und ich werde erst mal weiter lesen. :)

Neuer Beitrag