Aktion: Zerlesenes Buch :)

Neuer Beitrag

Frewa

vor 2 Jahren

Hey ihr lieben Büchersüchtigen :)

ich weiß garnicht so recht, wie ich das jetzt anfangen oder erklären soll..
Jedenfalls habe ich mir etwas mit meiner Freundin gemeinsam überlegt. Zuerst war das einfach nur eine kleine Challenge zwischen uns aber ich habe mir jetzt gedacht, dass ich das ja auch mit euch teilen kann!

Und darum geht es:

Man nimmt sich eines seiner liebsten Bücher, eines, dass man so richtig liebt. Eines, dass man mehrmals lesen kann. Und dann geht's auch schon los.
Wir wollten das Buch so oft lesen, dass wir daraus Sätze rezitieren können, dass es zerlesen aussieht. Den Anfang, das Ende, die Mitte vielleicht beim Lesen sogar mitsprechen können. Das Buch ist dann immer dabei, ob in der Handtasche, im Koffer oder in der Schultasche.




Ich würde mich unglaublich freuen, wenn diese "Aktion" nicht nur zwischen mir und meiner besten Freundin bleibt, sondern auch IHR mitmacht! 

Teilnahme:

  1. Schreibt mir in die Kommentare, ob ihr mitmacht, wie ihr diese "Aktion" findet & welches Buch ihr nehmen wollt.
  2. Ich würde mich auch über Werbung freuen ;D
  3.  Schickt mir immer wieder Updates von eurem Buch. Das heißt, ihr fotografiert euer Buch und zeigt, wie zerlesen es aussieht. [Ein erstes Bild (wie es DAVOR aussah) und dann Updates.]
  4. Erstellt bitte einen Post, in dem ihr eure Bilder einfach hochladet und kurz etwas dazu sagt :) (Ich werde eine Teilnahmeliste mit Links erstellen, damit jeder eure Fortschritte bewundern kann ^^)
  5. Ich würde mich riesig über eure Teilnahme freuen!


Ziel:

Das Ziel dieser "Aktion" ist es, einzelne Sätze rezitieren zu können. Es kommt schlau und interessant rüber und außerdem ist diese "Aktion" auch ganz gut für's Selbstbewusstsein. Oder?
Wenn ihr mir diese Bilder von euren Büchern schickt, werde ich einen Post vorbereiten, in denen ich ein paar der schönsten Bilder hochlade. (Unanonym oder anonym, wie ihr wollt)

Hintergrundinformationen:

Ich werde das Buch "There will be lies" von Nick Lake nehmen. Es ist ein englisches Buch, das mich so positiv überrascht hat beim Lesen, dass es definitiv zu meinen Lieblingsbüchern gehört! (Rezi)

(Bilder: weheartit.com)

ACHTUNG:
DAS GANZE FINDET AUF MEINEM BLOG STATT. (skylars-books.blogpot.de) Natürlich könnt ihr auch hier teilnehmen, sofern ihr keinen Blog habt :)

Antje82

vor 2 Jahren

Hallo Frewa, mir gefällt diese Aktion :-) Ich habe auch ein Lieblingsbuch: Im Bann des Elfenkönigs, von C.L Wilson, das ist der erste Teil der Tairensoulsaga. Leider habe ich es zur Zeit verliehen, aber ich wollte es mir sowieso noch mal in englisch holen. Also ich wäre bei eurer Aktion dabei :-)

Admiral

vor 2 Jahren

@Frewa

Ach, die Idee hab ich erst eben wegen des Kommentars von Antje gesehen. Der Gedanke ist mir auch schonmal gekommen. Das gab es ja früher schon, als noch nicht unendliche Bücher existierten. Da lasen die Menschen auch immer dasgleiche Buch (die Bibel <.<), sodass sie es rezitieren konnten.
Nur leider scheitert das eben schon allein daran, dass es so unendliche viele Bücher gibt, die ich auch noch lesen will, bevor ich ins Grab steigen muss.
Bei mir wäre es selbstverständlich HdR. Oder die Moers-Romane. Okay, naja. ich merke eben, dass die Auswahl doch nicht so leicht ist.

Es müsste natürlich auch ein Buch sein, das rezitationstauglich ist. Griffige, knappe, gehaltvolle Sentenzen. Kurzangebundene, verschachtelte und aussagekräftige Satzkonstruktionen. Allgemeinverständliche, zeitlose und wahre Gedanken.
Die Bücher von Stephanie Meyer zB wären nicht rezitationstauglich, wenn ich mich richtig erinnere.

Antje82

vor 2 Jahren

@Admiral

Da hast du Recht, es gibt noch sooooooo viele Bücher die ich gerne lesen will...
Bzgl. rezitationstauglich... naja, mein Buch ist wahrscheinlich auch nicht wirklich rezitationstauglich, aber ich liebe es trotzdem. Was mir da spontan in den Sinn kommt, ist Pro. Dumbledore... der hat doch ein paar sehr schöne und sinnvolle Sprüche... oder wie du schon sagtes HdR... Gandalf... Das hab ich auch schon viel zu lange nicht mehr gelesen...

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks