Amazon Trade-In-Shop

Neuer Beitrag

buchpfote

vor 5 Jahren

Hallo,

mich würde mal interessieren ob jemand von euch den Amazon Trade-In-Shop schon ausprobiert hat? Wenn ich das richtig verstanden habe, kann man dort gebrauchte Bücher gegen einen Gutschein eintauschen. Heute hab ich mal versucht einige meiner Tauschbücher dort einzutauschen, bekam aber immer die Meldung, dass die ISBN nicht vorhanden wäre. Mache ich irgendwas falsch?

Liebe Grüsse
Buchpfote

Lilli33

vor 5 Jahren

@buchpfote

Wahrscheinlich machst du nichts falsch.
Sie nehmen halt nur die dort gelisteten Bücher an, in der Regel eher aktuellere Bücher, die sie auch sicher wieder loskriegen.
Du kannst auch mal auf die jeweilige Buchseite gehen und dort schauen, ob ein Trade-In-Preis dabei steht. Wenn nicht, kannst du das Buch nicht dort eintauschen.

Starbucks

vor 5 Jahren

Ich habe es noch nie gemacht, aber ich frage mich oft, was es für einen Sinn macht, denn das Porto muss doch ich tragen, oder? Wenn ich für das Buch 1 Euro bekomme (manchmal sind es nur 25cent), habe ich dann doch eher noch Verlust, da ich doch die Portogebühren trage, oder?

buchpfote

vor 5 Jahren

@Starbucks

Stimmt. Das hab ich auch gelesen. Wirklich viel bekommt man für die Bücher nicht. Da sind Seiten wie MeinBuchDeinBuch oder Tauschticket einfach besser.

buchpfote

vor 5 Jahren

@Lilli33

Ah ja. Das wird wohl der Grund sein. Ein Trade-In-Preis ist mir noch gar nie aufgefallen. Ich werd aber mal drauf achten wenn ich das nächste Mal bei Amazon ein Buch suche.

Dreamworx

vor 5 Jahren

Schau doch mal auf der Seite www.booklooker.de.
Da bieten viele private Anbieter ihre Bücher an und bestimmen den Preis meist selbst. Da ist halt Angebot und Nachfrage, aber bestimmt kommst Du da besser weg als beim großen Fluss...

bidi66

vor 5 Jahren

Also ich habe mit booklooker sehr gute Erfahrungen gemacht. Wer gute Bewertungen hat bietet meiner Erfahrung nach auch gute Bücher an.
Sehr große Auswahl - zu unterschiedlichen Preisen.

Lilli33

vor 5 Jahren

@Starbucks

bei amazon Trade-In kannst du dir ein vorfrankiertes Etikett ausdrucken. Du musst also keine Portokosten übernehmen.

Starbucks

vor 5 Jahren

Danke, dann macht es vielleicht Sinn, aber den Profit machen die!

Daniliesing

vor 5 Jahren

Ich habe mir das auch mal angesehen und finde es eigentlich gar nicht schlecht. Es gibt ja auch so Seiten wie rebuy und momox, da bekommt man in der Regel viel weniger pro Buch als bei Amazon. Klar kaufen sie keine Bücher an, bei denen sie davon ausgehen, dass sie sie nicht wieder loswerden oder nur zu so geringen Preisen, dass sich der Aufwand nicht lohnt. Sie tragen ja auch die Portokosten, alles muss kontrolliert werden usw. Wenn Bücher nicht den Anforderungen entsprechen, schicken sie sie sogar kostenlos wieder zurück. Vom Service her und der einfachen Nutzung ist das schon prima. Sicher würde man z.B. mehr rausbekommen, wenn man selbst bei ebay verkauft, aber da hat man dann die Unsicherheiten usw. wieder auf der eigenen Seite.

Starbucks

vor 5 Jahren

Am besten hier tauschen!

guybrush

vor 5 Jahren

Starbucks schreibt:
Am besten hier tauschen!

Hier tauschen oder bei http://www.meinbuch-deinbuch.com/

schokoloko29

vor 5 Jahren

Ich habe das bei Amazon gemacht und ich finde es einfach super. Du musst als erstes das Buch auf Amazon suchen und dann schauen, ob du es eintauschen kannst. Dieser Button ist meistens rechts an der Seite. Da steht der Preis drauf den die dafür geben. Das Porto ist natürlich umsonst. das musst Du dir ausdrucken. Das einzige, was Du bezahlen musst ist die Verpackung. Und wenn Du 0,25 Cent dafür bekommst lohnt es sich nicht. Manchmal lohnt es sich mehrere auf einmal loszuschicken.
grüße Schokoloko

buchpfote

vor 5 Jahren

@guybrush

Ja MeinBuchDeinBuch ist nicht schlecht. Das hab ich schon probiert. :)

buchpfote

vor 5 Jahren

@schokoloko29

Ich hab jetzt am Wochenende mal geschaut was ich so für meine Bücher bekommen würde ... also die, die ich auch eintauschen konnte. Es waren eigentlich nie mehr als 0,25 €. Deshalb bleib ich lieber bei der 'altbewährten' Methode und tausche hier. :)

schokoloko29

vor 5 Jahren

@buchpfote

bei 0,25 € lohnt es sich wirklich nicht. Dann würde ich auch lieber die Bücher hier
tauschen;-)
Grüße Schoki

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks