An die Blogbesitzer: Warum Blogspot/Warum Wordpress? Oder warum etwas ganz anderes?

Neuer Beitrag

Xallaya

vor 5 Jahren

Hey Leute,
Ich möchte meinen Blog zu Anfang nächsten Monats an den Start bringen und habe mich für Wordpress entschieden, da ich mit der Bedienung bei Blogspot so gar nicht klargekommen bin.

Nun möchte ich euch fragen, warum habt ihr euch für euren Bloganbieter entschieden, was sind die Vor und Nachteile an diesem Modell?

Micky

LaLecture

vor 5 Jahren

Eine sehr gute Frage. Ich denke ich habe Blogspot gewählt, da...

... die meisten anderen Blog-Autoren, die ich kenne, bei Blogspot sind, und mir so meine Fragen gut beantworten können (Wordpress wäre meine zweite Wahl gewesen)
... die Bedienung von Blogspot mir irgendwie einfacher schien

Bessere Gründe habe ich erhlich gesagt nicht =D und vielleicht wechsel ich irgendwann auch, mal gucken

LG

Leselady

vor 5 Jahren

Gibt es eigentlich außer diese "Wie erstelle ich einen Blog-Videos" und/oder sich bei anderen Bloggern durchzufragen, noch andere Vergleichsmöglichkeiten? Seiten, die vielleicht die verschiedenen Anbieter getestet haben, sich mit den Vor- und Nachteilen auseinandergesetzt haben? Oder auch für ganz blutige Anfänger...so etwas wie Schritt für Schritt-Anleitungen :-))??? Informative Links wären mir sehr willkommen - nur immer her damit....
LG an Euch ♥

Xallaya

vor 5 Jahren

LaLecture schreibt:
... die meisten anderen Blog-Autoren, die ich kenne, bei Blogspot sind, und mir so meine Fragen gut beantworten können (Wordpress wäre meine zweite Wahl gewesen)

Das Kenne ich, ich habe auch einen Blog auf Blogspot, den aber nie aufgebaut, da ich einfach nicht mit der Bedienung klar kam :(

ResaMagdalena

vor 5 Jahren

Ich bin auch bei blogspot :)
Ich finde die Bedienung ist benutzerfreundlich und wie hier bereits erwähnt, man kann auch bei vielen nachfragen.
Gut finde ich auch das "Leser werden" mit dem Google-Konto. Bin immer wieder enttäuscht, wenn ich auf einen tollen Blog stoße, dem ich gerne folgen würde, aber dort gibt es nur RSS oder so.. und dann muss ich mir ein Lesezeichen im Blog-Favoritenordner erstellen. :S
Auf der anderen Seite habe ich mit Wordpress noch keine Erfahrungen gemacht, also wenn es mir eher liegen würde, würde ich vielleicht auch umziehen, aber ich will nicht einfach nur zum rumprobieren dort einen Blog erstellen ;)

Neuer Beitrag