An welchen Roman, den ihr im letzten halben Jahr gelesen habt, erinnert ihr euch gern zurück?

Neuer Beitrag

Schneeapfel91

vor 2 Jahren

Mir kam letztens der Gedanke, eine Zwischenbilanz zu ziehen, welche Roman bei mir besonders in Erinnerung geblieben sind:

Das Lied des blauen Mondes - Nathalie Simon:
Einfach ein liebevoll geschriebener Roman über die Liebe in der Stadt der Liebe. Er hat mich sehr zum Mitfühlen angeregt!

Grazie Genua - Bernadette Olderdissen:
Eine Frau, die ihr Leben in Deutschland aufgibt und einen Nauanfang in Bella Italia startet. Eine wunderbare Sommerlektüre

Ich bin Single, Kalimera - Friedrich Kalpenstein:
Jungeselle Herbert macht Griechenland unsicher und lernt am Ende eine alte neue Liebe kennen

Lattenknaller - Regina Ramstetter:
Ein Niederbayern-Krimi mit einem grantelnden, aber liebenswürdigen Ermittler. Ermordet wird ein Fußballer!


Nun interessiert mich:
Welche Romane haben bei euch im letzten halben Jahr bleibende Eindrücke hinterlassen und warum?

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks