Annabel Dillig stellt sich euren Fragen vom 11.09. - 14.09. - inkl. Buchverlosung!

Neuer Beitrag

pudelmuetze

vor 5 Jahren

Die deutsche Autorin und Journalistin Annabel Dillig stellt sich in den nächsten 3 Tagen euren Fragen. Am 10.09. ist ihr Buch „Diesen Partner in den Warenkorb legen“ bei Blanvalet erschienen. Sie erzählt darin, wie sich die Partnersuche im 21. Jahrhundert verändert hat und warum es doch mal Sinn hat auf den eigenen Bauch zu hören statt auf die Partnervorschläge eines Computers.

Annabel Dillig, geboren 1981, ist Redakteurin der Zeitschrift NEON. Nach dem Abitur hat sie die Deutsche Journalistenschule absolviert und Journalistik in München und Paris studiert. Annabel Dillig lebt und arbeitet in München.


Die Liebe: die größte aller Empfindungen. Aber auch: Motor einer gigantischen Single- und Hochzeitsindustrie. Millionen von Menschen zwischen 30 und 40 suchen im Internet nach der Liebe. Andere hoffen auf die schicksalhafte Begegnung an der Bushaltestelle. Annabel Dillig beschreibt das Liebesverständnis einer Generation: Warum vertrauen wir einem Algorithmus mehr als unserem Bauchgefühl? Warum wollen Therapeuten an unseren Beziehungen arbeiten? Und gibt es sie noch, die Liebe als Himmelsmacht, oder haben wir sie zur Kopfsache gemacht? Ein kluges und erfrischendes Buch über die Liebe im 21. Jahrhundert.

--> Leseprobe zum Buch


Seid ihr auch schon so neugierig auf die Autorin und ihr Buch geworden? Dann dürft ihr ab sofort eure Fragen an Annabel Dillig stellen und die Autorin wird sie im Laufe der nächsten drei Tage beantworten. Unter allen Fragestellern verlosen wir zudem 10 Exemplare von "Diesen Partner in den Warenkorb legen".

Autor: Annabel Dillig
Buch: Diesen Partner in den Warenkorb legen

FlowersInTheSky

vor 5 Jahren

Hallo Frau Dillig,

danke, dass wir Ihnen hier Fragen stellen dürfen. Mich würde interessieren, wie Sie auf die Idee kamen, ein Buch zum Thema Partnersuche und Liebe zu schreiben. Gab es einen ganz bestimmten Auslöser oder kamen viele verschiedene Aspekte zusammen, die Sie zum Schreiben über dieses Thema animiert haben? Wie haben Sie für Ihr Buch recherchiert?

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 5 Jahren

Hallo Frau Dilling,

Super, dass Sie sich unseren Fragen stellen wollen!
Wie sind Sie zum Schreiben gekommen? Gab es da schon in der Kindheit eine Affinität, oder hat sich das allmählich so "hinentwickelt"? Die von FlowersInTheSky aufgeworfene Frage zum Recherchieren interessiert mich auch unheimlich ;)

Beiträge danach
82 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

books4life

vor 5 Jahren

Meine PN ist auch gerade raus. Mit diesem Gewinn hätte ich heut echt nicht mehr gerechnet! Mein Tag war auch nicht grad das wahre ...

Linny

vor 5 Jahren

Das Buch ist heute bei mir eingetroffen.

Blaustern

vor 5 Jahren

Es ist da. Ganz toll. Sehr witziges Cover. Vielen Dank.

books4life

vor 5 Jahren

Mein Buch ist auch vor zwei Tagen eingetrudelt. Leider kann ich noch nicht mit dem Lesen beginnen, sage aber schon mal "Danke" im Voraus. Meine Rezi wird folgen!

Linny

vor 5 Jahren

Ich habe das Buch gelesen und war begeistert. Und hier meine Rezi:
http://www.lovelybooks.de/bibliothek/Linny/734188875/

irismaria

vor 5 Jahren

Mein Buch ist noch nicht da...

irismaria

vor 5 Jahren

Heute ist es eingetroffen - vielen Dank dafür!

Neuer Beitrag