Neuer Beitrag

StefanSchweizer

vor 10 Monaten

Endlich ist sie online, meine Autoren-Homepage. Ein gutes Stück Arbeit und immer noch gibt es einige Baustellen. Ich bin auf eure Eindrücke und euer Feedback gespannt!
http://www.stefanschweizer.org/

Autor: Stefan Schweizer.
Buch: Berlin Gangstas

Gelsche

vor 10 Monaten

Klasse, sehr übersichtlich und umfangreich die Homepage. Gut gegliedert und übersichtlich. 👍🏻
Vor allem wusste ich nicht von all Deinen Romanen. Ich hatte zwar von den anderen Büchern erfahren. Da ich aber ein "bildhafter Merker" bin "begreife" ich das oft erst, wenn ich es sehe.

StefanSchweizer

vor 10 Monaten

@Gelsche

Liebe Gelsche, ganz herzlichen Dank für dein tolles Feedback! Herzliche Grüße
Stefan

claudi-1963

vor 10 Monaten

Sehr gut deine Homepage, das einzige was ich anders machen würde, wäre die Resonanz. Ich würde da nicht nur Links sondern mindestens pro Buch wenigstens eine Rezension ganz darstellen, die anderen kannst du ja dann als Link machen. Und schade das man mit deinen Links nicht gleich auf die jeweilige Seite kommt, das wäre natürlich noch besser.

Und warum machst kann man bei dir direkt keine Bücher kaufen die du dann signierst? Ich weiß das sind sicher Kosten, die nicht so toll sind. Aber ich weiß nicht ob Leute dir ein Buch schicken damit du es signieren kannst. Bei den heutigen Portokosten, die immer mehr werden, sehr unwahrscheinlich.

Ansonsten klasse Seite.

StefanSchweizer

vor 10 Monaten

@claudi-1963

Liebe Claudi, vielen Dank das Lob und für deinen Hinweis, das werde ich bedenken. Liebe Grüße Stefan P.S.: Wobei Buchsendung ja m.E. immer noch "nur" 1 € kostet?

BuchNotizen

vor 10 Monaten

@claudi-1963

Ganze Rezensionen dürfen nur mit der Erlaubnis des jeweiligen Autors veröffentlicht werden.

BuchNotizen

vor 10 Monaten

Allerdings sind die Links unübersichtlich und keine echten Links.

Ich würde den Verfasser nehmen und dahinter den Link verstecken. Bei LovelyBooks und Blogs dürfte das kein Problem sein. Bei Amazon würde ich nachfragen.

Die Bestellmöglichkeiten würde ich auf jeden Fall verlinken. Größerer Zeilenabstand wäre übersichtlciher.
Außerdem fehlt ein Impressum.

Facebook hätte ich auch verlinkt. Eine Facebook Seite wäre besser gewesen, als ein persönliches Profil.

Die Seite gefällt mir, sie ist klar und übersichtlich und enthält viele Informationen.

Nicht s für ungut
Kristina

claudi-1963

vor 10 Monaten

@StefanSchweizer

Na zu dir hin 1.- und Rückumschlag nochmals 1.- ob sich jemand den Aufwand macht?

claudi-1963

vor 10 Monaten

@BuchNotizen

Nee eher anders herum ganze Rezensionen dürfen nur mit Erlaubnis der Rezensierenden gemacht werden.

Also ich hab mal einen Link von kriminetz eingegeben, da kommt man aber nicht auf der Seite raus. Überprüfe nochmals deine Links.

StefanSchweizer

vor 10 Monaten

@BuchNotizen

Das stimmt. M.E. bezieht sich das aber auf den Text, d.h. auf einer Autoren-Homepage dürfen keine ganzen (und auch keine größeren Auszüge, sondern nur ganz wenige Worte/Sätze) Rezensionen wiedergegeben werden. Verlinkungen sind meines Wissens nach gestattet. Sollte ich irren, bitt

StefanSchweizer

vor 10 Monaten

@claudi-1963

Okay, stimmt, ich gehe da noch mal in mich :)

StefanSchweizer

vor 10 Monaten

@claudi-1963

Mach ich. Die Links sind eine der Schwachstellen. Da muss ich gehörig nachbessern. Noch einmal lieben Dank.

Martinchen

vor 10 Monaten

Vielen Dank auf den Hinweis in meinem Postfach. Ich habe mir die Seiten eben erst angesehen.

Das fehlende Impressum und die Links, die keine echten sind, sind mir auch aufgefallen.
Ansonsten habe ich mich gut zurecht gefunden, ich finde alles übersichtlich.

Und: Meckern ist immer leichter als selber machen, ich spreche aus Erfahrung, da ich gerade mit einem Web-Designer an einer Seite "bastele".

ChattysBuecherblog

vor 10 Monaten

Hm...also nicht das ich etwas gegen Werbung hätte, aber müsste man nicht vorher gefragt werden, ob die komplette Rezension verwendet werden darf bzw. der Link zum Blog?
Außerdem finde ich es total unübersichtlich diese vielen Links.

StefanSchweizer

vor 10 Monaten

@Martinchen

Vielen Dank, lieber Martinchen. Links und Impressum gehe ich noch an. Beste Grüße
Stefan

StefanSchweizer

vor 10 Monaten

@ChattysBuecherblog

Links sind immer und in jedem Fall erlaubt. Nicht erlaubt ist es, ganze oder längere Passagen von Rezensionen auf die Homepage zu stellen. Ich entferne aber natürlich gerne den Link, falls es nicht angenehm ist.

ChattysBuecherblog

vor 10 Monaten

@StefanSchweizer

Ich finde die Rezi Links sehr unübersichtlich. Hier wäre also etwas "aufhübschen" besser.
Ich würde es auch besser finden, wenn nur ein Auszug aus der Rezension sichtbar wäre.
z.B.
Chattys Bücherblog schreibt: "...."

StefanSchweizer

vor 10 Monaten

@ChattysBuecherblog

Nochmals vielen Dank für das Feedback. Ich werde mich nochmals dranmachen. LG Stefan

dicketilla

vor 9 Monaten

Interessante Seite, und ich konnte einen Eindruck über deine vorangehenden Bücher erlangen.

StefanSchweizer

vor 9 Monaten

@dicketilla

Danke schön. Von der Thematik her ähnlich, aber humorvoller, "leichter" und "lustiger" ist der "Goldene Schuss" aus dem Gmeiner Verlag.

Neuer Beitrag