Bücher im Querformat

Neuer Beitrag

caylith

vor 6 Jahren

Die Deutsche Bibelgesellschaft hat das erste deutschsprachige Buch im Querformat herausgegeben: Die Lutherbibel.
In England gibt es auch schon Bestsellerromane im Querformat. Weitere Informationen:http://www.eann.de/lutherbibel-als-erstes-deutsches-buch-im-querformat-erschienen/11087/

Glaubt ihr, dass sich das als Konzept durchsetzen wird? Ich stelle mir das ziemlich unbequem zu lesen vor. Besonders die Rückseiten. Doch wundert es mich, dass es in England wohl schon mehrere Bücher in diesem Format gibt. Geht wohl nur, wenn es sich wirklich um "pocket" Formate handelt. Hattet ihr schon einmal so ein Querformat-Buch in der Hand?

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 6 Jahren

Würde ich gerne mal ausprobieren, je mehr Text in einer Zeile ist, desto schneller soll man ja lesen können, weil der "weg der Augen zu nächsten Zeile" nicht so oft gemacht werden muss. Unbequemer stelle ich es mir auf jeden Fall vor. Gerade im Winter bin ich auch froh, wenn ich "einhändig" lesen kann und die andere Hand einen warmen Kaffe umklammern oder sich unter der Decke verstecken kann. Querformat einhändig zu lesen, stelle ich mir fast unmöglich vor.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 6 Jahren

Ach in die Richtung wird geblättert, ich dachte, "an der Schmalseite entlang".

Neuer Beitrag