Bücher und Musik gehört das auch für euch zusammen? Ich denke z....

Neuer Beitrag

Fuchur

vor 6 Jahren

Bücher und Musik gehört das auch für euch zusammen?
Ich denke z.B. bei den Twilight-Bänden an die Bänd Nirvana..
ich bin gespannt was ihr für eine Meinung dazu habt;)

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 6 Jahren

ne gehört bei mir nicht so zusammen. Ich lese fast immer ohne Musik. Dann kann ich mich besser auf die Bücher konzentrieren. Nur im Zug oder so höre ich Musik dabei damit mich die Nebengeräusche nicht so ablenken. Aber sonst echt sehr selten. Mal abgesehen davon, dass ich momentan sowieso nur selten Musik höre.

hana

vor 6 Jahren

Früher habe ich häufig Musik nebenbei gehört, allerdings keine die mich an ein bestimmtes Buch erinnert hat, sondern lediglich ruhige und meist klassische Musik, damit mich diese nicht beim lesen ablenkt. Seit kurzem Lese ich meistens ohne Musik, im Radio läuft für meinen Geschmack zu viel Quatsch und immer das gleiche und von meiner Lieblingsmusik werde ich einfach zu sehr abgelenkt, ist nicht so praktisch, wenn man beim Lesen immer den jeweiligen Song mitsummt. xD

Es ist auch nur selten der Fall, dass ich mit einem Roman ein bestimmtes Lied oder eine Band verbinde, es sei denn diese werden in diesem speziell erwähnt. :)

esmerabelle

vor 6 Jahren

ich höre beim lesen auch keine musik. manchmal höre ich mir aber zwischendurch die musik an, die die charakteren im buch hören. dass mir dann etwas gefällt, kommt aber auch extrem selten vor. könnnte jetzt auch spontan kein beispiel nennen, wo ich sagen würde, die musik gehört zu dem buch.

elane_eodain

vor 6 Jahren

Ich kenne das. Untrennbar gehören für mich die "Herr der Ringe"-Trilogie und das "Black Album" von Metallica - im besonderen Maße der Song 'The Unforgiven" - zusammen! Ich habe dieses Album während dem Lesen häufig gehört.

Fuchur

vor 6 Jahren

@elane_eodain

oh endlich mal ein Gleichgesinnter;)

Molks

vor 6 Jahren

An Nirvana?? Das Buch und die Filme stecken voller MUSE :-)

Fuchur

vor 6 Jahren

@Molks

Ja weil ich beim Lesen Nevermind von Nirvana gehört hab und beim ersten Teil als Edward Bella in der Stadt rettet und dann im Auto so aggressiv ist , da hab ich in meinen kopf genau das Lied Breed von Nirvana. Aber Muse des stimmt bloß ich kannte die band vor den Filmen nicht

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 6 Jahren

Ich mache das, ehrlich gesagt, nur bei Comics so, weil ich da auch vom Zeichenstil ein bisschen die Musikrichtung abschätzen kann und da sind auch schon richtig festgefahrene Kombinationen dabei entstanden. Oder aber, ich kenne die Buchreihe bzw. die Thematik bereits, dann habe ich auch gern ausgewählte Musik im Hintergrund laufen. Zum Beispiel höre ich immer, wenn ich etwas über die Nibelungen lese, 'Empire' von 'Die Vögel'. Oder wenn ich das Theaterstück oder den Film zum Buch zuvor gesehen habe, dann auch gern den passenden Soundtrack dazu.

Aber Musik auf gut Glück laufen zu lassen, mag ich gar nicht. Da sind schon die abartigsten Mischungen dabei rausgekommen (zum Beispiel Jugendsünde 'Good Charlotte' beim Roman 'Musashi', uah) und das kann für mich ein Buch schon sehr ruinieren.

Neuer Beitrag