Bücherschutztaschen/-hüllen Erfahrungswerte?

Neuer Beitrag

Literatur

vor 5 Jahren

Bücherschutztaschen oder -hüllen erscheinen derzeit verstärkt auf dem Markt, in allen möglichen Farben, mit witzigen Sprüchen, schönen Designs. Ich überlege seit längerem, ob ich mir eine solche zulegen soll bzw. ob ich eine solche verschenke, bin jedoch etwas skeptisch: Färben diese ab? Sind diese wirklich im Alltag praktisch? Wie sind Eure Erfahrungswerte? Vielen Dank für Eure Beiträge!

Buchraettin

vor 5 Jahren

ich habe eine Krimibuchtasche.. aber die ist aus Stoff, sieht schick aus, aber ich finde das etwas unpraktisch, wenn was nass wird, ich packe meine Bücher immer in Gefrierbeutell ist auch billiger..

evilein

vor 5 Jahren

ich habe meist ein Buch mit im Bus zur Arbeit. Schutzumschläge habe ich verschiedene - einmal Stoff mit Pappe im Innenfutter und einmal Stoff mit ieiner Art Vliesstoff innen drin. Beide sind recht gut, aber der mit Pappe schützt das Buch besser vor angestossenen Ecken

Beiträge danach
11 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Penelope1

vor 5 Jahren

Ich liebe diese Stoff-Buchhüllen und -Taschen ! Da ich eigentlich nie ohne Buch aus dem Haus gehe, habe ich dafür immer eine Stoff-Buchtasche (die beschrifteten sind prima für TB) , für HC habe ich eine etwas größere, schöne bunte Stofftasche.
Bei HC mache in den SU zum Lesen ab, der bleibt im Regal als Platzhalter. Um das Buch - egal ob HC oder TB, kommt eine Bücherhülle aus Stoff, die ich in verschiedenen Größen habe. Damit bleiben meine TB tatsächlich fast immer ohne Leseknick und die HC sehen auch unter dem SU nachher noch schön aus ;-).
Die Leselotte habe ich auch - aber ehrlich gesagt benutze ich das Kissen so gut wie nie. Der Umschlag ist prima und schützt sehr gut vor Leseknicken. Dafür ist er aber relativ teuer...

Einfach mal googlen unter Buchhülle Stoff od. Bücherhülle Stoff, da kommt einiges, z.B. auch bei DaWanda. Man kann sie sogar nach Wunschgröße anfertigen lassen, wenn man die Buchgröße mitteilt. Besonders gefallen mir die mit integriertem Lesebändchen und Gummiband.
Tolle Sache, ich bin einer Fan dieser Hüllen und Taschen, es gibt so tolle Muster und Farben...!

KleinerVampir

vor 5 Jahren

elane_eodain schreibt:
Allerdings dürfen meine Bücher auch gelesen und geliebt aussehen, ich bin da nicht so ;-)

Ich sage nicht, dass ich meine Bücher nicht lese oder nicht liebe-- genau weil ich sie liebe, möchte ich keine Lesespuren an ihnen haben... :-)

elane_eodain

vor 5 Jahren

@KleinerVampir

Das wollte ich Dir damit auch nicht absprechen, wie könnte ich?! Ich meinte nur, dass ich mit leichten Lesespuren kein Problem habe und deshalb vielleicht nicht als Referenz für Dich in Bezug auf die Leselotte so dienlich bin. Allerdings nutze ich diese Umschläge ja gerade zum Schutz meiner Schätze! ;-)

MaryLouise

vor 5 Jahren

Also ich hab eine.. zwar in einer tollen Farbe und mit einem süßen Spruch darauf, aber ich finde sie gänzlich unpraktisch.. Keins meiner Bücher passt da wirklich rein, es hält nicht und wirklich Sinn macht das ganze so auch nicht. ich hab sie geschenkt bekommen - das ist das gute dran... Jetzt, wo ich weiß wie das Ding ist, das ich zu Hause hab, werde ich mir wohl auch keine weitere selbst zulegen..

Literatur

vor 5 Jahren

Herzlichen Dank für Eure Erfahrungswerte, ich habe bereits einige Anregungen erhalten :-) .

KleinerVampir

vor 5 Jahren

elane_eodain schreibt:
Das wollte ich Dir damit auch nicht absprechen, wie könnte ich?! Ich meinte nur, dass ich mit leichten Lesespuren kein Problem habe und deshalb vielleicht nicht als Referenz für Dich in Bezug auf die Leselotte so dienlich bin. Allerdings nutze ich diese Umschläge ja gerade zum Schutz meiner Schätze! ;-)

Ja klar, ich denke, wer vorsichtig ist (das bist Du sicher auch), kann auch mit dem Gummiband keine Spuren hinterlassen. Taschenbücher sind eh ziemlich empfindlich.
Wir haben uns wohl missverstanden.... sorry ! ich freu mich, dass ich wieder was neues erfahren habe-- so eine Leselotte wäre ganz toll beim Lesen im Bett, durch das Kissen. Doch, na klar, Du hast mir echt weiter geholfen, mach Dir keinen Kopf deswegen! Liebe Grüße :-)

elane_eodain

vor 5 Jahren

@KleinerVampir

Hi, eigentlich gibt es gar nichts zu entschuldigen - schön, dass wir unser Missverständnis so einfach wieder ausräumen konnten! ;-)
Liebe Grüße

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks