Neuer Beitrag

Kagali

vor 3 Monaten

Huhu liebe Bücherfreunde =)

Die Portoerhöhung der Post, die seit dem 1. Juli in Kraft getreten ist haben ja sicher nun schon alle mitbekommen. Für uns Bücherfreunde ist das ein ganz schöner Schlag ins Gesicht, denn nicht nur, dass sich dank der Zusammenlegung von Bücher- und Warensendung das Porto einer kleinen von 1,20 auf schlappe 1,90 und der Großen von 1,70 auf 2,20 erhöht wird, viel gravierender ist die Begrenzung auf eine maximaldicke von 5cm, wo viele Hardcover ausscheiden dürften, die es schon ohne Umschlag auf diese Maße bringen.

Eine gute Nachricht gibt es jedoch, doch da diese sehr kurzfristig kam, haben es wahrscheinlich nicht ganz so viele mitbekommen, weswegen ich sie mit euch teilen möchte:

Die Änderungen treffen nicht nämlich nicht nur ambitionierte Tauschfreunde wie uns hart, sondern insbesondere auch Kleinverlage, Antiquitätenhändler und kleinere Buchhandlungen. Aus diesem Grund räumt die Post eine Übergangsfrist ein.

Bis zum ende diesen Jahres, sprich dem 31.12.2019. Können weiterhin Büchersendungen zu den alten Konditionen verschickt werden.

Voraussetzung ist, dass man die Sendung selbst frankiert, sei es mit Briefmarken- oder Onlinemarken. Die Filialen verkaufen die alten Büchersendungen nicht mehr, sind aber verpflichtet sie bis zum Ende des Jahres anzunehmen und zu befördern.

Hier findet ihr die offizielle Pressemitteilung der Deutschen Post dazu

Aus meiner eigenen heutigen Erfahrung bei der Post rate ich euch, diese Auszudrucken und an Anfang zur Post mitzunehmen. Die Filialmitarbeiter/innen wurden nämlich nicht immer darüber informiert, zumindest war es bei meiner Filiale so.

Im übrigen hat der Börsenverein auf Anraten der Buchbranche Beschwerde beim Bundeskartellamt zwecks der neuen Büchersendungpreise eingereicht. Es bleibt abzuwarten, was dabei heraus kommt. Zumindest bis zum Ende des Jahres also, können wir noch zu alten Preisen tauschen.

Falls es doch schon jeder weiß, dann betrachtet diesen Post als überflüssig =)

schokoloko29

vor 3 Monaten

Plauderecke

Vielen Dank für den Hinweis!!

nonostar

vor 3 Monaten

@Kagali

Ah danke für den Hinweis mit dem selbst frankieren. Ich konnte nämlich heute nur für den neuen Preis verschicken und war schon genervt. :D

WriteReadPassion

vor 3 Monaten

@Kagali

Den Hinweis mit dem Selbstfrankieren konnte ich aus der Pressemeldung nicht rauslesen. War gestern also bei der Post und die meinten, der Aufschub gelte nur für Verlage ect. Die haben mir nicht mal mitgeteilt, dass dem auch bei uns so ist, wenn wir selbst frankieren.

Also, danke für die Ausführung. Traurig, dass man das als Leser so halten muss.

buecherGott

vor 3 Monaten

Plauderecke

Danke für die Info.....

Die Porto Erhöhung find ich schon nicht ohne

Kagali

vor 3 Monaten

@WriteReadPassion

Also, das ist wirklich frech. Das mit dem frankieren hat mir die Frau in der Filiale gesagt (nachdem sie von ihrer Kollegin gerufen wurde, die von der Sache noch nie was gehört hatte). Und nachdem ich am Briefmarkenautomaten die 1,70 gekauft und draufgeklebt hatte, haben sie es angenommen.

Kagali

vor 3 Monaten

Plauderecke

Ich schubs das mal, damit es ein paar Tage lang sichtbar bleibt

WriteReadPassion

vor 3 Monaten

Kagali schreibt:
Also, das ist wirklich frech. Das mit dem frankieren hat mir die Frau in der Filiale gesagt (nachdem sie von ihrer Kollegin gerufen wurde, die von der Sache noch nie was gehört hatte). Und nachdem ich am Briefmarkenautomaten die 1,70 gekauft und draufgeklebt hatte, haben sie es angenommen.

Ist ja auch überhaupt nicht dämlich! *augenroll*

Kagali

vor 3 Monaten

@WriteReadPassion

Lustig ist auch die Aussage vom Pressesprecher der Post" Man werde beobachten, wie die beiden neuen Produkte von den Kunden angenommen werden" Hm nehme ich lieber das Billige oder die 70 cent teuere Versandart zu schlechteren Lieferbedingungen. Schwierig, welches Produkt soll ich nur nehmen? *Sarkasmus aus

WriteReadPassion

vor 3 Monaten

@Kagali

Da kommen echt Zweifel auf, ob da nicht Alkohol im Spiel war ...

TifaLockhart

vor 3 Monaten

@Kagali

Danke dir für den Hinweis!!! <3

Sternchenschnuppe

vor 2 Wochen

Plauderecke

Gut zu wissen.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.