Bei welchen Jungs/Männern aus Büchern werdet ihr schwach?

Neuer Beitrag

Rocio

vor 6 Jahren

Ihr kennt das sicher, man liest ein Buch und verknallt sich rettungslos (oder zumindest ein bisschen^^) in den männlichen Protagonisten. Zumindest mir geht es häufig so, dass ich die Jungs gerne aus den Büchern herauszerren möchte :)
Bei wem seid ihr so richtig schwach geworden?

Flauschi

vor 6 Jahren

Äääähm... es wird keiner wirklich verstehen können
Da wären zunächst mal Geralt von Riva, auch wenn er mir im PC Spiel wesentlich sympatischer ist.
Dann wären da noch Drake Vireo aus der Dragon Love Reihe... warum hat er sich für Aisling entschieden *rummaul*

Und Tegan aus Lara Adrians Geschöpf der Finsternis... 2 Meter groß, dunkelgrüne Augen, rötlich blondes Haar. Kann mit Waffen umgehen und kochen... was gibt es schöneres?

Autoren: Katie MacAlister,... und 2 weitere Autoren
Bücher: Dragon Love: Feuer und Flamme für diesen Mann,... und 2 weitere Bücher

Dupsi

vor 6 Jahren

Also mein Traummann ist und bleibt Mr. Darcy (Stolz und Vorurteil). Welche Frau hätte nicht gern einen Mann wie ihn? ;-)
Aber es gibt noch weitete bei denen ich schwach geworden bin. Zum Beispiel bei Mick aus "Die Wahrheit über Alice". Ein Traum, Musiker, sogar Schlagzeuger, für mich das Nonplusultra und superlieb, reif aber nicht so überbeschützend wie manch anderer, trozdem bereit für seine Frau einzustehen.
Außerdem war ich von Iason aus "Sternenschimmer" begeistert. Noch so ein Traummann und diesmal nicht mal von dieser Welt :-)

Autoren: Jane Austen,... und 2 weitere Autoren
Bücher: Stolz und Vorurteil,... und 2 weitere Bücher

Rocio

vor 6 Jahren

Ich werd ja während dem Lesen bei fast jedem schwach, aber so im Nachhinein finde ich Joaquín aus "Blutbraut", Cole aus "Ruht das Licht", Alessandro aus "Arkadien" und natürlich Will aus "Clockwork Angel" am besten... und Mr. Darcy ist immer außer Konkurrenz, würde ich sagen :)

Autoren: Lynn Raven,... und 4 weitere Autoren
Bücher: Blutbraut,... und 4 weitere Bücher

Dupsi

vor 6 Jahren

Da du gerade Cole aus "Ruht das Licht" angeführt hast, füge ich gleich noch Sam mit dazu. Der hat es mir auch angetan.
Generell geht es mir aber ähnlich wie dir. Ich werde öfter mal schwach ;-) Ich habe vor kurzem angefangen, mir die Männer, die mir gefalllen, rauszuschreiben in mein Notizbuch. Weil ich soviel lese, aber niemanden vergessen will :-)

Autor: Maggie Stiefvater
Buch: Nach dem Sommer

Nicecat

vor 6 Jahren

Also mit haben es die Argeneau-Männer von Lynsay Sands oder die Brüder der Bruderschaft der Black Dagger-Reihe angetan.

Autoren: Lynsay Sands,... und 1 weiterer Autor
Bücher: Vampire küsst man nicht,... und 1 weiteres Buch

Griinsekatze

vor 6 Jahren

Oh man ich kann euch so zustimmen *_*
Mr. Darcy ganz klar. Jeder der Stolz und Vorurteil kennt will auch so einen Mann haben.
Drake Vireo auf jedenfall. So ein arroganter Drache.<3
Bei Clockwork Angel mag ich Will auch aber James ist auch ganz interessant. :D
Ich schwärme dann noch so ziemlich für alle Männer aus Die Gestaltwandler-Serie von Nalini Singh. Lucas, Dorian, Clay und Judd *____* hihi

Autor: Nalini Singh
Buch: Leopardenblut, Jäger der Nacht, Eisige Umarmung, Im Feuer der Nacht, Gefangener der Sinne, Sengende Nähe, Ruf der Vergangenheit (Gestaltwandler Serie)

Annelchen

vor 6 Jahren

Oh ja, die Büchermänner... Ich reihe mich mit ein bei Mr. Darcy ♥ und auch bei Sam aus "Nach dem Sommer", aber auch Luke aus "Forgotten". Und dann noch natürlich Nicolas de Vardes aus "Das Mädchen mit dem zweiten Gesicht".

Autoren: Jane Austen,... und 3 weitere Autoren
Bücher: Stolz und Vorurteil,... und 3 weitere Bücher

DarkReader

vor 6 Jahren

Da gibt es Einige....
Mr.Darcy? Oh ja, und ob! :)
Aber noch vor ihm rangiert bei mir Raphael, Erzengel von New York aus der Feder von Nalini Singh!!! Was für ein Mann.... :)
Ansonsten Lucan Thorne, Lara Adrians Vampire sind umwerfend.
Genau wie die von J.R.Ward und hier ist V mein Favorit.
Und dann habe ich noch den Starkoch von Nora Roberts auf meinem "Wertungszettel",
"Ein Mann für alle Sinne".
Es gäbe noch einige mehr, aber das soll erst mal reichen.

Autoren: Lara Adrian,... und 3 weitere Autoren

psychomaeh

vor 6 Jahren

Uff ich glaub so wirklich hab ich das noch nicht gehabt schäm* Aber ich steh wenn auf Kerle die so der böse Kerl sind aber sich halt in das Mädel verliebt aber es nicht zugeben will.
Hm vlt Damon aus den Vampirtagebüchern :/
Oder wenn aus Angel Sanctuary Kira/Luzifer <3 Oder Sebastian aus Kuroshitsuji (Black Butler). Uff warum fallen mir nur Kerle aus Mangas ein xD

Autoren: Yana Toboso,... und 1 weiterer Autor
Bücher: Black Butler 1,... und 1 weiteres Buch
1 Foto

Rineth

vor 6 Jahren

via LovelyBooks App

Symphatisch sind mir ja so einige, aber heraus zerren aus dem Buch würde ich auch Joaquín de Alvaro, dann auch direkt unseren Erzengel aus NY- Raffael (wobei seine vampirische rechte Hand Dimitri mit seinem "Geruchs-Sex" auch interessant wäre^^) und nicht zu vergessen Bones von Mrs Frost.
Und, um total Irre zu erscheinen, erinnere ich noch an Jacob, Damien und Noah aus der Gestalltwandler Reihe ;-)

Griinsekatze

vor 6 Jahren

psychomaeh schreibt:
Uff ich glaub so wirklich hab ich das noch nicht gehabt schäm* Aber ich steh wenn auf Kerle die so der böse Kerl sind aber sich halt in das Mädel verliebt aber es nicht zugeben will. Hm vlt Damon aus den Vampirtagebüchern :/ Oder wenn aus Angel Sanctuary Kira/Luzifer <3 Oder Sebastian aus Kuroshitsuji (Black Butler). Uff warum fallen mir nur Kerle aus Mangas ein xD

*___* Oh jaa ich hab die Mangas nicht erwähnt. Haha xD da gibt es soooo viele <3
Ikuto aus Shugo Chara, Sebastian aus Black Butler, Uktio aus Maid-Sama, Nagisa aus Love Berrish, Shigure aus xx me und Nanagi aus Momo - Little Devil ^^

DarkReader

vor 6 Jahren

Rineth schrieb:

"Und, um total Irre zu erscheinen, erinnere ich noch an Jacob, Damien und Noah aus der Gestalltwandler Reihe ;-)"

Oh ja, die habe ja ganz vergessen! Wie Recht du hast! Jacquelyn Franks Helden sind auch unwiderstehlich!!:)

Autor: Jacquelyn Frank
Bücher: Noah - Schattenwandler,... und 2 weitere Bücher

Melie

vor 6 Jahren

@Rocio

Oh, bei mir war es Kent von "Wenn du stirbst zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen Sie" und Strell aus "Die erste Wahrheit". Da schwärm ich immer noch.....

silbereule

vor 6 Jahren

Also ich *verknalle* mich nicht mehr in irgendwelche Romanhelden, dazu habe ich zu oft erlebt, wie aus Prinzen Frösche wurden, bzw. aus einst tollen Typen dickbäuchige Halbglatzenträger mit megaspießigen Ansichten und Doppelmoral, was heisst, dass sie ihre ehemals ach so Angebetete gerne mal mit einer Jüngeren betrügen....
Ich leide nur immer wieder mit, wenn sympathische Männer von Frauen geheiratet werden, die ihre große Liebe nicht bekommen, womöglich noch von dieser schwanger sind und diesen armen Kerl nur benutzen, um gesellschaftlich nicht geächtet zu werden, wie z.B. in dem Roman *Die weißen Lichter von Paris* oder *Land meiner Träume*

sollhaben

vor 6 Jahren

Da hab ich doch sofort eine Antwort Hawke aus der Psy/Changeling Reihe von Nalini Singh. Seine Geschichte in "Kiss of Snow" war einfach nur wow!
Weiters hat es mir auch Rhage der Black Dagger von JR Ward angetan. Ich mag seinen Humor und vorallem seine Hingabe zu seiner Mary.
Tja und schließlich noch Dante aus der Midnight Breed Serie von Lara Adrian.
Also die drei können mein Kopfkino immer wieder beleben.

Autoren: Nalini Singh,... und 2 weitere Autoren
Bücher: Kiss of Snow,... und 2 weitere Bücher

Millie

vor 6 Jahren

silbereule schreibt:
... wie aus Prinzen Frösche wurden, bzw. aus einst tollen Typen dickbäuchige Halbglatzenträger mit megaspießigen Ansichten und Doppelmoral...

ach was bist du unromantisch, silbereule *lach*
Im realen Leben hast du ja durchaus recht, aber zwischen 2 Buchdeckeln wird man ja noch träumen dürfen... ;-)

Also ich hab Iason aus Sternenschimmer sehr ins Herz geschlossen - und Colin Jeremiah Blackburn (schon allein wegen des Namens^^)

DarkReader

vor 6 Jahren

Ich lese gerade "Im Bann des Drachen" von Thea Harrison. Und ihr Protagonist...WOW!! Dragos Cuelebre - was für ein Mann/Drache! Hach.... :))
Ein tolles Buch, ich kann es nur empfehlen. Spannend, actionreich, erotisch mit einer guten Prise Humor.
Mrs.Harrison hat einen neuen Fan.
Und Dragos natürlich auch! :)

Autor: Thea Harrison
Buch: Im Bann des Drachen
Neuer Beitrag