Biographie-Challenge: Durch die Jahrhunderte

Neuer Beitrag

wandablue

vor 3 Jahren

Vielleicht hat jemand Lust, mit mir durch die Zeit zu reisen und das auf den Spuren der (mehr oder weniger bedeutenden) Prominenz vergangener Tage? Dann lest mit mir vom 21. Jahrhundert zurück bis ins 16. Jahrhundet SECHS BIOGRAPHIEN.

Hier die Bücher, d.h. gelesen werden müssten:

1. Eine Biographie, die eine Person des 21. Jhs behandelt
2. Eine Biographie, die eine Person des 20. Jhs behandelt
3. Eine Biographie, die eine Person des 19. Jhs behandelt
4. Eine Biographie, die eine Person des 18. Jhs behandelt
5. Eine Biographie, die eine Person des 17. Jhs behandelt
6. Eine Biographie, die eine Person des 16. Jhs behandelt

Extra Punkte gibt es dafür:
50 Punkte, wenn das Verhältnis zwischen Mann/Frau 1:1 ist.
10 Punkte für eine Biographie aus der Wissenschaft
10 Punkte für eine Biographie aus der Musik
10 Punkte für eine Biographie aus der Literatur


Für jede Rezension gibt es 50 Punkte.
Für jede weitere Biographie gibt es 20 Punkte.

Wer die meisten Punkte hat, bekommt von mir eines der Bücher, die ich während des Jahres bei lb gewinne (womit ich also rechne :D - ich gebe mir Mühe aus jedem Genre was zu gewinnen!).

Finden sich mindestens fünf weitere Teilnehmer ausser mir, findet die Challenge statt.

P.S. Oft überschneiden sich Lebensdaten, da ist eine Person im xten Jahrhundert geboren und im yten Jahrhundert gestorben. Dann könnt ihr selber entscheiden, wohin ihr das Buch zuordnet, jedoch gilt ein Buch je für ein Jahrhundert, Doppelzuordnungen sind nicht erlaubt. 


P.S. Welche Bücher ihr nehmt, müsst ihr nicht vorab entscheiden.

P.S. Könnt ihr einen Teilnehmer-Hakan an den Challenge Thread heften?


Arbutus
Bellis-Perennis
Buchrättin
Die Berta
franzzi
gst
Gulan
Insider2199
JoBerlin
kleine Chaotin
kvel
LadySamira091062
Orisha
Sursulapitschi
wandablue

Ergebnisse der Diskussion:

Was ist eine Biographie? Biographie ist die Lebensbeschreibung einer Person (von der Geburt bis zum Tod). Als Biographie i.e. Sinne gilt, wo Biographie draufsteht oder biographischer Roman. Autobiographien sind zugelassen.

Gilt eine sonstige Romanform auch als Biographie? Unter Umständen. Wenn ein Großteil des Lebens der betreffenden Person oder des Lebenswerks darin abgehandelt oder beleuchtet wird oder zumindest ein grösserer Ausschnitt. Ein bloßes Highlight oder Detail wie in einem Reisebericht z.B. ist deshalb nicht ausreichend. Also: je mehr Lebenszeit in dem Buch abgehandelt wird, desto wahrscheinlicher wird es sich um ein biographisches Werk handeln. Ausdrücklich erwünscht ist auch die Einbindung in die Zeitgeschichte.

Bei den sechs Pflichtbüchern sollte jeder versuchen, sich so eng wie möglich an dem Begriff Biographie zu orientieren. Bei der Kür (jedes weitere Buch), darf man grosszügiger sein.

Grundsätzlich entscheidet jeder selber, ob seine Leküre der Biographienorm entspricht. In Einzelfällen, wenn ich die Abweichung von der Vorgabe als zu groß betrachte, spreche ich ein Veto gegen ein Buch aus. Aber ich sehe mir die Bücher draufhin erst dann an, wenn es sich im entsprechenden Sammelthread befindet, also tatsächlich als Lektüre ausgesucht worden ist. 

Pro Buch wird nur eine Person gewertet.


sursulapitschi

vor 3 Jahren

Ok, das ist ganz spannend. Hier ist deine erste Teilnehmerin.

gst

vor 3 Jahren

Liebe Wanda,

ich bin dabei, nachdem ich meinen SuB durchforstet habe (Wobei die Gewinnmöglichkeit weniger reizt als die Thematik an sich) :

1. Eine Biographie, die eine Person des 21. Jhs behandelt:

- Choga Regina Egbeme: Hinter dem Schleier der Tränen
http://www.lovelybooks.de/autor/Choga-Regina-Egbeme/Hinter-dem-Schleier-der-Tr%C3%A4nen-144308660-w/rezension/1138079514/

- Pradyumma Kumar, genannt Pikay, aufgeschrieben von Per J. Andersson
http://www.lovelybooks.de/autor/Per-J.-Andersson/Vom-Inder-der-auf-dem-Fahrrad-bis-nach-Schweden-fuhr-um-dort-seine-gro%C3%9Fe-Liebe-wiederzufinden-1140799310-w/rezension/1150826630/1150823839/

2. Eine Biographie, die eine Person des 20. Jhs behandelt:

- Hanna Schott: Von Liebe und Widerstand
http://www.lovelybooks.de/autor/Hanna-Schott/Von-Liebe-und-Widerstand-686143917-t/rezension/1134395447/1134396932

- Patricia St. John (Schriftstellerin)
http://www.lovelybooks.de/autor/Patricia-St.-John/Die-Autobiografie-1127534405-t/rezension/1141761281/

- C.S. Lewis (Schriftsteller)
http://www.lovelybooks.de/autor/C.-S.-Lewis/%C3%9Cberrascht-von-Freude-960305793-w/rezension/1168106673/

- Theo Lehmann (gab mehrere Bücher heraus - Schriftsteller?)
http://www.lovelybooks.de/autor/Theo-Lehmann/Freiheit-wird-dann-sein-397188106-w/rezension/1200402443/

Kim Hyum Hee: Die Tränen meiner Seele
http://www.lovelybooks.de/autor/Kim-Hyun-Hee/Die-Tr%C3%A4nen-meiner-Seele-142783130-w/rezension/1205297139/


3. Eine Biographie, die eine Person des 19. Jhs behandelt:

- Peter Urban: Anton Čechov (1860 -1904 / Schriftsteller) - Sein Leben in Bildern
http://www.lovelybooks.de/autor/Peter-Urban/Anton-cechov-143693330-w/rezension/1131630915/



4. Eine Biographie, die eine Person des 18. Jhs behandelt:

- Caspar David Friedrich (Maler)
http://www.lovelybooks.de/autor/Herbert-Friedrich/Caspar-David-Friedrich-664024858-t/rezension/1157540639/1157541452/


5. Eine Biographie, die eine Person des 17. Jhs behandelt:

- Maria Sibylla Merian (Insektenforscherin)
http://www.lovelybooks.de/autor/Utta-Keppler/Die-Falterfrau-Maria-Sibylla-Merian-144530810-w/rezension/1213852114/

6. Eine Biographie, die eine Person des 16. Jhs behandelt:

- Johannes Kepler (1571 - 1630 / Wissenschaft)
http://www.lovelybooks.de/autor/G%C3%BCnter-Doebel/Johannes-Kepler-144144820-w/rezension/1161514334/

- Katharina von Bora
http://www.lovelybooks.de/autor/Martin-Treu/Katharina-von-Bora-92338107-t/rezension/1168791926/


Gesamtanzahl der gelesenen und rezensierten Bücher: bisher 11

Beiträge danach
328 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

gst

vor 2 Jahren

wandablue schreibt:
Es gibt noch einen Tapferkeitspreis, der an gst geht. Das ist eine Überraschung!

Oh, vielen Dank für den Tapferkeitspreis! Bin schon neugierig, wie der aussehen wird.

Hier kommt auch meine letzte Rezension für dieses Jahr

http://www.lovelybooks.de/autor/Utta-Keppler/Die-Falterfrau-Maria-Sibylla-Merian-144530810-w/rezension/1213852114/

Im nächsten Jahr weiß ich dann, dass die Challenge nur bis 25.12. geht ...

Arbutus

vor 2 Jahren

@wandablue

Danke für die Silbermedaille, ich freu mich!

Arbutus

vor 2 Jahren

Gulan schreibt:
So, kurz vor Jahresende habe ich es geschafft! Alle Jahrhunderte abgedeckt! Fürs 21.Jahrhundert habe ich die Biografie von Torwart Robert Enke und seinen vergeblichen Kampf gegen die Depression gelesen. Sehr empfehlenswert. http://www.lovelybooks.de/autor/Ronald-Reng/Robert-Enke-443911140-w/rezension/1213298542/

Gratuliere! Zur noch geschafften Challenge, dem Preis und zu der schönen Rezension!

Wedma

vor 2 Jahren

@sursulapitschi

Diese geht einwandfrei! Ich folge dann unauffällig.😄

Gulan

vor 2 Jahren

Oha, Bronze, ganz unerwartet. War insgesamt aber eine bereichernde Sache. Ich bedanke mich bei Wanda für die Organisation und bei allen anderen Teilnehmern. Bin nächstes Jahr wieder mit dabei.

wadelix

vor 2 Jahren

Als Neuling werde ich mich mal an diese Challenge wagen!
Angefangen habe ich mit einer Biographie des 21. Jahrhunderts und zwar der von Steve Jobs. Ist das so ok?

Arbutus

vor 2 Jahren

@wadelix

Hallo wadelix, diese Biographiechallenge hier ist bereits abgeschlossen, aber vielleicht hast Du Lust, an der neuen Challenge teilzunehmen: http://www.lovelybooks.de/thema/Biographie-Challenge-2016-nicht-nur-durch-die-Jahrhunderte--1213787253/

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks