Bitte um Buchempfehlung: Thriller, Abenteuer, Verfolgung...

Neuer Beitrag

wieauchimmer

vor 1 Jahr

Liebe Lesefreunde,

ich möchte euch um eine Buchempfehlung (oder auch mehrere) bitten.

Mich würden Bücher zum Thema Thriller, Krimi, Verfolgung, Suche, Jagd, Archäologie (Schauplätze: Insel, Wald, Moor, Wüste, Burgen, Schlösser etc.) interessieren.

Mein Problem dabei ist, dass die meisten Bücher, die ich in der letzten Zeit las, mich sprachlich überhaupt nicht mitgerissen haben. Oftmals war auch die Umsetzung insgesamt miserabel.

Was mir besonders gut – sowohl sprachlich als auch vom Thema her – gefallen hat, waren z. B.

»Der dreizehnte Apostel« – Wilton Barnhardt
»Der Herr der Ringe« – J.R.R. Tolkien
»Der Club Dumas« – Arturo Pérez-Reverte
»Die Vermessung der Welt« – Daniel Kehlmann
»Feindfahrt« – Jack Higgins

Aber auch in Agatha Christies Hercule Poirot-Romane konnte ich gut eintauchen.

Was mir von der Thematik sehr gut gefallen hat, aber letzten Endes an der Umsetzung, vor allem sprachlich, kläglich scheiterte, wären beispielsweise

»Blutinsel« – Ulrich Hefner
»Die versunkene Stadt« – Ellis Peters
»Karibikfieber« – Joachim Lehnhoff
»Der Trojaner« – Eric Verna
»Die Ludwig-Verschwörung« – Oliver Pötzsch
»Galveston« – Nic Pizzolato
»Pergamentum« – Heike Koschyk
»Die verlorene Bibliothek« – A. M. Dean
»Die sonderbare Buchhandlung des Mr. Penumbra« – Robin Sloan
und diverse Andreas Gruber-Romane

Des weiteren gefallen mir die Grundideen von Simon Becketts David Hunter-Romanen (Insel, Moor, Wald etc.), doch leider sowohl sprachlich als auch inhaltlich für meinen Geschmack schlecht umgesetzt.

Gar nichts kann ich dagegen mit Dan Brown oder Sebastian Fitzek anfangen. Und auch nichts, wo Nazis vorkommen.

Ich mache es euch wahrlich nicht leicht, aber falls Ihr eine Idee habt, wäre ich Euch äußerst dankbar, da ich mich ungerne durch weitere nicht lesenswerte Bücher kämpfen möchte.

Vielen Dank schon einmal!!!

Tinken

vor 1 Jahr

Wenn du Agatha Christie magst, sagt dir vielleicht auch P. D. James oder Deborah Crombie zu. Von Letzterer "Das Hotel am Moor".

Wegen Archäologie und Verfolgung würde ich dir "Informium " von Stiller und Stiller empfehlen, da kommen aber auch Nazis drin vor.

Amazon bietet immer eine kostenlose Leseprobe an, da kannst du denn vorher schon STOP sagen, wenn'sie nicht passt ;-)

Autoren: Deborah Crombie,... und 2 weitere Autoren
Bücher: Das Hotel im Moor,... und 2 weitere Bücher
Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks