Blog der Woche - 03. Juni 2012

Neuer Beitrag

pudelmuetze

vor 5 Jahren

Jede Woche wird bei Lovelybooks ab sofort der Blog der Woche prämiert. Dieser darf einige Fragen von mir beantworten und natürlich dürft auch ihr weitere Fragen an den jeweiligen Blogger stellen.

Blog der Woche wird ein Blog, der durch ein besonders schönes Design, tolle Beiträge und natürlich durch Sachlichkeit, Kreativität und Individualität besticht. Leider ist es unmöglich all die schönen Buch-Blogs zu kennen oder durch Zufall auf diese zu stoßen, daher hier meine Frage: Kennt ihr einen schönen Blog, der diese Kriterien erfüllt oder wollt selbst mal Blog der Woche werden? Dann schreibt mir doch gleich hier bei LovelyBooks eine Nachricht!

In dieser Woche geht der Titel an Lettersalad, den Blog von Lettersalad_de.  Dieser Blog ist, glaube ich, vielen bekannt, die regelmäßig Blogs besuchen. Was mir immer an ihren Rezensionen sehr gut
gefällt, ist, dass einige Wörter farbig hervor gehoben werden. Sie schreibt sehr ausführliche Rezensionen und dadurch kann die Konzentration beim Lesen schon mal nachlassen. Durch diese bunten Wörter, die meist auch wichtige Bestandteile des Buches sind, wird man wieder aufgeweckt. Aber nicht nur
Rezensionen postet sie, auch ihre Neuzugänge, Wochenrückblicke oder abgebrochenen Bücher. Auch bei so genannten Stöckchen macht sie mit. Beim Durchstöbern ihres Blogs habe ich vieles gefunden - das alles hier jetzt aufzuzählen, würde euch vermutlich einschläfern, ich kann euch nur empfehlen diesem Blog einfach mal einen Besuch abzustatten.


Wer steckt hinter Lettersalad?

Eine kleine, mittellose Studentin ;)

Hehe Nein, Spaß bei Seite. Ich heiße Sandra wohne in der hessischen Landeshauptstadt und studiere Anglistik und Geschichte. Nebenbei arbeite ich derzeit als Übersetzer und Dolmetscherin. Einen riesigen Teil meiner Freizeit widme ich Büchern und dem Lesen. Ich bewege mich dabei hauptsächlich in den Genres Unterhaltungsliteratur, Historische Romane, Jugendbuch, Fantasy und Science Fiction. Ich lese bedingt durch mein Studium sehr viel, aber nicht ausschließlich auf Englisch. Deutsch ist schließlich auch eine sehr schöne Sprache.

Aber auch andere Dinge versüßen mir das Leben sehr: Fotografieren, shoppen gehen, Konzerte besuchen, ins Kino gehen und reisen. Ganz besonders Städtetouren liebe ich über alles!

Seit wann bloggst du auf Lettersalad  und wie kamst du auf die Idee zu bloggen?

Lettersalad  gibt es seit Juli 2010. Ich hatte vorher schon ein anderes Blog, wo es jedoch nicht ausschließlich um Bücher ging. Dieses Blog wurde von meiner alten Schule betrieben, quasi als Online Schülerzeitung. Nachdem ich meinen Abschluss gemacht habe, wollte ich dann ein eigenes Blog haben. Lange habe ich überlegt, ob es ein reines Bücherblog sein soll oder ob ich genau wie vorher auch wieder über andere Sachen schreiben will. Letzten Endes wurde es dann ein reines Bücherblog, wie man sieht.


Wie ist der Name entstanden? Wodurch wurdest du inspiriert?

Diese Entstehungsgeschichte hängt sehr mit der letzten Frage zusammen. Als ich mir noch nicht sicher war, was das Blog einmal werden soll, habe ich nach einem kurzen, prägnanten Namen gesucht, der möglichst alle Bereiche umfassen würde. Bei „Sandra’s Bücherblog“ hätte am Ende wohl niemand vermutet, dass es dort dann auch um Mode oder Fotografie gehen könnte.

Also habe ich lange überlegt und mit lange meine ich wirklich mehrere Monate!

Ich hatte einige Namen im Kopf, u.a. auch immer „Buchstabensalat“. In einem kreativen Moment bin ich dann auf die Idee gekommen, diesen eigentlich ja deutschen Begriff einfach ins Englische zu übersetzen. So entstand Lettersalad. Den Begriff gibt es im englischen eigentlich nicht. Also liebe Schüler: Bitte nicht nachmachen ;)

Was planst du in Zukunft? Wo soll die Reise von Lettersalad  hingehen?

Ich plane nicht viel. Ich wäre sehr froh, wenn es einfach so weiter laufen würde, wie bisher. Das Bloggen über Bücher macht mir so viel Spaß, dass ich es zurzeit am liebsten noch zehn oder mehr Jahre weiter machen würde. Ich hoffe einfach, das bleibt auch so.

Vielleicht werde ich irgendwann einmal auf einen eigenen Server umsteigen, aber derzeit fehlen mir dazu sowohl die Zeit als auch die ausreichenden Kenntnisse oder das Geld, um jemanden damit zu beauftragen. Aber im Grunde gefällt mir zurzeit alles so, wie es ist. 


Auch Sandra hat sich netterweise dazu bereit erklärt eure Fragen hier zu beantworten, wenn ihr also welche habt freut sie sich wenn ihr diese nun los werdet.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 5 Jahren

Glückwunsch! Den Blog kannte ich bisher gar nicht, gefällt mir sehr gut. :)

Daniliesing

vor 5 Jahren

Ich lese deinen Blog regelmäßig und mag ihn richtig gern! Herzlichen Glückwunsch! Was mir immer besonders gefällt, ist die Gestaltung mit Bildern / Fotos und großen Textelementen. Deshalb auch eine Frage dazu: wie genau machst du die Bilder für deinen Blog?

jess020

vor 5 Jahren

Glückwunsch! :) Deinen Blog kannte ich bisher noch überhaupt nicht, aber jetzt verstehe ich, wieso alle so angetan sind. Ein wirklich sehr schön gestalteter Blog, gefällt mir wirklich gut!

Lettersalad_de

vor 5 Jahren

@Daniliesing

Die Fotos von den Büchern mache ich selbst und bearbeite sie dann unterschiedlich mit Photoshop, GIMP und mit Paint Shop Pro. Wenn es schnell gehen muss, greife ich auch gerne mal auf Apps zurück und erstelle die Bilder schnell auf dem Handy. Ich versuche den Bildern immer einen Charakter zu verleihen, der im Buch wiederzufinden ist. Bei meiner Kritik zu Der Duft von Erde und Zitronen (Margherita Oggero) zum Beispiel, ist ein Zitronenmuster zu sehen. Bei Feuer und Glas (Brigitte Riebe) brennt das Buch, natürlich nur auf dem Bild ;)
Ansonsten habe ich einfach eine feste Schriftart, die ich für alle Bilder auf meinem Blog verwende.

Sarlascht

vor 5 Jahren

Herzlichen Glückwunsch! Der Titel ist mehr als verdient, lese gerne und oft auf deinem Blog, auch wenn die Neuerscheinungsliste sehr böse ist ^^

Eine Frage, die Listen SUB, Wunschliste und Reihen, hast du die über Wordpress erstellt,
oder mit Exel und sie dann irgendwie hochgeladen? Finde die nämlich wirklich sehr gelungen, die perfekte Übersicht meiner Meinung!

Darf ich mir noch was wünschen? Ach, ich wünsch einfach mal ;)
Fände es toll, wenn du unter "schönes" öfters mal ein Zitat einstellen würdest, sowas liebe ich nämlich. Ist keine Kritik, falls es so wirkt - nur wie gesagt, ein kleiner Wunsch.

Lettersalad_de

vor 5 Jahren

@Sarlascht

Das freut mich, dass dir mein Blog gefällt!
Die Listen habe ich mit Google Docs gemacht. Die sehen eigentlich genauso aus und funktionieren auch genauso wie Excel, Word, Power Point ... Dazu brauchst du eigentlich nur einen Google Account und kannst dann eine Liste oder ein Dokument erstellen, dass dann per Link jeder sehen kann. Der Vorteil ist, dass Änderungen sofort gespeichert werden und sichtbar sind. Die Liste daher immer aktuell :)

Die Zitate aktualisiere ich gerne mal. Ich liebe es auch mir Zitate aus Büchern rauszuschreiben. Und für die „Schönes“ Kategorie ist das Gott sei Dank wesentlich einfacher als für „Kurioses“ :D

Buchruecken

vor 5 Jahren

Herzlichen Glückwunsch auch von meiner Seite ;)

catbooks

vor 5 Jahren

Herzlichen Glückwunsch liebe Sandra!!! :o)

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks