Blog der Woche - 07.10.2012: Svenja von "The Book Thief"

Neuer Beitrag

Marie83

vor 5 Jahren

Guten Morgen!

 

Na, seid ihr alle schon ausgeschlafen und freut euch auf einen schönen Lesetag? Bevor ihr startet, gibt es eine neue Vorstellung des Lovelybooks *Blog der Woche*

Was das ist?

Viele Lesebegeisterte teilen ihre Leidenschaft  nicht nur hier bei Lovelybooks.de mit, sondern betreiben auch einen privaten Blog in dem es vorrangig um eins geht: Bücher! Genau diese Blogs werden ab jetzt genauestens von mir unter die Lupe genommen.  Die Besten werden prämiert und hier vorgestellt.  Und dann seid ihr dran: Stellt der Bloggerin oder dem Blogger soviele Fragen wie euch auf der Seele brennen!  Eine Woche lang, bis zum nächsten Sonntag. Und dann kommt schon der nächste Blog.

Seid ihr auch Blogger & wollt, dass ich euren Blog vorstelle? Oder ihr kennt einen ganz tollen Blog, der die Auszeichnung verdient hat? Dann meldet euch doch einfach bei mir. Ich freue mich immer über neue Vorschläge!

 

Heute stelle ich euch den Blog „The Book Thief“ vor. Hier bloggt die 19-jährige Svenja aus Norddeutschland. Sie liebt den Regen und ist verrückt nach Supernatural, Nagellack, Kakao und Disney Filmen. Das macht sie sehr sympathisch, oder?

In ihrem Blog bespricht Svenja seit Januar 2012 Bücher allen Genres, es macht wirklich Freude dort zu stöbern und neue Schätze zu entdecken. Um dies zu erleichtern hat sie rechts in der Sidebar eine Genreübersicht erstellt, sodass man schnell mal gucken kann, was sie zu welchem Thema gelesen und rezensiert hat.

Svenjas Rezensionen sind etwas sehr gelungenes: Sie sind wirklich übersichtlich gestaltet und beleuchten viele Aspekte, ganz besonders auffällig ist aber ihr Bewertungssystem. Fünf Masken, die mich an das Buch „Herr der Diebe“ von Cornelia Funke erinnern, zeigen an, wie gut (oder eben nicht) ihr das entsprechende Buch gefallen hat.

Neben den Rezensionen, die aber schon einen Großteil ihrer Blogeinträge ausmachen, zeigt Svenja uns auch, was es neues in ihrem Regal gibt, an welchen Challenges sie gerade teilnimmt oder ob sie sich, wie zum Beispiel in den letzten Tagen, am langen Lovelybooks-Lesemarathon beteiligt.

Insgesamt ist „The Book Thief“ ein heller und schlicht gestalteter Blog, der inhaltlich absolut überzeugt. Schaut vorbei und lasst euch von Svenja in ihre Bücherwelt entführen.

Liebe Svenja,

herzlichen Glückwunsch zum *Blog der Woche*! Ich freue mich auf eine spannende Zeit und viele neugierige Fragen der Leser.

Wie entstand die Idee zu bloggen und deinen Blog „The Book Thief“ zu nennen?

Die Idee zum bloggen entstand bei mir, nachdem ich 2011 eine fast durchgehende Leseflaute hatte. Ich suchte einen Weg wie ich zurück zu meiner großen Liebe, den Bücher finden konnte.

Dadurch, dass ich mir und meinen Lesern natürlich auch, immer wieder etwas neues bieten wollte und mir das Bloggen einfach unglaublich viel Spaß macht, kam meine Motivation und was noch viel wichtiger ist, meine Freude am Lesen zurück. :)

Die Suche nach dem Namen war für mich sehr schwierig, ich wollte keinen gewöhnlichen Namen wie Svenjas-Leseecke o.Ä. Dennoch sollte der Name natürlich Bezug zum Thema Buch nehmen. :)

Wirklich was kreatives wollte mir nicht einfallen, aber da ich vor kurzem erst "Die Bücherdiebin" gelesen hatte und mir das Buch unglaublich gut gefallen hat - habe ich mich an dem englischen Titel bedient. 

 

Hast du ein absolutes Lieblingsbuch, das dich schon lange begleitet und das du immer wieder lesen kannst?

Meine Lieblingsbücher haben erst in diesem Jahr zu mir gefunden. :) Zu einem wären da die beiden Alice Bücher (Alice im Wunderland und Alice hinter den Spiegel) schon lange wollte ich die Bücher mal gelesen haben, vor allem da ich ein riesen Fan von dem Zeichentrick Disneyfilm bin. ;)

Anfang des Jahres habe ich es dann endlich getan und bin so unglaublich froh darüber. Es waren einfach zwei wunderschöne Geschichten, die einem zwischen all den fantasiereichen Erlebnissen, jede Menge mit auf den Weg geben.

Dann gäbe es da noch "Wer Schatten küsst" ein Buch das mich so begeistert hat, dass ich es nicht aus der Hand legen konnte ehe ich nicht am Ende angelangt war. Ein Buch das mich zum weinen gebracht hat, mich im nächsten Moment allerdings vor Glück hat lachen lassen.

Außerdem besteht das Buch aus so schönen Worten, deren Sog kann man sich einfach nicht entziehen. :)

 

Alles Bücher die ich immer mal wieder zur Hand nehme um mir die schönen stellen rauszusuchen und sie erneut in mein Herz fließen zu lassen. :)

 

In dieser Woche beginnt ja die Buchmesse. Warst du schon einmal in Frankfurt oder Leipzig auf der Messe?

Wahrscheinlich sollte jeder Büchernarr mal auf einer Buchmesse gewesen sein, ich muss gestehen, dass ich es bisher noch nicht geschafft habe und auch dieses Jahr werde ich leider nicht an dem Vergnügen teilhaben können. 

Aber das tolle ist ja, dass sie jedes Jahr stattfinden und ich somit sicherlich mal in den Genuss kommen werde. :)

 

…und jetzt seid ihr an der Reihe! Svenja freut sich schon auf eure Fragen!

 

PS: Noch etwas in eigener Sache: Da ich am nächsten Sonntag auf der Buchmesse sein werde, habe ich „Urlaub“ beantragt, der mir netterweise gewährt worden ist. ;-) Die nächste Folge *Blog der Woche* gibt es also dann am 21.10.2012. Bis dann!

 

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 5 Jahren

Ich bin immer noch ganz sprachlos über diese Ehre, ich freue mich unglaublich darüber. :)
Noch mal vielen Dank Marie, dass du mich unter so vielen tollen Blogs ausgewählt hast. :)

Marie83

vor 5 Jahren

Ich freue mich auch, dass du dabei bist :-)

Jetzt hoffe ich nur auf viele Fragen der Leser ;-)

Was liest du denn zur Zeit? Bist du auch in den Leserunden aktiv?

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 5 Jahren

@Marie83

Lese gleich drei Bücher gleichzeitig. :) Skin Deep, Die griechische Kaiserin und Wie viel Leben passt in eine Tüte? Die ersten beiden lese ich in einer Leserunde. :)

Autoren: Laura Jarratt,... und 2 weitere Autoren
Bücher: Skin Deep - Nichts geht tiefer als die erste Liebe,... und 2 weitere Bücher
Neuer Beitrag