Blog der Woche - 12. August 2012: Melanie von Biblio Fantastica

Neuer Beitrag

Marie83

vor 5 Jahren

Hallo und Herzlich Willkommen zu einer neuen Runde *Lovelybooks Blog der Woche*

Heute wird es hier fantastisch werden, ganz bestimmt!

Doch hier erst einmal die Fakten. Was ist der Blog der Woche überhaupt?

Viele Lesebegeisterte teilen ihre Leidenschaft  nicht nur hier bei Lovelybooks.de mit, sondern betreiben auch einen privaten Blog in dem es vorrangig um eins geht: Bücher! Genau diese Blogs werden ab jetzt genauestens von mir unter die Lupe genommen.  Die Besten werden prämiert und hier vorgestellt.  Und dann seid ihr dran: Stellt der Bloggerin oder dem Blogger soviele Fragen wie euch auf der Seele brennen!  Eine Woche lang, bis zum nächsten Sonntag. Und dann kommt schon der nächste Blog.

Seid ihr auch Blogger & wollt, dass ich euren Blog vorstelle? Dann meldet euch doch einfach bei mir. Ich freue mich immer über neue Vorschläge!

 

Heute entführe ich euch ins Reich der Fantasie… Hier habe ich einen ganz besonderen Blog gefunden, der sich wunderbar mit der fantastischen Literatur und allem was dazu gehört auskennt:

 Biblio Fantastica ist der heutige *Blog der Woche*

Herzlichen Glückwunsch, liebe Melanie! Ich freue mich, dass du bei dieser Aktion dabei bist und bin gespannt, was die kommende Woche so bringen wird.

Vielen Dank. Ich freu mich ebenfalls. Sowohl über die Auszeichnung als auch über die Gelegenheit bei der Aktion dabei sein zu dürfen. Und ich bin auf die kommende Woche mindestens ebenso gespannt wie du.

 

Melanie ist vom Jahrgang 1985 und seit Oktober 2010 Bloggerin von  Biblio Fantastica. Wie der Name schon verrät, dreht sich hier alles um Bücher aus dem Bereich Fantasy. Denn auch wenn Melanie gerne offen ist für Experimente und auch mal andere Bücher liest: Ihre Leidenschaft und deshalb auch das Thema des Blogs sind und bleiben die fantastischen Bücher. Ihr Maskottchen ist übrigens Veil, ein kleiner Drache der den Leser oben rechts auf der Startseite begrüßt. Ansonsten besticht Biblio Fantastica durch seine absolute Schlichtheit, was mir sehr gut gefällt. Denn die Bücher und deren Inhalte sind ja oft bunt genug und regen so die Fantasie an. Melanies Blog hält sich deshalb mit dem bordeauxfarbenen Hintergrund und dem leicht schattierten, cremefarbenen Textfeld angenehm zurück. Besonders gelungen finde ich auch ihre Buchbesprechungen aus allen Bereichen der fantastischen Literatur. Am liebsten mag ich ihre Geheimtipps, denn Melanie scheut sich nicht auch Bücher vorzustellen, die abseits der Bestsellerlisten zu finden zu sind. So habe ich selbst schon so manchen Tipp bekommen und bin auf richtige Schätzchen aufmerksam gemacht worden. Neben den spannenden und informativen Rezensionen gibt Melanie auch Tipps und Hinweise zu aktuellen Downloadangeboten und schenkt uns Lesern auch mal einen kleinen Blick in ihr Regal und ihren Neuanschaffungen. Insgesamt ist *Biblio Fantastica* für mich eine wunderbare Fundgrube für all diejenigen, die gerne mal wieder einen Abstecher in eine fantastische Welt machen und sich auch mal mit Geheimtipps eindecken möchten.

 

Liebe Melanie,

wie bist du auf die Idee gekommen, deinen Blog der fantastischen Literatur zu widmen?

Das ist relativ einfach. Da ich mich literarisch hauptsächlich in der fantastischen Literatur bewege war der Gedanke meinen Blog der fantastischen Literatur zu widmen naheliegend. Außerdem hat es mich gereizt mit meinem Blog neben den vielen doch sehr breitgefächerten Buchblogs mit einer Vertiefung auf nur ein Genre bestehen zu können. Buchauswahl gibt es hier ja definitiv genug.  Und um die erfolgreichen Abstecher in andere Genres abdecken zu können habe ich den "Blick über den Tellerrand" ins Leben gerufen. Mit aktuell drei fantasiefernen Rezensionen ist diese Kategorie auch noch recht überschaubar.

Hast du ein absolutes Lieblingsbuch?

Eine vielgestellte Frage, die wirklich nicht leicht zu beantworten ist. Je nach Stimmung können es unterschiedliche Bücher sein ;-). Auf ein einziges Lieblingsbuch kann ich mich daher nur schwer festlegen. Aber es gibt schon ein paar Bücher, die mir bei der Frage jedes Mal in den Sinn kommen: Eigentlich alle Bücher von Tamora Pierce, am ehesten ihre Alanna-Reihe (Die schwarze Stadt, Im Bann der Göttin, Das zerbrochene Schwert, Das Juwel der Macht) - diese Bücher sind eigentlich der Hauptgrund dafür, dass ich überhaupt ins Fantasygenre eingetaucht bin; "Die Brautprinzessin" von William Goldmann, ein Buch, dass ich eigentlich nur jedem begeisterten Leser nahelegen kann - schon der Klappentext des Buches ist einfach nur klasse; die Darkover-Reihe von Marion Zimmer Bradley und die Reihe um die Drachen von Pern von Anne McCaffrey,  auch wenn diese Reihen sich auch im Bereich Science Fiction positionieren lassen (Science Fantasy eben).

Und abschließend eine letzte Frage: Was war dein schönstes Erlebnis beim Bloggen?

Auch diese Frage ist nicht wirklich leicht zu beantworten. Es gibt viele schöne Erlebnisse: Die ersten Kommentare auf dem eigenen Blog, der erst  Blogabonnent, die steigenden Besucherzahlen (man könnte meinen, dass ich mich über jeden neuen Besucherzahlenrekord mehr freue), die erste Anfrage eines Autoren nach der eigenen Meinung, der erste Blogaward, die Anfrage nach einer Blogvorstellung auf Lovelybooks ... Meistens sind es immer die neuen Erfahrungen, die einem im Gedächtnis bleiben. Aber auch heute noch freue ich mich über jeden neuen Kontakt: Mit meinen Lesern (was wäre der Blog auch ohne sie), mit Autoren, Verlagen oder in verschiedenen Buchcommunitys. Im Moment freue ich mich riesig auf den Kontakt mit euch!

…und jetzt freuen Melanie und ich uns auf eine spannende Woche mit euch!

Daniliesing

vor 5 Jahren

Hallo Melanie,
du hast einen wirklich hübschen Blog! Ich wollte dich fragen, ob du die Bücher von Juliet Marillier kennst? Sie enthalten auch Fantasy-Elemente und gehören zu meinen absoluten Lieblingsbüchern. Ich wäre einfach mal neugierig, solltest du sie schon kennen, ob sie dir auch so gut gefallen haben.

Autor: Juliet Marillier

Wolfspeaker

vor 5 Jahren

Juhu, die erste Frage ist da :-).

@Danilesing: Ja die Reihe kenne ich. Die ersten drei Bücher habe ich schon gelesen (und auch rezensiert). Bisher haben sie mir ziemlich gut gefallen und Teil vier liegt auch schon auf dem SUB und wartet darauf gelesen zu werden.

katja78

vor 5 Jahren

Hallo Melanie,

ich würde gerne wissen ob du noch einen Google FolgeButton einbauen kannst, oder überseh ich den einfach? Oder gibt es den bei Wordpress nicht?
Ich finde deinen Blog schön übersichlich gehalten da muss ich bei mir noch dran feilen.
Welches Buch ist das nächste was du dir unbedingt kaufen "Musst"

Ich bin froh nicht die einzige mit einem gut ausgestattetetem SuB zu sein :-)

Wolfspeaker

vor 5 Jahren

@katja78

Hallo Katja,

den Google FolgeButton (ich denke du meinst das GoogleFriendsConnect?) gibt es bei Wordpress nicht (zumindest habe ich es nicht gefunden). Man kann meinen Blog allerdings bei Facebook, über Networked Blogs oder per Email folgen.

Das nächste Buch von meiner Wunschliste, das ich mir kaufen werde wird vermutlich "Das Unkrautland - Anuras Pforte" sein. Mir haben schon die ersten drei Bücher vom Unkrautland wirklich gut gefallen, sodass ich es mir wahrscheinlich gleich nach Erscheinen besorgen werde.

Und zum SUB: Es ist definitiv schön, zu wissen, dass man nicht der einzige Buchhorter ist ;-).

Liebe Grüße,
Melanie

katja78

vor 5 Jahren

@Wolfspeaker

Lach ja, es gibt Bücher die muss man unbedingt einfach haben!
Was mir bei dir gefällt sind auch die Brauntöne, normal mag ich es nicht so aber bei dir harmonieren die Farben so schön.....ich geh dann mal Fb folgen ;-)
Würd mich freuen wenn du auch bei mir mal reinschaust
http://devilishbeauty78.blogspot.de

Wolfspeaker

vor 5 Jahren

@katja78

Dafür nutze ich die Mittagspause doch gerne ;-). Vielleicht finde ich ja noch was neues für die Wunschliste ...

katja78

vor 5 Jahren

@Wolfspeaker

Ja das find ich auch immer so schlimm und trau mich zum Bespiel bei unserer LB Dani kaum auf den Blog....die WL wächst ansonsten ins Unermessliche :-)

Wolfspeaker

vor 5 Jahren

Das die WL ins Unermessliche wächst ist eigentlich nicht das Problem. Viel mehr das, die Zeit dafür zu finden die ganzen Bücher auch zu lesen ... ;-)

katja78

vor 5 Jahren

@Wolfspeaker

Lach, das wird schon...

Marie83

vor 5 Jahren

Findet man dich bzw. deinen Blog auf bei Facebook oder Twitter?

Wolfspeaker

vor 5 Jahren

@Marie83

Auf Twitter nicht, aber bei Facebook - und zwar hier:
https://www.facebook.com/Biblio.Fantastica?sk=wall

Marie83

vor 5 Jahren

Ha! Da habe ich ja direkt mal *Gefällt mir* geklickt!

Danke, dass du in der vergangenen Woche dabei warst!

Liebe Grüße
Marie

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks