Blog der Woche - 28.10.2012: Klusi von "Klusi liest"

Neuer Beitrag

Marie83

vor 5 Jahren

Hallo liebe Buchverrückten!

So eine geschenkte Stunde ist toll, oder? Endlich mehr Lesezeit!

Bevor ihr es euch heute mit dem Buch auf der Couch gemütlich macht, ist es Zeit für den Blog der Woche!

Worum es dabei genau geht?

Viele Lesebegeisterte teilen ihre Leidenschaft  nicht nur hier bei Lovelybooks.de mit, sondern betreiben auch einen privaten Blog in dem es vorrangig um eins geht: Bücher! Genau diese Blogs werden ab jetzt genauestens von mir unter die Lupe genommen.  Die Besten werden prämiert und hier vorgestellt.  Und dann seid ihr dran: Stellt der Bloggerin oder dem Blogger soviele Fragen wie euch auf der Seele brennen!  Eine Woche lang, bis zum nächsten Sonntag. Und dann kommt schon der nächste Blog.

Seid ihr auch Blogger & wollt, dass ich euren Blog vorstelle? Oder ihr kennt einen ganz tollen Blog, der die Auszeichnung verdient hat? Dann meldet euch doch einfach bei mir. Ich freue mich immer über neue Vorschläge!

 

Heute geht die Auszeichnung *Lovelybooks Blog der Woche* an…

 

Klusi von Klusi liest

 

Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle!

 

Die liebe Klusi bloggt schon richtig lange, seit dem 10. Juni 2008 ist sie unter der oben genannten Adresse zu finden.  Ihr Blogdesign ist sehr schlicht: das Headerbild ist ein Foto ihres Bücherregals, auf dem ich mich direkt wiedergefunden habe. Denn das Buch „Brautflug“ von Marijke van der Pol, sowie auch „Rain Song“ von Antje Babendererde habe ich so gerne gelesen, dass sie zu meinen absoluten Lieblingsbüchern zählen.

Klusi nimmt nicht nur an zahlreichen Challenges teil, über die sie berichtet, sie schreibt auch noch *Überraschung* richtig viele und gute Rezensionen. Meistens bespricht sie Bücher aus dem Bereich der Liebesromane. Hier geht es richtig gefühlvoll zu. Da ist es egal, ob es etwas Modernes ist, was im hier und jetzt spielt, oder etwas historisch. Klusi ist eine richtige „Fachfrau“, was das Bewerten und Beschreiben der gefühlvollen Romane angeht. Genauso schlicht wie ihr Blog ist auch ihr Bewertungssystem: Ein kleiner Smiley, der ein Schild hochhält auf dem kleine Sterne abgebildet sind, vervollständigen jede Rezension. Nebenbei ist sie auch noch in einem Liebesromanforum, auf Lovelybooks und diversen Tauschplattformen unterwegs, wo sie gerne ihre Bücher bezieht.

Liebe Klusi,

ich begeistert! Da ich ja so gut wie keine historischen Romane lese, ist dein Blog immer eine gute Quelle für mich, wenn es darum geht einen aktuellen Schmöker zu empfehlen.

Was ist dein absoluter Favorit zurzeit? Gibt es den überhaupt? Oder hast du ein ewiges Lieblingsbuch, das du hier den Leser vorstellen magst?

Für ein einziges Lieblingsbuch kann ich mich nicht entscheiden, denn es gibt so viele gute Romane.

Aber ich möchte eine Reihe nennen, die durchaus das Zeug dazu hätte, mich auf eine einsame Insel zu begleiten ;-): Die Sevenwater-Reihe von Juliet Marillier. Es war lange eine Trilogie, aber im Sommer letzten Jahres ist überraschend noch ein vierter Band dazu gekommen, und zu diesem Anlass wurden auch die ersten drei Bände neu aufgelegt.

 

  1. Die Tochter der Wälder, 2. Der Sohn der Schatten, 3. Das Kind der Stürme und 4. Die Erben von Sevenwaters.

 

Die Geschichte beginnt in Irland, im 9. Jahrhundert, und ich würde sie als „Historische Fantasy“ bezeichnen, denn die Handlung ist sehr mystisch und lehnt sich an das Märchen „Die sechs Schwäne“ an. Das ist genau die Art von Literatur, in der ich völlig versinken kann und alles um mich herum vergesse. Meine persönlichen Notizen zu den ersten drei Bänden findet ihr auf meinem Blog, unter dem Link „Lese-Archiv“, rechts in der Sidebar.

 

Außerdem kann ich noch meinen bisherigen Favoriten für 2012 nennen: Nocona von Britta Strauss. Dies ist ein Roman, der „zwischen den Zeiten“ spielt und in dem es um ein das Schicksal eines historischen Paares geht, das es wirklich gegeben hat. Mein Lesetipp für alle, die sich auch mit der Vergangenheit der Indianer beschäftigen. Eine ausführliche Rezension dazu gibt es auf meinem Blog.

Du bloggst ja jetzt schon seit über 4 Jahren. Wie bist du dazu gekommen?

Genau genommen blogge ich sogar schon seit 6 Jahren, jedoch dreht sich mein erster Blog um mein anderes Hobby, denn ich siede auch gerne Seife und habe zu diesem Thema im August 2006 das Bloggen für mich entdeckt. Zwei Jahre später habe ich mir dann überlegt, mein Lese-Tagebuch, das ich seit 2004 auf meiner alten Homepage führte, ebenfalls als Blog fortzusetzen. In erster Linie habe ich es damals als persönliche Gedächtnisstütze begonnen, denn da ich schon immer viel und gerne lese, gerät das eine oder andere Buch leider im Lauf der Jahre wieder in Vergessenheit. Darum habe ich angefangen, das Tagebuch zu führen, um auch später nachvollziehen zu können, was ich wann gelesen habe. Mit dem Blog erreiche ich auch andere Interessierte und kann meine Eindrücke auf diese Weise mit vielen Leseratten und Bücherwürmern teilen.

 

Und findet man dich bzw. deinen Blog auch auf Facebook & Twitter?

Mit dem Twittern kann ich mich nicht recht anfreunden, bin zwar angemeldet, aber so gut wie nicht aktiv. Jedoch führe ich eine Seite „Klusi liest“ auch auf Facebook: https://www.facebook.com/pages/Klusi-liest/269669623079118

 

… und jetzt seid ihr gefragt! Klusi und ich freuen uns schon auf eure Fragen!

 

 

katja78

vor 5 Jahren

Hey, diesen Blog kannte ich noch gar nicht, da bin ich gleich mal Leser geworden.
Ich muss dich Loben, dein Bog ist richtig schön übersichtlich und man findet sich gut zurecht.
ich würde gerne wissen wieviel zeit du Ca am Tag oder in der Woche an deinem Blog arbeitest?
Liebe Grüße
Katja
http://devilishbeauty78.blogspot.de/

Klusi

vor 5 Jahren

Hallo ihr Lieben,
zuerst einmal möchte ich mich ganz herzlich bedanken, für die tolle Auszeichnung "Blog der Woche". Ich habe mich riesig gefreut, als ich es erfahren habe. Das Bloggen macht mir viel Spaß, umso mehr, wenn ich merke, dass auch andere LeserInnen für sich einen Nutzen aus meinen Berichten ziehen können. Ich freue mich immer, wenn ich erfahre, dass ich jemandem einen guten Tipp geben konnte.

@Katja78, ich freue mich, dass du Leserin bei mir geworden bist und finde die Aktion "Blog der Woche" auch für mich prima, da auch ich wieder neue Blogs kennenlerne, werde nachher mal bei dir vorbei schauen. Zu deiner Frage, das mit der Zeit fürs Bloggen ist recht unterschiedlich und hängt immer davon ab, wieviel und was ich gerade lese und welche Berichte gerade anstehen. Für meine Rezensionen nehme ich mir immer ausgiebig Zeit und lasse den Inhalt eines Buches auch gerne mal ein paar Tage setzen. Es passiert dann oft, dass ich geistig bei einem Buch bin, obwohl ich gerade etwas ganz anderes mache. Dann mache ich mir schnell ein paar Notizen, um meine Gedanken später in eine Rezension einzubringen. Für meine Rezensionen nehme ich mir immer Zeit, aber auch da kommt es sehr darauf an, um was für ein Buch es sich handelt. Zu manchen Romanen fällt mir spontan viel ein, bei anderen ist es schwieriger, eine aussagekräftige Rezi zu verfassen, ohne dabei zu viel zu verraten. Das mit den Zeiten kann ich also gar nicht so genau sagen, aber eines ist Tatsache: irgend etwas gibt es täglich auf dem Blog zu tun ;-)

katja78

vor 5 Jahren

@Klusi

Ja das kann ich auch nur bestätigen Bloggen ist eine tägliche angelegenheit :-)
Und das mit den Rezension kann ich nur sagen, das ich es genauso mache, ich hab Bücher da bin ich auch nach einem Jahr oder so nach begeistert und das sieht man dann eben auch in der Rezension, ich finde man merkt recht schnell wie man sich mit einem Buch beschäftigt hat.
Mach bloss weiter so, toller Blog!

Klusi

vor 5 Jahren

Danke liebe Katja, ich freue mich über dein Lob <3
Gerade war ich auch mal bei dir gucken und habe festgestellt, dass wir anscheinend heuer einen gemeinsamen Favoriten haben ;-)

jess020

vor 5 Jahren

Auch von mir herzlichen Glückwunsch an Klusi!! :-) Kannte deinen Blog bisher auch noch nicht, aber werde gleich mal reinschauen! ;-)

Klusi

vor 5 Jahren

@jess020

danke für deine netten Glückwünsche :-)

Marie83

vor 5 Jahren

Liebe @Klusi,

vielen Dank, dass du beim Blog der Woche mitgemacht hast! :-)

Ich hoffe, du hast dich über diese Auszeichnung gefreut?

LG
Marie

Klusi

vor 5 Jahren

@Marie83

klar habe ich mich gefreut, wie ich schon oben geschrieben habe. Ich finde das besonders gut, da für mich persönlich Lovelybooks die erste Anlaufstelle ist, wenn es um das Thema Bücher geht. Vielen Dank nochmal für die schöne Auszeichnung.
LG
Susanne

Letanna

vor 5 Jahren

Herzlichen Glückwunsch. Bin ja schon länger Leser deines Blogs und du hast das echt verdient :)

Zuckervogel

vor 5 Jahren

Glückwunsch Klusi :) Hast wirklich einen tollen Blog!

Klusi

vor 5 Jahren

Vielen Dank ihr Lieben, freut mich sehr.

Neuer Beitrag