Blog der Woche - 29. Juli 2012 : Iris von "Das Glückskind"

Neuer Beitrag

Marie83

vor 5 Jahren

Neue Woche, neues Glück.

Diesmal sogar im wahrsten Sinne des Wortes. Doch dazu gleich mehr.

Hier sind erstmal ein paar Erklärungen zum *Blog der Woche*

Viele Lesebegeisterte teilen ihre Leidenschaft  nicht nur hier bei Lovelybooks.de mit, sondern betreiben auch einen privaten Blog in dem es vorrangig um eins geht: Bücher! Genau diese Blogs werden ab jetzt genauestens von mir unter die Lupe genommen.  Die Besten werden prämiert und hier vorgestellt.  Und dann seid ihr dran: Stellt der Bloggerin oder dem Blogger soviele Fragen wie euch auf der Seele brennen!  Eine Woche lang, bis zum nächsten Sonntag. Und dann kommt schon der nächste Blog.

Seid ihr auch Blogger & wollt, dass ich euren Blog vorstelle? Dann meldet euch doch einfach bei mir. Ich freue mich immer über neue Vorschläge!

Weiter geht’s.

In dieser Woche geht die Auszeichnung *Blog der Woche* an "Das Glückskind"

Hier bloggt die Iris. Ihr Blog gefällt mir einfach deswegen, weil er in so wunderbaren, freundlichen Farben gehalten ist. Iris schießt tolle Fotos und ganz besonders mag ich ihr „Maskottchen“: Die Hündin Maya. Neben ihren kurzen, aber knackigen Rezensionen lässt Iris uns Leser auch an ihrem Leben teilhaben. Bloggt mal fleißig während einer Renovierungsaktion oder auch davon, wie sie ihre neuen Bücherregale bestückt. Niedlich finde ich ihre Eulen, von denen die 31jährige gleich 5 Stück verteilt wenn ihr ein Buch gut gefallen hat. Iris‘ Blog ist übrigens noch relativ frisch: Erst im Januar 2012 begann sie mit dem Bloggen, doch seitdem tut sie es mit Hingabe, was man schon auf den ersten Blick feststellen kann. Neben den Rezensionen aus dem Young Adult Programm findet man viele spannende Thrillertipps und auch mal Buchbesprechungen zu Titeln abseits der Bestsellerliste.

Meiner Meinung nach passt ihr gewähltes Motto „Gelesenes und Gelebtes“ einfach wunderbar zu diesem jungen, frischen Blog und ich freue mich schon darauf, bald mehr von Iris zu lesen.


Jetzt widmet sie sich aber erst einmal meinen Fragen:

Liebe Iris,

warum hast du mit dem Bloggen begonnen? Gab es da einen bestimmten Auslöser, war es eine spontane Idee? Oder von langer Hand geplant?

Von langer Hand geplant gibt es bei mit gar nicht. Ich bin ein unglaublich spontaner Mensch und lasse mich sehr schnell begeistern. Einen Blog wollte ich allerdings schon lange mal machen. Allerdings fehlte mir immer die zündende Idee womit ich meine Außenwelt bereichern könnte. Dann stieß ich durch einen Zufall auf Bücherblogs und wusste sofort: Das ist es! Ich liebe es nämlich nicht nur zu schreiben, sondern auch zu lesen und einen Blog über Bücher war einfach perfekt. Von der Idee bis zur Umsetzung dauerte es dann keine zwei Tage und " Das Glückskind" ging bereits online.

 

Und warum hast du auf den Buchstaben *C* in deiner URL verzichtet?

Auf diese Frage warte ich schon lange aber scheinbar scheinen es die wenigsten wirklich zu merken. Ich könnte jetzt mit einer unglaublich kreativen und geistreichen Antwort auffahren oder einfach die langweilige und fast schon peinliche Wahrheit preis geben. Und diese ist: ich habe das c schlicht und ergreifend vergessen oder anders gesagt: es ist ein Tippfehler. 

Ja, so unspektakulär ist es *grins*.

 

 

Hast du ein Buch, das du immer wieder lesen kannst, das dich beeindruckt hat und dein absolutes Lieblingsbuch ist?

Diese Frage ist unmöglich zu beantworten. Ich denke jeder der viel liest und auch noch viele unterschiedliche Genres liest, weiß was ich meine. Es gibt einfach zu viele Bücher die immer wieder lesenswert sind das es einfach unfair wäre, eins besonders hervor zu stechen. 

Wirklich überrascht war ich allerdings von der "Biss"-Reihe. Ich war glaube ich eine der letzten die es gelesen hat und zwar weil ich bis dato absolut gar nichts mit Vampiren auf der einen Seite und romantischen Liebesgeschichten auf der anderen Seite anfangen konnte.  Und dann passierte das, was bei so vielen anderen auch passierte. Die Geschichte hat mich unglaublich gefesselt. Ich kann mit vorstellen diese Bücher nochmal zu lesen. Dennoch möchte ich sie nicht unbedingt als meine absoluten Lieblingsbücher betiteln. 

Aber wirklich nachhaltig berührt hat mich "Dienstags bei Morrie". Ein unglaublich tiefgründiges Buch. 

 

 

… und jetzt seid ihr dran! Iris und ich freuen uns schon auf eure Fragen :-)

Ise

vor 5 Jahren

Oh jetzt gehts los *freu*
Danke dir liebe Marie für diese tolle Vorstellung.

Und alle anderen......bombadiert mich mit Fragen und ausserdem würde ich mich freuen, so viele wie möglich von euch kennen zu lernen.

LG
Iris

AusZeit-Mag

vor 5 Jahren

Herzlichen Glückwunsch von uns AusZeit-Mädels zum Blog der Woche, liebe Iris!

Wir haben uns schon ein bisschen bei dir umgeguckt! Dein Blog ist toll und die Sache mit dem vergessenen C ist ziemlich witzig :))) Haben uns mal als Leserinnen eingetragen und werden dich weiter verfolgen!

Viele liebe Grüße
und noch einen schönen Restsonntag!

Ise

vor 5 Jahren

@AusZeit-Mag

Vielen lieben Dank an euch.
Es freut mich sehr, dass es euch bei mir gefällt und ihr sogar gleich Leser geworden seit.

Jaja, die Sache mit dem vergessenen C *schäm*.

Wenn ihr noch Fragen haben solltet, nur zu. Würde mich freuen.

Euch auch noch einen wundertollen Sonntag.
LG
Iris

Marie83

vor 5 Jahren

Findet man dich und deinen Blog eigentlich auch bei Facebook bzw. Twitter?

Ise

vor 5 Jahren

@Marie83

Ja zumindest auf Facebook findest du meine "Fan" Seite hier
http://www.facebook.com/DasGlueckskind
Hier poste ich auch immer sobald es auf meinem Blog etwas neues gibt und freue mich über den Austausch mit meinen Lesern.

Auf Twitter bin ich nur mit meinem privaten Account unterwegs, was mich schon stark überfordert.
Bin da eher ein FB Kind ;-)

Marie83

vor 5 Jahren

;-) Das ist toll! Ich werde gleich mal ein FB-Fan von dir! :-)

Ise

vor 5 Jahren

@Marie83

Freut mich ;-)

pudelmuetze

vor 5 Jahren

Hallo,

erst mal meinen Glückwunsch zum Titel, ich würde gerne noch wissen was dein absolutes Lesehighligth bisher in diesem Jahr gewesen ist.

Ise

vor 5 Jahren

@pudelmuetze

Danke dir für die Glückwünsche.

Mein Lesehighlight in diesem Jahr bisher ist definitiv Frostkuss von Jenifer Estep und Die Tribute von Panem Trilogie. Jaaaa, ich habe sie erst jetzt gelesen aber ich liebe sie.

Gerade erst beendet habe ich den 1. Teil von Ashes und fand ihn auch wahnsinnig toll, genauso wie Godspeed.

Müsste ich aber 1 Buch nennen, wäre es sicherlich Frostkuss.

LG
Iris

Ise

vor 5 Jahren

Hat keiner mehr Fragen oder Anregungen?

Lieben Gruss, Iris

MerlinundPaula

vor 5 Jahren

So, dann frage ich auch nochmal was ;)
Mich interessiert ob du schon immer gelesen oder erst spät damit angefangen hast? Und was das erste Buch war, was du gelesen hast oder das woran du dich noch erinnern kannst ;)

Liebe Grüße,
Denise

Ise

vor 5 Jahren

@MerlinundPaula

Hi Denise,

Ich habe seit dem ich in der Grundschule war gelesen. Am liebsten Hanni und Nanni Bücher und ich glaube das werden auch so die ersten richtigen Bücher gewesen sein, die ich alleine gelesen habe.
Im Moment versuche ich die alten Sammelbände wieder alle zusammen zu bekommen ;-)

LG,
Iris

Büchernische

vor 5 Jahren

Ise schreibt:
Hi Denise, Ich habe seit dem ich in der Grundschule war gelesen. Am liebsten Hanni und Nanni Bücher und ich glaube das werden auch so die ersten richtigen Bücher gewesen sein, die ich alleine gelesen habe. Im Moment versuche ich die alten Sammelbände wieder alle zusammen zu bekommen ;-) LG, Iris

Erstmal herzlichen Glückwunsch zum Blog der Woche ♥

Hanni und Nanni habe ich auch wahnsinnig gerne gelesen, ich habe für meine Tochter grad begonnen, die Sammelbände zusammenzukaufen :) die waren so klasse, diese Geschichten :))

Hast du auch andere Bücher von Enid Blyton gelesen?

Ise

vor 5 Jahren

@Büchernische

Danke dir.
Ich glaube es waren nur Hanni und Nanni Bücher.
Wo hast du denn die Sammelbände so gefunden? Suche die ja auch noch.

Büchernische

vor 5 Jahren

@Ise

Ich habe bei Ebay gesucht, es gibt aber auch Sammelbände neueren Datums. Die Auflagen die ich im Netz beim großen Online-Kaufhaus für Bücher und mehr gekauft habe, waren von 2003.

Ise

vor 5 Jahren

@Büchernische

Dann werde ich mal stöbern gehen. Habe aus meiner Jugendzeit noch den 2. Sammelband allerdings ohne Schutzumschlag....leider.

LiebezuBuechern

vor 5 Jahren

Halllo Ise,
herzlichen Glückwunsch zum LB Blog der Woche. :) Ich wollte eigentlich schon lange wissen, wie viele Bücher du eigentlich daheim hast? Weißt du die genaue Zahl oder musst du schätzen?

Ise

vor 5 Jahren

@LiebezuBuechern

erstmal danke für die Glückwünsche.

Puuuuh, da hast du dir aber eine schwere Frage einfallen lassen. Also eine genaue Zahl habe ich leider nicht, wobei das sehr interessant wäre zu wissen. Ich würde aber mal schätzen, dass ich ich so um die 100-150 Bücher habe, wobei mein Freund auch nochmal welche hat.
Schätze mal, dass das gar nicht sooooo viele sind im Verhältniss zu so manch anderen hier.
Aber du hast mich neugierig gemacht und ich denke, ich werde irgendwann doch mal zählen ;-)

LG
Iris

Ise

vor 5 Jahren

So heute geht die Woche zu Ende.
Ich danke allen die mir Fragen gestellt haben und auch Marie für die tolle Vorstellung und Unterstützung.

Zur Zeit bin ich auf der Suche nach Partnerblogs
Wer also Lust hat, kann sich gerne auf meinem Blog dafür bewerben. Alle werde ich namentlich verlinken und dann entscheiden welche drei Blogs ich auswählen werde.
Würde mich freuen wenn ihr Blogger unter uns mit machen würdet.

Lieben Gruss, Iris

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks