Bonsoire Histoire - Autorenlesungen als Events? War schon jemand da?

Neuer Beitrag

Diamant

vor 6 Jahren

Ich hab gerade einen Artikel über das Buchevent von Heike Koschyk und zwei Mitautorinnen gelesen, die machen so extra Abende, die sich "Bonsoire Histoire" nennen und in denen sie nicht nur aus ihren Büchern lesen, sondern eben auch dazu Musik und Filmausschnitte spielen. Ich find das total klasse und so erlebt man ja auch gleich drei Autoren auf einmal. War schon mal jemand auf so einer Lesung?
http://www.handelsblatt.com/lifestyle/kultur-literatur/bonsoire-histoire-im-schloss/4348368.html

Heike Koschyk hat im Sommer noch einige Termine: http://www.heike-koschyk.de/termine.html

Kennt jemand noch ähnliche solche Events? Irgendwie hab ich das wohl vorher verpasst, ich wusste nur, dass Schätzing mal sowas gemacht hat, oder?

Autoren: Heike Koschyk,... und 3 weitere Autoren
Bücher: Pergamentum,... und 1 weiteres Buch

DieBuchkolumnistin

vor 6 Jahren

Guten Morgen Diamant,

dass so eine Meldung im Handelsblatt kommt, ist ja witzig! Heike Koschyk ist auf jeden Fall eine tolle und sehr sympathische Autorin, kann ich Dir also sehr empfehlen, wenn dieses Event mal in Deiner Nähe ist!
Das von Schätzing war mir damals zu sehr Show, aber auf der anderen Seite kann da ruhig noch ein bisschen bei Lesungen experimentiert werden, manchmal ists ja doch ein biserl schnarchig! ;-)

Neuer Beitrag