Brauche dringend Hilfe: ich muss nachher in der Mittagspause schne...

Neuer Beitrag

Tanja

vor 7 Jahren

Tanja

Brauche dringend Hilfe: ich muss nachher in der Mittagspause schnell ein Kurzfrist-Geburtstagsgeschenk kaufen. Am besten einen Krimi. Aber nichts von den Bestsellerlisten (die hat er wahrscheinlich alle schon ;-( Auch kein Verschwörungszeugs. Eher in Richtung "klassischer Krimi".

Mendelssohn

vor 7 Jahren

WIe wäre es mit Neil McMahon? Ich habe gerade "Und er schuf den Menschen" gelesen...so ein bisschen im Quincy-Stil, kein Thriller, sondern wirklich eine nette, klassische Krimigeschichte. Er hat auch noch diverse andere Bücher geschrieben, "Fürchtet meinen Zorn" ist auch gut. Ansonsten fallen mir jetzt auch nur Val McDermid, Elizabeth George, Ian Rankin oder Ake Edwardson ein...und die dürfte er ja dann alle schon haben. Ansonsten lass dich doch im Buchladen beraten, die haben oft persönliche Geheimtips ;-)

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

ich weiß, das geht nucht jedem so, aber ich mag die bücher von clive cussler^^

nova

vor 7 Jahren

wie wärs mit Jo Nesbo mit Schneemann?
Meine bessere Hälfte ist total begeistert von dem Roman

bücherelfe

vor 7 Jahren

wie wärs mit "Winter in Maine"?

Buch: Winter in Maine

Julietta271080

vor 7 Jahren

Wie wär´s mit einem Krimi von Petros Markaris? Anfang des Monats ist in in broschierter Form "Die Kinderfrau" erschienen. Das habe ich zwar noch nicht gelesen, aber Markaris schreibt toll. Es ermittelt der Kommissar Charitos, ein nicht perfekter, leicht sexistischer und sarkastischer, aber durchwegs liebenswerter Grieche. Die Ermittlungen erscheinen real, da Charitos auch mal falschen Spuren nachgeht. Die Plots sind gesellschaftskritisch und nicht plumb. Das liegt wohl auch daran, daß der Autor ein hochgebildeter und intellektueller Mann ist. Er hat unter anderem an den Drehbüchern zu den Filmen des griechischen Kunstfilmregisseurs Theo Angelopoulos mitgewirkt.
Der erste Band der Kommissar Charitos Reihe ist "Hellas Channel", darauf folgten: "Nachtfalter", "Live!" und der "Großaktionär".
http://www.krimi-couch.de/krimis/petros-markaris.html

*Wölkchen*

vor 7 Jahren

Die Marseille-Trilogie von Jean Claude Izzo ist toll. Und auch schon älter...

Buch: Die Marseille-Trilogie

ada

vor 7 Jahren

Oder "Kaltes Gift" von Nigel McCrery. Das kennen nicht soo viele, hat aber sehr gute Bewertungen und mir selber hat es auch sehr gut gefallen!
Gibt es mittlerweile auch als Taschnbuch.

Buch: Kaltes Gift

Tanja

vor 7 Jahren

Tanja
@*Wölkchen*

Perfekt, danke! Gehe ich jetzt kaufen :-)

kai_huebner

vor 7 Jahren

Gerhard Selb ist einer mener absoluten Krimi-lieblings-Protagonisten! ISt auch schon recht alt und daher auf keiner bestenliste mehr zu finden.

Buch: Selbs Justiz
Neuer Beitrag