Brauche eure Hilfe! Suche gute Urban-Fantasy für Erwachsene. (gerne Geheimtipps)

Neuer Beitrag

yuno666

vor 3 Jahren

Hallo ihr Lieben!

Ich suche ganz dringend wirklich gute Urban Fantasy Bücher. Im Moment finde ich einfach kein gutes Buch, das mich einfach aus den Socken haut, mich förmlich dazu zwingt, weiter zu lesen, einfach ein WAWAWUHM Buch (wenn ihr wisst was ich meine ;-) ) ist.

Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen.
Hier mal kurz meine "Ansprüche" an ein Buch

-es sollte auf jeden Fall in der heutigen Zeit spielen, (nähere Zukunft wäre auch ok, aber nicht in der Vergangenheit)

- bitte kein High Fantasy

-eine Liebesgeschichte, die aber nicht zu kitschig sein sollte, wäre toll, genauso wie ein Hauch Erotik (allerdings kein Soft Porno)

-am wichtigsten ist mir allerdings die Story, sie sollte mich einfach fesseln 


Was ich bisher gelesen habe (nur ein Teil)

Black Dagger (fand ich toll)
Demonica (fand ich auch ganz gut)
Blutrote Küsse (ganz nett, aber nicht so fesselnd)
Nalini Singh: Gestaltenwandler(kam ich gar nicht rein), Gilde der Jäger (fand ich wiederrum ganz gut)
Herren der Unetrwelt (fand ich ganz schlecht)

Nacht des Begehrens (habe ich angefangen konnte mich aber auch nach 100 Seiten einfach nicht packen) genauso wie: Im Bann des Vampirs, Magie der Sehnsucht

Ich weiß leider nicht, woran es liegt, aber die meisten, empfohlenen Bücher gefallen mir einfach nicht.

Ich habe immer wieder das Gefühl, das selbe zu lesen oder ich finde nicht in die Geschichte hinein.

Vielleicht kann mir ja jemand von euch weiterhelfen, hat vielleicht sogar einen Roman, der eher ein Geheimtipp ist und nicht dem typischen, momentanen Muster entspricht,

Ich bin über jeden Buchtipp dankbar und hoffe, dass ihr mir helfen könnt.

Liebe Grüße Yuno666

Buchraettin

vor 3 Jahren

ich hänge dir mal was an, was ich toll finde, aber ich weiss nicht genau, ob das in das Genre passt.. Das soll einen Bezug zur Realität haben? Die Bücher von Kim Harrisson... Harry na klar...das sind zT Reihen.. bei Fragen kannst du mir gern ne Pn schreiben

mieken

vor 3 Jahren

Die dunklen Gassen des Himmels
zynisch und sarkastisch, mir hats gefallen!!

Autor: Tad Williams
Buch: Die dunklen Gassen des Himmels

yuno666

vor 3 Jahren

@Buchraettin

UHHH!

Das sind ja mal Buchtipps, von Büchern, die ich noch nicht kenne, DANKE:-)

Ja, es wäre ganz schön, wenn sich in den Büchern die Welten quasi überschneiden würden.
Ist aber kein absolutes Muss.
Zur Zeit habe ich keine Lust Bücher aus dem High Fantasy Genre zu lesen, aller Her der Ringe, Die Elfen, etc.

Auf jeden Fall bedanke ich mich schon einmal für die schnelle Antwort. Die Bücher und Autoren werde ich mir mal genauer anschauen :-)

Achso und Harry Potter habe ich natürlich gelesen und verschlungen, aber damals schon mit 11/12 Jahren als die Bücher nach und nach rauskamen:-)

Und Blutkind ist auch schon auf meiner Wunschliste, hört sich nämlich ziemlich genau nach dem an was ich suche.

yuno666

vor 3 Jahren

@mieken

Danke für den Tipp. Kommt auf jeden Fall schon Mal auf meiner Merkliste ;-)

sternchenbuecher

vor 3 Jahren

Kann Buchrättin und mieken nur zustimmen, Tad Williams hätte ich dir auch wärmstens ans Herz gelegt =).

78sunny

vor 3 Jahren

Also ich liebe Urban Fantasy, aber mit Empfehlungen ist es immer schwieriger.

Eher unbekannt, aber eine meiner Lieblingreihen ist- Die Exorzistin Reihe von Jenna Black. Die hebt sich sehr vom Üblichen in ihrem Genre ab. Der erste Band heißt "Dämonenkuss".

Wenn du den Humor von Katie MacAlister magst, dann würde ich dir noch die Drachenreihe von ihr empfehlen. Der erste Teil heißt "DRAgon Love - Feuer und Flamme für diesen Mann".

"Schatten des Wolfes" von Patricia Briggs ist ebenfall eines meiner liebsten Urban Fantasy Bücher, aber da bin ich mir nicht sicher ob es dir gefallen wird. Es hat zwar nichts mit Porno zu tun, aber hier baut sich die Handlung eindeutig um die Liebesgeschichte auf.

Eine ganz andere Reihe in der es hauptsächlich um den Weltaufbau geht und dieLiebe kaum eine Rolle spielt, ist dieWächter-Reihe von Lukianenko. Sehr empfehlenswert!

Im Jugendbuchsektor fallen mir "Anders" von Hohlbein und "Instinkt" von Villeminot. Ersteres ist aber kein typisches Urban-Fantasy sondern etwas vermischt.

Vielleicht ist ja was für dich dabei.

yuno666

vor 3 Jahren

@78sunny

Danke für die Tipps. Dämonenkuss hört sich auf jeden Fall schon mal ganz gut an. Ich glaube dragon love habe ich sogar noch zu Hause rum liegen wenn ich mich nicht irre.
Eine Liebesgeschichte, in der es auch mal etwas mehr zur Sache geht ist durch aus erwünscht. Ich wollte nur nicht schon wieder ein Buch, in dem das Thema Erotik dominiert und es sich halt auf jeder dritten Seite um sex dreht.
Viel mehr würde ich mir eine story wünschen, die einfach gut ist und diese Elemente so eingebaut hat, ohne dass man ständig denkt" ernsthaft, schon wieder sex, in dieser Situation?!?" wenn ihr wisst wasd ich meine ;-).

Abendstern

vor 3 Jahren

Wirklich gute Urban Fantasy? Ganz klar das hier:

mieken

vor 3 Jahren

@Abendstern

ja davon hab ich auch schon öfters gehört, der erste ist auch schon ne Weile auf meiner WuLi :)

yuno666

vor 3 Jahren

@Abendstern

Ja da stand ich auch schon öfters vor.
Habe aber immer gedacht, dass diese Buchreihe auch wieder in dieses typische, momentane Klischee passt.
Komme drauf, weil dieses Buch oft im Zusammenhang mit J.R.Ward, Lara Adrian etc genannt wird

Lilka

vor 3 Jahren

Bin gerade auf der Suche nach Urban Fantasy Tipps auf deinen Hilferuf gestoßen, und möchte dir unbedingt die Sookie Stackhouse Reihe von Charlaine Harris und die Blood Books von Tanya Huff empfehlen.

Ich habe sie allerdings auf Englisch gelesen und kann nur hoffen, dass die Übersetzungen was taugen (die Titel der deutschen Bücher von Charlaine Harris sind leider schrecklich und passen überhaupt nicht - nicht davon abschrecken lassen)

Anbei die Links zu jeweils dem ersten Buch der Reihen.

Autoren: Tanya Huff,... und 1 weiterer Autor
Bücher: Blood Ties - Blutzoll,... und 1 weiteres Buch

Lilka

vor 3 Jahren

Ach und natürlich noch Karen Marie Moning, die Fever-Reihe! Bitte auch hier nicht von den deutschen Titeln abschrecken / verwirren lassen, es geht ja nicht mal um Vampire.

Autor: Karen Marie Moning
Bücher: Im Bann des Vampirs,... und 1 weiteres Buch

yuno666

vor 3 Jahren

@Lilka

Hi!
Sehr lieb von dir, dass du noch ein paar Tipps für mich hast. Also das erste Buch von Charlaine Harris habe ich bereits zu Hause. Von tasnja huff habe ich, meine ich, bisher noch nichts gehört, werde ich mit aber mal genauer anschauen :-D. Ja, und an Karen Marie morning habe ich mich bereits versucht, muss aber zugeben, dass ich es relativ schnell wieder weg gelegt habe, da mit die Geschichte doch sehr suspekt und kitschig vorkam. Oder meinst du, ich sollte es noch mal versuchen? Ab wann hat dich denn das Buch so richtig gepackt?
Lg:-)

Lilka

vor 3 Jahren

Tanya Huff ist eine meiner absoluten Favoriten, leider in Deutschland nicht so bekannt, manche ihrer Reihen sind auf Deutsch kaum zu bekommen. Die älteren Reihen sind übrigens nicht so gut, aber die neueren - ich liebe sie!

K. M. Moning hat mir sehr gut gefallen, ich fand's am Anfang, so das erste halbe Buch lang, eher etwas ... langsam in die Gänge kommend, kitschig eigentlich gar nicht, aber vielleicht liegt das auch daran, dass ich mehr in Erinnerung habe wie es weiterging.
Ist auf meiner Werteskala aber nicht ganz so weit oben wie die beiden anderen.

Falls du mal was davon liest - würd mich freuen zu hören wie es dir gefallen hat!

Und noch was ist mir eingefallen: Richelle Mead. Ihre bekanntesten sind zwar YA Bücher (Vampire Academy und Bloodlines, haben mir aber auch seeeehr gut gefallen) aber die Succubus Bücher sind auf jeden Fall Adult Fantasy.

Autor: Richelle Mead
Buch: Succubus Blues - Komm ihr nicht zu nah

yuno666

vor 3 Jahren

@Lilka

Ich werde berichten. Charlaine Harris ist dran, nachdem ich mein aktuelles Buch fertig gelesen habe. "Im Bann des Drachen" von Thea Harrison. Bisher ganz gut, bin aber auch erst auf seit 45 ;-) .
Was suchst du denn? Und was hast du bisher gelesen was dir gefallen/nicht gefallen hat? Vielleicht kann ich dir ja noch ein paar Tipps geben :-)

Lilka

vor 3 Jahren

Ach ich such eigentlich nichts Bestimmtes - gute Bücher halt ;-)
Was mir nicht gefallen hat, hmm, bei Urban Fantasy hat mir schon länger nichts GAR nicht gefallen, also so dass ich nicht weiterlesen wollte.
Bei Reihen hab ich allerdings oft schon mittendrin aufgehört, wenn sie sich zu sehr wiederholt haben (Nalini Singh, Rachel Caine, Laurell K. Hamilton, ...)
Ein paar gute Tipps habe ich hier ja schon bekommen, die muss ich mir jetzt mal alle ansehen!

Sabine_Niedermayr

vor 3 Jahren

Hi!
Ich bin nicht sicher ob es passt, aber ich könnte dir "Die Beschützerin der Erde" (Sabine Niedermayr; novum pro Verlag) empfehlen.

alphaomegaedmailde

vor 10 Monaten

@yuno666

Urban Fantasy gibt es viel zu wenig.
Hier ist ein schönes Beispiel von moderner Fantasy.
Die Chronik des Eisernen Druiden
Inhalt
Der letzte Druide - von keltischen Göttern gejagt. Der junge Ire Atticus hat sich mit seinem Wolfshund Oberon im Südwesten der USA niedergelassen. Er betreibt eine Buchhandlung mit okkulten Schriften und verkauft allerlei magischen Krimskrams. An Arizona schätzt er vor allem "die geringe Götterdichte und die fast vollständige Abwesenheit von Feen". Ein verhängnisvoller Irrtum...

Der grandiose Auftakt der Urban Fantasy-Serie um den letzten lebenden Druiden.

Autor: Kevin Hearne

Visionaer

vor 1 Woche

Druckfrisch :)

Autor: John D. Sikavica
Buch: Mister Toth
Neuer Beitrag