Buch vorstellen

Neuer Beitrag

widu

vor 3 Jahren

Ich möchte gerne ein Buch vorstellen und auch empfehlen, und zwar:

"Scherbenseele"   Mein Weg in die Lebendigkeit von Mary A. Dee

Vorwort des Buches:

Mary A. Dee wurde in England geboren und von ihrem Vater sexuell missbraucht. Sie vergrub diese Taten tief in ihr Inneres. Sehr viel später, im Erwachsenenalter drängten sie wieder ans Licht und quälten sie mit Depressionen. Und so begann Mary A. Dee eine Psychotherapie.
Im vierten Therapiejahr entdeckte Mary die Möglichkeit sich durch Gedichte mitzuteilen.
In diesem Buch sind nun ein Teil ihrer Gedichte und Texte als Art Therapie - Tagebuch zusammengefasst.
Mary A. Dee würde sich freuen, wenn sie durch ihre Gedichte anderen Betroffenen eine Sprache für das oft Unaussprechliche geben könnte.

Ein Beispieltext:

Kleines "Ich"

Kleines "Ich", nie liebevoll geführt.
Nicht sanft gehegt, nie zart berührt.
Ohne Schutz, kraftlos und allein.
Verkümmert es und kann nicht sein.

Kleines "Ich", von grober Hand zerdrückt.
Und durch Gefühllosigkeit zerpflückt.
Nicht gestützt oder gehalten.
Gehindert wird es am Entfalten.

Kleines "Ich", zerquetscht und zerstört.
Nicht bewacht und nie gehört.
Keine Sicherheit um sich zu strecken.
Keine Ruhe sich selbst zu entdecken.

Kleines "Ich" , brutal zerfetzt.
Immer wieder schwer verletzt.
Achtlos zertreten mit roher Gewalt.
Kann es nicht wachsen, findet keinen Halt.

Kleines "Ich", ganz schlimm gequält.
Durch viel Leid es fast zerfällt.
Verkrochen hat sich das kleine "Ich".
Tief in mir drin versteckt es sich.

Kleines "Ich", fast aufgegeben.
Traut sich nicht mehr zu, zu leben.
Bleibt still, verbirgt sich, wagt kaum zu sein.
Kleines "Ich", für immer klein?

1 Foto

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 3 Jahren

Ich möchte ein absolut unglaubliches Sachbuch vorstellen und auch empfehlen:
"Athanasio Celia - Ω - Der Logos - Der Gottes Beweis" (Verlag Traugott Bautz)
http://bautz.de/neuerscheinungen-2015/9783883099682.html

Booksdream

vor 2 Jahren

Ich freue mich soooo sehr, mein erstes Buch vorstellen zu dürfen: “Tausend Lichter“! :)

Upps, habe ich mich noch nicht vorgestellt? Ich heiße Julia, bin 14 Jahre alt und Buchbloggerin.

Hierbei handelt es sich um ein Jugendbuch, welches Poetry Slams und Kurzgeschichten zu den verschiedensten Themen beinhaltet.

Es sind Texte zum Nachdenken und Träumen über das “Neu anfangen“, Mut, Liebe, Freundschaft,...

Außerdem stammen nicht alle Texte von mir, denn es haben auch ein paar sehr nette Autorinnen mitgeschrieben. Ihre Geschichten und Slams findet ihr am Ende des Buches.

Es ist eine so spannende Sache für mich, mein eigenes Buch einfach bei Plattformen wie Lovelybooks, Amazon, Hugendubel und Co. wiederzufinden. :D

Mir liegt das Buch sehr am Herzen und ich hoffe, dass es euch genauso berühren und zum Träumen bringen wird wie mich.

Übrigens gibt es bei Amazon auch den berühmten “Blick ins Buch“. Da könnt ihr ein bisschen in “Tausend Lichter” reinlesen und schauen, ob euch das Genre und die Textart ansprechen. :)

Neugierig geworden?

Mein Buch als E-Book bei Amazon: http://www.amazon.de/Tausend-Lichter-Julia-Fraczek-ebook/dp/B01ELJG2GQ/ref=tmm_kin_swatch_0?_encoding=UTF8&qid=1461398531&sr=1–1

Mein Buch als Print – Ausgabe bei folgenden Anbietern:

Books on demand: https://www.bod.de/buch/julia-fraczek/tausend-lichter/9783739233079.html

Hugendubel: http://www.hugendubel.de/de/buch/julia_fraczek-tausend_lichter-26076516-produkt-details.html

Ohje, hoffentlich habe ich jetzt nicht zu viel gebabbelt. :D

Liebste Grüße und noch einen schönen Sonntag,
Julia

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 2 Jahren

Hallo, ich möchte gern mein erstes Kinderbuch vorstellen:

"Pia und das Teddybärenland"

Pia (7 Jahre) verliert ihren geliebten Teddybären auf dem Spielplatz. Zum Trost bekommt sie von ihren Eltern einen neuen Bären geschenkt, Henry. Pia lehnt Henry ab, er kann ihren Teddy nicht ersetzen. Erst als sie sieht, wie schlecht ihr kleiner Bruder Henry behandelt, wird sie weich. Von diesem Moment an wird Henry ihr bester Freund. Und eines Tages nimmt Henry sie mit in seine Welt, das Teddybärenland. Dort gehen die beiden Freunde auf die Suche nach Pias verschwundenem Bären Teddy.

Eine Geschichte für Kinder und Erwachsene zum Lesen und Vorlesen.

Erhältlich als Taschenbuch und eBook bei:
http://www.amazon.de/Pia-das-Teddyb%C3%A4renland-Geschichte-Erwachsene/dp/3734519489/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1461947026&sr=8-1&keywords=Pia+und+das+Teddyb%C3%A4renland

darkworx

vor 3 Monaten

Hi!
Ich würde gern mein neues Buch "Rückstoß" vorstellen.
Das Buch fängt etwas makaber an (Thriller/Horroe), geht später ins mystische und ist im Grunde ein Buch der Kategorie Science-Fiction.
Es ist eine abgeschlossene Geschichte, jedoch der erste von mehreren Teilen.
Die Geschichte:
Es geht um Colin, der seinen Sinn für Gerechtigkeit konsequent umsetzt indem er schlechte Menschen tötet.
Er denkt, dass seine Taten komplett auf seiner Einstellung gewachsen sind, jedoch lernt er, als er in die Psychatrie eingewiesen wird, Nina kennen.
Nina ist die einzige Person, die sehen kann, das Colin gar nicht alleine ist, sondern einen Begeleiter namens "Grey" mit sich führt, von dem Colin dachte, er wäre nur eine Ausgeburt seiner Psyche.
Es stellt sich heraus, dass Grey nicht der einzige seiner Art ist und Fähigkeiten besitzt, die Colin und Nina zu mächtigen Individuen entwickeln lässt.
Colin, der sein Leben als Massenmörder begann sieht sich mit Nina und Grey nach und nach in der Lage, die ganze Welt zu einem anderen Ort zu verändern, was seinem Sinn für Gerechtigkleit sehr zu Gute kommt.

Das Buch zeigt einem die Abgründe der Menschheit und der Verworrenheit menschlichen Psyche auf.
Ich selbst musste als Autor immer wieder schlucken und nachdenken, wohin das Ganze führen soll/kann.
Ich brauchte eine Weile, um aus meiner Rolle als Colin wieder herauszufinden.

Ich hoffe ich habe Euer Interesse ein wenig geweckt.

Bei amazon:
https://www.amazon.de/R%C3%BCcksto%C3%9F-Timo-K%C3%B6rner-ebook/dp/B076GC71L8/ref=sr_1_7?s=books&ie=UTF8&qid=1509359080&sr=1-7&keywords=makaber

Bei google books:
https://books.google.de/books?id=Xeg5DwAAQBAJ&printsec=frontcover&dq=r%C3%BCcksto%C3%9F&hl=de&sa=X&ved=0ahUKEwj0j-DMkJjXAhUCORoKHdQVDKoQ6AEILTAB#v=onepage&q=r%C3%BCcksto%C3%9F&f=false

1 Foto

Christine_Striebel

vor 3 Wochen

Gerne möchte ich Ihnen mein neues Buch ans herz legen: "Die Heilung meines Traumas"
„Die Heilung meines Traumas“ ist die Geschichte der Autorin. Sie war in ihrer Kindheit sexueller Gewalt ausgesetzt und litt sehr unter den Folgen.
Das Buch beginnt mit „Eine Tasse Kaffee bitte!“ - einer einfachen Bitte hinter der sich ein beeindruckender Kampf um ein Zurück ins Leben findet. Nach erlittenem Kindesmissbrauchs kämpft sich die Autorin in ein gesundes Leben zurück. Sie beschreibt eindrucksvoll und berührend ihren Weg durch die Tiefen und Höhen einer Traumatherapie. Aus der Dunkelheit des Traumas in das Licht der Heilung. Die Leser dürfen diesen Weg mitgehen, ohne grausame Details, und dennoch schonungslos ehrlich. Und am Ende... aber das erfahren Sie dann selbst. Wir laden Sie herzlich ein diese Reise ins Lebensglück mit der Autorin zu machen!

Denn Heilung ist möglich, so die Botschaft des Buches!

weitere Infos auf meiner HP: www.chancezuleben.de
Rezensionen bei Amazon

2 Fotos
Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks