Buchbesprechung Jennie Allen alles.

Neuer Beitrag

Arwen10

vor 4 Jahren

Das Buch alles. ist eine Neuerscheinung aus dem Brunnen Verlag.  Auf den ersten Blick kann man mit dem Titel nicht viel anfangen.





Das Cover zeigt die Autorin. Im Untertitel kann man ein wenig erkennen, worum es geht. Ein Gebet verändert ihr Leben. Zuvor führte die Autorin ein ganz normales Leben mit Ehemann und drei Kindern . Doch sie sagte sich, da muss noch mehr sein. Ohne zu wissen wonach, war sie auf der Suche. Bis sie eines Tages ein Buch liest und weiß, dass Gott sie schon lange gerufen hat, nur ist sie dem Ruf bisher nicht gefolgt....

alles. bedeutet alles Gott zu übergeben, ihm die komplette Kontrolle über das eigene Leben zu überlassen. Was die Autorin vorher und nachher erlebt hat, ist in diesem Buch nachzulesen.

Das Buch ist für alle interessant, die mehr über dieses Thema wissen wollen, sich vielleicht selbst schon diese Frage gestellt haben. Allen anderen wird dieser Schritt vielleicht zu radikal erscheinen.

Meine Rezension zum Buch findet ihr hier:

http://www.lovelybooks.de/autor/Jennie-Allen/alles-1042898808-t/rezension/1057180838/

Hier noch der Klappentext zum Buch:


Mit ungeteiltem Herzen - ein radikales Versprechen

Jennie Allen führt das Bilderbuchleben, von dem sie immer geträumt hat: Sie hat einen tollen christlichen Ehemann, drei süße Kinder und hübsche Gardinen vor den Fenstern ihres Hauses. Doch in ihr nagt die Sehnsucht nach einem aufregenden Leben mit dem realen Gott. Also spricht sie eines Abends mit einem mulmigen Gefühl die Worte aus, die ihr auf dem Herzen liegen:
„Herr, ich will dir alles geben. Von heute an will ich alles tun, was du von mir verlangst. Alles.“
Ängstlich wartet sie auf Gottes Antwort. Wird sie ihr Haus verkaufen, nach Afrika gehen, für ihren Glauben sterben müssen? Geduldig und liebevoll zeigt Gott Jennie, was es wirklich bedeutet, ihm ganz zu vertrauen.
Jennies Geschichte inspiriert zu einem befreiten Leben ohne Mittelmaß.


Zu dem Buch gibt es keine Leserunde und auch keine Rezensionsexemplare ! Mein Exemplar verleihe ich auf Anfrage.


Bücherwurm

vor 4 Jahren

Also eine Wanderbuchrunde? Ich würde es mir gerne ausleihen! ;-)

Sonnenblume1988

vor 4 Jahren

Das Buch und die Rezension klingen richtig gut. Wenn ich mal eine Leselücke habe, würde ich es mir auch gerne mal leihen.

Arwen10

vor 4 Jahren

@Sonnenblume1988

Bücherwurm kann es ja nach dem Lesen zu dir schicken.

Sonnenblume1988

vor 4 Jahren

Arwen10 schreibt:
Bücherwurm kann es ja nach dem Lesen zu dir schicken.

Wenn es dann zeitlich passt, gerne

Bücherwurm

vor 4 Jahren

Das Buch ist derzeit bei mir ... ich werde es erst anfangen, wenn ich aufhöre dauernd Viren durch die Gegend zu husten. ;-)
Danke fürs Schicken!

DieBerta

vor 4 Jahren

Mich würde das Buch auch interessieren. Ich bin auch gespannt auf die Meinung von Bücherwurm. Gibt es eine Rezension?

Bücherwurm

vor 4 Jahren

Huhu!
Sabald ic hes gelesen habe, gibt´s auch ne Rezi, hihihi, ich bin auch wie wild endlich dabei alle Rezis seit Januar nachzuholen ... ich lese offensichtlich zu viele Bücher, lach. Oh Mann, oh Mann ....

Arwen10

vor 4 Jahren

Wie sieht es denn hier aus ? Ist das Buch schon weitergewandert ?

Neuer Beitrag