Neuer Beitrag

Schmidt_Alexandra

vor 2 Monaten

Liebe Bücherwürmer und Abenteurer,

herzlich begrüße ich euch zu dieser Buchbesprechung!

Am 8. März 2019 ist der aufregende 4. Teil meiner turbulenten Reihe Die Betonys erschienen!

Hierzu wird es keine Buchverlosung mehr geben, aber gern möchte ich euch einladen, Band 4 dennoch angeregt mit euren eigenen Exemplaren zu diskutieren. Jeder, der Lust hat, darf freimütig und zu jeder Zeit mitmischen.

Darum geht es in dem Roman:

Edda ist schwanger. Wie konnte denn das passieren?
Und als wäre das nicht schon Aufregung genug im Hause Hederich, verrät sie partout nicht, wer der Vater des Kindes ist. Entgegen ihrer bisherigen Weigerung, sich selbst als Mutter zu akzeptieren, beschließt sie trotzdem, das Kind zu bekommen. Liebevoll wird sie hierbei von ihrer Familie unterstützt.
Allerdings versucht sie vehement, die Schwangerschaft vor ihrem skrupellosen Großvater zu verbergen. Doch wie lang kann ihr dies überhaupt gelingen? Wird sie ihr Kind langfristig vor dessen Urgroßvater schützen können?
Als dann noch ein altes Märchenbuch neuen Aufschluss über Edos Forschung liefert, überschlagen sich die Ereignisse und es kommt zu unerwarteten Wendungen zwischen den Familien Hederich und Audorn, als ein Fremder versucht, die schwangere Edda umzubringen ...

Länge des Taschenbuchs: 228 Seiten

Na? Wer startet bereits fleißig los? Also: Auf gehts! 


Ich freue mich auf unsere gemeinsame Lesezeit!

Eure Alex

Autor: Alexandra Schmidt
Buch: Luxuria

Claudia_Reinländer

vor 1 Monat

Seite 6 - 9: Der Prolog

Die Rückblende auf dem Jahr 1987 war sehr interessant. Bin gespannt, was genau es damit auf sich hat...

Claudia_Reinländer

vor 1 Monat

Seite 10 - 23

Der Einstieg viel mir wieder sehr leicht, bei diesem wirklich tollen Schreibstil.

Edda ist schwanger und setzt sich mit ihrer Schwangerschaft auseinander. Obwohl sie noch nicht so recht weiß, ob sie glücklich darüber ist oder nicht. Auch der Vater dahin gehend wurde noch nicht verraten.
Momentan hat sie Fleischgelüste, obwohl sie Vegetarierin ist.

Beiträge danach
110 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Schmidt_Alexandra

vor 3 Wochen

Seite 111 - 160
@Jeanette_Lube

*Grins* Da unterscheidet sich unsere Schnodderschnauze Edda von ihrem Rampen geilen Großvater doch ziemlich xD

Aber bei dem Attentat auf Ihr Auto, da ist doch ein familiärer Zusammenhalt nicht zu übersehen, oder?
LG Alex

Schmidt_Alexandra

vor 3 Wochen

Seite 161 - 184
@Jeanette_Lube

Du sagst es! :-(
LG Alex

Schmidt_Alexandra

vor 3 Wochen

Seite 185 - 197

Jeanette_Lube schreibt:
Ein toller Leseabschnitt!

Danke, ich liebe diese Szene so sehr, da freue ich mich natürlich, wenn sie entsprechend bei euch wirkt ♡

Und ja, auch ein Audorn hat Vatergefühle, Mensch bleibt Mensch. Und da er sich unbeobachtet wähnt, zeigt er auch mal seine milde Seite.

LG Alex

Schmidt_Alexandra

vor 3 Wochen

Seite 197 -216
@Jeanette_Lube

Tja hier zeigt sich wohl, wie gefährlich es sein kann, wenn man manische Eifersucht unterschätzt. Für Edda und Tewes ist dies ein einschneidender Abschnitt ...

LG Alex

Schmidt_Alexandra

vor 3 Wochen

Seite 217 - 222: Der Epilog
@Jeanette_Lube

Das lese ich gern, dass es Dir wieder Spaß gemacht hat und Du Appetit auf mehr bekommen hast :-)
LG Alex

Schmidt_Alexandra

vor 3 Wochen

Fazit / Rezensionen
@Jeanette_Lube

Liebe Jeanette, vielen Dank für Deine wohlwollende und lobende Rezension ♡♡♡
Dass auch dieser Band wieder überzeugen konnte und Du gut unterhalten wurdest, stimmt mich sehr zufrieden :-)
Ich freue mich, dass Du wieder dabei warst und fleißig mitgelesen hast.

Lass es Dir gut gehen und bis zum nächsten mal!
LG Alex

Schmidt_Alexandra

vor 3 Wochen

Plauderecke

Liebe alle,

Ich möchte mich bei euch wieder einmal ganz lieb dafür bedanken, dass jeder von euch erneut so eifrig und gewissenhaft mitgelesen hat ♡ Sowohl diejenigen, die vom ersten Band an dabei gewesen als auch jene, die später dazugestoßen sind.

Es macht jedes mal neuen Spaß mit euch und ich freue mich, dass ihr meine Bücher so gern lest! Ihr seid mir miteinander sehr ans Herz gewachsen ♡

Wie einige von euch schon wissen, werde ich bald Mama und werde mich deshalb demnächst etwas mäßigen, jedoch weiterhin meine Veröffentlichungen fortsetzen.

Ich würde mich freuen, wenn wir alle weiterhin voneinander hören und wünsche euch einen traumhaften Sommer.

Lasst es euch gut gehen und fühlt euch alle gedrückt ♡♡♡

LG Alex

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.