Buchempfehlung für Sechsjährige

Neuer Beitrag

mecedora

vor 4 Jahren

Heute suche ich mal eine Buchempfehlung der anderen Art.


Selbst habe ich keine Kinder, aber ich als Patin werde zum September die Schultüte meiner sechsjährigen Nichte füllen - und da sie Bücher mag (und ich sowieso *g*), möchte ich ihr gerne auch ein oder zwei Bücher zum Schulanfang schenken.
Sie kann schon jetzt recht gut lesen, braucht aber ab und an noch Hilfe beim Verstehen. Erstlesebücher wären für sie wohl gut geeignet, denke ich.

Ich würde ihr gerne etwas schenken, was sie selbständig lesen kann, was einfach genug ist, dass sie bei der Stange bleibt und sie trotz der Einfachheit fesselt, vielleicht auch noch einige Bilder enthält, aber doch deutlich textlastiger ist als Bilderbücher.

Sie ist sehr clever und an vielen Dingen interessiert, sprachlich auch recht weit für ihr Alter. Hobbies hat sie keine besonderen, sie liebt aber Musik, Tiere, Naturwissenschaften und alles, was man draußen machen kann, wandern, radeln, gärtnern etc. Ich glaube, so ganz klassische Erstlesegeschichten mit eingegrenztem Thema wie Prinzessinnen oder Ponys oder so wären nicht optimal.
Sie mochte die Connie-Geschichten bislang gern (vor allem als Hörspiel) und diverse Bilderbücher, das Sams und Räuber Hotzenplotz, Märchen und Sachbücher für Kinder über naturwissenschaftliche Themen und die Umwelt, Tiere etc.

Tja, und nun zum Problem: ich bin im Kinderbuchbereich, gerade für Leseanfänger, leider nicht gut bewandert. 
Habt ihr vielleicht gute Tipps, was für sie in Frage kommen könnte?
Hier gibt es doch einige Mütter in der Community, vielleicht auch den ein oder anderen Buchhändler oder Bibliothekar mit Kinderbuchspezialisierung, große Geschwister, Tanten, Onkel und Omas.

Ich freue mich über jede Empfehlung! Und Danke euch schon jetzt einmal.

mecedora

vor 4 Jahren

Hat keiner eine Empfehlung für mich?

mecedora

vor 4 Jahren

Wirklich niemand? Ich schubs die Frage noch einmal hoch

Beiträge danach
16 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Buchraettin

vor 4 Jahren

@mecedora

das war superlustig,.. hat er auch zur Einschulung vorgelesen bekommen

mecedora

vor 4 Jahren

@Buchraettin

und ihr anderen:

Ich hab mich noch nicht entschieden, aber ich war gestern kurz in der Bücherei und hab mal die Kinderbuchabteilung durchforstet.

Die klassischen Erstlesebücher (Leserabe und wie sie alle heißen) werden es wohl wirklich nicht, die sind ja mordslangweilig...und mir irgendwie zu "unbesonders".
Einen Band "Hedvig!" gab es auch, das sah sehr gut aus und hat sich sehr amüsant angelesen. Aber so richtig zum Selbstlesen könnte das noch schwer sein, oder?
Hexe Lilli ist auch noch im Rennen, außerdem "Ein Esel ist ein Zebra ohne Streifen" und die Baumhaus-Bücher

Falls ihr noch mehr Tipps habt: immer gern!
Ich werde berichten, wenn ich mich entschieden habe

IraWira

vor 4 Jahren

@mecedora

Ohhh, mir fiel gerade noch ein ganz tolles ein und jetzt suche ich den Titel...die sind so witzig und schon gut zu lesen, ein finnischer Autor, Moment...........................

Edit: Ella war es , Ella ist sooo klasse, die musste ich abends hier vorlesen und mein Man hat sie ebenfalls gerne gehört.

Autor: Timo Parvela
Buch: Ella in der Schule

mecedora

vor 4 Jahren

@IraWira

oooh, Ella klingt toll! Danke!

IraWira

vor 4 Jahren

@mecedora

Zu "Ella und der Superstar" hatte ich auch eine Rezi geschrieben, die habe ich hier jetzt auch eingetragen: http://www.lovelybooks.de/autor/Timo-Parvela/Ella-und-der-Superstar-469927303-w/rezension/1050724478/ Da steht auch etwas zur Sprache.

Autor: Timo Parvela
Buch: Ella und der Superstar

Daniliesing

vor 4 Jahren

Wenn sie Tiere mag, dann sind ja die Bücher von Tanya Stewner eigentlich perfekt. Doch sind darin, wenn ich mich richtig erinnere, gar keine Bilder. Aber die Geschichte ist echt toll und wenn sie gefällt, gibt es noch ein paar weitere Bände.

Autor: Tanya Stewner
Buch: Liliane Susewind - Mit Elefanten spricht man nicht!

Buchraettin

vor 4 Jahren

mir fiel noch das hier ein... eher wie ein Comic Roman, aber wird immer wieder gelesen, auch keine Unmengen Text und super lustig
http://www.lovelybooks.de/autor/Markus-Grolik/Herr-Meier-Johnny-und-das-wilde-Hundeleben-1021520069-w/

Autor: Markus Grolik
Buch: Herr Meier, Johnny und das wilde Hundeleben
Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks