Buchempfehlungen für Jungen zwischen 13 und 16 Jahren gesucht

Neuer Beitrag

RandolfR.

vor 6 Jahren

RandolfR.

Hallo liebe Lovelybooker,

ich habe 3 Neffen im Alter zwischen 13 und 16 Jahren. Alle 3 lesen auch sehr gern, doch sie finden es manchmal gar nicht so leicht für sich den passenden Lesestoff zu finden. Nun haben sie sich zu Weihnachten von meinem Mann und mir Bücher gewünscht.

Habt ihr Tipps, welche Bücher Jungen in diesem Alter gefallen könnten? Sollte natürlich nicht kitschig sein. Auf Liebesgeschichten, wenn sie im Vordergrund sind, stehen sie gar nicht.

Ich kenne mich auch nicht so aus und bin für jeden Buchtipp dankbar.

GJay89

vor 6 Jahren

Erebos und Saeculum

Autor: Ursula Poznanski
Bücher: Erebos,... und 1 weiteres Buch

RandolfR.

vor 6 Jahren

RandolfR.
@GJay89

Die klingen beide sehr gut. Ab welchem Alter würdest du sie empfehlen?

Beiträge danach
13 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Angelheart76

vor 6 Jahren

RandolfR. schreibt:
Vielen Dank für die tollen Tipps! Da ist auf jeden Fall etwas dabei. Habt ihr eventuell noch Vorschläge für realistische Bücher, weniger aus dem Fantasy- und Zukunftsvisionsbereich?

Dann eher sowas?
Ein ganz toller Thriller.

Ansonsten kannst Du ja auch mal auf der Jugendbuchcouch stöbern.
http://www.jugendbuch-couch.de/

Autor: Kevin Brooks
Buch: Black Rabbit Summer

elane_eodain

vor 6 Jahren

Ich habe auch noch ein paar Ideen, allerdings sowohl aus dem Fantasy- als auch dem Nicht-Fantasy-Bereich :-)
- "Die roten Matrosen", "Mit dem Rücken zu Wand" und "Der erste Frühling" von Klaus Kordon sind für Kinder und Jugendliche sehr gut geschriebene Geschichtsromane
- "Herr der Diebe" von Cornelia Funke ist vielleicht noch etwas etwas für den Jüngsten
- "Die Brücke" von Aidan Chambers eher für den Ältesten (über dieses Buch bin ich als Jugendliche auf Franz Kafka gestoßen)
- "Die Welle" von Morton Rhue ist eines dieser Bücher, dass man einem Jugendlichen nicht vorenthalten darf und sehr viel besser als der Film
- "Die wilde Gabe" von Ursula K. Le Guin ist ein Fantasy-Roman, den mein Lebensgefährte früher gerne gelesen hat
- "Eulengesang" von Iva Procházková und
- "2367 - Experiment Hex" von Rhiannon Lassiter sind beides Zukunftsromane, die computerbegeisterten Jugendlichen gefallen könnten

Keeweekat

vor 6 Jahren

Mein Bruder (16) liest, seit er 13 ist, die Artemis Fowl Reihe rauf und runter. Außerdem mag er Eragon und Bartimäus sehr gern und die Sculduggery Pleasant Reihe hat er auch verschlungen.

Das sind alles sehr actionreiche Bücher voller Ideenreichtum, Spannung und (bis auf Eragon) vor allem einer großen Portion Humor - genau das Richtige für dieses Alter. :)

Rocio

vor 6 Jahren

Da fallen mir Spontan Little Brother (auch, aber nicht nur was für Computerfreaks), Skulduggery Pleasant, Malice, Artemis Fowl, Gone und Eragon ein.
Die sind sicher was für Jungs von 13-16!

Autoren: Cory Doctorow,... und 5 weitere Autoren
Bücher: Little Brother,... und 5 weitere Bücher

Windpferd

vor 6 Jahren

Hallo!
Vielleicht wurden sie schon genannt, aber ich kann dir noch diese zwei Bücher empfehlen, die weder Fantasy noch historisches noch Zukunft beinhalten:
"Eine wie Alaska" und "Der Joker"
Liebe Grüße
Gabi

Autoren: Markus Zusak,... und 1 weiterer Autor
Bücher: Der Joker,... und 1 weiteres Buch

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 6 Jahren

Vielleicht auch diese Bücher?!

Autoren: Kevin Brooks,... und 2 weitere Autoren

BlueNa

vor 6 Jahren

Ich kann dir "Die Auserwählten - Im Labyrinth" von James Dashner empfehlen. Da erscheint dieses Jahr der zweite Teil. Oder vielleicht die Septimus Heap-Reihe von Angie Sage. Eragon wurde ja schon ein paar Mal erwähnt und "Little Brother" von Cory Doctorow ist auch sehr empfehlenswert!

Autoren: James Dashner,... und 3 weitere Autoren
Bücher: Die Auserwählten - Im Labyrinth,... und 3 weitere Bücher
Neuer Beitrag