Buchempfehlungen lesen: Jeden Monat, eine Buchempfehlung der anderen lesen - Abstimmung für März 2013

Neuer Beitrag

Kanjuga

vor 5 Jahren

--> Hier geht es zum Thema für den April

Hallo ihr Lieben!

Ich bin schon ganz hibbelig, weil ich diesen Monat das Thema für Dani übernehmen darf :o) Ich habe mir erlaubt, ihren Text großteils zu kopieren damit ich nichts wichtiges vergesse.

Im März 2013 möchten wir wieder Buchtipps austauschen, nachdem es schon in den letzten Monaten (z.B. Januar und Februar) so viel Spaß gemacht hat. Wer mitmachen möchte (egal ob schon dabei gewesen oder neu dabei), ist herzlich eingeladen. Ihr könnt jederzeit im Februar hier noch spontan einsteigen - nicht jeder weiß ja schon jetzt, welche Bücher er im März 2013 eventuell gern lesen würde. Gleich kommt mehr zum Ablauf!

Die Idee:
Jeder Teilnehmer nennt hier  maximal 10 Bücher, die er sich eventuell vorstellen könnte, im nächsten Monat zu lesen. Alle anderen Teilnehmer stimmen ab und wählen jeweils den Favoriten aus den bis zu 10 vorgeschlagenen Büchern aus. Das am häufigsten vorgeschlagene Buch wird dann versucht zu lesen. Gern aber natürlich auch mehr! Bitte schreibt einen Hauptbeitrag, in dem ihr die Bücher anhängt, die ihr euch vorstellen könntet zu lesen und schreibt hierin auch für jeden der anderen Teilnehmer eure Buchempfehlung rein. Als Vorlage könnt ihr euch meinen Beitrag nehmen, der gleich folgen wird.


Die Teilnehmer trage ich immer hier im Startbeitrag in einer Liste ein und verlinke den jeweiligen Hauptbeitrag. Damit es übersichtlich bleibt, wird außerdem für jeden Monat ein neues Thema erstellt. Man kann sich also jeden Monat überlegen, ob man mitmachen möchte oder nicht. Und es ist ja auch nicht schlimm, wenn es mit dem Buch dann doch nicht klappt ;-)

Wenn ihr dabei sein wollt, schreibt einfach hier einen Kommentar. Ihr könnt dort direkt schon eure 10 Bücher anhängen.

Bei diesem Thema geht es um ein Buch, das dann im März 2013 gelesen werden sollte. Das Buch, das am 28. Februar um 23:59 Uhr die meisten Stimmen hat, sollte also DAS Buch für den März sein :)

Teilnehmerliste:

  1. Kanjuga
  2. Bücherwurm
  3. VampiresGirl
  4. Ajana
  5. Starlet
  6. Sunny Rose
  7. Rosa_Mariposa
  8. Daniliesing
  9. Malajube
  10. Mone80
  11. Si-Ne
  12. Lesewutz
  13. Eskarina*
  14. liebling
  15. LibriHolly
  16. Niniji
  17. Muffin02
  18. Lese-Krissi
  19. Knorke
  20. Looney_Lovegood
  21. LaDragonia
  22. Leseratz_8
  23. TrollMutti
  24. Nymphe
  25. Kajaaa
  26. Sommerleser
  27. xXeflihXx
  28. Bellchen
  29. littleKiwi33
  30. 78sunny



Schön fände ich, wenn jeder am Ende des Monats berichtet, ob es mit dem Buch geklappt hat und wie es gefallen hat!

Bei Fragen, einfach hier melden!

Kanjuga

vor 5 Jahren

Dann will ich auch gleich mal meine Bücher vorstellen. Für den Februar hatte ich Bücher mit "philosophisch" klingenden Titeln rausgesucht. Im März möchte ich ein Fantasybuch lesen, dessen Titel aus einem Wort besteht (Artikel und Untertitel zählen hier nicht).

Bücher
(2) Oneiros
(4) Ravinia
(1) The Immortals
(3) The Forrest
(0) Die Oger
(0) Die Karawane
(0) Die Nebelsängerin
(1) Magierdämmerung
(7) Silberlicht
(11) Die Beschenkte

abgestimmt haben:
Bücherwurm * VampiresGirl * Ajana * Starlet * Sunny Rose * Rosa_Mariposa * Daniliesing * Malajube * Mone80 * Si-Ne * Lesewutz * Eskarina* * liebling * LibriHolly * Niniji * Muffin02 * Lese-Krissi * Knorke * Looney_Lovegood * LaDragonia * Leseratz_8 * TrollMutti * Nymphe * Kajaaa * xXeflihXx * Bellchen * Sommerleser * littlekiwi33 * 78sunny *

abstimmen muss noch:


Meine Wahl:
♥ Bücherwurm -
♥ VampiresGirl - Wir beide irgendwann (klingt spannend; so ein bissl nach Butterfly Effect)
♥ Ajana - Das Geheimnis der Fuchsfrau (hab ich glaube ich auch auf der WL)
♥ Starlet - Larabella und das Geheimnis der Nachtkatzen (klingt interessant)
♥ Sunny Rose - Die Verlorenen von New York (bei dir war es schwer zu entscheiden, die klangen fast alle gut ^^)
♥ Rosa_Mariposa - Ugly (subt hier auch rum)
♥ Daniliesing - Schloss aus Glas (klingt super interessant, wie kommst du nur immer an so tolle Bücher?! Da fällt die Auswahl immer wahnsinnig schwer ;o) )
♥ Malajube - Gott bewahre (klingt spannend)
♥ Mone80 - Die Beschenkte (öhm ja erklärt sich von selbst ;o) )
♥ Si-Ne - Die Auswahl (ist auf meiner WL)
♥ Lesewutz - Meat (liegt auf meiner WL)
♥ Eskarina* - In einem Land vor meiner Zeit (liegt hier auch auf dem SuB)
♥ liebling - Me befor you (klingt irgendwie anders und schön ;o) )
♥ LibriHolly - Das himmlische Kind (hatte neulich einen kurzen Artikel darüber gelesen und fand es sofort sehr interessant)
♥ Niniji - Die letzte Dämmerung (die anderen klingen auch alle sehr gut aber das kannte ich noch nicht ;o) )
♥ Muffin02 - Die verborgene Sprache der Blumen (hab ich auf dem SuB und will es unununbedingt noch lesen)
♥ Lese-Krissi - Zeit deines Lebens (klingt richtig gut)
♥ Knorke - Neva (steht ganz weit oben auf meiner WL)
♥ Looney_Lovegood - Als Gott ein Kaninchen war (klingt gut)
♥ LaDragonia - Tintenblut (ich hab den ersten Teil auch auf dem SuB und will die Reihe endlich mal lesen)
♥ Leseratz_8 - Im tiefen Wald (klingt nach Blair witch projekt und den fand ich richtig richtig gut ;o) )
♥ TrollMutti - Die russische Herzogin (ich mag historische Romane)
♥ Nymphe - Planet der Lichter (klingt sehr interessant)
♥ Kajaaa - Shakespear (spricht mich am meißten an)
♥ Sommerleser - Eva (spricht mich am meißten an)
♥ xXeflihXx - Closer (klingt spannend)
♥ Bellchen - Das Schneemädchen (ist gerade auf meine WL gewandert ;o)
♥ littlekiwi33 - Liberty 9 (steht weit oben auf meiner WL)
♥78sunny - Das Lied der Banshee (klingt gut)

Bücherwurm

vor 5 Jahren

Ich melde mich auch gleich mal an.... werde meine Buchliste aber erst Mitte od Ende des Monats machen, weil ich werde grade mit Buchgeschenken zugeschüttet, und angeregt durch viele Bücher hänge ich dauernd bei amazon und Thalia und kaufe, kaufe, kaufe......
So, aber ich stimme schon mal ab:

Kanjugaa: Magierdämmerung!!!!! (Was anderes kommt nicht in Frage!!!! lach Ohhhhhh, träum)
VampiresGirl: ups, ich kenne keins, würde mich Covermässig für den Zitronenkuchen entscheiden
Ajana: wie die Sterne am himmel, kenn wieder keins, Coverentscheidung ;-))
Starlet: Hex Hall (ich habe es geliebt und suche immer noch jemand, der mir die folgenden Teile leiht, allerdings gibts inzwischen unendlich viele Strickmuster-Nachahmer)

Beiträge danach
247 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

littleKiwi33

vor 4 Jahren

Hallo!
Habe mein März Buch gestern beendet. Fand es Super!!

Loony_Lovegood

vor 4 Jahren

Und ich habe mein Märzbuch leider nicht in Angriff genommen. Werde es mit in den April nehmen. Da ich beim Aprilthema sowieso ausgesetzt habe, passt es ja ;-)

Buch: Als Gott ein Kaninchen war

Mone80

vor 4 Jahren

Ich habe meine März-Buch dann doch auf Seite gelegt und werde es irgendwann dann zu Ende lesen. Irgendwie konnte es mich nicht so ganz begeistern. Das habe ich in letzter Zeit ziemlich häufig, ich glaube ich suche mir immer die falschen Bücher aus...

Kanjuga

vor 4 Jahren

@Mone80

Hm schade das es dir nicht so gefallen hat :o/ Ich meine es war jetzt kein Überflieger aber gut war es mMn schon. Aber vielleicht wirst du auch einfach "anspruchsvoller"? So geht es mir zumindest. Je mehr Bücher eines Genres ich lese, umso mehr erwarte ich von Folgenden. Liest du derzeit viel in einem Genre oder wechselst du da öfter mal?

Mone80

vor 4 Jahren

@Kanjuga

Eigentlich lese ich sehr, sehr gemischt. Es ist ja auch nur aufgeschoben, ich werde es auf jeden Fall noch beenden. Ich fand es jetzt auch nicht soo schlecht, aber nicht so toll, dass ich es zur Zeit weiterlesen muss.

Nymphe

vor 4 Jahren

Ich habe gerade mein März-Buch beedet und ich muss mich wirklich herzlich bei euch für die tolle Empfehlung bedanken. Bridget ist in der Tat einfach nur lustig. :)

Wen die Rezension interessiert, der findet sie hier:
http://nympfe.blog.de/2013/04/05/rezension-bridget-jones-schokolade-fruestueck-helen-fielding-15723291/

Autor: Helen Fielding
Buch: Bridget Jones's Diary

Malajube

vor 4 Jahren

Besser spät als nie hab ich nun auch mein Märzbuch "Starters" gelesen. März war irgendwie ein privat schwieriger Monat für mich und hat mich in ein Leseloch gerissen.

Dennoch will ich noch kurz meine Meinung hinterlassen. Ich fands so lala. Natürlich lässt es sich, wie die meisten Dystopien leicht lesen und man verliert nie den Anschluss. Auch die Grundstory fand ich ganz interessant. Dennoch war mir die Welt mit ihren Charakteren etwas zu sehr von Schwarz-Weiß-Malerei geprägt, die Charaktere recht eindimensional und die Schreibe recht einfach gehalten. Fazit: Kann man lesen, muss man aber nicht.

Da hab ich schon wesentlich bessere Bücher aus diesem Genre gelesen.

Autor: Lissa Price
Buch: Starters
Neuer Beitrag