Buchtip für 13-jähriges Mädel gesucht

Neuer Beitrag

Poesiesoso

vor 5 Jahren

via LovelyBooks App

Hey! Neulich hat eine Bekannte mich angesprochen. dass ihre Tochter Schwierigkeiten hat, Aufsätze etc zu schreiben und sie aber auch nicht wirklich gern liest. Ich denke, sie braucht nur erstmal das richtige Buch um Freude daran zu finden. Also sie macht ungalublich viel Sport, auch Ballett und ist in der 8. Klasse. Jetzt wollt einfach mal wissen, ob ihr Ideen habt, was ihr gefallen könnte?

Kleeblatt

vor 5 Jahren

@Poesiesoso

Vielleicht Richtung Fantasy?

LaLecture

vor 5 Jahren

Ich hab mich mal spontan in meinem Regal umgeschaut (mit 15 bin ich ja auch noch nicht soo viel älter) und könnte für Mädchen in dem Alter zum Beispiel diese Bücher hier empfehlen.

"Plötzlich Prinzessin" ist ein witziger Tagebuchroman aus der Sicht eines völiig normalen, 14 jährigen Mädchens, das plötzlich herausfindet, dass es eine Prinzessin ist. Sehr amüsant geschrieben und es liest sich leicht ;)

"Wilde Wahnsinnsengel" ist eine Reihe, auch für Mädchen in diesem Alter. Die Bücher sind nicht allzu dick, wirken also auch auf Mädels, die nicht so viel lesen, nicht gleich abschreckend und es stecken auch noch Fantasy-Elemente drin, was sie ein wenig spannender machen könnte ;)

Autoren: Meg Cabot,... und 1 weiterer Autor
Bücher: Plötzlich Prinzessin,... und 1 weiteres Buch

Rocio

vor 5 Jahren

Ich bin war "schon" 17, aber ich kann mich noch recht gut erinnern, was ich mit 13 so gelesen habe...
Ich hänge einfach mal ein paar Bücher an, die meiner Meinung nach passen könnten :)

alex_os

vor 5 Jahren

Ich würde auch die Kai Meyer Trilogien empfehlen, die sind super. Und ansonsten hat mir auch "Eine für vier" von Ann Brashares sehr gut gefallen.

Ocean-Blue

vor 5 Jahren

Wie wär's mit der Edelstein-Trilogie von Kerstin Gier?

Autor: Kerstin Gier
Bücher: Rubinrot,... und 2 weitere Bücher

pullerente

vor 5 Jahren

Also als ich 13 war habe ich gerne Bücher gelesen die von Teenagern handelten. Weil ich mich damit am besten identifizieren konnte. (habe aber such schon Erwachsenenbüchergelesen, ist bei dieser Altersgruppe aber eher die Ausnahme).
Harry Potter gehörte zu meinen Leiblingsbüchern, allerdings muss ich hier sagen das es bei Harry Potter nur "entweder" "oder" gibt. Also entweder triffst du damit bei ihr genau ins Schwarze oder der Schuss geht volle Kanne nach Hinten los. Denn schon damals fanden meine Mitschüler und andere Altersgenossen es merkwürdig und haben mich deswegen ausgelacht. Worauf ich aber keinen Wert drauf gelegt habe. Also es kommt bei Harry Potter ganz drauf an wie wichtig ihr die Meinung anderer Leute ist.

Die gleichen, die mich ausgelacht haben haben fast alle Tintenherz gelesen. Was ich leider nie gelesen habe, wahrscheinlich weil ich mich immer abgrenzen wollte und nie das wollte was andere hatten. Ich kann mir vorstellen das sie es auch mag, da ja sehr viele begeistert von Tintenherz waren.

Bis(s) zum Morgengrauen kann ich auf Jeden Fall empfehlen, vor allem für diese Altersgruppe. Allerdings gefielen mir der 2 und 3 Band nicht so gut. Den vierten, kann ich noch nicht sagen werde ich erst demnächst lesen.

Was auch ein gutes Jugendbuch zu sein scheint, ist der Erdbeerpflücker. Das ist ein Jugend-Thriller.

Autoren: Joanne K. Rowling,... und 3 weitere Autoren

Convallaria

vor 5 Jahren

Vielleicht die Sommerlicht-Reihe? Oder Numbers? Kommt auf das Kind selber an. Wofür interessiert es sich denn?

Poesiesoso

vor 5 Jahren

Oh wow, danke für die vielen Empfehlungen! ich werd sie einfach mal so an meine Bekannte weiter geben. Von Dani hatte ich auch noch einen Buchtip bekommen, in dem ein Mädchen an eine Ballettakademie geht und einfach nur Tanzen will. Aber ich könnte mir auch vorstellen, dass die Edelsteintrilogie etwas für sie wäre. Ich selbst bin auch erst 22, hab aber mit 13 schon viel Erwachsenenromane gelesen und kann deswegen schwer einschätzen, was die meisten in dem Alter so lesen. Danke euch schonmal :)

Fantasykrisi22

vor 5 Jahren

Da sie sonst nicht viel liest, würde ich ihr nicht gleich wahnsinnig dicke Bücher empfehlen.
,,Bevor ich sterbe" haben viele aus meiner Klasse (im Schnitt 14 Jahre) gelesen und wir finden es alle sehr gut.
,,Wenn ich bleibe" ist auch sehr schön.

Autoren: Jenny Downham,... und 1 weiterer Autor
Bücher: Bevor ich sterbe,... und 1 weiteres Buch
Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks