Buchtrailer - Fluch oder Segen?!

Neuer Beitrag

KleinMue

vor 6 Jahren

Hallo liebe Community,

es werden mittlerweile immer mehr Buchtrailer produziert um für ein Buch zu werben und es interessant zu machen. Mich würde mal interessieren wie ihr zu Buchtrailern steht und ob ihr diesen Trailern überhaupt Aufmerksamkeit schenkt. Animiert euch ein guter Trailer zum Buchkauf?

Ich finde es einerseits wahnsinnig wie aufwendig mittlerweile die Buchtrailer geworden sind. Und ja, ab und an machen sie ein Buch für mich auch sehr interessant. Andererseits berauben sie uns vielleicht schon etwas unserer Fantasie. Das ist fast schon so als würde man sich eine Buchverfilmung vor dem Lesen des Buches anschauen. Dann hat doch jeder von uns auch nur noch die Schauspieler im Kopf.

Ich habe gerade aktuell den Trailer von "Wenn das Schlachten vorbei ist" von T.C. Boyle gesehen.
https://www.youtube.com/watch?v=YvtBuNDnEMQ&feature=player_embedded
Und ich finde es ist ein Trailer der mal wieder ziemlich gut aufgemacht ist.

Welcher Trailer gefällt euch denn besonders gut??

Autor: T. C. Boyle
Buch: Wenn das Schlachten vorbei ist

MelE

vor 6 Jahren

Der Trailer zu "Die Insel der besonderen Kinder" hat es mir wirklich angetan. Die Stimme des Großvaters fand ich sensationell gut gewählt und könnte sie mir auch prima für ein Hörbuch vorstellen! Ansonsten schaue ich zwar mal rein, aber nicht immer finde ich es ansprechend.

Dani1046

vor 6 Jahren

Ich habe eigentlich gar kein Interesse an Buchtrailern. Ich lasse mich immer von der Inhaltsangabe inspirieren - und entscheide dadurch ob ich ein Buch lesen möchte oder nicht. Aber jeder hat ja so sein "Ritual" sich für ein Buch zu entscheiden.

Neuer Beitrag